Naboo
20.01.2019, 12:52

Editiert von
Naboo
20.01.2019, 12:54

+12Held der Steine - Brandaktuell


Kann das auch 1000Steine betreffen? Da sind ja auch so komische Schattenwürfe im Logo zu sehen.


Meine Flotte auf flickr: https://www.flickr.com/ph...bums/72157661653653740
Anleitungen: https://rebrickable.com/users/Naboo/mocs/


IngoAlthoefer , Thomas52xxx , Thomas1807 , tastenmann , Pete378 , Garbage Collector , James1987 , Steinemann , dungeonkeeper3 , Ben® , Seeteddy , chewbacca gefällt das (12 Mitglieder)


270 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Plastik
30.01.2019, 15:28

Als Antwort auf den Beitrag von Thomas52xxx

Re: Held der Steine - Brandaktuell

Hallo,

"Züge sind doof" ist doch eine ganz vortreffliche Widerlegung der sachlichen Argumentation der Ablehnungsgründe für die inhaltliche Auseinandersetzung mit den Kritikpunkten. Allein die Chiquita-Lizenz gibt zu denken.

Gruß Plastik


"Alles gut."


Antarctica
30.01.2019, 17:56

Als Antwort auf den Beitrag von ReplicaOfLife

+3Re: Held der Steine - Brandaktuell

ReplicaOfLife hat geschrieben:

Thomas52xxx hat geschrieben:
Jetzt wird schon in UK darüber berichtet...

Ohauerha, das ist aber beste Yellow Press Qualität.
Relevantes Youtube-Video: https://www.youtube.com/watch?v=5eBT6OSr1TI



Thomas52xxx , Steinemann , JuL gefällt das


stephanderheld
30.01.2019, 18:47

Als Antwort auf den Beitrag von Carrera124

+4Re: Held der Steine - Wir wollen Züge

Die Zug-Fans vermissen keine Züge. Sie vermissen sinnvolle Ergänzungs-Sets.


Also um genau zu sein vermisse ich sinnvolle Ergänzungen von Zugbauteilen.


Zum Einen wurde ja schon auf die unglaubliche Menge an Sets pro Jahr eingegangen. Mit einem durchschnittlichen Einkommen kommt man da nicht aus um sich auch nur annähernd alle Stes zu kaufen.

Dem gegenüber stehen 2 (in Worten: ZWEI) Eisenbahnsets alle 4 Jahre. Das sind 0,5 Eisenbahnsets pro Jahr!
Im Schnitt 1 Set pro Jahr wenn man die Creator Experts und den zusätzlichen Güterzug mitrechnet (falls es sowas nochmal geben wird).


Mal abgesehen davon daß die jüngere Zielgruppe zu ihren zwei Zügen keine Eränzungssets kaufen kann (weil nicht vorhanden), fehlt mir als AFOL ausreichend Nachschub an Eisenbahnspezifischen Teilen.


Fenster 4033/6556, zuletzt im Emerald Night vor 10 Jahren.
Türen 4181/4182: Kommen immer mal wieder, aber oft nur rechte oder nur linke (s. Neues Stadtzentrum oder Arktis-Forschungsstation) Ich brauche aber gleichfarbige Pärchen.

Eisenbahnräder, Motorseitenteile und Puffer: Gab es zuletzt vor ewigen Zeiten in anderen Farben als schwarz. LBG, DBG, rot wären toll.
Und die schwarzen Radhalter haben vor einigen Jahren noch 0,52€ im PaB Shop gekostet. Inzwischen liegt der Preis bei 1,21€. Für das Gleiche Teil!!!

Verschiedene Räder für Dampfloks wären auch wünschenswert, ebenso Kuppelstangen. Zumindest bei den großen Dampflokrädern hat sich die Situation durch den Weihnachtszug 10254 und den Galtvort-Express 75955 ein wenig entspannt.


Ich brauche die Teile nicht alle sofort und gleichzeitig. Aber ein wenig öfter als alle vier Jahre wäre wünschenswert. Und ab und zu ein paar tolle Neuteile wären auch toll.

Fazit: Die Neuauflage der Dampflokräder in rot und scharz war überfällig und ist mir sehr willkommen. Wenn das jetzt so peu á peu weitergeht würde ich das sehr begrüssen und mich nicht (mehr) beschweren.
Bei der Fülle an jährlichen Neuerscheinungen fühle ich mich als eisenbahninteressierter AFOL aber immer noch ein wenig unterrepräsentiert im aktuellen Portfolio der Firma Lego.

Immerhin sehe ich ein wenig Licht am Horizont, hoffe wir mal daß es kein Glühwürmchen ist.

Gruß

Stephan


Gruß
Stephan

Evolution ist gnadenlos. Wenn wir unser Gehirn nicht gebrauchen, nimmt es uns die Natur wieder weg


Dirk1313 , cimddwc , Thomas52xxx , hassel62 gefällt das (4 Mitglieder)


ensignx
30.01.2019, 19:43

Als Antwort auf den Beitrag von stephanderheld

+3Re: Held der Steine - Wir wollen Züge

Ihr habt jetzt exemplarisch die eisenbahn rausgepickt und die argumentation dafür ist durchaus schlüssig. Übersieht aber eine Kleinigkeit, denn es gibt ja auch für anden Themen durchaus eine Nachfrage, seien es Piraten, Schiffe allgemein, Ritter, Western uvm. Wollte man alle diese bedürfnisse befriedigen würde das völlig den Rahmen sprengen. Man hätte nur die Wahl das Gesamtsortiment zwar zu verbeitern aber gleichzetig verflachen zu lassen. Also weniger Sets per sparte. Natürlich könnte man auch bestehendes einstampfen. Wenn ich das in der PK recht verstanden hab, haben die Sparten Duplo, Friends, City, Ninjago, Technic, Starwars in Summe 4% Zuwachs gehabt. Interessant dabei, die Sparten City, Ninjago und Technic sind jeweils 2 Stellig gewachsen, also mind. 10%, das bedeutet dass die anderen entweder gar kein wachstum bzw. mind. ein Minus gemacht haben muss. Also durchaus überlegenswert aber da müsste man vorjahreszahlen zum Vergleich haben.

Ansonsten scheinen sie ja doch irgendwas richtig gemacht zu haben, fast doppeltes wachstum als Branchenschnitt ist ja so schlecht nicht. Aber auch da müssten man detailliertere Zahlen haben.



riepichiep , hassel62 , Micha2 gefällt das


Carrera124
31.01.2019, 01:01

Als Antwort auf den Beitrag von ensignx

+2Re: Held der Steine - Wir wollen Züge

ensignx hat geschrieben:

Ihr habt jetzt exemplarisch die eisenbahn rausgepickt und die argumentation dafür ist durchaus schlüssig. Übersieht aber eine Kleinigkeit, denn es gibt ja auch für anden Themen durchaus eine Nachfrage, seien es Piraten, Schiffe allgemein, Ritter, Western uvm. Wollte man alle diese bedürfnisse befriedigen würde das völlig den Rahmen sprengen.

Kann sein dass ich mich irre, aber ich gehe davon aus dass alle anderen Produktwelten mehr als nur 2 Sets im Katalog haben.

Soll heißen, es geht darum dass man die Eisenbahn-Schiene - wenn man schon daran festhält - ein klein bißchen mehr systematisch füttert.


Grüße an meinen Stalker


Thomas52xxx , Steinemann gefällt das


Lok24
31.01.2019, 11:41

Als Antwort auf den Beitrag von riepichiep

Editiert von
Lok24
31.01.2019, 11:42

+2Züge vs. Ritter

Hallo,

riepichiep hat geschrieben:

Und wie sehr mir das Thema "Züge" auf den Senkel geht, kann ich gar nicht mehr in Worte fassen.


schau doch mal rasch ins MdM rein.

Da sind über 50 MOCs, mindestens 10 davon sind - Lokomotiven!
Und wenn man noch die anderen Eisenbahn-MOCs dazurechnet kommt auf unglaubliche Prozentzahlen.

Und: die sind ja alle aus "alten" Steinen zusammengefummelt, da wartet keiner auf "Sets".

Wo aber sind die MOCcer, die immer wider Rittersets oder Piraten einklagen? Warum bauen die nicht mal eine Burg oder eine schicke Galeere aus ihrem Fundus?
(Gibt's auch, aber eher selten)

Das ist mir ein Rätsel.
Vielleicht kann das einer lösen (oder ich mache mich selber mal an das Ritterthema?)
Hm.



Thomas52xxx , Cran gefällt das


SirJoghurt
31.01.2019, 22:17

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Editiert von
SirJoghurt
31.01.2019, 22:18

Re: Züge vs. Ritter

ensignx hat geschrieben:

Wenn ich das in der PK recht verstanden hab, haben die Sparten Duplo, Friends, City, Ninjago, Technic, Starwars in Summe 4% Zuwachs gehabt. Interessant dabei, die Sparten City, Ninjago und Technic sind jeweils 2 Stellig gewachsen, also mind. 10%, das bedeutet dass die anderen entweder gar kein wachstum bzw. mind. ein Minus gemacht haben muss. Also durchaus überlegenswert aber da müsste man vorjahreszahlen zum Vergleich haben.


Lok24 hat geschrieben:


Wo aber sind die MOCcer, die immer wider Rittersets oder Piraten einklagen? Warum bauen die nicht mal eine Burg oder eine schicke Galeere aus ihrem Fundus?
(Gibt's auch, aber eher selten)

Das ist mir ein Rätsel.
Vielleicht kann das einer lösen (oder ich mache mich selber mal an das Ritterthema?)
Hm.



ja das stimmt Leider, aber die es gibt sind meist Spitze.

Ist halt schon Schade, aber was ich sagen will. Mein Gebiet wäre eigentlich Ritter, aber ja ne =D die letzen aktuellen gehen gar nicht, auch aus meiner Kindheitssicht nicht.
Also bliebe Ninjago weil, sind halt schon cool =D
Gäbe es beides, und Ritter würden mir wesentlich besser gefallen, würd ich auch nur in die Richtung kaufen bzw. nur ergänzend wegen der Teile.

somit würde zwar der gesamt Prozentsatz steigen aber der, der Sparte eben nicht, bzw wenn es eine andere gäbe , theoretisch dann die aus meiner Sicht.

Irgendwie Schade aber naja, baut man halt selbst, dafür ist es m.E. am Ende da^^
Allerdings als nicht ZugFan kann man den Frust schon nachvollziehen, da es wirklich viele schöne Moc`s gibt die sicher gekauft würden, da ich den Anteil an Eisnebahnern höher einschätzen würde.So das eine Produktion lohnt.BZw. eigentlich hätten sie ja "nur" gerne noch ein paar einzelne Waggons.Ja in alten katalogen...

Vermutlich, wollen die Kidz heute aber auch mehr "Action", Ninjago ist auch nicht klassich Ninja....
und vllt. war es bei NexoKnightz zu abgespaced, mir zumindest, davor die Ritter Sachen, was ich so an Bildern kenne waren ja ok. Wobei HDR für RitterFans auch nice war.



lg

p.s. kämen diese Jahr coole Ritters raus, gäbs ein Problem, denn nu bin ich im Ninja Fieber

eDiT_
ein Zitat doppelt


Divide Et Impera | Mensch Sein!


ThickAsABrick
01.02.2019, 22:54

Als Antwort auf den Beitrag von Matze2903

Re: Held der Steine - Brandaktuell

Matze2903 hat geschrieben:

Firmen, die mir zutiefst zu wieder sind, deren Produkte kaufe ich nicht .........Hmmmm?


In der Tat habe ich mir ein Set, dass ich auf dem Schirm hatte, nun verkniffen........Hmmmm!!!



Lego-Land
03.02.2019, 22:59

Als Antwort auf den Beitrag von Lego-Land

Re: Zusammenfassung bei RP Online

Lego-Land hat geschrieben:

So ist das halt in unserer medial gehypten Welt. Aber ich kann alle beruhigen. Spätestens in zwei Wochen redet keiner mehr darüber. Dann wird nämlich wieder eine andere Sau durchs Dorf getrieben....


Wie Recht ich doch hatte. Es interessiert keinen mehr, nicht einmal dass mittlerweile eingelenkt wurde...
https://www.faz.net/aktue...bers-ein-16018746.html


L.G. Lego-Land


Naboo
03.02.2019, 23:23

Als Antwort auf den Beitrag von Lego-Land

+1Re: Zusammenfassung bei RP Online

Lego-Land hat geschrieben:

Wie Recht ich doch hatte. Es interessiert keinen mehr, nicht einmal dass mittlerweile eingelenkt wurde...
https://www.faz.net/aktue...bers-ein-16018746.html

Würde ich so nicht sagen. Es wird zwar nicht mehr Sturm geläutet, aber im Gesichtsbuch tröpfelt es immer noch. Immer noch Beiträge von Personen, die behaupten, nie wieder Lego zu kaufen.
Am Ende hat vor allem einer Gewonnen, und das ist der Held der Steine. Der hat alles richtig gemacht. 70,000 neue Youtube-Abonnenten und wer weiß, was noch alles.

Gruß Naboo


Meine Flotte auf flickr: https://www.flickr.com/ph...bums/72157661653653740
Anleitungen: https://rebrickable.com/users/Naboo/mocs/


riepichiep gefällt das


18 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: