peedeejay
05.08.2020, 21:46

+85[MOC] Modulare Schule

Moin,

puh, endlich fertig. Das war ein ganz schönes Monsterprojekt. Grob geschätzte 200-300h in Studio und dann selbst mit Bauanleitung und komplett vor-sortierten Steinen ca. 25h für den Zusammenbau. Aber da steht sie nun: Die Schule für meine Stadt!

[image]



Es gibt auch wieder eine Bauanleitung, falls jemand die Schule nachbauen möchte. Diese findet man auf
Rebrickable.

Zum ersten Mal habe ich mehr als eine Grundplatte verwendet. In diesem Fall dann gleich 3. Das Modell besteht aus 10 Modulen, wiegt ca. 10kg und hat 14417 Teile. Hier ein paar Beispiele von den Modulen. Mehr Details auf Flickr.

[image]



[image]



[image]



[image]



Vor der Schule wurden ein paar Bäume gepflanzt und es gibt zudem eine Bushaltestelle. Auf dem Dach befinden sich die Geräte für die Klimaanlage und eine Photovoltaikanlage.

[image]



[image]



[image]



Im Erdgeschoss befindet sich die Eingangshalle inkl. den Toiletten für Mädchen und Jungs. Im rechten Flügel ist ein normales Klassenzimmer für Mathematik und Literatur. Im linken Flügel ein Musiktzimmer inkl. Piano, Schlagzeug und anderen Instrumenten.

[image]



[image]



[image]



[image]



Im ersten Stock ist eine Cafeteria wo die Schüler sich ein paar Snacks und Erfrischungen besorgen können. Im linken Flügel befindet sich ein Informatikklassenzimmer. Im rechten Flügel finden gerade chemische Experimente im Naturwissenschaftsraum statt.

[image]



[image]



[image]



[image]



[image]



Das zweite Stockwerk beinhaltet die Bibliothek.

[image]



[image]


[image]

Flickr | Bauanleitungen für modulare Gebäude


IngoAlthoefer
05.08.2020, 21:55

Als Antwort auf den Beitrag von peedeejay

Editiert von
IngoAlthoefer
05.08.2020, 21:56

Re: [MOC] Modulare Schule

Hallo PDJ,

eine sehr schöne Schule mit vielen Details hast Du da gebaut.
Besonders gefällt mir die Einrichtung des Musikraums mit
den Instrumenten (nur die Rippenheizung so nah am Flügel
würde ich weglassen).

Ingo.

PS. Lustig auch, dass die Uhren nicht alle gleich gehen.
Schüler lieben so etwas


Mein MoC ist fertig, wenn ich nichts mehr wegnehmen mag.

Manche Männer mögen Frauen, die durch Null teilen können.


Mylenium
05.08.2020, 23:18

Als Antwort auf den Beitrag von peedeejay

Re: [MOC] Modulare Schule

Irgendwo macht's gerade *platsch* und die Kultusminister kippen reihenweise um, weil sie gar nicht wissen, wie sie so eine üppige Schulausstattung finanzieren sollen.

Mylenium


https://myleniumsbrickcorner.wordpress.com


IngoAlthoefer
06.08.2020, 08:40

Als Antwort auf den Beitrag von peedeejay

Re: [MOC] Modulare Schule

Hallo PDJ,

eine mit mir befreundete Musiklehrerin hat einen Wunsch:
Du magst die Klassenräume alternativ mal passend für
Corona-Regeln bestuhlen und betischen.

Sie glaubt, dass im Musikraum gerade vier Schüler Platz
haben dürften. (Und sie leidet darunter, dass für ihren
eigenen Musik- und Singunterricht derzeit keine guten
Perspektiven da sind.)

Ingo.


Mein MoC ist fertig, wenn ich nichts mehr wegnehmen mag.

Manche Männer mögen Frauen, die durch Null teilen können.


Diver2015
06.08.2020, 08:49

Als Antwort auf den Beitrag von peedeejay

Re: [MOC] Modulare Schule

Hammer, sehr schön ausgearbeitet.

Die Stunden im Studio haben sich gelohnt.
Gibt viel zu sehen, erstaunlich was auf 3 Grundplatten alles entstehen kann.

weiter so

lg



emwe
06.08.2020, 08:53

Als Antwort auf den Beitrag von peedeejay

Re: [MOC] Modulare Schule

Hi PDJ,

sehr schönes Gebäude. Erinnert sehr an die alten Schulgebäude, wie wir sie hier teilweise noch haben. Echt gelungen. Aber am meisten sind mir deine Heizkörper in den einzelnen Räumen aufgefallen. Sehr schöne Idee super umgesetzt!

Weiter so,
Gruß Michael
michaelwoerner.com



peedeejay
06.08.2020, 10:19

Als Antwort auf den Beitrag von emwe

Re: [MOC] Modulare Schule

Danke an alle!

IngoAlthoefer hat geschrieben:


PS. Lustig auch, dass die Uhren nicht alle gleich gehen.
Schüler lieben so etwas


Echt? Mist! Wo? Ich achte eigentlich immer ganz penibel darauf, dass es kurz vor 3 ist. :-)

emwe hat geschrieben:
Hi PDJ,

sehr schönes Gebäude. Erinnert sehr an die alten Schulgebäude, wie wir sie hier teilweise noch haben. Echt gelungen.


Das Modell basiert tatsächlich auf einer echten Schule, auf die ich bei meinen Recherchen für Inspiration gestoßen bin: Die Chicopee Highschool in Massachusetts.

https://fontainebros.com/...copee%20HS%20Front.jpg
https://upload.wikimedia....mmons/2/26/Old_chs.jpg


[image]

Flickr | Bauanleitungen für modulare Gebäude


H0mer
06.08.2020, 12:56

Als Antwort auf den Beitrag von peedeejay

Re: [MOC] Modulare Schule

Tolles Modell!
Ich habe tatsächlich gedacht die Inspiration wäre die Springfield Elementary von den Simpsons. Ist natürlich nicht so schön "alt", aber die Form passt genau, sogar das gerundete Fenster über dem Eingang.

[image]



IngoAlthoefer
06.08.2020, 13:13

Als Antwort auf den Beitrag von peedeejay

Re: [MOC] Modulare Schule

Hallo PDJ,

peedeejay hat geschrieben:

IngoAlthoefer hat geschrieben:

PS. Lustig auch, dass die Uhren nicht alle gleich gehen.
Schüler lieben so etwas

Echt? Mist! Wo?

Die Uhr oben an der Front.

*****************************************

Aber es ist kein Mist, sondern ein Feature.

Kleine Anekdote aus Rastatt, wo es seit 1808 ein
humanistisches Gymnasium gab. 1809 gab es eine
Beschwerde, weil die drei wesentlichen Uhren im Ort
(Schloss, Rathaus, Stadtkirche) oft verschieden von-
einander anzeigten, und zwar manchmal mehr als eine
halbe Stunde verschieden.

Handwerker nutzten das aus, und Schüler natürlich auch...

Ingo.


Mein MoC ist fertig, wenn ich nichts mehr wegnehmen mag.

Manche Männer mögen Frauen, die durch Null teilen können.


Pistenbully
06.08.2020, 18:03

Als Antwort auf den Beitrag von peedeejay

Re: [MOC] Modulare Schule

Echt wow - toll gebaut!

Super detailreich gebaut finde ich auch die (Jausen)Automaten.

LG,
Jakob



Larsvader
06.08.2020, 18:19

Als Antwort auf den Beitrag von peedeejay

Re: [MOC] Modulare Schule

Sehr schönes Gebäude mit toller Inneneneinrichtung!
TOPP!



jpsonics
06.08.2020, 18:41

Als Antwort auf den Beitrag von peedeejay

Editiert von
jpsonics
06.08.2020, 18:43

Re: [MOC] Modulare Schule

peedeejay hat geschrieben:

Moin,[...]

Servus,

da bekommt man ja fast lust wieder zur Schule zu .... obwohl, ne, lass mal
Einziger "Kritikpunkt": Schwarze Tafel? Zu meiner Zeit waren die noch dunkelgrün. Gute 20 Jahre danach, als Tochter 'JJ1' zur Schule kam hatten die schon diese neumodischen weißen Filzmarker-Tafeln (und ein 'Edding'-Verbot )
Bei Sohnemann 'JJ3' waren sie sogar schon teilweise so modern und hatten so weiße Multimedia-Touch-Dingens-Tafeln
Aber schwarze sind mir noch in keiner Schule untergekommen.

Grüße aus der Ferienregion Ostallgäu.
Chris.



Naboo
06.08.2020, 18:54

Als Antwort auf den Beitrag von peedeejay

Re: [MOC] Modulare Schule

Also irgendwie fehlt mir der Pausenhof. Und bin ich eigentlich der einzige, dem keine Bilder im Post angezeigt werden?

Gruß Naboo


Meine Flotte auf flickr: https://www.flickr.com/ph...bums/72157661653653740
Anleitungen: https://rebrickable.com/users/Naboo/mocs/


Mylenium
06.08.2020, 20:00

Als Antwort auf den Beitrag von Naboo

Re: [MOC] Modulare Schule

Naboo hat geschrieben:

Und bin ich eigentlich der einzige, dem keine Bilder im Post angezeigt werden?


Worauf schaust du denn? Gerät? Betriebssystem? Browser?

Mylenium


https://myleniumsbrickcorner.wordpress.com


Naboo
06.08.2020, 20:11

Als Antwort auf den Beitrag von Mylenium

Re: [MOC] Modulare Schule

Mylenium hat geschrieben:

Naboo hat geschrieben:
Und bin ich eigentlich der einzige, dem keine Bilder im Post angezeigt werden?


Worauf schaust du denn? Gerät? Betriebssystem? Browser?

Mylenium

Firefox
Das richtig interesante ist: Ich habe gerade versucht, die Seite in Chrome zu öffnen, da hat mir der McAfee eine Sicherheitswarnung ausgespuckt. Hatte ich auf 1000Steine noch nie.

Gruß Naboo


Meine Flotte auf flickr: https://www.flickr.com/ph...bums/72157661653653740
Anleitungen: https://rebrickable.com/users/Naboo/mocs/


IngoAlthoefer
06.08.2020, 20:18

Als Antwort auf den Beitrag von Naboo

Re: [MOC] Modulare Schule

Hallo Naboo,

Naboo hat geschrieben:

Firefox
Das richtig interesante ist: Ich habe gerade versucht, die Seite in Chrome zu öffnen, da hat mir der McAfee eine Sicherheitswarnung ausgespuckt. Hatte ich auf 1000Steine noch nie.

ich sehe unter Windows10 mit Firefox alles.

Du könntest den von PDJ angegebenen Flickr-Link probieren.

Ingo.


Mein MoC ist fertig, wenn ich nichts mehr wegnehmen mag.

Manche Männer mögen Frauen, die durch Null teilen können.


Naboo
06.08.2020, 20:19

Als Antwort auf den Beitrag von IngoAlthoefer

Re: [MOC] Modulare Schule

IngoAlthoefer hat geschrieben:


ich sehe unter Windows10 mit Firefox alles.

Du könntest den von PDJ angegebenen Flickr-Link probieren.

Ingo.

Hallo Ingo,

genau da habe ich mir die Bilder angeschaut. Mich wundert die Sache aber trotzdem.

Gruß Naboo


Meine Flotte auf flickr: https://www.flickr.com/ph...bums/72157661653653740
Anleitungen: https://rebrickable.com/users/Naboo/mocs/


vada
06.08.2020, 20:40

Als Antwort auf den Beitrag von peedeejay

Re: [MOC] Modulare Schule

Hi,
toll, die Stunden haben sich gelohnt.

Aussen wie viele Schulgebäude, die schon etwas älter sind.
Innen offenbart sich quirliges Schülerleben.

Und mit dem Blick in die Innenräume wird ein tolles MOC daraus.

Danke fürs Zeigen,

Gruss
Vada



jpsonics
06.08.2020, 20:54

Als Antwort auf den Beitrag von Naboo

Re: [MOC] Modulare Schule

Naboo hat geschrieben:

[...] Mich wundert die Sache aber trotzdem.

Gruß Naboo
Mit Chrome hab ich absolut gar keine Probleme. Wird alles angezeigt wie es soll, auch ohne irgendwelche Warnhinweise.
Aber vielleicht einen kleinen Hinweis. Die Bilder im Beitrag sind weder auf Flickr noch auf 1000Steine gehostet sondern bei 'kawano.de'
Vielleicht schupft dich das ja auf die richtige Spur.



Naboo
06.08.2020, 21:08

Als Antwort auf den Beitrag von jpsonics

Re: [MOC] Modulare Schule

jpsonics hat geschrieben:

Naboo hat geschrieben:
[...] Mich wundert die Sache aber trotzdem.

Gruß Naboo
Mit Chrome hab ich absolut gar keine Probleme. Wird alles angezeigt wie es soll, auch ohne irgendwelche Warnhinweise.
Aber vielleicht einen kleinen Hinweis. Die Bilder im Beitrag sind weder auf Flickr noch auf 1000Steine gehostet sondern bei 'kawano.de'
Vielleicht schupft dich das ja auf die richtige Spur.

Das war mir vorher schon aufgefallen. Ich hab die Ursache gefunden. Ghostery hat die Dateien blockiert. Der Hoster ist wohl ein Datenkrake.
Gruß Naboo


Meine Flotte auf flickr: https://www.flickr.com/ph...bums/72157661653653740
Anleitungen: https://rebrickable.com/users/Naboo/mocs/


peedeejay
06.08.2020, 21:20

Als Antwort auf den Beitrag von peedeejay

Re: [MOC] Modulare Schule

Danke an alle!

jpsonics hat geschrieben:


Einziger "Kritikpunkt": Schwarze Tafel? Zu meiner Zeit waren die noch dunkelgrün.


Hab lange überlegt und rumprobiert. Das "Tafelgrün", welches auch ich kenne ist so dunkel, dass es in Dark Green komisch ausgesehen hätte. Außerdem wären nicht alle Teile verfügbar gewesen. Daher schwarz.


Naboo hat geschrieben:

Das war mir vorher schon aufgefallen. Ich hab die Ursache gefunden. Ghostery hat die Dateien blockiert. Der Hoster ist wohl ein Datenkrake.


Meine Homepage liegt bei Strato. Sind die so schlimm was Datensammeln angeht? Würde dann nächstes Mal die Bilder von Flickr verlinken, wobei ich mir kaum vorstellen kann das Flickr nicht auch wie blöd absaugt.


[image]

Flickr | Bauanleitungen für modulare Gebäude


IngoAlthoefer
06.08.2020, 21:34

Als Antwort auf den Beitrag von peedeejay

Re: [MOC] Modulare Schule

peedeejay hat geschrieben:

... Das "Tafelgrün", welches auch ich kenne ist
so dunkel, dass es in Dark Green komisch ausgesehen hätte.
Außerdem wären nicht alle Teile verfügbar gewesen. Daher schwarz.

Immerhin ist die Tafel in Rühmanns Feuerzangenbowle auch schwarz.

Ingo.


Mein MoC ist fertig, wenn ich nichts mehr wegnehmen mag.

Manche Männer mögen Frauen, die durch Null teilen können.


Dorothea Williams
06.08.2020, 21:56

Als Antwort auf den Beitrag von jpsonics

Re: [MOC] Modulare Schule

Man stört sich allen Ernstes an einer schwarzen Tafel, die nicht grün genug ist? Also mich stört da was ganz anderes, an der ansonsten sehr schönen Umsetzung…


Nur wenige finden den Weg. Manche erkennen ihn nicht, manche wollen das gar nicht.


Matze2903
06.08.2020, 22:20

Als Antwort auf den Beitrag von IngoAlthoefer

Re: [MOC] Modulare Schule

....weil es ein schwarz-weiß Film ist?


AFOL aus Überzeugung, M®RaStafari, weil es Spaß macht.

LEGO® Stein ist kein Überbegriff für Klemmbausteine - L® steht einzig und alleine für LEGO®


jjinspace
06.08.2020, 22:40

Als Antwort auf den Beitrag von peedeejay

Re: [MOC] Modulare Schule

Ist ja sagenhaft!


J. J. in Space

9. Berliner SteineWAHN!


jpsonics
07.08.2020, 06:58

Als Antwort auf den Beitrag von Dorothea Williams

Re: [MOC] Modulare Schule

Dorothea Williams hat geschrieben:

Man stört sich allen Ernstes an einer schwarzen Tafel, die nicht grün genug ist? Also mich stört da was ganz anderes, an der ansonsten sehr schönen Umsetzung…

Die fehlenden Haltemöglichkeiten für die Helikopter-SUV-Mütter?



Naboo
07.08.2020, 08:13

Als Antwort auf den Beitrag von Dorothea Williams

Re: [MOC] Modulare Schule

Dorothea Williams hat geschrieben:

Man stört sich allen Ernstes an einer schwarzen Tafel, die nicht grün genug ist? Also mich stört da was ganz anderes, an der ansonsten sehr schönen Umsetzung…

Ja natürlich, damit werden ja Grüne Tafeln und weiße Tafeln ja benachteiligt. Außerdem, wenn man ganz korrekt sein will, muss man Tafel*innen schreiben. Weil sonst werden auch weibliche Tafeln Benachteiligt. Außerdem fehlen noch einige Toilettenräume, den im Moment können zwar männliche und weibliche Tafel*innen aufs Klo gehen, aber genderquere Tafeln wissen nicht wohin mit dem Tafelwischwasser. Und überhaupt muss man „Tafelwischwasser benötigende Tafel*innen“ schreiben, weil Whiteboards brauchen ja kein Tafelwischwasser.
Außerdem muss man unterscheiden, ob eine Tafel aus Deutschland kommt oder nicht. Den es gibt ja Tafeln, die in Deutschland produziert werden und Tafeln die importiert werden. Also muss man schreiben „Tafelwischwasser benötigende Tafel*innen mit und ohne Migrationshintergrund“.
Auserdem muss man beachten, aus welchen gesellschaftlichen Schichten eine Tafel kommt. Denn es gibt ja Tafeln in Armen Grundschulen, Tafeln in minderwertigen Hauptschulen und Tafeln in üblichen Realschulen. Nur die Whiteboards in abgehobenen Gymnasien lassen wir weg, weil die brauchen ja kein Tafelwischwasser. Also muss man schreiben „Tafelwischwasser benötigende Tafel*innen mit und ohne Migrationshintergrund aus der Unter-, Arbeiter- und Mittelschicht.“

Wisst ihr was, weil ich keine Lust habe, „Tafelwischwasser benötigende Tafel*innen mit und ohne Migrationshintergrund aus der Unter-, Arbeiter- und Mittelschicht“ zu schreiben, schreibe ich schlicht „Schwarze Tafel“.

Mir gefällt die Schwarze Tafel.

Gruß Naboo
PS: Wer Ironie findet, darf sie behalten.


Meine Flotte auf flickr: https://www.flickr.com/ph...bums/72157661653653740
Anleitungen: https://rebrickable.com/users/Naboo/mocs/


Lok24
07.08.2020, 11:12

Als Antwort auf den Beitrag von jpsonics

Re: [MOC] Modulare Schule

Moin,

jpsonics hat geschrieben:

Einziger "Kritikpunkt": Schwarze Tafel? Zu meiner Zeit waren die noch dunkelgrün.
Äh- nein? Sie waren schon grün.
Zu meiner Zeit waren die am Anfang - schwarz.
Später kamen die grünen.

jpsonics hat geschrieben:
Aber schwarze sind mir noch in keiner Schule untergekommen.

[x] Du bist zu jung....



Dorothea Williams
07.08.2020, 12:54

Als Antwort auf den Beitrag von Naboo

Re: [MOC] Modulare Schule

Keine Toiletten für quere Tafeln? Tafelwischwasser auf den Gängen? Katastrophe…!


Meine Eltern haben noch auf kleine Schiefertafeln geschrieben, weil es mit dem Papier etwas knapp war; wie sehr hat man sich Papier gewünscht. Heute schmiert man in der Schule 4.0 mit seinen fettigen Fingern auf irgendwelchen ePads herum, weil Papier als unmodern gilt.


Nur wenige finden den Weg. Manche erkennen ihn nicht, manche wollen das gar nicht.


ReplicaOfLife
07.08.2020, 17:24

Als Antwort auf den Beitrag von peedeejay

Re: [MOC] Modulare Schule

Auch hier nochmal: Echt tolles MOC! Auch einige NPUs hast du mit eingebaut, mir sind z.B. gerade erst die beiden Krücken üüber der Eingangstür aufgefallen


[image]


Visit me on flickr


Micha2
07.08.2020, 20:08

Als Antwort auf den Beitrag von Naboo

Re: [MOC] Modulare Schule

Grundsätzlich teile ich alles was Du schreibst. Mir geht der ganze Gender- und Korrektheitsquatsch auch auf den Zeiger. Wenn man keine Probleme hat macht man sich halt welche (bzw. genauer: Es gibt genug Leute, die Probleme haben...aber manche haben scheinbar zu wenige davon, umgekehrt aber wohl zu viel Zeit und Geld und daher machen sie sich und anderen eben noch ein paar künstliche Zusatz"probleme".).

Aber: Was war der Anlaß für Deinen Text? Ich konnte jetzt keinen Bezug zu einem der vorherigen Postings herstellen.



Naboo
07.08.2020, 20:47

Als Antwort auf den Beitrag von Micha2

Re: [MOC] Modulare Schule

Micha2 hat geschrieben:

Aber: Was war der Anlaß für Deinen Text? Ich konnte jetzt keinen Bezug zu einem der vorherigen Postings herstellen.

Ehrliche Antwort? Ich hatte heute auf Arbeit nicht genug zu tun und nach Dorotheas Antwort auf JPsonics dachte ich mir, ich versuche das einfach mal auf die Spitze zu treiben. Das ist dabei rausgekommen.
Ich hatte schon überlegt, den Text wieder zu löschen bzw. gar nicht erst abzuschicken, aber dafür fand ich ihn am Schluss doch zu Schade.
Ist eigentlich eine schlimme Welt, wenn einen alleine das Wort "schwarz" schon an Diskriminierung denken lässt...

Gruß Naboo


Meine Flotte auf flickr: https://www.flickr.com/ph...bums/72157661653653740
Anleitungen: https://rebrickable.com/users/Naboo/mocs/


Dorothea Williams
07.08.2020, 21:18

Als Antwort auf den Beitrag von Naboo

Re: [MOC] Modulare Schule

Damit hier keine Mißverständnisse aufkommen, die erste: Das „schwarz“ bezog sich einzigst und allein auf die reelle Farbe der Tafel und auf nichts anderes.

Damit hier keine Mißverständnisse aufkommen, die zweite: Ich reibe mich nicht an der vermeintlich fehlenden Grüne der schwarzen Tafel. Ich reibe mich an etwas, das da, sehr zu meinem Mißfallen, verbaut wurde.

Und nun zurück an den Katheder.


PS: Die Naboosche Überspitzung empfand ich als sehr humorig.


Nur wenige finden den Weg. Manche erkennen ihn nicht, manche wollen das gar nicht.


Brixe
07.08.2020, 22:51

Als Antwort auf den Beitrag von Dorothea Williams

Re: [MOC] Modulare Schule

Dorothea Williams hat geschrieben:

Ich reibe mich an etwas, das da, sehr zu meinem Mißfallen, verbaut wurde.

Die weißen Straßenlampen.



jpsonics
08.08.2020, 08:38

Als Antwort auf den Beitrag von Dorothea Williams

Re: [MOC] Modulare Schule

Hätte ja vielleicht noch gedacht, weil sie nicht brennt (also die Schule nicht die Tafel :sm25

Aber bei
Dorothea Williams hat geschrieben:

Ich reibe mich an etwas, das da, sehr zu meinem Mißfallen, verbaut wurde.

stehe ich auf dem '5102c450' (oder auch Hose, Pneumatic 4mm, oder einfach nur Schlauch) und zwar ne'm seeeehr langen



peedeejay
08.08.2020, 11:49

Als Antwort auf den Beitrag von Dorothea Williams

Re: [MOC] Modulare Schule

Nochmal Danke an alle!

Dorothea Williams hat geschrieben:



Damit hier keine Mißverständnisse aufkommen, die zweite: Ich reibe mich nicht an der vermeintlich fehlenden Grüne der schwarzen Tafel. Ich reibe mich an etwas, das da, sehr zu meinem Mißfallen, verbaut wurde.


Gibt es einen Grund warum du nebulös bleibst? Du darfst gerne offen kritisieren. Dafür sind Foren da.


[image]

Flickr | Bauanleitungen für modulare Gebäude


celli
08.08.2020, 11:50

Als Antwort auf den Beitrag von peedeejay

Re: [MOC] Modulare Schule

na in das Schuhle wehre ich geerne geganngen



Lok24
08.08.2020, 11:50

Als Antwort auf den Beitrag von peedeejay

Re: [MOC] Modulare Schule

peedeejay hat geschrieben:

Gibt es einen Grund warum du nebulös bleibst? Du darfst gerne offen kritisieren. Dafür sind Foren da.
Ja, verstehe ich auch nicht. Gemeint ist offenbar das hier:
https://www.1000steine.de...amp;id=441550#id441550



Lok24
08.08.2020, 11:51

Als Antwort auf den Beitrag von celli

Re: [MOC] Modulare Schule

..beßer wers gewehsen....



IngoAlthoefer
08.08.2020, 16:34

Als Antwort auf den Beitrag von peedeejay

Re: [MOC] Modulare Schule: Frage

Frage an die, die alles wissen oder gut beobachten können:
Wieviel Personen (Schüler, Schülerinnen, Lehrer, sonstiges
Personal) befinden sich insgesamt als Mini-Figuren in der
gezeigten Schule, aufgeschlüsselt nach den vier genannten
Gattungen?

Die Personen, die vor dem Schulgebäude zu sehen sind, sollen
mitzählen.

Ingo.


Mein MoC ist fertig, wenn ich nichts mehr wegnehmen mag.

Manche Männer mögen Frauen, die durch Null teilen können.


Lok24
08.08.2020, 16:38

Als Antwort auf den Beitrag von IngoAlthoefer

Re: [MOC] Modulare Schule: Frage

Moin Ingo,

die Frage ist
- gender-politisch inkorrekt
- nicht beantwortbar (warum nicht?)

Ich bin dann mal raus....

Grüße

Werner



peedeejay
08.08.2020, 19:30

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: [MOC] Modulare Schule

Lok24 hat geschrieben:

peedeejay hat geschrieben:
Gibt es einen Grund warum du nebulös bleibst? Du darfst gerne offen kritisieren. Dafür sind Foren da.
Ja, verstehe ich auch nicht. Gemeint ist offenbar das hier:
https://www.1000steine.de...amp;id=441550#id441550


Achso, ok! War mit nicht bekannt das Dorothea eine Aversion gegen das Formteil hat. Ich hab ehrlich gesagt nie darüber nachgedacht das Ding zu ersetzen, da es für mich irgendwie zu einem Modular dazugehört. Aber die alternativen Designs sind ziemlich cool.


[image]

Flickr | Bauanleitungen für modulare Gebäude


Technix
08.08.2020, 21:20

Als Antwort auf den Beitrag von Naboo

Re: [MOC] Modulare Schule

Moin.
Wat sacht denn eigentlich die Schokoladetafel zu dieser
Diskussion über Farbe? Und erst die Täfelchen! Sind das
nun kleine Tafeln, oder doch eher nicht? Man weiß es nicht.

Tschüß
Technix

P.S.: Die Klos fehlen wirklich.


"Jedes Set ist ein MINDSTORMS®-Ergänzungsset."
carpe noctem!
Denn Nachts ist das Grün dunkel.
Dunkelgrün ist die Farbe der pessimistischen Hoffer.


Merlini
09.08.2020, 00:29

Als Antwort auf den Beitrag von IngoAlthoefer

Re: [MOC] Modulare Schule: Frage

IngoAlthoefer hat geschrieben:

Frage an die, die alles wissen oder gut beobachten können:
Wieviel Personen (Schüler, Schülerinnen, Lehrer, sonstiges
Personal) befinden sich insgesamt als Mini-Figuren in der
gezeigten Schule, aufgeschlüsselt nach den vier genannten
Gattungen?

Die Personen, die vor dem Schulgebäude zu sehen sind, sollen
mitzählen.

Ingo.


Viele. Schüler 33 m, 22 w, 4 Lehrer (3m/1w - w auf dem Fahrrad...), 2 Hausmeister (m), 2 Mitarbeiter in der Mensa (w/m). Oder?

Aber eine Frage habe ich noch: Warum gibt es in der Schule kein Tier?

Gruß,
Angela



IngoAlthoefer
09.08.2020, 03:21

Als Antwort auf den Beitrag von Merlini

Re: [MOC] Modulare Schule: Frage

Hallo Angela,

Merlini hat geschrieben:

IngoAlthoefer hat geschrieben:
Frage an die, die alles wissen oder gut beobachten können:
Wieviel Personen ...?

Viele. Schüler 33 m, 22 w, 4 Lehrer (3m/1w - w auf
dem Fahrrad...), 2 Hausmeister (m), 2 Mitarbeiter
in der Mensa (w/m)...

Sehr schön, danke.

Warum gibt es in der Schule kein Tier?

Hygiene-Gründe?!

Ingo
(kann bei der Hitze nicht gut schlafen; früher
wurden Schäfchen gezählt, es geht aber auch mit
Schülern...).


Mein MoC ist fertig, wenn ich nichts mehr wegnehmen mag.

Manche Männer mögen Frauen, die durch Null teilen können.


voxel
09.08.2020, 04:30

Als Antwort auf den Beitrag von Technix

Tafelschokolade ...

Moin!

Technix hat geschrieben:


Wat sacht denn eigentlich die Schokoladetafel zu dieser
Diskussion über Farbe?


Kommt darauf an. Auch Schokoladentafeln gibt es in unterschiedlichen Ausfuehrungen ...
Wenn man sich diese beiden Sorten
* Schwarze Herrenschokolade
* Helle Damenschokolade
anschaut, muesste man mit einem Schokoladendiskurs der ernsten Art rechnen.
Allerdings hat der offenbar schon stattgefunden, denn die Helle Damenschokolade ist dieweil vom Markt verschwunden.


Um zum MOC zurueckzukommen: Das ist richtig gut geworden.



Technix
09.08.2020, 07:05

Als Antwort auf den Beitrag von voxel

Re: Tafelschokolade ...

Ja, das MOC ist wirklich nett,
nur eben keine Klos.
Aber es gibt genug Möglichkeiten,
die auch nachträglich einzubauen.
Röhrich macht das! Auf jede Etage eines.
Gleichberechtigung fängt beim Klo an.
Glaubt denn einer, son Klo hat nicht auch Empfindungen!?
Gerne möchte es nicht nur von *fsk* oder *fsk* besetzt werden.

movement klorights*
movement schokorights!helle Damenschoko lives matter!

*nicht zu verwechseln mit den klonrights.

schön' Sünnach
Technix


"Jedes Set ist ein MINDSTORMS®-Ergänzungsset."
carpe noctem!
Denn Nachts ist das Grün dunkel.
Dunkelgrün ist die Farbe der pessimistischen Hoffer.


peedeejay
09.08.2020, 08:48

Als Antwort auf den Beitrag von Technix

Re: Tafelschokolade ...

Technix hat geschrieben:

Ja, das MOC ist wirklich nett,
nur eben keine Klos.
Aber es gibt genug Möglichkeiten,
die auch nachträglich einzubauen.
Röhrich macht das! Auf jede Etage eines.
Gleichberechtigung fängt beim Klo an.
Glaubt denn einer, son Klo hat nicht auch Empfindungen!?
Gerne möchte es nicht nur von *fsk* oder *fsk* besetzt werden.

movement klorights*
movement schokorights!helle Damenschoko lives matter!

*nicht zu verwechseln mit den klonrights.

schön' Sünnach
Technix


Hmm? Die Toiletten befindet sich im Erdgeschoss in der Eingangshalle.


[image]

Flickr | Bauanleitungen für modulare Gebäude


Technix
09.08.2020, 08:57

Als Antwort auf den Beitrag von peedeejay

Re: Tafelschokolade ...

Hi

Hmm? Die Toiletten befindet sich im Erdgeschoss in der Eingangshalle.

Oh wie peinlich. Is aber auch schwer zu erkennen, und im Text, ja, sorry, überlesen.
Eine Würdigung mittels Bild hätte ihnen wohl gut gestanden, zeugt doch der übrige Bau
von eben dem.

berührten Gruß
Technix


"Jedes Set ist ein MINDSTORMS®-Ergänzungsset."
carpe noctem!
Denn Nachts ist das Grün dunkel.
Dunkelgrün ist die Farbe der pessimistischen Hoffer.


Lok24
09.08.2020, 10:52

Als Antwort auf den Beitrag von peedeejay

Re: Tafelschokolade ...

peedeejay hat geschrieben:

Hmm? Die Toiletten befindet sich im Erdgeschoss in der Eingangshalle.

Eine Schule. Also baurechtlich ein Sonderbau. Da gelten sehr strenge Regeln für die Anzahl und meines Wissens auch Lage der Toiletten. Und nur ein Treppenhaus geht natürlich gar nicht ....

Sehr schickes Gebäude, gerade auch von außen. Gefällt mit ausnehmend gut.



Lok24
09.08.2020, 11:01

Als Antwort auf den Beitrag von Merlini

Re: [MOC] Modulare Schule: Frage

Hallo,

Interesant.

Hast Du gleiche nur einmal gezählt?
Wie hast Du entschieden ob auf dem Dach ein oder zwei Mitarbeiter sind?
Und ob es überhaupt Mitarbeiter sind?

Was ist mit der Person an der Bushaltestelle?
Lehrer? Gehört gar nicht zur Schule? Suppenkoch der Mensa auf dem Heimweg? Man weiß es nicht? Oder doch?

Zuviel Fragen für mich.

Grüße

Werner



Ruppie
09.08.2020, 15:14

Als Antwort auf den Beitrag von peedeejay

Re: [MOC] Modulare Schule

peedeejay hat geschrieben:

Moin, puh, endlich fertig. Das war ein ganz schönes Monsterprojekt


Unfug: Du hast dich verbaut, ist doch eine Schule und kein Monster ?
Ernst: Danke für deine Zeit , Mühe, und das du uns Teilhaben lässt, Leute wie du machen unsere Welt wesentlich bunter
Wie mal jemand sagte: Hoby ist, wenn man mit dem maximalen Aufwand , den geringstmöglichen Nutzen, bei maximaler Befriedigung erreicht.


Gruß
Marc



Dorothea Williams
09.08.2020, 15:24

Als Antwort auf den Beitrag von peedeejay

Re: [MOC] Modulare Schule

Jetzt fehlt eigentlich nur noch ein Schulbus vor dem Eingang.

Und natürlich Alice Cooper mit einem deftig geschmetterten »School’s out«.


Nur wenige finden den Weg. Manche erkennen ihn nicht, manche wollen das gar nicht.


peedeejay
09.08.2020, 18:37

Als Antwort auf den Beitrag von Dorothea Williams

Re: [MOC] Modulare Schule

Dorothea Williams hat geschrieben:

Jetzt fehlt eigentlich nur noch ein Schulbus vor dem Eingang.

Und natürlich Alice Cooper mit einem deftig geschmetterten »School’s out«.


An einem Schulbus hab ich tatsächlich gedacht aber meine bisherigen Versuche in Bezug auf Fahrzeuge waren so niederschmetternd das ich es lieber nicht gewagt habe.


[image]

Flickr | Bauanleitungen für modulare Gebäude


Dorothea Williams
09.08.2020, 18:44

Als Antwort auf den Beitrag von peedeejay

Re: [MOC] Modulare Schule

Angesichts des Gebäudes mag man das gar nicht so recht glauben.

Darf ich beim Bus behilflich sein? Ich hätte da ganz zufällig etwas in petto.


Nur wenige finden den Weg. Manche erkennen ihn nicht, manche wollen das gar nicht.


aap134
09.08.2020, 23:54

Als Antwort auf den Beitrag von Dorothea Williams

Re: [MOC] Modulare Schule

Dorothea Williams hat geschrieben:


Und natürlich Alice Cooper mit einem deftig geschmetterten »School’s out«.


Mist, zu spät gelesen. Hätte beim Pubquiz einen Punkt mehr gebracht. Hat aber auch so für den Sieg gereicht...



Merlini
10.08.2020, 00:00

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: [MOC] Modulare Schule: Frage

Lok24 hat geschrieben:

Hallo,

Interesant.

Hast Du gleiche nur einmal gezählt?
Wie hast Du entschieden ob auf dem Dach ein oder zwei Mitarbeiter sind?
Und ob es überhaupt Mitarbeiter sind?

Was ist mit der Person an der Bushaltestelle?
Lehrer? Gehört gar nicht zur Schule? Suppenkoch der Mensa auf dem Heimweg? Man weiß es nicht? Oder doch?

Zuviel Fragen für mich.

Grüße

Werner


Hm. Was die Mitarbeiter auf dem Dach betrifft: Erfahrung. Handwerker treten in der Regel zu zweit auf. Einer tut was und der andere schaut. Lehrer würden nicht aufs Dach gehen - es sei denn, sie sind verzweifelt. Danach sah es nicht aus. Schüler dürfen da nicht hin.
Gleiche nur einmal gezählt? Hab' ich an den Räumen orientiert. Was heißt hier 'Gleiche'. Die Kids haben eben heute ganz ähnliche Frisuren/Mützen... Und: es kann keine 'weiterführende' Schule sein, sonst wären es mehr Mädels :-)).
Lehrer: Gab es für mein Dafürhalten zu wenige. Deshalb mußte ich annehmen, dass der an der Bushaltestelle gerade geht und die mit dem Fahrrad gerade ankommt. Hoffen wir es jedenfalls.
Na, PDJ wird es genau wissen.

Gruß,
Angela



Merlini
10.08.2020, 00:19

Als Antwort auf den Beitrag von IngoAlthoefer

Re: [MOC] Modulare Schule: Frage

Warum gibt es in der Schule kein Tier?

Hygiene-Gründe?!

Ingo
(kann bei der Hitze nicht gut schlafen; früher
wurden Schäfchen gezählt, es geht aber auch mit
Schülern...).


Hygiene? In Schulen? Ich wohne neben einer. Jede Menge Nager(wegen des weggeworfenen Schulproviants, Turmfalken (Nager!), Raben auf dem Dach, grüne Halsbandamazonen graben sich durch das Isolationsmaterial, Füchse (Nager!) - Schule ist ein Biotop. Finde ich ganz in Ordnung, lebt halt.
In den USA wären da noch Frösche im Bio-Unterricht zum Zerlegen oder sonstige Kleintiere zum Betrachten und Pflegen.
Dann ist da noch der Therapiehund und der andere Hund von dem Lehrer, den er mitbringen muß, weil er nicht allein sein kann...

Mir ist auch zu warm.

Gruß,
Angela



voxel
10.08.2020, 01:30

Als Antwort auf den Beitrag von peedeejay

Toilettenproblematik bei Lego

Moin!

peedeejay hat geschrieben:

Hmm? Die Toiletten befindet sich im Erdgeschoss in der Eingangshalle.


In den meisten Modulars von Lego fehlen Toiletten.
Wo und wie die armen Minifigs sich erleichtern, ist meistens unklar.
In Heartlake City ist die Quote schon besser.

Die erste Lego-Toilette ist meines Wissens im "Homemaker"-Bathroom (Set-Nr. 265) enthalten.
Diese konnte benutzt werden.



Technix
10.08.2020, 06:35

Als Antwort auf den Beitrag von voxel

Re: Toilettenproblematik bei Lego

Moin.
Ohha, das ist aber eher dann doch mehr oder minder eine urbane wenn nicht sogar eine rudimentäre Toilette.
Mittlerweile liefert Lego ja zumindest das Grundmaterial für eine anständige, moderne,
nachhaltige (ohne diese geht es heute ja auch nicht mehr) und für viele Geschmäcker in Form und Farbe
designten Aborte in vielen Sets mit.
Man könnte auf die Idee kommen, daß es bei Lego eine Doktirn gibt, wilde Theorien verschwörerisch
in den Meinungstunnel werf, die da besagt, eben aus der notwendigen politischen Korrektheit heraus,
auf WCs zu verzichten beim Entwerfen von Dingen, in denen es ein Klo geben könnte.
Eine Alternative zu der Notwendigkeit einer Erleichterungsmöglichkeit für Alle kann man ja
in einem Dixi sehen, die vielerorts auch nur einzeln rumstehen, und ich mag mir, und kann es mir irgendwie auch nicht
vorstellen, wie da ein Rollifahrer, ne, passt nicht.
Man kann nun aber auch einfach auf die Rechte der Minifigs pochen, die ein Recht auf Privatsphäre haben,
und gerade in einer, dieser Schule,
die so exorbitant gebaut und eingerichtet ist, daß man wohl auch ruhigen Gewissens von einem solchen
Einrichtungszustand, bei der nach allen Vorlagen durch Politik, ach ne, soll ja vernünftig sein, is für die Kiddos,
also nach allen Vorgaben des gesunden Menschenverstandes* entworfenen, Schultoilette ausgehen kann,
ist die Schüssel doch eh immer besetzt, da kann man also auch keine Bilder von der, eben nur grob auf Vermutung basierend
getätigten sparsamen Beschreibung der Toilette, Toilette machen, aber ist 'besetzt' hier eigentlich der richtige politische
Terminus? Die kommen da ja wieder runter, meist freiwillig, aber belegt kann man auch nicht schreiben,
ich mein, Klos sind ja keine Kühe, oder Katzen, oder Brötchen. Und Brötchen bringt einen zur aktuellen Hilfsmittellieferung nach Beirut,
was einen wiederum zur Osprey bringt, die bisher, wenn auch meist unter militärischer Flagge, mehr humanitäre
Hilfseinsätze flog als militärisch bewanderte. Und wie man von bewandert zur Aufforderung, eine weitere Münze einzuwerfen, kommt,
ist eine andere Geschichte, wird zu einer anderen Zeit an einem anderen, aber in diesem Hause, nicht der, dieser Schule jetzt,
aber vielleicht in einer anderen, Ort geschroybt gewerden worden sein werden geworden sein ist**.

Gruß
Technix

*
Wer an meinem zweifelt, hach, der soll mal etwas in D.Adams Geschichten rund um den Anhalter schmökern.
**
Mehr zu diesem Thema bietet das komplette Nachschlagewerk für den introvertierten Zeitreisenden auf den
Planeten Litunim I-IV sowie auch die Folgen 22-98 der Serie Daktarie.


"Jedes Set ist ein MINDSTORMS®-Ergänzungsset."
carpe noctem!
Denn Nachts ist das Grün dunkel.
Dunkelgrün ist die Farbe der pessimistischen Hoffer.


peedeejay
10.08.2020, 09:08

Als Antwort auf den Beitrag von Dorothea Williams

Re: [MOC] Modulare Schule

Dorothea Williams hat geschrieben:

Angesichts des Gebäudes mag man das gar nicht so recht glauben.

Darf ich beim Bus behilflich sein? Ich hätte da ganz zufällig etwas in petto.


Aber natürlich!


[image]

Flickr | Bauanleitungen für modulare Gebäude


IngoAlthoefer
10.08.2020, 13:18

Als Antwort auf den Beitrag von Merlini

Re: [MOC] Modulare Schule: Frage

Hallo Angela,

soviel Lebensweisheit in einem Posting, wunderbar.

Merlini hat geschrieben:

Lehrer würden nicht aufs Dach gehen - es sei
denn, sie sind verzweifelt. Danach sah es nicht aus. Schüler
dürfen da nicht hin.

An meiner Schule gab es mal einen Feueralarm (kein angekündigter
Test). Einige Klassen sind durch die Fenster auf das Flachdach
raus. Der Rektor sah das und wollte gerade zu einem Massentadel
ansetzen, da erkannte er drei Lehrerinnen im Schülerpulk.
Er zuckte kurz zusammen und sagte nur: "Dann wollen wir
ja noch mal Gnade vor Recht ergehen lassen."

Und: es kann keine 'weiterführende' Schule sein,
sonst wären es mehr Mädels :-)).

Nach Deinem Zählen (33 : 22) war ich kurz davor, solch einen
Kommentar zu schreiben. Weil ich Angst vor "den politisch
Korrekten" habe, hatte ich mir das verkniffen.

... Deshalb mußte ich annehmen, dass der an der Bushaltestelle
gerade geht und die mit dem Fahrrad gerade ankommt.

Der Bushalte-Lehrer war für mich gefühlt sogar ein
Studiendirektor. Zählen die nicht doppelt?

Das MoC lädt zu so verschiedenen Betrachtungen über das Leben
ein; es ist schlicht wunderbar.

Und PDJ stelle ich mir als durch die vielen kritischen Beiträge
genervten Schulleiter vor: Eigentlich ist er Chef, aber jeder hat
etwas zu nörgeln und läßt ihn das wissen:
Toiletten, Tafeln, Klassenstärken, Uhren

Ingo.


Mein MoC ist fertig, wenn ich nichts mehr wegnehmen mag.

Manche Männer mögen Frauen, die durch Null teilen können.


IngoAlthoefer
10.08.2020, 13:22

Als Antwort auf den Beitrag von Merlini

Re: [MOC] Modulare Schule: Frage

Merlini hat geschrieben:

Hygiene? In Schulen? Ich wohne neben einer.
Jede Menge Nager(wegen des weggeworfenen Schulproviants,
Turmfalken (Nager!), Raben auf dem Dach, grüne Halsband-
amazonen graben sich durch das Isolationsmaterial, Füchse
(Nager!) - Schule ist ein Biotop. Finde ich ganz in Ordnung,
lebt halt.

Erst musste ich schlucken, aber Du könntest
recht haben.

PDJ müsste seine Schule interaktiv ausstellen:
Jeder qualifizierte Besucher darf mal für 15 Minuten
Situations-Komik einbauen.

Ingo.


Mein MoC ist fertig, wenn ich nichts mehr wegnehmen mag.

Manche Männer mögen Frauen, die durch Null teilen können.


Lok24
10.08.2020, 14:51

Als Antwort auf den Beitrag von Merlini

Editiert von
Lok24
10.08.2020, 14:55

Re: [MOC] Modulare Schule: Frage

Hallo Angela,

Merlini hat geschrieben:

Hm. Was die Mitarbeiter auf dem Dach betrifft: Erfahrung.

Es müssen ja keine Mitarbeiter sein, es könnten einfach externe Handwerker oder Monteure sein, nicht wahr?

Merlini hat geschrieben:
Gleiche nur einmal gezählt? Hab' ich an den Räumen orientiert. Was heißt hier 'Gleiche'. Die Kids haben eben heute ganz ähnliche Frisuren/Mützen...

Interessant. "Gleiche" heißt für mich "gleich aussehend". Und da glaube ich in der Mensa doch einige aus den Klassenräumen wiederzufinden, oder im Musikraum.

Merlini hat geschrieben:
Lehrer: Gab es für mein Dafürhalten zu wenige. Deshalb mußte ich annehmen, dass der an der Bushaltestelle gerade geht

Ah, Annahmen
Aber: gut erklärt ....



Dorothea Williams
10.08.2020, 22:18

Als Antwort auf den Beitrag von peedeejay

Re: [MOC] Modulare Schule

peedeejay hat geschrieben:

Dorothea Williams hat geschrieben:
[…]
Darf ich beim Bus behilflich sein? Ich hätte da ganz zufällig etwas in petto.


Aber natürlich!


Tech-Demo: ”Amerikanischer Schulbus”

Hier ein Ideenvorschlag zum Thema ”Amerikanischer Schulbus”. Viele weitere Varianten sind denkbar.

[image]


[image]


[image]


[image]


Auch ein Blick auf die beiden Sluban Sets ”M38-B0506” und ”M38-B0507” als gedanklicher Anstoß könnte sich lohnen.


„Bussi“*
Dorothea


(* Wortspiel)


Nur wenige finden den Weg. Manche erkennen ihn nicht, manche wollen das gar nicht.


IngoAlthoefer
11.08.2020, 09:43

Als Antwort auf den Beitrag von peedeejay

Re: [MOC] Modulare Schule - Lehrerzimmer ?

Hallo,

nicht gefunden habe ich bisher das Lehrerzimmer in der Schule.
Dabei ist das in vielen Einrichtungen das Zentrum allen Spektakels.

In einer Abizeitung schrieb der Jahrgangsstufenleiter im Interview
auf die Frage: "Wie sehen Sie das Lehrerzimmer?"

"An guten Tagen ist es ein Narrenschiff."

Wenn man das als Motto nimmt, könnte man bei der Ausgestaltung
des Lehrerzimmers dem Affen richtig Zucker geben.

Ingo.


Mein MoC ist fertig, wenn ich nichts mehr wegnehmen mag.

Manche Männer mögen Frauen, die durch Null teilen können.


Pete378
11.08.2020, 17:20

Als Antwort auf den Beitrag von peedeejay

Re: [MOC] Modulare Schule

Hallo

Ein tolles Gebäude mit soooo vielen wunderschönen Details, Klasse.
Am besten gefällt mir das Musikzimmer, geniales Drumkit, da schepperts ordentlich.

lg Mirko



peedeejay
11.08.2020, 22:34

Als Antwort auf den Beitrag von Dorothea Williams

Re: [MOC] Modulare Schule

Dorothea Williams hat geschrieben:


Tech-Demo: ”Amerikanischer Schulbus”

Hier ein Ideenvorschlag zum Thema ”Amerikanischer Schulbus”.


Sehr cool!

Allerdings muss ich ehrlich zugeben, dass ich beim Thema 4-wide vs 6-wide immer hin- und hergerissen bin. Ich liebe die Nostalgie von 4-wide und der Detailgrad den Du unter gebracht hast ist grandios. Ich selbst hätte aber tatsächlich einen Bus in 6-wide gebaut. Sorry.


[image]

Flickr | Bauanleitungen für modulare Gebäude


peedeejay
11.08.2020, 22:36

Als Antwort auf den Beitrag von IngoAlthoefer

Re: [MOC] Modulare Schule - Lehrerzimmer ?

IngoAlthoefer hat geschrieben:

Hallo,

nicht gefunden habe ich bisher das Lehrerzimmer in der Schule.
Dabei ist das in vielen Einrichtungen das Zentrum allen Spektakels.


Ich hatte tatsächlich eins geplant im obersten Stock neben der Bibliothek, habe es aber irgendwie nicht umgesetzt. Vielleicht hat mir auf der Zielgeraden die Motivation gefehlt.


[image]

Flickr | Bauanleitungen für modulare Gebäude


Naboo
11.08.2020, 22:37

Als Antwort auf den Beitrag von peedeejay

Re: [MOC] Modulare Schule

peedeejay hat geschrieben:


Sehr cool!

Allerdings muss ich ehrlich zugeben, dass ich beim Thema 4-wide vs 6-wide immer hin- und hergerissen bin. Ich liebe die Nostalgie von 4-wide und der Detailgrad den Du unter gebracht hast ist grandios. Ich selbst hätte aber tatsächlich einen Bus in 6-wide gebaut. Sorry.

Das Ding in 6-Wide zu bauen sollte gar nicht so schwierig sein. Viel komplizierter ist das Ersetzen der Cobi-Teile.

Gruß Naboo


Meine Flotte auf flickr: https://www.flickr.com/ph...bums/72157661653653740
Anleitungen: https://rebrickable.com/users/Naboo/mocs/


Dorothea Williams
12.08.2020, 17:41

Als Antwort auf den Beitrag von Naboo

Re: [MOC] Modulare Schule

Ersetzen? Wieso denn ersetzen?


Nur wenige finden den Weg. Manche erkennen ihn nicht, manche wollen das gar nicht.


BOB92xxx
14.09.2020, 15:48

Als Antwort auf den Beitrag von peedeejay

Re: [MOC] Modulare Schule

Hallo, was würden die Steine ungefähr kosten?

Will es eventuell auch bauen.
Mfg



peedeejay
15.09.2020, 14:56

Als Antwort auf den Beitrag von BOB92xxx

Re: [MOC] Modulare Schule

BOB92xxx hat geschrieben:

Hallo, was würden die Steine ungefähr kosten?

Will es eventuell auch bauen.
Mfg


Moin,

das ist immer schwer zu beantworten. Ich kalkuliere für eine optimierte (sehr wichtig!) Teilebeschaffung je nach Modell zwischen 0,075€ und 0,085€ pro Teil. Dieser Preis beinhaltet auch sämtliche Versandkosten, welche gerade bei Bricklink ja einen sehr hohen Anteil ausmachen, wenn man mehrere Bestellungen aufgeben muss. Somit kann man einen ungefähren Gesamtpreis ausrechen. Des Weiteren kaufe ich bei Bricklink nur neue Steine und keine gebrauchten. Zu guter Letzt tätige ich 99% meiner Bestellungen bei deutschen Shops, aufgrund der hohen Versandkosten aus dem Ausland. Nur für etwas seltenere Teile (die „Wall-E“-Fliese z.B.) weiche ich auf Shops aus Europa aus. Solche kleinen Teile werden dann oft per Briefumschlag versendet, was dann nicht mehr so teuer ist. Insgesamt würde ich mit 1.200€ bis 1.300€ rechnen.

Sofern man allerdings bereits einen guten Fundus an Steinen „auf Lager“ hat, reduziert sich der Gesamtpreis natürlich (wobei man für die Steine „auf Lager“ natürlich auch irgendwann mal Geld ausgegeben hat ). Natürlich kann man den Preis auch noch reduzieren, wenn man auf gebrauchte Steine bei Bricklink ausweicht.

Insgesamt habe ich 3 Bestellungen beim LEGO Kundenservive durchgeführt (da man pro Bestellung nur max. 200 Stück eines Teils bestellen kann) und 15 Bestellungen bei Bricklink.

Ich hoffe das hilft Dir zur Orientierung.


[image]

Flickr | Bauanleitungen für modulare Gebäude


Gesamter Thread: