peedeejay
05.08.2020, 21:46

+85[MOC] Modulare Schule

Moin,

puh, endlich fertig. Das war ein ganz schönes Monsterprojekt. Grob geschätzte 200-300h in Studio und dann selbst mit Bauanleitung und komplett vor-sortierten Steinen ca. 25h für den Zusammenbau. Aber da steht sie nun: Die Schule für meine Stadt!

[image]



Es gibt auch wieder eine Bauanleitung, falls jemand die Schule nachbauen möchte. Diese findet man auf
Rebrickable.

Zum ersten Mal habe ich mehr als eine Grundplatte verwendet. In diesem Fall dann gleich 3. Das Modell besteht aus 10 Modulen, wiegt ca. 10kg und hat 14417 Teile. Hier ein paar Beispiele von den Modulen. Mehr Details auf Flickr.

[image]



[image]



[image]



[image]



Vor der Schule wurden ein paar Bäume gepflanzt und es gibt zudem eine Bushaltestelle. Auf dem Dach befinden sich die Geräte für die Klimaanlage und eine Photovoltaikanlage.

[image]



[image]



[image]



Im Erdgeschoss befindet sich die Eingangshalle inkl. den Toiletten für Mädchen und Jungs. Im rechten Flügel ist ein normales Klassenzimmer für Mathematik und Literatur. Im linken Flügel ein Musiktzimmer inkl. Piano, Schlagzeug und anderen Instrumenten.

[image]



[image]



[image]



[image]



Im ersten Stock ist eine Cafeteria wo die Schüler sich ein paar Snacks und Erfrischungen besorgen können. Im linken Flügel befindet sich ein Informatikklassenzimmer. Im rechten Flügel finden gerade chemische Experimente im Naturwissenschaftsraum statt.

[image]



[image]



[image]



[image]



[image]



Das zweite Stockwerk beinhaltet die Bibliothek.

[image]



[image]


[image]

Flickr | Bauanleitungen für modulare Gebäude


53 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Dorothea Williams
09.08.2020, 18:44

Als Antwort auf den Beitrag von peedeejay

Re: [MOC] Modulare Schule

Angesichts des Gebäudes mag man das gar nicht so recht glauben.

Darf ich beim Bus behilflich sein? Ich hätte da ganz zufällig etwas in petto.


Nur wenige finden den Weg. Manche erkennen ihn nicht, manche wollen das gar nicht.


aap134
09.08.2020, 23:54

Als Antwort auf den Beitrag von Dorothea Williams

Re: [MOC] Modulare Schule

Dorothea Williams hat geschrieben:


Und natürlich Alice Cooper mit einem deftig geschmetterten »School’s out«.


Mist, zu spät gelesen. Hätte beim Pubquiz einen Punkt mehr gebracht. Hat aber auch so für den Sieg gereicht...



Merlini
10.08.2020, 00:00

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: [MOC] Modulare Schule: Frage

Lok24 hat geschrieben:

Hallo,

Interesant.

Hast Du gleiche nur einmal gezählt?
Wie hast Du entschieden ob auf dem Dach ein oder zwei Mitarbeiter sind?
Und ob es überhaupt Mitarbeiter sind?

Was ist mit der Person an der Bushaltestelle?
Lehrer? Gehört gar nicht zur Schule? Suppenkoch der Mensa auf dem Heimweg? Man weiß es nicht? Oder doch?

Zuviel Fragen für mich.

Grüße

Werner


Hm. Was die Mitarbeiter auf dem Dach betrifft: Erfahrung. Handwerker treten in der Regel zu zweit auf. Einer tut was und der andere schaut. Lehrer würden nicht aufs Dach gehen - es sei denn, sie sind verzweifelt. Danach sah es nicht aus. Schüler dürfen da nicht hin.
Gleiche nur einmal gezählt? Hab' ich an den Räumen orientiert. Was heißt hier 'Gleiche'. Die Kids haben eben heute ganz ähnliche Frisuren/Mützen... Und: es kann keine 'weiterführende' Schule sein, sonst wären es mehr Mädels :-)).
Lehrer: Gab es für mein Dafürhalten zu wenige. Deshalb mußte ich annehmen, dass der an der Bushaltestelle gerade geht und die mit dem Fahrrad gerade ankommt. Hoffen wir es jedenfalls.
Na, PDJ wird es genau wissen.

Gruß,
Angela



Merlini
10.08.2020, 00:19

Als Antwort auf den Beitrag von IngoAlthoefer

Re: [MOC] Modulare Schule: Frage

Warum gibt es in der Schule kein Tier?

Hygiene-Gründe?!

Ingo
(kann bei der Hitze nicht gut schlafen; früher
wurden Schäfchen gezählt, es geht aber auch mit
Schülern...).


Hygiene? In Schulen? Ich wohne neben einer. Jede Menge Nager(wegen des weggeworfenen Schulproviants, Turmfalken (Nager!), Raben auf dem Dach, grüne Halsbandamazonen graben sich durch das Isolationsmaterial, Füchse (Nager!) - Schule ist ein Biotop. Finde ich ganz in Ordnung, lebt halt.
In den USA wären da noch Frösche im Bio-Unterricht zum Zerlegen oder sonstige Kleintiere zum Betrachten und Pflegen.
Dann ist da noch der Therapiehund und der andere Hund von dem Lehrer, den er mitbringen muß, weil er nicht allein sein kann...

Mir ist auch zu warm.

Gruß,
Angela



voxel
10.08.2020, 01:30

Als Antwort auf den Beitrag von peedeejay

Toilettenproblematik bei Lego

Moin!

peedeejay hat geschrieben:

Hmm? Die Toiletten befindet sich im Erdgeschoss in der Eingangshalle.


In den meisten Modulars von Lego fehlen Toiletten.
Wo und wie die armen Minifigs sich erleichtern, ist meistens unklar.
In Heartlake City ist die Quote schon besser.

Die erste Lego-Toilette ist meines Wissens im "Homemaker"-Bathroom (Set-Nr. 265) enthalten.
Diese konnte benutzt werden.



Technix
10.08.2020, 06:35

Als Antwort auf den Beitrag von voxel

Re: Toilettenproblematik bei Lego

Moin.
Ohha, das ist aber eher dann doch mehr oder minder eine urbane wenn nicht sogar eine rudimentäre Toilette.
Mittlerweile liefert Lego ja zumindest das Grundmaterial für eine anständige, moderne,
nachhaltige (ohne diese geht es heute ja auch nicht mehr) und für viele Geschmäcker in Form und Farbe
designten Aborte in vielen Sets mit.
Man könnte auf die Idee kommen, daß es bei Lego eine Doktirn gibt, wilde Theorien verschwörerisch
in den Meinungstunnel werf, die da besagt, eben aus der notwendigen politischen Korrektheit heraus,
auf WCs zu verzichten beim Entwerfen von Dingen, in denen es ein Klo geben könnte.
Eine Alternative zu der Notwendigkeit einer Erleichterungsmöglichkeit für Alle kann man ja
in einem Dixi sehen, die vielerorts auch nur einzeln rumstehen, und ich mag mir, und kann es mir irgendwie auch nicht
vorstellen, wie da ein Rollifahrer, ne, passt nicht.
Man kann nun aber auch einfach auf die Rechte der Minifigs pochen, die ein Recht auf Privatsphäre haben,
und gerade in einer, dieser Schule,
die so exorbitant gebaut und eingerichtet ist, daß man wohl auch ruhigen Gewissens von einem solchen
Einrichtungszustand, bei der nach allen Vorlagen durch Politik, ach ne, soll ja vernünftig sein, is für die Kiddos,
also nach allen Vorgaben des gesunden Menschenverstandes* entworfenen, Schultoilette ausgehen kann,
ist die Schüssel doch eh immer besetzt, da kann man also auch keine Bilder von der, eben nur grob auf Vermutung basierend
getätigten sparsamen Beschreibung der Toilette, Toilette machen, aber ist 'besetzt' hier eigentlich der richtige politische
Terminus? Die kommen da ja wieder runter, meist freiwillig, aber belegt kann man auch nicht schreiben,
ich mein, Klos sind ja keine Kühe, oder Katzen, oder Brötchen. Und Brötchen bringt einen zur aktuellen Hilfsmittellieferung nach Beirut,
was einen wiederum zur Osprey bringt, die bisher, wenn auch meist unter militärischer Flagge, mehr humanitäre
Hilfseinsätze flog als militärisch bewanderte. Und wie man von bewandert zur Aufforderung, eine weitere Münze einzuwerfen, kommt,
ist eine andere Geschichte, wird zu einer anderen Zeit an einem anderen, aber in diesem Hause, nicht der, dieser Schule jetzt,
aber vielleicht in einer anderen, Ort geschroybt gewerden worden sein werden geworden sein ist**.

Gruß
Technix

*
Wer an meinem zweifelt, hach, der soll mal etwas in D.Adams Geschichten rund um den Anhalter schmökern.
**
Mehr zu diesem Thema bietet das komplette Nachschlagewerk für den introvertierten Zeitreisenden auf den
Planeten Litunim I-IV sowie auch die Folgen 22-98 der Serie Daktarie.


"Jedes Set ist ein MINDSTORMS®-Ergänzungsset."
carpe noctem!
Denn Nachts ist das Grün dunkel.
Dunkelgrün ist die Farbe der pessimistischen Hoffer.


peedeejay
10.08.2020, 09:08

Als Antwort auf den Beitrag von Dorothea Williams

Re: [MOC] Modulare Schule

Dorothea Williams hat geschrieben:

Angesichts des Gebäudes mag man das gar nicht so recht glauben.

Darf ich beim Bus behilflich sein? Ich hätte da ganz zufällig etwas in petto.


Aber natürlich!


[image]

Flickr | Bauanleitungen für modulare Gebäude


IngoAlthoefer
10.08.2020, 13:18

Als Antwort auf den Beitrag von Merlini

Re: [MOC] Modulare Schule: Frage

Hallo Angela,

soviel Lebensweisheit in einem Posting, wunderbar.

Merlini hat geschrieben:

Lehrer würden nicht aufs Dach gehen - es sei
denn, sie sind verzweifelt. Danach sah es nicht aus. Schüler
dürfen da nicht hin.

An meiner Schule gab es mal einen Feueralarm (kein angekündigter
Test). Einige Klassen sind durch die Fenster auf das Flachdach
raus. Der Rektor sah das und wollte gerade zu einem Massentadel
ansetzen, da erkannte er drei Lehrerinnen im Schülerpulk.
Er zuckte kurz zusammen und sagte nur: "Dann wollen wir
ja noch mal Gnade vor Recht ergehen lassen."

Und: es kann keine 'weiterführende' Schule sein,
sonst wären es mehr Mädels :-)).

Nach Deinem Zählen (33 : 22) war ich kurz davor, solch einen
Kommentar zu schreiben. Weil ich Angst vor "den politisch
Korrekten" habe, hatte ich mir das verkniffen.

... Deshalb mußte ich annehmen, dass der an der Bushaltestelle
gerade geht und die mit dem Fahrrad gerade ankommt.

Der Bushalte-Lehrer war für mich gefühlt sogar ein
Studiendirektor. Zählen die nicht doppelt?

Das MoC lädt zu so verschiedenen Betrachtungen über das Leben
ein; es ist schlicht wunderbar.

Und PDJ stelle ich mir als durch die vielen kritischen Beiträge
genervten Schulleiter vor: Eigentlich ist er Chef, aber jeder hat
etwas zu nörgeln und läßt ihn das wissen:
Toiletten, Tafeln, Klassenstärken, Uhren

Ingo.


Mein MoC ist fertig, wenn ich nichts mehr wegnehmen mag.

Manche Männer mögen Frauen, die durch Null teilen können.


IngoAlthoefer
10.08.2020, 13:22

Als Antwort auf den Beitrag von Merlini

Re: [MOC] Modulare Schule: Frage

Merlini hat geschrieben:

Hygiene? In Schulen? Ich wohne neben einer.
Jede Menge Nager(wegen des weggeworfenen Schulproviants,
Turmfalken (Nager!), Raben auf dem Dach, grüne Halsband-
amazonen graben sich durch das Isolationsmaterial, Füchse
(Nager!) - Schule ist ein Biotop. Finde ich ganz in Ordnung,
lebt halt.

Erst musste ich schlucken, aber Du könntest
recht haben.

PDJ müsste seine Schule interaktiv ausstellen:
Jeder qualifizierte Besucher darf mal für 15 Minuten
Situations-Komik einbauen.

Ingo.


Mein MoC ist fertig, wenn ich nichts mehr wegnehmen mag.

Manche Männer mögen Frauen, die durch Null teilen können.


Lok24
10.08.2020, 14:51

Als Antwort auf den Beitrag von Merlini

Editiert von
Lok24
10.08.2020, 14:55

Re: [MOC] Modulare Schule: Frage

Hallo Angela,

Merlini hat geschrieben:

Hm. Was die Mitarbeiter auf dem Dach betrifft: Erfahrung.

Es müssen ja keine Mitarbeiter sein, es könnten einfach externe Handwerker oder Monteure sein, nicht wahr?

Merlini hat geschrieben:
Gleiche nur einmal gezählt? Hab' ich an den Räumen orientiert. Was heißt hier 'Gleiche'. Die Kids haben eben heute ganz ähnliche Frisuren/Mützen...

Interessant. "Gleiche" heißt für mich "gleich aussehend". Und da glaube ich in der Mensa doch einige aus den Klassenräumen wiederzufinden, oder im Musikraum.

Merlini hat geschrieben:
Lehrer: Gab es für mein Dafürhalten zu wenige. Deshalb mußte ich annehmen, dass der an der Bushaltestelle gerade geht

Ah, Annahmen
Aber: gut erklärt ....



9 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: