Naboo
20.01.2019, 12:52

Editiert von
Naboo
20.01.2019, 12:54

+12Held der Steine - Brandaktuell


Kann das auch 1000Steine betreffen? Da sind ja auch so komische Schattenwürfe im Logo zu sehen.


Meine Flotte auf flickr: https://www.flickr.com/ph...bums/72157661653653740
Anleitungen: https://rebrickable.com/users/Naboo/mocs/


IngoAlthoefer , Thomas52xxx , Thomas1807 , tastenmann , Pete378 , Garbage Collector , James1987 , Steinemann , dungeonkeeper3 , Ben® , Seeteddy , chewbacca gefällt das (12 Mitglieder)


212 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Mylenium
23.01.2019, 11:30

Als Antwort auf den Beitrag von AdmiralStein

Editiert von
Mylenium
23.01.2019, 11:31

+2Re: Held der Steine - Brandaktuell

AdmiralStein hat geschrieben:

sollte sich aus Eigeninteresse aber in erster Linie daran orientieren, was die Kunden haben wollen.


Tja, aber da landen wir wieder bei dem Punkt: Was wollen die Kunden wirklich? Manchmal wissen die das selber nicht und leider ist es nun mal so, dass Konzerne an die Allmacht der Marktforschung glauben. Fragste also 100 Leute und die geben die falschen Antworten, kommt dabei nix raus. Ist aber auch egal. Ich hab das schon mal gesagt und bleibe auch dabei: LEGO hat keine Manager mit Eiern. Auch das Debakel mit der Friends Racing Serie hätte sich ja verhindern lassen. Nicht, weil die Leute zwingend lieber mehr Pferde haben wollen, sondern weil die Serie einfach schlecht gemacht ist. Zumindest das hätte man sehen können und ein Manager, der das erkannt hätte, hätte die Notbremse ziehen müssen. Genau diese Kontrollmechanismen scheinen aber bei LEGO nicht zu existieren oder immer wieder zu versagen.

Mylenium


https://myleniumsbrickcorner.wordpress.com


leximatic , Steinemann gefällt das


Technix
23.01.2019, 12:21

Als Antwort auf den Beitrag von LegoUlmer

Re: Könntet ihr mal mit dem populistischen Kram aufhören? Es reicht jetzt nämlich langsam!

Hi
Es mag beleidigend sein, sofern man es so liest, wie du es aus dem Kontext gerissen hast.
Es ging an Steinemann. Punkt, Ende, Fin.

Technix


"Jedes Set ist ein MINDSTORMS®-Ergänzungsset."
carpe noctem!
Denn Nachts ist das Grün dunkel.
Dunkelgrün ist die Farbe der pessimistischen Hoffer.


Micha2
23.01.2019, 13:25

Als Antwort auf den Beitrag von IngoAlthoefer

[OT] Ingo führen

Ihr merkt also - Ingo ist leicht zu führen.

Also, falls ihn jemand hier los haben will -> einfach ihm eine andere Spielwiese zeigen



Micha2
23.01.2019, 13:37

Als Antwort auf den Beitrag von Carrera124

+1Re: Held der Steine - Brandaktuell

Carrera124 hat geschrieben:

Aber dass jetzt nicht wenige Leute die Produkte der anderen Anbieter ansehen und teilweise auch kaufen werden, davon bin ich überzeugt.


Ein Kollege von mir z.B. Ich war völlig überrascht - der hat mit Lego sonst gar nichts am Hut, hat aber die Diskussion mitbekommen und sich einen City-Autokran beim Chinamann bestellt, weil es ihn einfach interessiert hat, wie die Qualität da so ist.
Gut, er fällt jetzt nicht als Legokäufer weg - es sei denn, er bräuchte mal ein Geschenk oder so. Aber wir waren auf jeden Fall beide sehr positiv überrascht:
- Qualität gut
- Farben, Geruch, Passgenauigkeit, Klemmkraft, "wertige Anmutung" -> alles wie bei Lego
- Anleitung weniger kleinschrittig als bei Lego (Falsblatt, wo bei Lego sicherlich ein mehrteiliges Heftchen beigelegen hätte)

Negativ sind eigentlich nur zwei Sachen:
- die Figur sah deutlich schlechter aus
- die Tatsache, dass einfach ein Set kopiert wurde, geht natürlich gar nicht.

Er steht dadurch aber zumindest einem potentiellen Kauf der Produkte anderer Klemmbaustein-Hersteller positiv gegenüber. Und ich denke, sowas spricht sich schon rum...der eine testet mal hier, der andere macht eine Probebestellung da...und schon sind sie da, die Konkurrenten. Zum halben Preis (oder weniger...).



Steinemann gefällt das


Mylenium
23.01.2019, 15:24

Als Antwort auf den Beitrag von Micha2

+1Re: Held der Steine - Brandaktuell

Micha2 hat geschrieben:

und schon sind sie da, die Konkurrenten. Zum halben Preis (oder weniger...).


Dein prophetisches Flüstern in Gottes Hörgerät, aber da liegt ja das Problem: Sie sind eben nicht da, also im Sinne von sofort und problemlos kaufbar. Wenn es so wäre, wäre es ja phantastisch und LEGO würde ganz anders agieren ob der Konkurrenz.

Mylenium


https://myleniumsbrickcorner.wordpress.com


Steinemann gefällt das


sorn
23.01.2019, 16:02

Als Antwort auf den Beitrag von Naboo

Zusammenfassung bei RP Online

Hallo zusammen,

mittlerweile betrachtet man es bei RP Online ein wenig breiter das ganze Thema.

RP online

auch der Spiegel ist nun mit dabei:
Spiegel

Gruß

Sorn


1. Vorsitzender
Schwabenstein 2x4


stephanderheld
23.01.2019, 17:44

Als Antwort auf den Beitrag von sorn

+2Re: Zusammenfassung bei RP Online

Der Held hat sein erstes Video zu einem Mitbewerberprodukt gepostet. Und er zeigt sich ebenfalls positiv überrascht von der Qualität und den neuen Steineformen.

Das Video hat nach knapp 2 Stunden schon über 4.100 Likes - klingt für mich ein wenig nach der Büchse der Pandora

Hier der Link


Was die Nachhaltigkeit der Aussage "wir kaufen kein Lego mehr" angeht, fürchte ich eben das Menschen die keine Hard-Core AFOLs sind, auch nicht unsere Markentreue innehaben. Die Produkte sind relativ leicht (online) erhältlich, und werden jetzt einer breiten Schicht schmackhaft gemacht.

Ich für meinen Teil erinnere mich noch gut daran, dass ich jahrelang NICHT mehr bei Shell getankt habe (Brent Spar), und bis heute NICHTS von Jack Wolfskin kaufe. Beides war relativ einfach aufrechtzuerhalten weil es eben gleichwertige Alternativen gab. Ich weiß aber nicht ob ich da repräsentativ bin


Gruß
Stephan

Evolution ist gnadenlos. Wenn wir unser Gehirn nicht gebrauchen, nimmt es uns die Natur wieder weg


Garbage Collector , Steinemann gefällt das


Steinemann
23.01.2019, 17:58
@Technix

Der Typ ist immer wieder lustig...


Gut gehauene Steine schließen sich ohne Mörtel aneinander. (Marcus Tulius Cicero)


Steinemann
23.01.2019, 18:05
@stephanderheld

+1Re: Zusammenfassung bei RP Online

Ich kaufe schon seit zwei Jahren kein Technikzeug von Lego mehr. Einzige Ausnahme
war der 42082. Ein klein wenig über den Tellerrand schauen und man bekommt Vieles
in toller Qualität um die hälfte oder billiger. Kompatibilitätsprobleme gibt es keine,
im Gegenteil, viele Teile die es von Lego gar nicht gib.
Steinemann


Gut gehauene Steine schließen sich ohne Mörtel aneinander. (Marcus Tulius Cicero)


pelle gefällt das


Lego-Land
23.01.2019, 18:22

Als Antwort auf den Beitrag von Steinemann

+1Re: Zusammenfassung bei RP Online

So ist das halt in unserer medial gehypten Welt. Aber ich kann alle beruhigen. Spätestens in zwei Wochen redet keiner mehr darüber. Dann wird nämlich wieder eine andere Sau durchs Dorf getrieben....


L.G. Lego-Land


JuL gefällt das


76 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: