seeraeuberjenny
14.09.2001, 15:49

Galerie World Trade Center



Hallo René,

sag mal - mußte das jetzt wirklich sein?

Ich finde die neue Galerie zu dieser Zeit hart an der Grenze des guten Geschmacks. Völlig daneben ist hingegen die Veröffentlichung von Bild Nr. 10 und dessen übersetzten Kommentars.

Ich hätte mir bei der Auswahl der neuesten Galerie etwas mehr Feingefühl von Dir gewünscht.

Kopfschüttelnd,
Bine


16 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Navigation
14.09.2001, 20:03

Re: Ich stimme da mit Bine überein


Re: [B]Ich stimme da mit Bine überein[/link] von heitra am 14. September 2001 16:17:31:

Hallo Heiner,

>René, ich finde diese Wahl auch nicht gerade gelungen. Meinst Du nicht, das diese Bilder zur Zeit etwas makaber sind ??

Ich finde das nicht makaber. Schon am Dienstag kamen auf allen Sendern vereinzelt "Hintergrundinformationen" zum WTC, es wird sich niemand bei den Stationen darüber beschwert haben, dass sie das "Grab von Menschen zeigten, deren Leichen noch nicht kalt sind" (Zitat von Michael).

In den Nachrichten werden die Flugzeugeinschläge und die Einstürze noch immer hoch und runter gedudelt und es werden immer wieder die Bilder von den winkenden Menschen in den oberen Stockwerken und von herabstürzenden Körpern gezeigt, ohne dass jemand ernsthaft seine Stimme gegen diese "Berichterstattung" erheben würde.

Aber ein WTC aus LEGO, das stösst und widert an und ist pietätlos!???

>Auf ebay werden Auktionen mit Kalenderbildern vom WTC gestrichen und hier wird eine Galerie mit dem WTC veröffentlicht ???????

Eine Übertreibung sondergleichen. Es geht ja auch niemand einher und verlangt auf allen auf New York bezogenen Webseiten die Skyline-Grafiken zu ändern.

Nur zur Erinnerung: Von George W. Bush wurde der heutige Freitag zum "Tag des Gebetes und der Erinnerung" ausgerufen. Und erinnern tut man sich gewiss nicht dadurch, dass man eine Sache ungezeigt lässt.

Viele Grüße, René


Körpi
14.09.2001, 20:14

Bin 100% Deiner Meinung, René.


Re: [B]Re: Ich stimme da mit Bine überein[/link] von Navigation am 14. September 2001 20:03:45:





Michael
14.09.2001, 20:21

@René


Re: [B]Re: Ich stimme da mit Bine überein[/link] von Navigation am 14. September 2001 20:03:45:

Hallo,

ich denke mal, daß Du nun das geschafft hast, was ich immer so gerne mache: Du bist ohne böse Absicht in ein fettes Fettnäpchen getappt...
Ich gebe - evtl. um einen Ausgleich zu vermitteln! - nochmals meinen Senf dazu:
Die Galerie ist meines Erachtens formal mißlungen! Es fehlt der dem Gebäude, das ja eine unermeßliche Tragödie repräsentiert, angemessene Rahmen! Nicht die Bilder stören mich, sondern die fehlenden passenden Worte!
Und so ist auch mein Zitat mit dem Grab zu verstehen: Die Bilder des Modells erinnern ja an die Opfer! So gesehen zeigt das Modell also eher einen Grabstein als ein Grab. Man könnte daher die Galerie mit einer gewissen Ehrfurcht einem Grabstein ähnlich gestalten, um der Achtung für die Toten Ausdruck zu verleihen. Dabei ist ähnlich eines Grabsteins natürlich nur übertragen zu verstehen, aber ein Trauerrand um die Galerie mit mahnenden und bedauernden Worten sollten schon sein. Sean hat seine Site mit dem Brick Apple entsprechend umgebaut! Es geht also! Aber - und das möchte ich betonen: Ich denke, daß es ungeheuer schwierig bis unmöglich ist, da die richtige Form zu finden!! Und daher würde ich es lassen! Keine Galerie, keine verletzten Menschen. Denn wie Dan empfindet sicher noch der eine oder andere mehr.

Gruß Michael


Tarndt
14.09.2001, 20:36

Stimme 100%ig zu (ohne Text)


Re: [B]Re: Galerie World Trade Center[/link] von Navigation am 14. September 2001 19:51:57:




AmiDan
14.09.2001, 21:36

Re: Galerie World Trade Center


Re: [B]Re: Galerie World Trade Center[/link] von Navigation am 14. September 2001 19:51:57:

Rene,

Ich gebe Dir zu, dass "Political Correctness" zur Übertreibung geworden ist. Als Amerikaner spreche ich von viele Erfahrungen. Man kann nicht jedes Wort und jeder Satz überprufen ob jemandem beleidigt wird. Auf der andere Seite, solche Desaster wie wir gerade erlebt haben, gehören nicht zum dem Alltags. Es kann nicht sein dass wir, im Namen des reines Lego Hobbys sagen, "Na ja, Lego ist Lego egal was in der Welt passiert". Das scheint mir nur als Rücksichtslos....

Daniel


>Wovor wir uns wohl hüten sollten, ist, jetzt bei jeder Aktion und bei jedem Posting mit falschen "Pfuis" um uns zu schmeissen. Es kann nicht sein, dass jetzt überall nach angeblichen Geschmacklosigkeiten gesucht wird und jedes Wort und jeder Satz in Postings ob eventueller Pietätlosigkeiten dreimal umgedreht wird.
>Viele Grüße, René



Hümpfch
14.09.2001, 22:29

World Trade Center


Re: [B]Re: Galerie World Trade Center[/link] von Navigation am 14. September 2001 15:56:37:

[center][link]http://home.t-online.de/home/highrises/klpetron.jpg[/link][/center]

Geschmacklos hin oder her, in diese Diskussion möchte ich mich ganz bewußt nicht einmischen.
Aber: wieso ausgerechnet dieses ehemals ziemlich häßliche und einfallslose, weil kubische Gebäude?!?
Es gibt doch noch viele andere und auch höhere oder anspruchsvollere Gebäude!

Viele andere Wolkenkratzer


herrminator
14.09.2001, 22:47

Re: Kommunikation ist das, was ankommt.


Re: [B]Re: Galerie World Trade Center[/link] von Navigation am 14. September 2001 19:51:57:

Hallo René,

Ich habe mich mit Sean Kenney, der übrigens in New York lebt und in Südmanhattan gearbeitet hat, per Mail ausgetauscht. Sein WTC wurde im April durch einen seiner Freunde aus Versehen umgekippt und angesichts der Ereignisse wird er noch heute Abend oder morgen damit beginnen, sein Modell neu wieder aufzubauen.

Sean, der sicher persönlich noch etwas mehr betroffen ist als viele von uns, hat sich entschieden, sein WTC wieder aufzubauen, auch um das Geschehene selbst ein wenig besser verarbeiten zu können.


Warum schreibst du das dann verdammt nochmal nicht dazu, gleich auf der ersten Seite? Warum steht da nur ein Standardtext, wie groß das Modell ist und wie lange der Bau gedauert hat, wie bei jedem normalen MOC, und daneben ein fröhlich grinsender Baumeister? In der jetzigen Form kann es ja gar nicht anders wirken als ignorant und geschmacklos.

Formfehler. Fünf. Setzen.
[link]http://www.brickshelf.com/gallery/herrminator/LL1592/herrminatorklein.jpg[/link]


Navigation
14.09.2001, 22:50

Re: Kommunikation ist das, was ankommt.


Re: [B]Re: Kommunikation ist das, was ankommt.[/link] von herrminator am 14. September 2001 22:47:03:

Hallo Herrminator,

>Warum schreibst du das dann verdammt nochmal nicht dazu, gleich auf der ersten Seite?

Das werde ich nachholen, da hast Du Recht.

Viele Grüße, René




Michael
14.09.2001, 22:55

Sehr gut!


Re: [B]Re: Kommunikation ist das, was ankommt.[/link] von herrminator am 14. September 2001 22:47:03:

>Hallo René,
>[i]Ich habe mich mit Sean Kenney, der übrigens in New York lebt und in Südmanhattan gearbeitet hat, per Mail ausgetauscht. Sein WTC wurde im April durch einen seiner Freunde aus Versehen umgekippt und angesichts der Ereignisse wird er noch heute Abend oder morgen damit beginnen, sein Modell neu wieder aufzubauen.
>Sean, der sicher persönlich noch etwas mehr betroffen ist als viele von uns, hat sich entschieden, sein WTC wieder aufzubauen, auch um das Geschehene selbst ein wenig besser verarbeiten zu können.

>Warum schreibst du das dann verdammt nochmal nicht dazu, gleich auf der ersten Seite? Warum steht da nur ein Standardtext, wie groß das Modell ist und wie lange der Bau gedauert hat, wie bei jedem normalen MOC, und daneben ein fröhlich grinsender Baumeister? In der jetzigen Form kann es ja gar nicht anders wirken als ignorant und geschmacklos.
>Formfehler. Fünf. Setzen.
>[link]http://www.brickshelf.com/gallery/herrminator/LL1592/herrminatorklein.jpg[/link][/i]

Vollkommen richtig! Meine ich nämlich ebenso (siehe Link)!

Gruß Michael

Mein Posting von vorhin!


11 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: