Paramags
30.01.2020, 19:16

Editiert von
Paramags
30.01.2020, 19:22

+22Wiederbelebung der alten 12V Eisenbahn (graue Ära)

Hallo Leute

Hatte mich ja die Tage schonmal in den Motorenthread eingeklinkt was die Reparatur angeht. Nun möcht ich
mich aber mal kurz vorstellen

Mein Name ist Thomas, bin 41 Jahre jung, komm aus dem schönen Oberfranken und hab vor dieses Jahr unsere alte
LEGO-Eisenbahn aus dem Jahre 82/83 wieder ins Leben zurück zu holen. Heute wurde bereits Platz geschaffen für
die Anlage. Geplant ist erstmal die Anlage aus dem Ideenbuch 7777 in der Art wie das Modell E mit ca 3000x1200cm.
Je nach dem was dann noch für Gleise über sind soll das dan auch noch erweitert werden. Werde das ganze natürlich
auch dokumentieren

In der vergangenen Woche hab ich mir mal soweit ich sie gefunden habe hier alle Threads zum Thema 12V eingelesen.
Es war nicht viel neues dabei. Eine Idee hab ich aufgeschnappt mit der Einspeisung weiter entfernter Zugstrecken.
Der Tipp ist denke ich Gold wert.

Meine Züge hab ich umgerüstet auf LED mit einem Gleichrichter dazwischen so dass vorwärts wie rückwärts das
Licht funktioniert. Die Waggons hatte ich zu Weihnachten (Der Zug durfte unter dem Weihnachtsbaum seine Runden drehen)
ebenso mit LED ausgerüstet, allerdings mit 9V Blockbatterie. Muss ich mir mal noch überlegen ob ich das so lasse
oder ob ich das über den Zug einspeise oder garnicht

Hier ein paar Bilder aus den 80er Jahren

[image]


[image]


[image]


[image]



Als Kabel hab ich mir aus dem Modellbahnshop eine 0,14mm² Zwillingslitze besorgt, sollte denke ich ausreichend
sein wenn ich das so mit dem Originalkabel vergleiche, oder?

Stecker hab ich noch einige orginalstecker hier, ansonsten greif ich, wie schonmal in den 90er Jahren, auf die
Bananenstecker zurück. Geht ja hauptsächlich um die Beleuchtungen am Bahnhof und Co

Gruß
Thomas



Jojo , Carrera124 , Legobecker , HoMa , BrickBen , SirJoghurt , mcjw-s , Ralf , Ferdinand , Pudie® , Falk , Turez , TF , katerjur , Evans , Legolas , Pearl1971 , womo , Thomson , JuL , martin8721 , Legomichel gefällt das (22 Mitglieder)


55 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Paramags
08.03.2020, 11:51

Als Antwort auf den Beitrag von Paramags

+5Re: Wiederbelebung der alten 12V Eisenbahn (graue Ära)

[image]



[image]



[image]



[image]



[image]



So, mal ein paar der alten Fahrzeuge aufgebaut

Gruß
Thomas



Thomas52xxx , Legobecker , Ferdinand , Ralf , Pearl1971 gefällt das (5 Mitglieder)


Thomson
10.03.2020, 17:16

Als Antwort auf den Beitrag von Paramags

Re: Wiederbelebung der alten 12V Eisenbahn (graue Ära)

Hallo Thomas,

sehr schön die alten Fahrzeuge! Da sieht man immer wieder, was auch ohne "Superformteile" alles geht. Sicher auch eine Geschmachs- bzw. Generationsfrage, aber ich liebe das Konzept des kreativen Lösungssuchens...und findens!

Gruß
Thomas


aktuelles Bauprojekt: 12V Eisenbahn - Anlage im 80er Layout Und noch ein Nostalgiker... 12V Eisenbahn (grau)


Paramags
10.03.2020, 21:01

Als Antwort auf den Beitrag von Paramags

Re: Wiederbelebung der alten 12V Eisenbahn (graue Ära)

Hi Thomas

Ja, das war eben noch das einfachste lego. Klar sehen die heutigen Modelle realistischer
aus als die damaligen aber dafür sind die auch wesentlich größer und wenn da der Sprinter
schon so groß ist wie die Lok dann passt das irgendwie nicht zusammen. Freu misch dass es
bei Dir nun auch bald losgehen wird.

Gruß
Thomas



Paramags
12.03.2020, 19:53

Als Antwort auf den Beitrag von Paramags

+1Re: Wiederbelebung der alten 12V Eisenbahn (graue Ära)

So, heute wurde nun das bereits gebaute Lego zur Eisenbahn gebracht (brauch im Keller Platz )
Zudem wurde auch die alte 7730 komplett neu aufgebaut mit allen Wagons die dazu gehörten, es ist
aber noch lange nicht Schluss

[image]



[image]



[image]



[image]



[image]



[image]



[image]




Nur beim Zug gehen die Frachttüren immer wieder auf, da muss ich mir was einfallen lassen,
der verliert ja alles unterwegs

Gruß
Thomas



Pearl1971 gefällt das


Paramags
14.03.2020, 22:29

Als Antwort auf den Beitrag von Paramags

+4Re: Wiederbelebung der alten 12V Eisenbahn (graue Ära)

So, heute Frust gehabt mit der Bahn, außer dem Güterahnhof funktionierte nix wie es sollte. Schranken hatten zu
wenig Saft, also Schaltanlage umbauen. Dadurch neue Kabel machen welche natürlich nun zu kurz waren und
als das Funktionierte war der Bahnübergang zu schmal für den Zug. Natürlich waren für den Umbau dann auch
wieder die Kabel zu kurz. Zu guter letzt kollidiert nun die Dampflok mit dem Bahnsteig so dass ich den auch
nochmal umbauen muss

[image]


​Güterbahnhof

[image]


Bahnübergang


[image]


Die anlage füllt sich


[image]


Problemkante Bahnsteig


Gruß
Thomas



tobb , Turez , Thomas52xxx , Bork1980 gefällt das (4 Mitglieder)


Paramags
15.03.2020, 21:12

Als Antwort auf den Beitrag von Paramags

+4Re: Wiederbelebung der alten 12V Eisenbahn (graue Ära)

Heute wurde die 7740 wieder in Betrieb genommen nachdem diese auf den Orginalzustand zurück gebaut wurde



Gruß
Thomas



womo , Ferdinand , Pearl1971 , martin8721 gefällt das (4 Mitglieder)


Paramags
22.03.2020, 16:25

Als Antwort auf den Beitrag von Paramags

Editiert von
Paramags
22.03.2020, 16:26

+3Re: Wiederbelebung der alten 12V Eisenbahn (graue Ära)

So, wieder mal ein Update von der Anlage

[image]


Die Feuerwehrstation ist mittlerweile eingezogen (Aufkleber fehlt noch)

[image]


und musste gleich zum ersten Einsatz, zur brennenden WEA. Aber wie im echten Leben sind die Leiten
einfach zu kurz, da hilft halt doch nur kontrolliertes Abbrennen der Anlage

[image]


Natürlich muss man da auch mal Tanken gehen, deswegen wurde die Shell-Station mit aufgebaut

[image]


Und die Nachbarn haben sich auch was zu erzahlen, aber natürlich nur mit Abstand am Gartenzaun

Gruß
Thomas

EDIT: Der Bahnsteig wurde natürlich mittlerweie auch geändert



tobb , Ferdinand , Wintrains gefällt das


Paramags
08.04.2020, 11:26

Als Antwort auf den Beitrag von Paramags

Re: Wiederbelebung der alten 12V Eisenbahn (graue Ära)

Hallo Leute

Bitte wundert euch nicht dass es hier momentan nicht weiter geht. Ich liege seit 2 Wochen im Krankenhaus auf Station und die Eisenbahn ist weit weit weg. Ich hoffe bald wieder raus zu dürfen und dann wird es auch bei mir wieder weiter gehen sofern es die Gesundheit eben zulässt.

Gruß
Thomas



Thomas52xxx
08.04.2020, 11:36

Als Antwort auf den Beitrag von Paramags

Re: Wiederbelebung der alten 12V Eisenbahn (graue Ära)

Gute Besserung. Derzeit im Krankenhaus stelle ich mir nicht schön vor. Kein physischer Besuch. Dementsprechend Dir doppelte Genesungswünsche.


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


Paramags
15.04.2020, 11:09

Als Antwort auf den Beitrag von Paramags

Re: Wiederbelebung der alten 12V Eisenbahn (graue Ära)

Hallo Jungs

So, bin wieder raus aus dem "Knast" und nach ner Erholungsphase hab ich auch schon wieder bei der Bahn etwas
weiter gemacht. Zunächst wurde noch der Mail-Waggon gebaut und an die 7740 gekuppelt



Als nächstes wurde die Lok 7755 wieder aufgebaut und mit Licht versehen, Original hatte die ja keines

Und zuletzt wurden noch neue Aufkleber an die Gebäude angebracht welche fehlten. Diese hab ich mir
bei ebay aus Österreich bestellt und sind in guter Qualität

Gruß
Thomas



9 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: