Navigation
26.03.2019, 21:49

Editiert von
Navigation
27.03.2019, 18:16

+18Urheberrechtsreform: Bitte sichert eure Bilder, die ihr Beitrags-extern verwendet.

LLL,

die Urheberrechtsreform ist beschlossene Sache und es ist jetzt nur noch eine Frage der Zeit, bis alles in deutsche Gesetze gegossen wird. Um dann bestmöglich gewappnet zu sein, sind einige Anpassungen von Nöten.

Für die Zukunft werden sich alle Bereiche von 1000steine.de, in denen Benutzer bisher unzensiert und ohne Vorabkontrolle Inhalte posten und/oder hochladen konnten, einer eingehenden Prüfung unterziehen müssen. Das hier ist leider nur ein kleiner, unbedeutender Anfang:

Als erstes nehme ich mich aus der Gefährdungshaftung für das Bereitstellen von im Forum hochgeladener Bilder außerhalb von 1000steine.de

Welche Bilder genau sind betroffen?

Wenn ihr im Forum beim Verfassen eines Beitrages Bilder hochladet, sie aber dann nicht in den Beitrag einbindet und/oder den Beitrag nicht abschickt, dann existieren die hochgeladenen Bilder trotzdem. Einige Mitglieder machen sich das zu Nutze und verwenden die Bilder anhand der bekanntgegebenen URL außerhalb des ursprünglichen geplanten Beitrages.

Die Motive dieser Bilder entziehen sich völlig meiner Kenntnis, da ich die Bilderverzeichnisse bei 1000steine.de nicht seperat kontrolliere. Allerdings wird auch für diese Bilder in einer internen Datenbank ein Zähler angelegt, der anfängt hochzuzählen, sobald das Bild in einem Forenbeitrag verwendet und aufgerufen wird.

Alle Bilder, dessen Zähler in der Datenbank 0 aufweist, die also hochgeladen, aber nicht für einen Beitrag verwendet wurden, werden in absehbarer Zeit entfernt. Wenn ihr diese Bilder extern trotzdem nutzt, sichert sie bitte rechtzeitig.

Im Benutzerkonto unter den Gruppenaktivitäten werden jedem seine nicht im Forum genutzten Bilder angezeigt, die von einer Löschung betroffen wären:
https://www.1000steine.de...inschaft/my1000steine/

Spätestens nachdem die Umsetzung der Urheberrechtsreform in deutsches Recht abgeschlossen ist, wird es nicht mehr möglich sein, auf Bilder im Upload-Ordner von außerhalb des Forums von 1000steine zuzugreifen.

Für Bilder, die ihr zwar bei 1000steine.de hochladen, aber nicht im Forumsbeitrag, sondern in Signaturen, Privatnachrichten oder Gruppen nutzen wollt, steht als Workaround dieser (und nur dieser!) Thread zur Verfügung:
https://www.1000steine.de...amp;id=417795#id417795

Hochgeladene Bilder, die in eurem Beitrag erscheinen, sind von dieser Regelung nicht betroffen.

Es tut mir leid, diese kleine, kostenfreie Möglichkeit des "Bilderhostings auf Umwegen" nicht mehr anbieten zu können, aber ich sehe momentan keine Möglichkeit, eventuelle Urheberrechtsverletzungen, die auf diesem Wege begangen werden könnten im Vorfeld verlässlich auszuschließen um selbst der Haftungsfrage zu entgehen. Für die, die es betrifft: Bedankt Euch unter anderem bei der CDU, die ihr bei der Europawahl am 26.5. und am besten auch später nicht mehr wählen solltet.

https://pbs.twimg.com/med...vR35XcAArVsz.jpg:large
https://netzpolitik.org/tag/eu-urheberrecht/

Gute Nacht,
-Rene



IngoAlthoefer , LegoLars98 , Jojo , Thomas52xxx , Kirk , Tomcat , ChrisLego , Legoben4559 , Lego3723 , Rico , cnecne , p1ddly , doe , Falk , Heather , jrx_ , olivgrau , Farnheim gefällt das (18 Mitglieder)


33 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

DorasDanas
28.03.2019, 12:25

Als Antwort auf den Beitrag von friccius

+4Nein, JEDES Parteimitglied ist mitverantwortlich, wenn die Spitze so einen Mist entscheidet.

friccius hat geschrieben:

Solange sich die Stimmungmache gegen die Europa-Abgeordneten richtet, ist das für mich nachvollziehbar und verständlich. Wenn's nun aber auch alle anderen Ebenen treffen soll, dann ist das in meinen Augen "Sippenhaft".


Ich finde die pauschale Trommelei gegen Parteien, deren Abgeordnete den Mist zu verantworten haben oder zumindest mitgetragen haben, berechtigt. Denn diese Abgeordneten wurden ja irgendwann mal von ihrer Partei für dieses Mandat zur Wahl aufgestellt. Wie auch immer dieser Prozess in den jeweiligen Parteien abläuft, haben alle Ebenen darunter doch zur Entscheidungsfindung beigetragen.

friccius hat geschrieben:
BTW: Ich bin seit über 25 Jahren CDU Mitglied, auf kommunaler Ebene aktiv und stimme auch schon mal gegen den Mainstream/Fraktionszwang ab. Und auf unserer gestrigen Vorstandssitzung waren alle Anwesenden Vorstandsmitglieder unseres Stadtverbandes gegen diese EU-Richtlinie. Außerdem waren noch zwei weitere aus unserem Vorstand auf der Demo, wie ich im Nachhinein erfahren habe.


Leider höre ich das häufiger: "In meinem Ortsverein sind eigentlich alle dagegen", "Bei uns auf kommunaler Ebene gibt es eine Mehrheit gegen die Position der Parteiführung" etc.

Nur warum kommen diese oft "vernünftigen" Mehrheiten nicht da oben an? Dort, wo die Entscheidungen am Ende gefällt werden?

Meinem Eindruck als Wähler - der politisch nicht aktiv ist - nach liegt das daran, dass dann doch immer wieder die gleichen Leute(*) an die Spitze gewählt bzw. in ihren Ämtern bestätigt werden. Und zwar von den immer gleichen Abgesandten der Orts- und Kreisverbände.

(*) Die meisten Politiker starten ihre Karrieren vermutlich mit hehren Absichten und Vorsätzen, verlieren wegen ihres Berufs "Dauerpolitiker" dann aber doch zunehmend das Gefühl für die Stimmungen und Bedürfnisse des "normalen Volks" oder versinken im Laufe ihrer Karriere immer tiefer in den stinkenden Rekta diverser Industrielobbies.

Jede(!) Position in der Politik - sei es Amt oder Mandat - (Kreistagsabgeordneter, Ortverbandsvorsitzender, Bundeskanzler, Parteichef, Europaabgeordneter, Minister etc.) sollte ohne Wenn und Aber zeitlich begrenzt sein, z. B. auf maximal 8 Jahre, damit es mehr Fluktuation gibt und niemals "der Alltag Einzug hält".

Grüße

Doras


Die Teile können nichts dafür, dass sie so komisch zusammengebaut sind.


Steinemann , Micha2 , SirJoghurt , Rico gefällt das (4 Mitglieder)


Thomas52xxx
28.03.2019, 12:57

Als Antwort auf den Beitrag von Rico

Re: Urheberrechtsreform: Bitte sichert eure Bilder, die ihr Beitrags-extern verwendet.

Rico hat geschrieben:

Die Hauptwähler der CDU sind die älteren Semester. Die Jüngeren, die sich über dieses Thema aufregen gehörten nie zur Stammwählerschaft. Insofern wird sich der Effekt sehr in Grenzen halten.

"Die Jungen wählen alle Grün" gilt schon lange nicht mehr. Die 68er sind nach dem Gang durch die Institutionen inzwischen auf dem Weg ins Altersheim. Dann kann der Kindergarten dort nicht mehr mit "am Brunnen vor dem Tore" Sympathien einfangen, sondern muß "blowig in the wind" anstimmen.

Ich sehe den Effekt eher langfristig. Mich hat das, was ich mit 14 erlebt habe politisch geprägt. Das waren vor allem die "geistig-moralische Wende" mit dem Sturz von Schmidt durch Kohl, die Sorge ob der Gefahren durch die Kernenergie und die Aufrüstung (Nato Doppelbeschluss). Auch 35 Jahre später merke ich mich, wie mich das damals geprägt hat.

Werden die heutigen Erfahrungen mit Entscheidungen fern jedes Sachverstandes, egal ob es um Uploadfilter oder Klimapolitik geht auch zahlreiche der heute 14-Jährigen prägen?


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder


Micha2
28.03.2019, 16:24

Als Antwort auf den Beitrag von SirJoghurt

+3Re: Urheberrechtsreform: Bitte sichert eure Bilder, die ihr Beitrags-extern verwendet.

SirJoghurt hat geschrieben:

Aber dann aus unwissenheit dagegen zu reden


Falls du damit mich meinst: Dann verkennst Du hier etwas. Ich habe weder die CDU für ihre Entscheidung verteidigt noch mich pro oder Contra diesem Gesetz geäußert.

Was ich in meinem ersten Post als Antwort auf Renés Post kritisiert habe war, dass er dazu aufruft, diesmal (deswegen) und auch ansonsten nicht die CDU zu wählen.
Nur darum geht's mir.
Dies finde ich
a) hier im Forum unangebracht (und den selbst gegebenen Richtlinien widersprechend)
b) eine unangebrachte Überhöhung dieses Themas. Ich denke nicht, dass dieses Thema alleinig relevant sein sollte für eine Wahlentscheidung, da es sicherlich andere, weitaus bedeutsamere Themen gibt, die die Politik regeln sollte und die in eine Wahlentscheidung einfließen sollten. Allein wegen des Urheberrechtsgesetzes eine Partei zu wählen oder auch nicht halte zumindest ich für lächerlich. Hieße nämlich in Konsequenz: Wenn z.B. bis auf die AfD alle Parteien für die Novelle gewesen wären, dann würde man diese aufgrunddessen alle nicht mehr wählen können, sondern sein Kreuzchen bei der AfD machen. Kann man natürlich machen...aber ob man da noch die Dinge ins richtige Verhältnis setzt...?

Damit "verteidige" ich zwar augenscheinlich die CDU, aber um die CDU geht's mir gar nicht. Das hätte ich ebenso geschrieben, wenn da eine andere Partei gestanden hätte.



Navigation , Carrera124 , Jojo gefällt das


Falk
28.03.2019, 18:36

Als Antwort auf den Beitrag von Micha2

+3Re: Urheberrechtsreform: Bitte sichert eure Bilder, die ihr Beitrags-extern verwendet.

Micha2 hat geschrieben:

Ja, das Internet wird total kaputt sein und nicht mehr funktionieren...

Wenn man keinen Bock auf Facebook hat, kann man das tatsächlich so sehen, ja.



SirJoghurt , tobb , Rico gefällt das


SirJoghurt
29.03.2019, 07:44

Als Antwort auf den Beitrag von Micha2

Re: Urheberrechtsreform: Bitte sichert eure Bilder, die ihr Beitrags-extern verwendet.

Micha2 hat geschrieben:

SirJoghurt hat geschrieben:
Aber dann aus unwissenheit dagegen zu reden


Falls du damit mich meinst: Dann verkennst Du hier etwas. Ich habe weder die CDU für ihre Entscheidung verteidigt noch mich pro oder Contra diesem Gesetz geäußert.



moin,

das war nicht persönlich an Dich gerichtet, sondern auch ne allgemeine Feststellung.

lg



MTM
14.04.2019, 09:23

Als Antwort auf den Beitrag von Navigation

Wo finde ich meine Bilder?

Hallo René,

gibt es eine Möglichkeit, alle Bilder zu sehen, die ich über mein Profil hier hochgeladen habe?
Ich muss zugeben, ich hab 1000steine ziemlich oft zum LEGO-Bilder hochladen genutzt, vor allem in meinem Blog und es wäre schade, wenn irgendwo ein Bild aus einem Beitrag verschwindet und ich das nicht merke. So könnte ich es aber vorher noch woanders hochladen, bevor es verschwindet.

LG Michael


Eisenbahnen - jetzt! https://ideas.lego.com/pr...4aa4-a8e8-6efebce91ed1 - Octan go!


Lok24
14.04.2019, 09:33

Als Antwort auf den Beitrag von MTM

Re: Wo finde ich meine Bilder?

Moin Micha,

einfach auf "Konto" klicken....


Wir sind dabei! Am 18.05. und 19.05 2019 zu Gast bei BrickBits in Braunschweig



www.steineland-harz-heide.de


Dirk1313
14.04.2019, 09:52

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: Wo finde ich meine Bilder?

Lok24 hat geschrieben:

Moin Micha,

einfach auf "Konto" klicken....


Das sind aber nur die nicht verlinkten Bilder.
Eine Übersicht der verlinkten und nicht im eigenen (Foto)Album befindlichen Bilder ist mir nicht bekannt.


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


Lok24
14.04.2019, 09:55

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

Re: Wo finde ich meine Bilder?

Du hast völlig recht, wer lesen kann und das Gelesene auch versteht ist klar im Vorteil.


Wir sind dabei! Am 18.05. und 19.05 2019 zu Gast bei BrickBits in Braunschweig



www.steineland-harz-heide.de


Navigation
15.04.2019, 09:17

Als Antwort auf den Beitrag von MTM

Re: Wo finde ich meine Bilder?

MTM hat geschrieben:

Hallo René,

gibt es eine Möglichkeit, alle Bilder zu sehen, die ich über mein Profil hier hochgeladen habe?
Ich muss zugeben, ich hab 1000steine ziemlich oft zum LEGO-Bilder hochladen genutzt, vor allem in meinem Blog und es wäre schade, wenn irgendwo ein Bild aus einem Beitrag verschwindet und ich das nicht merke. So könnte ich es aber vorher noch woanders hochladen, bevor es verschwindet.

LG Michael


Hi Michael,

diese Bilder sind in Deinem Konto aufgeführt - es sei denn, Du hast dasselbe (nicht das Gleiche!) Bild sowohl im Forum, als auch außerhalb genutzt, dann ist es eh safe.

LG,
-Rene



Gesamter Thread: