Dirk1313
01.04.2020, 20:22

Editiert von
Dirk1313
15.04.2020, 17:16

+18#baumituns - 1000steine Bauwettbewerb: Verwandle ein Set Deiner Wahl

#baumituns #letsbuildtogether

[image]


Hiermit möchte ich zu einem kleinen Bauwettbewerb einladen bei dem es natürlich auch etwas zu gewinnen geben wird.


Nimm ein Set aus dem aktuellen LEGO Programm und baue daraus etwas ganz anderes.

Die Regeln:

- verwende ein Set welches derzeit im LEGO Online Shop shop@home erhältlich ist
- setze eine eigene Idee um, dabei dürfen nur die Teile aus dem einen Set verwendet werden
- Fotografiere sowohl die fertige Eigenkreation als auch die Bauschritte!
- Die besten Vorschläge werden auch auf der 1000steine Facebook-Seite vorgestellt.

UPDATE: PDF Anleitungen sind auch möglich, entweder per Link einbinden oder mir die PDFs schicken, bevor ihr den Beitrag einstellt.
Ich lege dann das PDF auf einem Webspace ab und schicke Dir den Link den Du dann bitte in den Beitrag, zusammen mit einem Foto vom MOC, einstellst.

Anleitungen gehen u.a. so:
- Einbebundene Fotos
- Eingebettetes YouTube Video
- MOC Foto plus Link zur PDF-Anleitung

Die Idee soll sein, dass andere die das gleiche Set besitzen Deine Eigenkreation nachbauen können.
Daher ist es ganz wichtig auch die Bauschritte festzuhalten. Es dürfen auch digitale Projekte eingereicht werden soweit nachvollziehbar ist, wie es aus den Teilen des Sets entstanden ist.

Bis zu fünf Kreationen werden mit einem Preis bedacht.

Zeitraum des Bauwettbewerbs: der ganze April - und die erste Mai-Woche dazu!

Bitte poste Deinen Beitrag hier unter dem Foreneintrag.
- Jeder Vorschlag muss die Setnummer des verwendeten Sets beinhalten.
- Jeder Vorschlag muss bebildert sein mit den Bauschritten und dem fertigen MOC
- Versehe bitte Deinen Beitrag mit dem Hashtag #baumituns

Jeder kann hier gerne die Vorschläge kommentieren und auch liken.

WICHTIG: In die Bewertung der MOCs wird die Möglichkeit der Nachbaubarkeit an Hand der bebilderten oder sonstigen Anleitung mit einfließen.
Auch sollte nicht ein 2000 Teile Set „geschlachtet“ werden um daraus ein 100 Teile MOC zu bauen.


Viel Spaß!

Zu gewinnen gibt es die folgenden, von der Firma LEGO zur Verfügung gestellten Sets, der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

[image]


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


Planung 2020: Skaerbaek Fanweekend, SteinCHEnwelt


Matze2903 , friccius , MTM , operator , AdmiralStein , Brixe , Phil_DeLaGhetto , Valkon , Plastik , TimmiT , mcjw-s , Thomas52xxx , Farnheim , Turez , LegoUlmer , Legoholic , Popider , webster gefällt das (18 Mitglieder)


43 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Dirk1313
11.05.2020, 10:42

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

Editiert von
Dirk1313
11.05.2020, 11:09

+6#baumituns - 1000steine Bauwettbewerb: Setverwandlung -> Die Teilnehmer

Hier ist die Übersicht aller teilnehmenden MOCs und Bauanleitungen.
Brixe und ich werden in den nächsten Tagen die Wettbewerbsbeiträge ansehen und bewerten.

Nochmal einen herzlichen Dank an alle Teilnehmer!

01 Alternativmodel 76895 - Ferarri Auto zu Scuderia FerRAUMSCHIFF

[image]


Anleitung: https://imgur.com/a/hT02pqD

02 Alternativmodel 42101 Claas Xerion Mini zu Harvester

[image]


Anleitung: https://youtu.be/bTQNS0Le4c4

03 Alternativmodel 21316 - The Flintstones Haus zu Boot

[image]


Anleitung: http://www.fromouterspace.de/flintstones_ba.pdf

04 Alternativmodel 10262 - Aston Martin DB5 zu Porsche 911

[image]


Anleitung: https://rebrickable.com/m...ernate-porsche-911/#bi


05 Alternativmodel 76898 - Umbau zu Classic Car

[image]


Anleitung: https://www.1000steine.de...?entry=1&id=436997

06 Alternativmodel 41391 Friends Friseursalon

[image]


Anleitung: https://www.1000steine.de...amp;id=436999#id436999

07 Alternativmodel 60227 Mondraumstation zu Raumschiff

[image]


Anleitung: http://www.frantzen.de/lb...g%20Raumschiff%201.pdf

08 Alternativmodel 42097 Spinnenkran zu Schaufelradbagger

[image]


Anleitung: https://rebrickable.com/m.../?inventory=1#comments

09 Alternativmodel 31088 Umbau zu Flugzeug und Schatzraffer

[image]


Anleitung: http://www.frantzen.de/lb...Alternativen_31088.pdf

10 Alternativmodel 21320 Dinosaur Fossils zu Mammut

[image]


Anleitung: https://rebrickable.com/m...mmoth-fossil/#comments

11 Alternativmodel 80104 zu Im Jahr der Spinne

[image]


Anleitung: https://www.1000steine.de...lle/myimages/?dir=4083


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


Planung 2020: Skaerbaek Fanweekend, SteinCHEnwelt


Matze2903 , Brixe , TimmiT , tobias79 , Thomas52xxx , Turez gefällt das (6 Mitglieder)


tobias79
11.05.2020, 10:46

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

Re: #baumituns - 1000steine Bauwettbewerb: Setverwandlung -> Die Teilnehmer

Hi Dirk,

ich denke, https://www.1000steine.de...?entry=1&id=436607 gehört auch dazu, auch wenn es nicht in diesem Thread gepostet wurde.

Gruß,
Tobias



Dirk1313
11.05.2020, 11:06

Als Antwort auf den Beitrag von tobias79

Re: #baumituns - 1000steine Bauwettbewerb: Setverwandlung -> Die Teilnehmer

Danke für den Hinweis! Werde ich gleich hinzufügen.


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


Planung 2020: Skaerbaek Fanweekend, SteinCHEnwelt


grubaluk
11.05.2020, 11:06

Als Antwort auf den Beitrag von tobias79

Re: #baumituns - 1000steine Bauwettbewerb: Setverwandlung -> Die Teilnehmer

Jo, danke für den Hinweis!
Ich war mir nicht sicher, was man machen muss, um ein gültiger Beitrag zu werden.

Gruß
Andreas



voxel
12.05.2020, 00:51

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

+8Respekt

Moin allerseits!

An dieser Stelle meinen Respekt all denjenigen, die da etwas gebastelt haben!

Tatsaechlich habe ich mir das eine oder andere kleinere Set zerpflueckt hergenommen. In meiner Hybris dachte ich, das wäre doch eine loesbare Aufgabe.
Und was war? Ich habe die Teile bloede angestarrt, zum Teil sinnlos zusammengesteckt, so gar nichts Produktives zusstande bekommen und schlussendlich eingesehen, dass ich mit dieser Situation Parsecs von meiner Komfortzone entfernt bin.
Im Regelfalle habe ich beim Bau eines frischen MOCs ein ungefaehres Bild im Kopf von dem, was ich bauen moechte (oder eine reale Vorlage, die ich nachzubilden versuche) und frickele das dann in stud.io und/oder real so lange zurecht, bis es mir gefaellt, meist mehrfaches Einreissen und besser bauen inklusive. Das schaffe ich jedoch nur mit einem ausreichenden Teilvorrat (ggf. erst einmal stud.io) und nicht der Limitation durch genau ein Set.

Und anhand dieser Limitation etwas Neues zu produzieren - da kann ich nur meinen Hut vor ziehen.



Dirk1313 , Matze2903 , LegoUlmer , Thomas52xxx , Pistenbully , Plastik , Brixe , Turez gefällt das (8 Mitglieder)


Legoholic
12.05.2020, 08:23

Als Antwort auf den Beitrag von voxel

Re: Respekt

Permalink

1000steine-Code

BBCode

HTML


voxel hat geschrieben:

Moin allerseits!

An dieser Stelle meinen Respekt all denjenigen, die da etwas gebastelt haben!

Und anhand dieser Limitation etwas Neues zu produzieren - da kann ich nur meinen Hut vor ziehen.


Als einer der Teilnehmer sage ich zunächst Dankeschön für die warmen Worte! Aller Anfang ist schwer. So ist es auch beim Entwerfen von Alternativmodellen. Aber es lohnt sich. Abgesehen davon, dass das lästige und mitunter kostspielige Nachbestellen von Teilen entfällt, lernt man noch so unglaublich viel über Bautechniken, unorthodoxe Verwendungsmöglichkeit von Teilen und stabiles Bauen. Und das bei jedem neuen Alternativ-MOC. Das sage ich als Jemand, der seit 30 Jahren Lego baut und sich schon an dem ein oder anderen Alternativmodell versucht hat. Wesentlich schmerzhafter war das Erstellen einer Bauanleitung. Aber das ist ein anderes Thema.

Grüßle



Pistenbully
12.05.2020, 08:54

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

Editiert von
Pistenbully
12.05.2020, 08:55

Re: #baumituns - 1000steine Bauwettbewerb: Verwandle ein Set Deiner Wahl

Ich wollte mich auch bedanken.

Weil du schreibst das es schwierig ist, das stimmt, ich habe deshalb auch nur ein Mini Set gewählt.

Aber Respekt an Legoholic, der den Porsche gebaut hat!



Thomas52xxx
12.05.2020, 08:56

Als Antwort auf den Beitrag von voxel

+1Re: Respekt

voxel hat geschrieben:

An dieser Stelle meinen Respekt all denjenigen, die da etwas gebastelt haben!

Dem kann ich mich nur anschließen. Ich bin im Laden die aktuellen Sets durchgegangen und habe geschaut, woraus man etwas machen könnte. Hab sogar etwas gefunden und daraus eine Alternative gebaut. Aber es schaut nicht wirklich schön aus und vor allem ist es nicht im Ansatz stabil. Da 5er Achsen halten die Räder nur auf einer halben Pinlänge und auch der Rest ist instabil und viel zu bunt.

Dementsprechend auch von meiner Seite hohen Respekt allen, die ein B-Modell zuende gebaut haben. Für meinen Kreativitätslevel fehlt da leider ein Freiheitsgrad. Auch ohne gutes Ergebnis hat mir das Denken und Probieren viel Freude bereitet. Und das Betrachten der Resultate noch viel mehr. Da wird es die Jury nicht leicht haben.


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


Dirk1313 gefällt das


Matze2903
17.05.2020, 18:05

Als Antwort auf den Beitrag von Legoholic

+3#baumituns - 1000steine Bauwettbewerb: 10262 Porsche 911

Hallo!

Ich bin nicht der Moccer vor dem Herrn, daher hat mir dieser Bauwettbewerb gefallen, und als ich den Porsche sah, dachte ich, den musst du nachbauen. Ok, ich habe den Aston Martin nicht, bin aber auch mehr der Fan von "Bau mit dem was du hast". Also habe ich mich dranngemacht, die Teile rauszusuchen, anhand der Teileliste (Fehler Nummer 1)Ich habe mir Markus Bericht angeschaut, aber beim Teile suchen hätte ich mir vorher die Bauanleitung durchgucken sollen, wo Farbe wichtig ist und wo sie verschwindet. Also gut - nicht gemacht und dann irgendwann gemerkt, manche Teile habe ich nicht in der richtigen Farbe und manche garnicht. Wobei - grau nun auch nicht die typischste Porschefarbe ist. Irgendwann meinte dann Brixe, ich soll ihn dann doch kunterbunt machen. OK aber auch um das stimmig zu machen braucht man Farben. Also weitergemacht Teile in falschen Farben gesucht gefunden. Den 1x1x2 Stein mit 2 Noppen habe ich bei Hedwig Brickhead und bei einem Märchenn, ich glaube es war Rotkäppchen im Märchenbuch, ausgebaut. Der Zwischenstand ist nun:

[image]



[image]



So ist der Stand der Dinge. Was mir nun definitiv noch fehlt, sind die Reifen und die Scheibe:

Ich melde mich wenn es großartig weitergegangen ist.

LG Matthias


AFOL aus Überzeugung, M®RaStafari, weil es Spaß macht.

LEGO® Stein ist kein Überbegriff für Klemmbausteine - L® steht einzig und alleine für LEGO®


LnSchmtt , Brixe , Plastik gefällt das


Matze2903
18.05.2020, 09:47

Als Antwort auf den Beitrag von Matze2903

+3Re: #baumituns - 1000steine Bauwettbewerb: 10262 Porsche 911

So weiter gehts.


Nun sind alle Teile fertig bis auf die Räder und .........Mist.

[image]



Habe ein paar graue Fliesen und abgerundete Steine in Coral umgetauscht.
Gesehen, das ein Bogen an den Reifen nicht rosa ist, sieht doof aus, wegen der Symnetrie.

Die Suche nach der Scheibe erwies sich als nicht leicht, der Ford Mustang miusste drann glauben. Für die 2 Steine 1x1x1 2/3 musste ich das Märchenbuch auseinanderbauen. An unsichtbarer Stelle sind nun 2 davon in darkgreen verbaut.

Und das Dach passt nicht, weil ich den Technikstein 1 Loch zu hoch gebaut habe, es hätten 7 statt 8 sein sollen.

[image]



Und als letztes, habe ich aus Mangel an 2x2 Rundsteine mit Löchern ein viel längeres Teil eingesetzt, hat dem Bauen keinen Abbruch getan, aber selbst mit Gummireifen wird er aufsitzen.

[image]


nun habe ich in ihrgendeiner Tüte , in dem irgendein Set war, Steine gesehen. Mal sehen , ob ich die finde.

Also viele Gründe nun den Neuaufbau anzugehen. Vielleicht muß ich ja nicht alle Module zurückbauen. Ich halte euch auf dem Laufenden

LG Matthias


AFOL aus Überzeugung, M®RaStafari, weil es Spaß macht.

LEGO® Stein ist kein Überbegriff für Klemmbausteine - L® steht einzig und alleine für LEGO®


Dirk1313 , Plastik , LnSchmtt gefällt das


Gesamter Thread: