Lok24
09.07.2021, 19:33

+1Powered up App nicht mehr kompatibel?

Moin,

ich habe hier ein Samsung Galaxy Tab A (2016) Android 8.1.0
mit Powered Up App 3.6.0

Jetzt gibt es ja sei 30.6.2021 version 3.7.0, kann ich aber nicht installieren: nicht kompatibel!
Ach?!?

Der Unterschied/die Neuerungen: Bug Fix

Nicht Euer Ernst,LEGO, oder?
Kann jemand mal schauen ob er das im Play Store überhaupt noch findet? Danke.


Verwirrte Grüße

Werner



freakwave gefällt das


16 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Technix
10.07.2021, 13:31

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: Boost App geht auch nicht mehr?

Lok24 hat geschrieben:

Beim Boost weiß ich es nicht, weil ich keine automatischen Updates mache.
Aber die Powered Up App läuft hier, und auch ziemlich gut, da kann man wenig klagen.
Und die Control+ auch, wenigstens für die Modelle, die ich habe.
Die Frage ist ob das zum 1.August auch noch so sein wird.


Genau, die Frage ist, wie lange das noch läuft.
Bis die Batterien im HUB alle sind?

Einfach nur peinlich, einfach nur schlecht.


"Jedes Set ist ein MINDSTORMS®-Ergänzungsset."
carpe noctem!
Denn Nachts ist das Grün dunkel.
Dunkelgrün ist die Farbe der pessimistischen Hoffer.


Lok24
10.07.2021, 13:39

Als Antwort auf den Beitrag von Technix

Re: Boost App geht auch nicht mehr?

Technix hat geschrieben:

Genau, die Frage ist, wie lange das noch läuft.
Bis die Batterien im HUB alle sind?

Einfach nur peinlich, einfach nur schlecht.

Es sind zwei Dinge: ob es überhaupt läuft - ja
Ob es auf beliebiger HW läuft - nein, das tut keine App.
Nochmal zur Klarstellung: das was mit der Powered Up app läuft läuft weiter.
Aber ich werde z.B. mit meiner HW nicht mehr an Erweiterungen für neue City-Sets mit App-Möglichkeit teilnehmen.

Das war und ist aber schon immer so. Auch bei RCX und NXT
Es ist eine Eigenschaft von PCs/Smart-Devices.



Technicmaster0
10.07.2021, 17:36

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: Powered up App nicht mehr kompatibel?

Lok24 hat geschrieben:

"Nachhaltig" ist das alles nicht.

Es gibt jetzt ja neue Gesetze, nach denen ein Gerät ich glaube mindestens 2 Jahre nach Einstellung des Verkaufs Updates bekommen muss.



Lok24
10.07.2021, 18:44

Als Antwort auf den Beitrag von Technicmaster0

Editiert von
Lok24
10.07.2021, 19:00

+1Re: Powered up App nicht mehr kompatibel?

Technicmaster0 hat geschrieben:

Lok24 hat geschrieben:
"Nachhaltig" ist das alles nicht.

Es gibt jetzt ja neue Gesetze, nach denen ein Gerät ich glaube mindestens 2 Jahre nach Einstellung des Verkaufs Updates bekommen muss.

Davon wird nichts nachhaltig, und "Updates" bekommt man ja jetzt auch.
Auch kaum 4 Jahre alte Fernseher (Smart-TVs) weigern sich, die neuesten Streaming-Apps zu installieren.
Und es ist sehr einfach, genau das gleiche Gerät unter anderem Label mit winzigen Veränderungen herauszubringen, sodaß kaum ein Gerät überhaupt länger am Markt ist.
Alle diese Geräte sind nicht nachhaltig.

Aber das ist ja hier nicht da Problem: ab 1 August gibt es bei Android keine 32bit Apps mehr.
Dann ist das so. Also ist die Hardware nach vier Jahren nur mehr als Briefbeschwerer zu gebrauchen, das kann mich nicht zufriedenstellen.

Wie Gunther schon schrieb, es ist egal, es wird LEGO auf die Füße fallen, selbst wenn sie nichts dafür können.



tobb gefällt das


Dirk1313
10.07.2021, 21:37

Als Antwort auf den Beitrag von Technicmaster0

Re: Powered up App nicht mehr kompatibel?

Technicmaster0 hat geschrieben:

Lok24 hat geschrieben:
"Nachhaltig" ist das alles nicht.

Es gibt jetzt ja neue Gesetze, nach denen ein Gerät ich glaube mindestens 2 Jahre nach Einstellung des Verkaufs Updates bekommen muss.


Das gilt für das Gerät und somit das Betriebssystem, nicht aber für die Apps anderer Anbieter.


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


Events 2021: BricksLA (9-10.1.) - Brickvention (16.-17.1.) - PdC Online Fanweekend (19.-20.06.) - Skaerbaek Fanweekend (25.-26.09.) - SteinCHenWelt - BrickingBavaria


Thomas52xxx
11.07.2021, 10:39

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

Re: Powered up App nicht mehr kompatibel?

Dirk1313 hat geschrieben:

Das gilt für das Gerät und somit das Betriebssystem, nicht aber für die Apps anderer Anbieter.

Aber das hilft zumindest, dass die Geräte länger mit aktuellen Apps klarkommen. Werner wäre mit einem aktuellen Android für sein gerät wahrscheinlich bereits geholfen.


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


Lok24
11.07.2021, 11:02

Als Antwort auf den Beitrag von Thomas52xxx

Editiert von
Lok24
11.07.2021, 11:30

+1Re: Powered up App nicht mehr kompatibel?

Thomas52xxx hat geschrieben:

Dirk1313 hat geschrieben:
Das gilt für das Gerät und somit das Betriebssystem, nicht aber für die Apps anderer Anbieter.

Aber das hilft zumindest, dass die Geräte länger mit aktuellen Apps klarkommen. Werner wäre mit einem aktuellen Android für sein Gerät wahrscheinlich bereits geholfen.

???? Leude

Es läuft ja alles.

Geholfen wäre mir also mit einer LEGO Powered Up App die einfach fertig ist und nicht seit drei Jahren im Beta-und Entwicklungs-Stadium vor sich hindümpelt. Denn dann brauchte ich ja gar kein Update.....

Oder vielleicht mit einer ordentliche Beschreibung von LEGO, was die Voraussetzungen für der Betrieb ihrer App sind.
Oder vielleicht mit einer Erklärung, was nun wirklich da passiert ist.

Denn wenn es wirklich eine Umstellung auf 64-Bit wäre, warum lässt sich dann die ein Jahr ältere Boost App, die von LEGO genau am selben Tag mit derselben Beschreibung aktualisiert wurde, weiter updaten?

Ehrlich gesagt habe ich wenig Lust mehr auf den gesammelten Müll.
Könnte aber, Deinem Rat folgend, morgen mal bei meinem PC-Laden vorbeitapern, die machen sowas.



Carrera124 gefällt das


Lok24
11.07.2021, 11:15

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: Boost App 1.9.7 geht

Hallo,

die neue Boost App (1.9.7) funktioniert, allerdings muss man ihr wieder den BT-Zugriff erlauben, damit sie sich verbindet.



freakwave
11.07.2021, 20:49

Als Antwort auf den Beitrag von Technicmaster0

Re: Powered up App nicht mehr kompatibel?

Technicmaster0 hat geschrieben:

freakwave hat geschrieben:
Kann ich in so einem Fall den APK noch ohne Store installieren? D.h. ich hole mir irgendwo den 3.0.7 APK und lade ihn durchs Hintertürchen?

Installieren kannst du sie vermutlich, aber sie wird nicht laufen.


Meinst du? wg. anderer Bibliotheken? oder weil einfach der Hersteller "will" dass es nicht auf alter HW läuft?


My Flickr
Blog zum Trainposter V2
LDraw Teile Update 2019-01


Lok24
27.07.2021, 13:26

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: Powered up App nicht mehr kompatibel?

Hallo,

der Support hat sich tatsächlich schriftlich gemeldet, mal schauen was jetzt passiert...



Gesamter Thread: