911er
07.03.2021, 15:32

Es tut sich wieder was an der Legofront...

...ist Euch aber sicher nicht entgangen.
https://www.tagesspiegel....sich-auf/26934832.html
Lg Jo(911er)


Innovation ist die Fähigkeit, Veränderung als Chance und nicht als Bedrohung anzusehen. Steve Jobs


17 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Steintoeter
07.03.2021, 19:01

Als Antwort auf den Beitrag von Pudie®

Re: Es tut sich wieder was an der Legofront...

Fast alle Autos haben 4 Räder?
Der Mensch hat 2 Beine. Warum soll ein Meschmodell mehr oder weniger haben?
Warum geht ne DVD in jedem Player?

Zu sagen das ein andere das nicht so machen darf, ohne das noch irgend ein Recht dagegen steht, ist für viele Anmaßung.

Den Rest entscheiden bald die Gerichte.



Dirk1313
07.03.2021, 19:13

Als Antwort auf den Beitrag von 911er

+1Re: Es tut sich wieder was an der Legofront...

911er hat geschrieben:

...ist Euch aber sicher nicht entgangen.
https://www.tagesspiegel....sich-auf/26934832.html
Lg Jo(911er)


Der Tagespiegel scheint nicht viel auf Recherche zu geben, jedenfalls wenn man nach dem Bild geht, welches sie verwenden.
Sonst hätten sie sich vielleicht mal andere Qman Sets angesehen - siehe Minifiguren:

[image]


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


Events 2021: BricksLA (9-10.1.) - Brickvention (16.-17.1.) - PdC Online Fanweekend (19.-20.06.) - Skaerbaek Fanweekend (25.-26.09.) - SteinCHenWelt - BrickingBavaria


franken-stein gefällt das


Dirk1313
07.03.2021, 19:15

Als Antwort auf den Beitrag von Steintoeter

Editiert von
Dirk1313
07.03.2021, 19:17

+1Re: Es tut sich wieder was an der Legofront...

Steintoeter hat geschrieben:


Wenn jemand Figuren entwickelt, die wirklich nicht zum verwechseln sind


Sind sie nicht?

[image]


[image]


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


Events 2021: BricksLA (9-10.1.) - Brickvention (16.-17.1.) - PdC Online Fanweekend (19.-20.06.) - Skaerbaek Fanweekend (25.-26.09.) - SteinCHenWelt - BrickingBavaria


Jojo gefällt das


911er
07.03.2021, 19:22

Als Antwort auf den Beitrag von Pudie®

Editiert von
911er
07.03.2021, 19:43

Re: Es tut sich wieder was an der Legofront...

Pudie® hat geschrieben:

Komm. Noch ein Versuch. Das kannst Du besser ...
Gruß
Frank

Ich brauche keinen Versuch.
Ich habe jetzt zwei Qman-Sets bestellt und lasse meine beiden Stoppel unvoreingenommen überprüfen.
So viel sei aber verraten, der Preis ist heiß für 1424 Bausteine und 11 Figuren.
Mehr wenn die Ware da ist.
Lg Jo(911er)
Nachtrag: Wenn dann mal wieder Oma und Opa eine Hunnie (für Lego)springen lassen
schaun wir mal was wir kaufen werden.


Innovation ist die Fähigkeit, Veränderung als Chance und nicht als Bedrohung anzusehen. Steve Jobs


Mylenium
07.03.2021, 19:23

Als Antwort auf den Beitrag von Pudie®

Editiert von
Mylenium
07.03.2021, 19:24

+4Re: Es tut sich wieder was an der Legofront...

Pudie® hat geschrieben:

Aber eben diese einzelnen Elemente in Form und Farbe (bis auf ganz wenige Ausnahmen) 100%ig zu klonen ist in meinen Augen keine Leistung.


Mag schon sein, aber das ist nun mal der Preis des Erfolges/ Ruhms. Selbst PEBE in unseren popeligen DDR war ja ursprünglich mal LEGO-kompatibel... Und wenn dir schon die Beispiele von Klopapier & Co. nicht gefallen, kann man sich ja an Beispielen wie der Glühlampe und dem Krieg, den Edison lange gegen seine Nachahmer geführt hat, um ihn dann doch zu verlieren, und anderen festbeißen. Es ist nun mal nicht da erste Mal und wird auch nicht das letzte Mal bleiben. Schutzrechte haben ein Ablaufdatum und das hat seine Gründe. Und wenn du ein noch besseres Beispiel brauchst: 2019 ist das Patent auf die Oral-B Zahnbürste ausgelaufen und seit letztem Jahr hängen bei DM & Co. ganz friedlich die billigeren Nachahmer auch im Regal. Es ist also ein normaler Vorgang und weshalb man da bei ein paar Plastiksteinchen, bei denen der Patentschutz schon lange erloschen ist und die auch keinen Marken-/Geschmacksmusterschutz haben, was anderes sehen will, ist für mich einfach nicht mehr rational nachvollziehbar.

Mylenium


https://myleniumsbrickcorner.wordpress.com


Carrera124 , leximatic , Thomas52xxx , Fenrir gefällt das (4 Mitglieder)


Thomas52xxx
07.03.2021, 20:17

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

+1Re: Es tut sich wieder was an der Legofront...

Dirk1313 hat geschrieben:

Steintoeter hat geschrieben:

Wenn jemand Figuren entwickelt, die wirklich nicht zum verwechseln sind


Sind sie nicht?

Nicht überall auf der Welt gibt es so etwas wie eine 3D-Marke. D.h. "sehr ähnliche" Figuren dürfen außerhalb von Wirtschafträumen wie EU sowie den USA verkauft werden. Die QMAN-Figuren für den EU-Markt sehen anders aus. Ziemlich hässlich.


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


911er gefällt das


911er
07.03.2021, 20:26

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

Editiert von
911er
07.03.2021, 20:28

Re: Es tut sich wieder was an der Legofront...

Dirk1313 hat geschrieben:

Steintoeter hat geschrieben:

Wenn jemand Figuren entwickelt, die wirklich nicht zum verwechseln sind


Sind sie nicht?

[image]


[image]


Tja wenn man bei Aliexpress bestellt.
Hier in Europa sehen sie anders aus, was aber eigentlich egal ist.
Wichtig sind die Bausteinsets, die Figuren braucht eh keiner.

Lg Jo(911er)


Innovation ist die Fähigkeit, Veränderung als Chance und nicht als Bedrohung anzusehen. Steve Jobs


Holodoc
07.03.2021, 22:44

Als Antwort auf den Beitrag von Thomas52xxx

+1Unterschiedliche Figuren für unterschiedliche Märkte

Thomas52xxx hat geschrieben:


Nicht überall auf der Welt gibt es so etwas wie eine 3D-Marke. D.h. "sehr ähnliche" Figuren dürfen außerhalb von Wirtschafträumen wie EU sowie den USA verkauft werden. Die QMAN-Figuren für den EU-Markt sehen anders aus. Ziemlich hässlich.

Hallöle!
Das finde ich ja mal interessant: Für die EU und NA werden diese hässlichen (nicht wirklich zu verwechselnden) Figuren entwickelt und der Rest der Welt bekommt zu 100% identische LEGO Minifig-Klone?
Ich weiß jetzt gar nicht, ob ich das gut oder schlecht finden soll. Die Unterscheidbarkeit der Figuren unterstreicht, nicht alles so machen zu wollen wie das Original. Was dadurch konterkariert wird, dass es eben nur für EU & NA gilt. Es wird eng werden für LEGO.

Stefan


[image]


Legomex gefällt das


olivgrau
07.03.2021, 23:29

Als Antwort auf den Beitrag von 911er

+9Schnarch ...

... was interessiert mich denn wenn LEGO sich mit Händlern zofft!? NÜSCHT!

Und wen meint denn der Autor des verlinkten Artikels bloss mit treuesten Fans?

Gibt es LEGO-Fans denen was an dem betroffenen Händler liegt? I don't think so!

Mir liegt mein Händler vor Ort am Herzen!

ciaO


EBM-Lounge Langeoog 2022! Never STOP!


Thekla , Dirk1313 , Jojo , Matze2903 , Ben® , Seeteddy , Pudie® , Misch , friccius gefällt das (9 Mitglieder)


Holodoc
08.03.2021, 11:49

Als Antwort auf den Beitrag von olivgrau

+5Wecker! ;)

olivgrau hat geschrieben:

... was interessiert mich denn wenn LEGO sich mit Händlern zofft!? NÜSCHT!

Was mich massiv daran stört: TLC tut so, als wollten sie Fair Play.
Was sie aber in der Tat machen, ist, dass sie durch Ihre schiere Marktmacht missliebige Konkurrenten aus dem Markt drängen wollen. Pure Arroganz der Macht. Das habe ich noch nie toll gefunden (und deshalb mag ich auch Bayern München nicht).

Und by the way: TLC kümmert den Spielwarenladen vor Ort sicher einen feuchten Kehrricht!
Es geht leider immer nur um die eigene Macht und das eigene Geld.
Schade, wenn man selbst einsehen muss, dass man sich in dem Konzern so geirrt hat.

Bis neulich,
Stefan


[image]


leximatic , Carrera124 , 911er , tastenmann , Fenrir gefällt das (5 Mitglieder)


104 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: