Naboo
20.01.2019, 12:52

Editiert von
Naboo
20.01.2019, 12:54

+12Held der Steine - Brandaktuell


Kann das auch 1000Steine betreffen? Da sind ja auch so komische Schattenwürfe im Logo zu sehen.


Meine Flotte auf flickr: https://www.flickr.com/ph...bums/72157661653653740
Anleitungen: https://rebrickable.com/users/Naboo/mocs/


IngoAlthoefer , Thomas52xxx , Thomas1807 , tastenmann , Pete378 , Garbage Collector , James1987 , Steinemann , dungeonkeeper3 , Ben® , Seeteddy , chewbacca gefällt das (12 Mitglieder)


134 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

ensignx
21.01.2019, 20:27

Als Antwort auf den Beitrag von stephanderheld

+3Re: Held der Steine - Brandaktuell

Egal welches Statement Lego abgeben würde (abgesehen von einer, völlig unnötigen, kapitulation), die leute würdens doch eh wieder in der Luft zerreissen. Wer braucht schon Fakten...



Dirk1313 , dino , Matze2903 gefällt das


Seeteddy
21.01.2019, 20:54

Als Antwort auf den Beitrag von Thomas52xxx

+2Re: Held der Steine - Brandaktuell

Mein lieber Thomas,
Thomas52xxx hat geschrieben:


So, und jetzt bewerbe ich mich als Bahnchef, VW-Vorstand und Bundestrainer.

da muss ich dich leider enttäuschen:
"Wir möchten ihnen mitteilen, dass wir Ihre Bewerbung leider nicht berücksichtigen konnten und wünschen Ihnen für den weiteren beruflichen Werdegang alles Gute!"

Zuerst die plausibelste Begründung - der Bundestrainer: Kein Trainerschein; erforderliche Qualifikation konnte nicht nachgewiesen werden.

Jetzt wird's schon schwieriger - Bahnchef: Geht nur, wenn man aus der Spitzenpolitik in das Amt gewechselt wird. Vorraussetzungen: Arroganz, Unfähigkeit, Geltungsdrang. Fehlen bei dir leider alle drei.

Genauso kompliziert - VW-Vorstand: Nur möglich wenn man das richtige Parteibuch hat, den nötigen Stallgeruch und viel kriminelle Energie; der Rest ist wie oben bei DB. Also auch keine Chance!

Und wer gar von der Bahn zum BER wechseln möchte, muss zuvor bewiesen haben, dass er in der Lage ist, das Unternehmen gnadenlos in Grund und Boden zu fahren!

Ironie aus
Klaus


In Internetforen wimmelt es nur so von fehlerhaften Zitaten.

Johann Wolfgang von Goethe


Thomas52xxx , pelle gefällt das


GELÖSCHT

Dieser Beitrag wurde gelöscht.


LnSchmtt
21.01.2019, 21:49

Als Antwort auf den Beitrag von stephanderheld

Re: Held der Steine - Brandaktuell

Die transparenten steine bleiben so.

Gruß Leon



Navigation
21.01.2019, 21:54

Als Antwort auf den Beitrag von LnSchmtt

Re: Held der Steine - Brandaktuell

LnSchmtt hat geschrieben:

Die transparenten steine bleiben so.


Hoffentlich. Lassen sich jetzt nämlich mit GBL kleben


Instagram | www.BRICK.art | Facebook | LEGO MASTERS


stephanderheld
21.01.2019, 21:59

Als Antwort auf den Beitrag von Hamster

+3Re: Held der Steine - Brandaktuell

Tja, was anderes will TLG doch auch nicht? Das Beste für sich rausholen?

Aber ich finde es halt bezeichnend dass ein einzelner kleiner Klemmbausteinhändler sich da durchaus souveräner schlägt als ein Multimilliardenkonzern mit hochdotierten PR und Marketingabteilungen.


Und qualitativ liefert der Held in seiner Sparte besser ab, als der große Konzern bei seinen Steinen. Die Qualitätsfragen, der Onlineshop, der Umgang mit uns AFOL´s, das war hier seit Jahren immer ein Thema.

Das Beste ist gerade gut genug?

Hand auf´s Herz, in den Achtzigern vielleicht noch, aber in den letzten Jahren war das wohl eher eine ausgehöhlte Phrase.

Es hätte Möglichkeiten gegeben etwas zu ändern, so wie das vor 19 Jahren wohl auch schonmal passiert ist. Hat aber leider wohl kaum jemanden in Billund ernsthaft interessiert.

Man muss den Helden nicht mögen, aber ich mag die Vorgehensweise des Konzerns noch deutlich weniger.


Gruß
Stephan

Evolution ist gnadenlos. Wenn wir unser Gehirn nicht gebrauchen, nimmt es uns die Natur wieder weg


tastenmann , bernd_herbert , sorn gefällt das


tastenmann
21.01.2019, 22:32

Als Antwort auf den Beitrag von stephanderheld

Re: Held der Steine - Brandaktuell

Interessant finde ich, wie lange dieser Sturm nun schon auf FB wütet.
Gerade mal geschaut, es geht immer noch weiter.
Da hat sich in den letzten Jahren wohl viel aufgestaut.
Und trotz dieser Marketingkatastrophe von Krisenmanagement keine Spur.

Viele Grüße
Tastenmann


Flickr | Instagram


friccius
21.01.2019, 22:36

Als Antwort auf den Beitrag von Naboo

+4Könntet ihr mal mit dem populistischen Kram aufhören? Es reicht jetzt nämlich langsam! (ohne Text)


Wer LEGO® verfälscht oder nachmacht, oder verfälschtes oder nachgemachtes LEGO® in Umlauf bringt, wird mit MegaBloks nicht unter fünf Jahren bestraft.

[image]


Dirk1313 , Legobecker , ceram , Legoengineer gefällt das (4 Mitglieder)


Thorian
21.01.2019, 23:22

Als Antwort auf den Beitrag von Hamster

+2Re: Held der Steine - Brandaktuell

Hamster hat geschrieben:

Nur stimmt das nicht es war keine Abmahnung.

Ist es für Dich wirklich entscheidend, mit welchem Mittel Lego genau vorgegangen ist? Ob es juristisch nun eine Abmahnung oder eine Löschungsaufforderung war - wo ist da genau der Unterschied? Der von Lego gewünschte Effekt ist in jedem Fall der Gleiche: Thomas soll seine eingetragene Marke nicht mehr verwenden, und das mit einer Marke, bei der die Argumentation, die wirklich auf dünnem Eis steht: Es bestehe Verwechslungsgefahr mit Lego, weil da drei Noppen zu sehen seien.

Hamster hat geschrieben:
Aber sas lag ja in der Absicht des Herrn Panke, für sich selbst möglichst viel bei der Sache rauszuholen.

Ich glaube, das ist das Ziel eines jeden Geschäftsmanns, inklusive TLC und der von ihr beauftragten Kanzlei.



Steinemann , Carrera124 gefällt das


ReplicaOfLife
21.01.2019, 23:35

Als Antwort auf den Beitrag von Naboo

+3Re: Held der Steine - Brandaktuell

Verrückt, was das mittlerweile für Kreise sieht.

Ich würde mal ganz dreist behaupten, mit einer derartigen Tragweite hat Thomas nicht gerechnet.
Natürlich war das Video bissig und voll von (großteils berechtigter) Ironie. Aber den Helden jetzt als Anführer einer tumben Social Media Gefolgschaft hinzustellen, die er zum eigenen Vorteil anstachelt, ist lächerlich. Da muss man doch nur mal 2, 3 seiner Videos schauen (insbeosndere der längeren), das einem klar wird, dass er das primär macht, weils ihm Spaß macht.
Ich kann ihn mir ja echt in vielen Situationen vorstellen, aber nicht als jemand, der großartig Freude oder Interesse dran hätte, sich in einem Shitstorm aufzureiben. Weil das ist nervig, und nerviges wird bekanntlich geändert.


[image]


Visit me on flickr


LegoUlmer , Steinemann , Holodoc gefällt das


154 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: