Turez
28.01.2020, 10:39

Editiert von
Turez
28.01.2020, 10:44

+1Neuigkeiten aus Nürnberg

Hallo,

die ersten Bilder von dem neuen Thema Dots (dem mindestens dritten Anlauf von LEGO, sich im Schmuck-Segment zu etablieren) sind schon online. Die Pressekonferenz von LEGO beginnt um 14 Uhr. Es sollen auch wieder viele Sets für das zweite Halbjahr zu sehen sein, Fotos davon sind aber nicht erlaubt.

Liveberichterstattung gibt es bei
https://zusammengebaut.co...s-toy-fair-2020-87064/
https://www.promobricks.d...o-dots-premiere/93554/

Gruß
Jonas

EDIT: Alle neuen Dots-Sets hier:
https://www.promobricks.d...spielwarenmesse/93529/



JuL gefällt das


Garbage Collector
28.01.2020, 14:02

Als Antwort auf den Beitrag von Turez

Re: Neuigkeiten aus Nürnberg

Die Dot-Sets sind ja super! Dadurch steigt die Verfügbarkeit der Mini-Fliesen. Und auch bei den bedruckten Fliesen sind einige coole Teile dabei.



Mylenium
28.01.2020, 15:38

Als Antwort auf den Beitrag von Garbage Collector

Re: Neuigkeiten aus Nürnberg

Garbage Collector hat geschrieben:

Dadurch steigt die Verfügbarkeit der Mini-Fliesen.


Ich korrigiere: Die Verfügbarkeit in bisher eher seltenen Farben steigt. Mit manchen Farben könnte ich jetzt schon handeln. :-) Aber ich stimme zu, es wird zumindest bis zu einem gewissen Punkt durchaus interessant sein, sich das eine oder andere dieser Dinger zum Plündern der Teile zu kaufen.

Mylenium


https://myleniumsbrickcorner.wordpress.com


Dorothea Williams
28.01.2020, 16:45

Als Antwort auf den Beitrag von Turez

Re: Neuigkeiten aus Nürnberg

Die neue Sparte ist der Umsatzbringer par excellence. Wie lange werden die kleinen Tiles wohl auf den Armbändern sitzen bleiben, wenn ihre Träger damit (im Freien) herumtoben? »MAMA! AN MEINEM ARMBAND FEHLEN STEINE! JETZT GUCK DOCH MAL! MENNO!« Dann heißt es für die Erziehungsberechtigten nachkaufen, damit nur schnell wieder Ruhe einkehrt.

In ein paar wenigen Jahren dann hat sich der anfängliche Hype in Gleichgültigkeit verwandelt und das Ganze wird sang- und klanglos eingestellt. Was über bleibt? Vermutlich ein Gewinn in der Kasse Legos und ein schaler Beigeschmack bei den ernsthaften Legoanhängern.

Vor einiger Zeit hat Lego nach fehlkonstruierten oder verbesserungsbedürftigen Teilen Erkundigungen bei den Legobauern eingeholt. Welche Erkenntnisse oder gar Lehren wurden daraus gezogen? Der x-te Anlauf in Sachen Schmuck für die Zielgruppe Mädchen? Irgendwie komme ich mir ein wenig veralbert vor.


Nur wenige finden den Weg. Manche erkennen ihn nicht, manche wollen das gar nicht.


Brixe
28.01.2020, 17:01

Als Antwort auf den Beitrag von Dorothea Williams

+1Re: Neuigkeiten aus Nürnberg

Hallo Frau Williams,

Dorothea Williams hat geschrieben:

Die neue Sparte ist der Umsatzbringer par excellence. Wie lange werden die kleinen Tiles wohl auf den Armbändern sitzen bleiben, wenn ihre Träger damit (im Freien) herumtoben?

In welcher Welt leben sie denn? Draußen rumtoben? Ich kenne das noch von Früher aus meiner Kindheit.

Heutzutage sitzen die Kinder bleichgesichtig in ihrem Zimmer und daddeln auf'm Smartphone.

LG, Marion



Tagl gefällt das


Mylenium
28.01.2020, 17:05

Als Antwort auf den Beitrag von Dorothea Williams

Re: Neuigkeiten aus Nürnberg

Dorothea Williams hat geschrieben:

In ein paar wenigen Jahren dann hat sich der anfängliche Hype in Gleichgültigkeit verwandelt und das Ganze wird sang- und klanglos eingestellt. Was über bleibt? Vermutlich ein Gewinn in der Kasse Legos und ein schaler Beigeschmack bei den ernsthaften Legoanhängern.


Klar ist das das nächste Clickits, aber zumindest dürften die kleinen Pizzaeckenfliesen für die nächsten 10 Jahre keine Mangelware sein. Alles andere kann sicher kritisch sehen, aber bei jedem Gang durch diverse Spielzeugläden fragt man sich ja sowieso "Wer kauft eigentlich den ganzen Scheiß?". LEGO will eben auch ein Stück vom Kuchen, den sonst Mattel, Hasbro usw. naschen, also kurzlebige Lifestyleprodukte ohne Rücksicht auf Verluste, Nachhaltigkeit und bestimmte andere Zielgruppen...

Mylenium


https://myleniumsbrickcorner.wordpress.com


Navigation
28.01.2020, 18:07

Als Antwort auf den Beitrag von Mylenium

+2Re: Neuigkeiten aus Nürnberg

Mylenium hat geschrieben:

Dorothea Williams hat geschrieben:
schaler Beigeschmack bei den ernsthaften Legoanhängern.


ohne Rücksicht auf Verluste


Jetzt aber mal Butter bei die Fische: Wem schadet das jetzt genau und warum?

Liebe Grüße,
-Rene


Instagram | www.BRICK.art | Facebook | LEGO MASTERS


freakwave , riepichiep gefällt das


dixip
28.01.2020, 18:29

Als Antwort auf den Beitrag von Garbage Collector

Re: Neuigkeiten aus Nürnberg

Garbage Collector hat geschrieben:

Die Dot-Sets sind ja super! Dadurch steigt die Verfügbarkeit der Mini-Fliesen. Und auch bei den bedruckten Fliesen sind einige coole Teile dabei.


Sehe ich auch so.

Ich frage mich aber, ob das von Lego der geheime Plan B ist. Also mal schön was für Mädchen machen, kann ja klappen, aber im Zweifel dann so interessante Fliesen reinpacken, dass die AFOLs doch alles wegkaufen.



Thekla
28.01.2020, 18:40

Als Antwort auf den Beitrag von dixip

Re: Neuigkeiten aus Nürnberg

Moin.



dass die AFOLs doch alles wegkaufen.


hehe, netter Gedankengang.

Die allerbeste Auswertungsplattform haben sie ja neulich gekauft, müssen sie also nur nachschauen. Wie praktisch!

Gruß
Thekla


9. Berliner SteineWAHN!


Brixe
28.01.2020, 18:41

Als Antwort auf den Beitrag von dixip

+1Re: Neuigkeiten aus Nürnberg

dixip hat geschrieben:

Garbage Collector hat geschrieben:
Die Dot-Sets sind ja super! Dadurch steigt die Verfügbarkeit der Mini-Fliesen. Und auch bei den bedruckten Fliesen sind einige coole Teile dabei.


Sehe ich auch so.

Ich frage mich aber, ob das von Lego der geheime Plan B ist. Also mal schön was für Mädchen machen, kann ja klappen, aber im Zweifel dann so interessante Fliesen reinpacken, dass die AFOLs doch alles wegkaufen.

Und wenn es so ist. Schön für uns! Ich freu mich jedenfalls auf die Polybags mit bedruckten Fliesen.

LG, Marion



Plastik gefällt das


48 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: