Naboo
20.01.2019, 12:52

Editiert von
Naboo
20.01.2019, 12:54

+12Held der Steine - Brandaktuell


Kann das auch 1000Steine betreffen? Da sind ja auch so komische Schattenwürfe im Logo zu sehen.


Meine Flotte auf flickr: https://www.flickr.com/ph...bums/72157661653653740
Anleitungen: https://rebrickable.com/users/Naboo/mocs/


IngoAlthoefer , Thomas52xxx , Thomas1807 , tastenmann , Pete378 , Garbage Collector , James1987 , Steinemann , dungeonkeeper3 , Ben® , Seeteddy , chewbacca gefällt das (12 Mitglieder)


39 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Garbage Collector
20.01.2019, 22:25

Als Antwort auf den Beitrag von Ralf

Re: Held der Steine - Brandaktuell

Aufgrund des flatternden Mantels gehe ich fest davon aus, dass der der Inhaber DC Comics sein muss. Oder ist er sogar Bruce Wayne himself?



stephanderheld
20.01.2019, 22:26

Als Antwort auf den Beitrag von Naboo

Re: Held der Steine - Brandaktuell

Hmm, hätte vielleicht auch zufällig jemand nen

Link für mich auf die DÄNISCHE Facebookseite?

Ich hab versucht das Land in der Adresszeile zu ändern, das funktioniert aber leider nicht


Gruß
Stephan

Evolution ist gnadenlos. Wenn wir unser Gehirn nicht gebrauchen, nimmt es uns die Natur wieder weg


dungeonkeeper3
20.01.2019, 22:37

Als Antwort auf den Beitrag von Naboo

+7Re: Held der Steine - Brandaktuell

Hallo zusammen,

über den Stil einiger Videos vom Held der Steine mag man streiten - ausser meiner Sicht aber nicht über den Umstand dass er versucht sich möglichst intensiv und weitestgehend auch konstruktiv mit den neuen Lego-Sets zu befassen und sowohl sehr positive und wo angebracht auch verbesserungsfähige Details anzusprechen (einiger seiner angesprochenen Kritikpunkte an manchen Sets teile ich). Ich habe im Laufe der Zeit etliche seiner Videos angeschaut und bei Sets wo ich unschlüssig war mich immer wieder doch aufgrund seiner Reviews zum Kauf entschieden weil er auf Details hingewiesen hat die gut sind und die man nur beim Anschauen der Bilder auf der Packung nicht gesehen hätte. Mit anderen Worten: Ein Teil des Umsatzes mit mir hat die Firma Lego wegen den Videos des Held der Steine gemacht. Diese Abmahnung so es eine ist finde ich daher echt daneben. Liebes Management-Team in Billund: Diesen Umgang mit einem der wichtigsten Influencer für Eure Produkte finde ich daher nicht gut. Das ist echt schade.

Martin



pelle , Ben® , Steinemann , IngoAlthoefer , Thomas52xxx , hassel62 , ProWash gefällt das (7 Mitglieder)


Mylenium
20.01.2019, 22:47

Als Antwort auf den Beitrag von stephanderheld

Re: Held der Steine - Brandaktuell

stephanderheld hat geschrieben:

Hmm, hätte vielleicht auch zufällig jemand nen

Link für mich auf die DÄNISCHE Facebookseite?

Ich hab versucht das Land in der Adresszeile zu ändern, das funktioniert aber leider nicht


FB leitet dich serverseitig um. Das läuft nicht einfach über die URL. Entweder du stellst unter den Seitenoptionen (irgendwo unter den „Mehr...“ Optionen bzw. den ... Symbolen) „diese Seite in <Sprache> anzeigen“ ein oder stellst deine globalen Nutzersprachen so ein, dass Dänisch deine bevorzugte Sprache ist.

Mylenium


https://myleniumsbrickcorner.wordpress.com


Thomas52xxx
20.01.2019, 22:59

Als Antwort auf den Beitrag von Naboo

+2Re: Held der Steine - Brandaktuell

Von Henry gibt es ein Video dazu.



Ich habe mal beim Deutschen Marken- und Patentamt recheriert und als Anmelder/Inhaber "lego" eingegeben.

Einige dort registierten Bildmarken beinhalten einen stilisierten 2x4-Stein.

Und dann gibt es noch einen dreidimensonalen Körper eines 2x2 Steines.

Ich bin kein Jurist, aber das Eis empfinde ich, falls überhaupt vorhanden, allenfalls Papierdünn.


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


tastenmann , Mylenium gefällt das


Thorian
20.01.2019, 23:06

Als Antwort auf den Beitrag von Naboo

+5Re: Held der Steine - Brandaktuell

Die Hintergründe würden mich auch brennend interessieren. Insbesondere, mit welcher (eingetragenen) Marke von Lego da eine Verwechselungsgefahr bestehen soll. Nebenbei: Als Verbraucher, der hierdurch ja eigentlich vor dreisten Plagiaten geschützt werden soll, fühle ich mich bei solchen Fällen doch ein wenig verarscht. Aber am Ende geht es natürlich nicht darum, für wie dumm Legos Anwälte mich halten, sondern lediglich um eine juristische Argumentation.

Da sind wir dann noch einmal bei den Hintergründen: Gezielte Aktion oder einfach nur eine übereifrige Kanzlei, die alles abmaht, was auch nur entfernt Lego ähneln könnte? Sieht die Kanzlei selbst eine echte Verwechselungsgefahr, oder glaubt sie, im Interesse ihrer Mandantin zu handeln, wenn sie solche Abmahnungen verschickt? Selbst wenn sich nach Monaten oder Jahren als unberechtigt herausstellt - der juristische Ärger und die Kosten sind für einen kleinen Händler schnell zu viel.

In jedem Fall hat es Thomas natürlich sehr geschickt angestellt, dieses Video an einem Sonntagmorgen zu posten. Bei Lego ist da mit Sicherheit keiner greifbar, so dass sich der Shitstorm ungestört entwickeln kann, bevor eine Reaktion erfolgt. Wobei eigentlich auch das wieder ein Armutszeugnis für einen Weltkonzern mit Milliardenumsätzen ist: Sie sollten zumindest ein Social-Media-Team haben, das in der Lage ist, auch kurzfristig zu reagieren. Aber vermutlich begreift das Management bei Lego Facebook und Twitter nur als Kanäle, über die sie Marketing ausspielen können, und nicht als wertvollen Kanal, um mit ihren Kunden in Kontakt zu treten.



Garbage Collector , Carrera124 , Hamster , tastenmann , ProWash gefällt das (5 Mitglieder)


Micha2
20.01.2019, 23:32

Als Antwort auf den Beitrag von Thorian

+8Re: Held der Steine - Brandaktuell

Thorian hat geschrieben:

Wobei eigentlich auch das wieder ein Armutszeugnis für einen Weltkonzern mit Milliardenumsätzen ist: Sie sollten zumindest ein Social-Media-Team haben, das in der Lage ist, auch kurzfristig zu reagieren.


Hohe Erwartungen an eine Firma, die auch nach Jahren nicht mal in der Lage ist, einen vernünftigen Onlineshop hinzubekommen...



Hamster , Carrera124 , Brixe , Steinemann , Thomas52xxx , Falk , Holodoc , ProWash gefällt das (8 Mitglieder)


stephanderheld
20.01.2019, 23:59

Als Antwort auf den Beitrag von Mylenium

Re: Held der Steine - Brandaktuell

Danke, hat aber leider nicht funktioniert.

Aber über Proxy geht
man lernt nie aus


Gruß
Stephan

Evolution ist gnadenlos. Wenn wir unser Gehirn nicht gebrauchen, nimmt es uns die Natur wieder weg


Navigation
21.01.2019, 00:08

Als Antwort auf den Beitrag von Naboo

+24Re: Held der Steine - Brandaktuell

Ich denke nicht, dass das eine Abmahnung ist. Das wird "nur" ein Hinweis einer vertetenden Kanzlei sein, weil das Logo ein Kandidat für eine Verwechslungsgefahr mit einer eingetragenen Bildmarke von LEGO ist, mit der Bitte um Änderung. Vermutlich nichtmal explizit mit LEGO abgesprochen, sondern im Rahmen eines generell erteilten Marken-Überwachungsauftrags bald schon halb-automatisch losgetreten. Oder meint jemand, die sitzen in München oder gar Billund Freitags bei Kaffee und Kuchen und picken sich raus, wen sie als nächstes drangsalieren wollen? Mich würde interessieren, ob denn der Held versucht hat, die Sache zu klären, oder ob er den Brief bekommen hat und spontan seine Konsequenzen gezogen hat. Alles Spekulation, er lässt da ziemlich viele Infos missen, dafür, dass er es zu einem öffentlichen Thema macht.

Falls es eine Abmahnung ist und/oder sich die Sache nach Erhalt des Briefes nicht mit LEGO klären ließ, dann hätte ich vollstes Verständnis für den kleinen Shitstorm, der damit losgetreten wurde. Falls nicht, fände ich es ziemlich unfein an einem Sonntag in Kauf zu nehmen, die Firma LEGO durch die Fanbase derart zerreißen zu lassen.

Ich würde zu gern wissen, wie es die andere Seite darstellt bzw. was da wirklich gelaufen ist.

LG,
_Rene


Instagram | www.BRICK.art | Facebook | flickr


Cran , Dirk1313 , Brixe , tastenmann , ceram , Sleepie , IngoAlthoefer , Hamster , Pudie® , JuergenL , friccius , Matze2903 , Andi , Larsvader , ThomaS , Turez , Pete378 , Bernd the Brick , Ben® , brickstedt13 , doe , Legoben4559 , Heather , ProWash gefällt das (24 Mitglieder)


tastenmann
21.01.2019, 00:26

Als Antwort auf den Beitrag von Navigation

Re: Held der Steine - Brandaktuell

Da stimme ich voll und ganz zu.
Ich bin gespannt, ob es seitens TLG überhaupt eine Stellungnahme geben wird, oder ob sie es einfach aussitzen.
Was mich wundert: Ein weltweit tätiger Multi-Milliarden-Euro-Konzern hat kein "Notfallteam" für die Social Media Kanäle am Wochende? Fast schon fahrlässig heutzutage.

Gruß
Tastenmann


Flickr | Instagram


249 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: