Thekla
13.02.2021, 00:09

+53Mal ganz ehrlich

Moin,

ich bin hier seit, ja 20 Jahren dabei. Ich habe vieles hier erlebt.

Aber ABSgesehen vom Eisbär- Gemobbe und die, damals, wirklich heftige, Diskussion um die Farbumstellung, habe ich noch nie eine belastendere Geschichte erlebt, als die um Fremdteile.

Mein Standpunkt dazu steht fest und ist unumstößlich, jeder weiß das.

Ich werde langsam schizophren, wenn ich ein MOC einstellen will. Das macht keinen Spaß mehr.
Ich will nicht hinschmeissen, aber ich will auch nichts einstellen, was da nicht hingehört.

Leute, sagt einfach, wenn ihr Fremdteile verbaut, steht dazu und wählt die korrekte Kategorie!

Baut was und wie ihr wollt, aber bleibt ehrlich.

Ich mach das gerne, aber es wird langsam eine Aufgabe, die nicht befriedigend zu erfüllen ist.
Dies ist ein LEGO Forum. LEGO. OK?

Danke

Thekla


Berliner Steinkultur


Brixe , womo , Legobecker , Heather , Technix , JuergenL , railtobi , Ferdinand , Monteur , Dirk1313 , Plastik , dungeonkeeper3 , Tagl , Pudie® , husky734 , jopiek , Thomas52xxx , ofino1969 , paladin77 , operator , mcjw-s , Pete378 , tmctiger , brickstedt13 , friccius , RobbyRay , luther sloan , Ben® , Bruce Wayne , Bones , Henriette , dixip , hassel62 , Rat , Legomichel , freakwave , DAN42BR , markmuel , Farnheim , Ralf , Andi , Misch , cubo , itknickrehm , Popider , westzipfler , ThomaS , MARPSCH , BigBoy , Andor , heinz , Legotheker , jjinspace gefällt das (53 Mitglieder)


30 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

stephanderheld
13.02.2021, 16:45

Als Antwort auf den Beitrag von Thekla

+13Re: Mal ganz ehrlich

mal ganz ehrlich......

eigentlich wollte ich in diesem Forum gar nichts mehr schreiben.

Warum?

Weil ich vor allem die Art und Weise wie hier in letzter Zeit Diskussionen zum Thema Fremdhersteller geführt wurden, und der daraus resultierende Umgang mit neuen Mitgliedern teilweise zum Fremdschämen fand und weiterhin finde.

Das gilt ausdrücklich nicht für alle Forenteilnehmer hier, aber einige (wenige), die halt leider oft auch besonders laut sind, stechen immer wieder sehr unangenehm hervor.


Stellen wir uns das Ganze doch mal aus Sicht eines Neulings vor:

Wir haben zum wiederholten Male einen Lockdown und sitzen gelangweilt, vielleicht auch ein wenig gereizt und nicht ganz sorgenfrei zu Hause.
Auf Youtube schlägt uns der Algorithmus ein Video Video vor und wir entdecken unsere alte Liebe zu Lego wieder.

Und weil gerade nichts besseres zu tun ist, machen wir uns auf die Suche nach unserem ersten neuen Sets seit Jahren. Wie gesagt, es ist Lockdown und wir können nur online shoppen.
Ja nach dem auf welchen Youtube-Kanal wir gelandet sind, haben wir ein spezielles Modell im Sinn oder sind bereits vor Legos gegenwärtiger Preis und Produktpolitik gewarnt worden. Auf der Shop-Seite von Lego sind dann auch viele gesuchte Sets vergriffen und nicht lieferbar, aber die lauten Kanäle auf Youtube bieten ja Alternativen.

Also bestellt und aufgebaut, und jetzt bitteschön irgendwo Fragen beantworten lassen oder mit den Steinen was Neues bauen, Gleichgesinnte suchen und es denen präsentieren.
Tja, und wo landet man dann nach relativ kurzer Suche? Meistens doch auf der Homepage von 1000Steine. Gilt immerhin seit vielen Jahren als Referanzadresse in Sachen Lego.

Dem Neuling ist das doch gar nicht so bewusst, der verwendet "Lego" doch tatsächlich als Gattungsbegriff für ähnliche Steine aller Art (egal was der Anwalt dazu sagt).
Und dann.... werden die hier im Forum meistens so begrüßt:" Willkommen hier im Forum, dein MOC ist in der Falschen Kategorie, ließt den keiner die Forumsregeln? (empörter Aufschrei etc bla bla)".

Das ist in meinen Augen keine Willkommenskultur. Ich kann diejenigen von euch verstehen die von Fremdteilen genervt sind (ich finde das Thema z.B. sehr interessant), aber der Neuling stellt die Frage aus seiner Sicht zum ersten Mal, hat sich in der Regel die Forenregeln NICHT durchgelesen (wer von euch ließt immer die AGB's ganz durch?) und erkennt keinen Unterschied zwischen LEGO® (Markenware)und Lego (Gattungsbegriff).

Als Folge sieht man eigentlich nur immer wieder die alten Hasen hier posten, aber an Neuzugängen hat es in den letzten Jahren doch so gut wie keinen hier gehalten. Und ich kann das sehr gut verstehen. Matze hatte es vor einiger Zeit bezüglich des online-Stammtisches ja schon bemerkt, daß er sich wünschen würde wenn auch mal andere, neue Leute daran teilnehmen würden. Wenn gleichzeitig hier die neuen Leute runtergemacht werden weil ihnen keine bessere Lösung eingefallen ist als etwas zu sägen oder anzupinseln, dann kann ich verstehen daß sich auch dort kein neues Gesicht blicken lässt.

René hat mal vor Jahren geschrieben, daß der Mitgliedsbeitrag der Plus-Mitgliedschaft dazu gedacht ist, dieses Forum zu unterstützen (damals ging es um Teilnahme am LugBulk). Ich persönlich finde aber, daß vor allem in den letzten beiden Jahren das Verhalten einiger hier wirklich zum Fremdschämen ist.
Und deswegen habe ich auch meine langjährige Plusmitgliedschaft auslaufen lassen und nicht verlängert.

In einem anderen Thread vor einigen Monaten hatte ich gefragt warum ein gewisser Beitrag nicht moderiert wurde. Als Antwort hieß es, daß es in den letzten 20 Jahren in diesem Forum keiner Moderation bedurft habe. Das mag stimmen, aber leider hat sich der Umgang in diesem Forum und in der Welt in den letzten 20 Jahren verändert. Und m.E. eben leider nicht zum Besseren. Und deshalb glaube ich, daß man etwas am Umgang miteinander und untereinander hier im Forum ändern sollte.

Nun, wie gesagt, ich bin momentan aus besagten Gründen nicht mehr bereit dieses Forum weiter mit einem Geldbeitrag, Wortbeiträgen oder dem Einstellen von MOC's (das habe ich, mit wenigen Ausnahmen, schon vor Jahren eingestellt) zu unterstützen. Jedenfalls solange nicht, bis sich am Umgangston hier wieder etwas in eine höflichere Richtung bewegt.

Das könnte sich m.E. durch Moderation, klare Ansagen aus der Chefetage, oder auch einer Überarbeitung der Nettiquette (wie es z.B. Stonewars vor kurzen getan hat)oder einer Kombination aus diesen Punkten ergeben.

Es geht mir dabei nicht darum hier Fremdhersteller allgemein zuzulassen (da hat Cheffe ja mit dem entsprechenden Thread schon eine gute Möglichkeit geschaffen). Aber wenn sich jemand hierhin verirrt, könnte man ihn vielleicht HÖFLICH und SACHDIENLICH darauf hinweisen, das er den falschen Thread gewählt hat und erklären warum das so ist.
Oder z.B. selber eine puristische Lösung für ein mit Fremdteilen erstelltes Modell austüfteln und beisteuern. Und denjenigen die hier immer wieder durch ihre herablassende und beleidigende Art auffallen einfach mal sagen daß das so nicht geht. Ich finde, da sollten alle hier im Forum ihren Teil zu beisteuern.

Andernfalls werden auch weiterhin immer die nur die Gleichen hier im Forum ihr Ding machen, und alle neu hinzugekommenen und verschreckten sich schnell wieder verziehen. Das Forum wird dadurch nicht untergehen, aber ich würde meinen das wäre dennoch die schlechtere Wahl.



Im Übrigen ist und bleibt 1000Steine für mich DIE Referenz wenn es um Schwarmwissen zu Lego-Themen geht. Was das bemalen angeht, so gab es hier ja schon den ein oder anderen Beitrag zum Bedrucken oder zu Custom-Aufklebern.
Ich fände es z.B. großartig, wenn die Farbdatenbank dahingehend um passenden Farbenempfehlungen ergänzt würde. Es muss nicht jedem gefallen, aber wer seine Teile lieber bemalen/drucken möchte statt mit Aufklebern zu arbeiten, könnte durch entsprechende Querverweise auf passende Farben (z.B aus dem Modellbaubereich) eine wirklich gute Hilfe erhalten. Meines Wissens nach gibt es sowas bisher weltweit noch nicht.


Bezüglich der MdM Geschichte könnte man z.B. für das Erstellen in diesem speziellen Thread eine weitere Abfrage einrichten. So etwas wie:
"Hei, Super daß Du ein MOC einstellen möchtest, bitte bestätige daß es nach deinem Wissen weder Fremdteile noch veränderte Teile enthält, andernfalls poste es bitte im Bereich für Custom-Modelle" und dann ein Link wo das Modell sofort und automatich im richtigen Thread gepostet wird. Ich denke sowas wäre für Alle hilfreich und könnte helfen, Frust zu vermeiden.

Soweit meine Gedanken und Ideen. Ich bin mir sicher daß es wieder einige geben wird die jetzt laut hinterherschreien "dann geh doch endlich wenn es Dir hier nicht passt" Aber das ist eben genau eines der Themen die ich versuche zu verdeutlichen.

Ich würde mich freuen wenn hier im Anschluss eine kontroverse aber höfliche Diskussion zu diesen Themen lesen zu können und hoffe sehr daß sich im Anschluss etwas ändern wird.
Bis dahin wünsche ich euch alles Gute, bleibt gesund, vielen Dank für die vergangenen Jahre und ich komme gerne wieder wenn es wieder Spaß macht an diesem Forum teilzunehmen.


Gruß
Stephan

Evolution ist gnadenlos. Wenn wir unser Gehirn nicht gebrauchen, nimmt es uns die Natur wieder weg


riepichiep , 5N00P1 , Holodoc , SirJoghurt , Naboo , celticdragon , brickbrothers , Micha2 , lawomy , AdmiralStein , Saori , Senator Stein , gast509 gefällt das (13 Mitglieder)


riepichiep
13.02.2021, 16:49
@Dirk1313

Re: Mal ganz ehrlich

Dirk1313 hat geschrieben:

3. Bei den Minifiguren handelt es sich um „SigFigs“ von AFOLs aus aller Welt. Das sind Minifiguren mit eigener Bedruckung die gerne zwischen LEGO Begeisterten getauscht werden, bevorzugt auf Fanevents, Treffen, Ausstellungen wo man sich gepflegt unterhält und Spaß miteinander hat.


Eigene Bedruckung? Da ist der Weg zum Fremdteil nicht mehr weit ...

Oder ist eigene Bedruckung wieder okay? Was ist mit eigenem Bemalen? So viele Fragen ...



Dirk1313
13.02.2021, 16:54

Als Antwort auf den Beitrag von riepichiep

Re: Mal ganz ehrlich

riepichiep hat geschrieben:

Dirk1313 hat geschrieben:
3. Bei den Minifiguren handelt es sich um „SigFigs“ von AFOLs aus aller Welt. Das sind Minifiguren mit eigener Bedruckung die gerne zwischen LEGO Begeisterten getauscht werden, bevorzugt auf Fanevents, Treffen, Ausstellungen wo man sich gepflegt unterhält und Spaß miteinander hat.


Eigene Bedruckung? Da ist der Weg zum Fremdteil nicht mehr weit ...

Oder ist eigene Bedruckung wieder okay? Was ist mit eigenem Bemalen? So viele Fragen ...


Wir können das gerne beim Stammtisch weiter ausdiskutieren. Heute Abend ab 20 Uhr - hier ist der Link:
https://us02web.zoom.us/j...ZVWXU2eHlkUHE3WXBRdz09


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


Events 2021: BricksLA (9-10.1.) - Brickvention (16.-17.1.) - Skaerbaek Fanweekend (25.-26.09.) - SteinCHenWelt - BrickingBavaria


Brixe
13.02.2021, 17:00

Als Antwort auf den Beitrag von riepichiep

+6Re: Mal ganz ehrlich

riepichiep hat geschrieben:

Eigene Bedruckung? Da ist der Weg zum Fremdteil nicht mehr weit ...

Nochmal: es geht hier nicht um ein MOC, das an der MdM-Wahl teilnimmt, sondern nur um ein Plaket, welches Dirk gebastelt hat, um Forenmitglieder zum virtuellen Stammtisch einzuladen. Dafür hat er fertige Hintergründe von LEGO und geschenkte "Visitenkarten" genommen.

Auch ich besitze einige dieser Figuren, die mit dieser Bedruckung zwar nicht in LEGO-Sets vorkommen, aber dennoch von LEGO (z.B. vom Chefdesigner) kommen.

Was willst du eigentlich? Stunk anfangen?

Echt, so macht das wirklich keinen Spaß mehr.



siegen , friccius , Dirk1313 , Thomas52xxx , Pudie® , ThomaS gefällt das (6 Mitglieder)


riepichiep
13.02.2021, 17:06
@Dirk1313

Re: Mal ganz ehrlich

Dirk1313 hat geschrieben:


Wir können das gerne beim Stammtisch weiter ausdiskutieren. Heute Abend ab 20 Uhr - hier ist der Link:
https://us02web.zoom.us/j...ZVWXU2eHlkUHE3WXBRdz09

Du wirst sicher verstehen, dass nach Posts wie Brixe ich keine Lust habe, mich online bei Zoom anmachen zu lassen.



friccius
13.02.2021, 17:09

Als Antwort auf den Beitrag von Steintoeter

Re: Mal ganz ehrlich

Hi Namensvetter!
Steintoeter hat geschrieben:

...Jedes Modell oder MOC ( ich werd diese Abkürzerei , dazu noch in englisch, nie mögen. )

Wie wäre es mit MEK? Meine eigene Kreatur ...äh... Kreation.

Vie leG rüße
Andreas


Wer LEGO® verfälscht oder nachmacht, oder verfälschtes oder nachgemachtes LEGO® in Umlauf bringt, wird mit MegaBloks nicht unter fünf Jahren bestraft.

[image]


riepichiep
13.02.2021, 17:12
@Brixe

+2Re: Mal ganz ehrlich

Brixe hat geschrieben:

Auch ich besitze einige dieser Figuren, die mit dieser Bedruckung zwar nicht in LEGO-Sets vorkommen, aber dennoch von LEGO (z.B. vom Chefdesigner) kommen.


Und das als Purist? Hoffentlich kannst du nachts schlafen ...

Brixe hat geschrieben:
Was willst du eigentlich? Stunk anfangen?


Ich fange Stunk an, bloß weil ich hinterfrage, wie puristisch die Puristen des Forums wirklich sind? Ich war NICHT daran beteiligt, als die Tage ein User so verärgert wurde, dass er seine Posts geleert hat.



SirJoghurt , Naboo gefällt das


Dirk1313
13.02.2021, 17:15

Als Antwort auf den Beitrag von riepichiep

+1Re: Mal ganz ehrlich

riepichiep hat geschrieben:

Dirk1313 hat geschrieben:

Wir können das gerne beim Stammtisch weiter ausdiskutieren. Heute Abend ab 20 Uhr - hier ist der Link:
https://us02web.zoom.us/j...ZVWXU2eHlkUHE3WXBRdz09

Du wirst sicher verstehen, dass nach Posts wie Brixe ich keine Lust habe, mich online bei Zoom anmachen zu lassen.


Nein, das verstehe ich nicht, aber ich kann Dir sehr gerne erklären wie unsere Stammtische ablaufen.
Nämlich nicht unähnlich von persönlichen Treffen mit angeregten und angenehmen Diskussionen. Dabei sind durchaus auch „Custom“-Freunde anwesend und diskutieren mit.

Ich hätte nun von einer „christlichen Führungskraft“ mit etlichen Büchern über Kommunikation etc. im Portfolio (sorry, aber Du wirbst ja mittels QR code für Deine Homepage etc.) erwartet, dass sie zum Diskurs bereit wäre. Aber tatsächlich muss ich Brixe beipflichten: es scheint gerade so als ob es Dir ausschließlich um Provokation geht.
Daher bleibt die Einladung selbstverständlich aufrecht erhalten und ich würde mir wünschen, dass wir uns darüber etwas persönlicher kennenlernen.


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


Events 2021: BricksLA (9-10.1.) - Brickvention (16.-17.1.) - Skaerbaek Fanweekend (25.-26.09.) - SteinCHenWelt - BrickingBavaria


Thomas52xxx gefällt das


Dirk1313
13.02.2021, 17:18

Als Antwort auf den Beitrag von riepichiep

Re: Mal ganz ehrlich

riepichiep hat geschrieben:

Brixe hat geschrieben:
Auch ich besitze einige dieser Figuren, die mit dieser Bedruckung zwar nicht in LEGO-Sets vorkommen, aber dennoch von LEGO (z.B. vom Chefdesigner) kommen.


Und das als Purist? Hoffentlich kannst du nachts schlafen ...

Brixe hat geschrieben:
Was willst du eigentlich? Stunk anfangen?


Ich fange Stunk an, bloß weil ich hinterfrage, wie puristisch die Puristen des Forums wirklich sind? Ich war NICHT daran beteiligt, als die Tage ein User so verärgert wurde, dass er seine Posts geleert hat.


Du hast an einem Buch mit dem Titel „Mission - Die Welt versöhnen“ mitgearbeitet?
Mein Vorschlag: Erstmal die Gemüter beruhigen lassen und alles sacken lassen.


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


Events 2021: BricksLA (9-10.1.) - Brickvention (16.-17.1.) - Skaerbaek Fanweekend (25.-26.09.) - SteinCHenWelt - BrickingBavaria


Holodoc
13.02.2021, 17:46

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

+4Definition LEGO-Teil vs. Fremdteil

Lok24 hat geschrieben:

Hallo Jonas,

das -für mich - erschütternde ist, dass eine Diskussion über das, was "Fremdteile" sind, hier gar nicht möglich ist.

Hallo Jonas, einen Gruß auch an alle anderen!

Es gibt wirklich Diskussionen, was ein LEGO Teil ist und was ein Fremdteil ist?

Das wundert mich sehr, denn ich würde es so sehen:
- Alles, was von dieser Firma kommt, ist ein LEGO Teil. Punkt.
- Jede Veränderung, explizit auch das Bedrucken (!), macht daraus zumindest ein Custom Teil. (Wenn mir z.B. jemand bei ebay einen Clone Trooper verkauft, der aber aus einem Eigendruck auf einem weißen Torso besteht, dann dürfte das zurecht ein Grund zur Rücksendung sein, wenn er nicht als "custom" gekennzeichnet wäre.)
- Alles, was nicht von TLC kommt ist demnach ein Fremdteil. AUCH Big Ben's Räder und Schienen in anderen Formen und Radien. (Ich wundere mich, dass da tatsächlich Ausnahmen gemacht werden)

Ich kann mir kaum vorstellen, dass man sich auf eine solche Definition NICHT einigen könnte.

Und wenn Einigung nicht möglich ist, dann mögen sich die Leute doch bitte fragen, woran es liegt. Vielleicht daran, dass plötzlich das eigene MOC gar nicht mehr so puristisch ist?
Ist das höchste, was ein Erwachsener Freund von Noppensteinen erreichen kann, die 100%ige Verwendung von LEGO Steinen??? Nur weil die vor langer Zeit mal damit angefangen haben?
Ich bin selbst relativ gelassen, was die Verwendung von Fremdteilen angeht. Meiner Meinug nach geht es um die Kreativität im Umgang mit den Steinen. Wer gut nur mit original LEGO Bausteinen bauen kann - prima! Wer gut mit anderen Bausteinen bauen kann - ebenfalls super! (Auf einer anderen Ebene bewegt sich für mich die Diskussion um Zersägen und Bohren.)

Also: Ich halte jemanden, der das gleiche Gebäude aus LEGO Steinen gebaut hat für ebenso kreativ wie jemanden, der es aus XYZ-Steinen gebaut hat.

Ich stimme allerdings Brixe 100%ig zu, dass man bei MOCs die Verwendung von Fremdteilen explizit erwähnen sollte. Bis zu dem Zeitpunkt, wo deren Verwendung vielleicht nicht mehr mit einer Art Makel einhergeht...

Und abschließend möchte ich meiner Verwunderung, um nicht zu sagen Enttäuschung Ausdruck geben, was den Umgang von Brixe mit riepichiep angeht. Ich fand den Einwand von ihm durchaus berechtigt.
Bitte, bitte: Holt einfach mal tief Luft, bevor ihr auf den oder die anderen verbal (bzw. geschrieben) eindrescht. Der Ton stimmt einfach nicht (mehr). (siehe auch Posting von stephanderheld). Das ist sehr schade und vor allem eins: UNNÖTIG!

Ich mag alle, die zu 100% nur mit LEGO Steinen bauen und würde jede(n) vermissen, der aufgrund von schlechter Stimmung genervt diesem Forum den Rücken kehren will!
Ich mag dieses Forum, eben weil es auch über den LEGO Tellerrand hinausschauen kann.
Respekt und freundlicher Umgang erhält beides.

Bis neulich,
Stefan


[image]


SirJoghurt , vr6klaus , 5N00P1 , JuL gefällt das (4 Mitglieder)


38 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: