Brixe
09.04.2018, 15:25

+8MdM Wahlbeteiligung und Rückgang der Beiträge

Hallo,

in verschiedenen Treads, zuletzt bei der MdM-Gewinner-Bekanntgabe, wurde schon öfter angesprochen, daß die Beiträge und die Wahlbeteiligung hier bei 1000Steine zurückgehen.

Damit es nicht zu unübersichtlich wird, habe ich mal einen neuen Tread angefangen, weil es mit der Gewinnerbekanntgabe ja nix zu tun hat.

Ich glaube (wie einige Andere auch) nicht, daß es aufgrund unattraktiver Sets weniger AFOLs gibt, die weniger MOCs bauen und deswegen seltener was bei 1000Steine schreiben, oder seltener bei der MdM-Wahl abstimmen.
Die Wahlbeteiligung schwankt immer im Laufe eines Jahres und ist oft abhängig von Ferien/Urlaubszeit.

Mir ist aber schon länger aufgefallen, daß es hier wesentlich ruhiger geworden ist, als noch vor einigen Jahren. Es wird definitiv weniger geschrieben, meist nur noch 10-30 Beiträge/Tag.
Es mag, wie Matze2903 neulich auch schon mal geschrieben hat, daran liegen, daß es jetzt immer mehr Foren gibt und viele Leute aus den verschiedensten Gründen von 1000Steine abwandern. Ich selbst nehme mich da nicht aus. Ich merke, daß ich immer seltener hier schreibe und immer häufiger in anderen Foren unterwegs und aktiv bin.
Und ja, ich habe wie Matze das Gefühl, daß hier nicht mehr so viel los ist, während in anderen Foren die Post abgeht.

Woran es bei den Einzelnen liegt, weiß ich nicht. Ich könnte nur Vermutungen anstellen. Es gibt sicher viele unterschiedliche Gründe dafür. Auch ich habe und hatte meine Gründe, mich mehr und mehr zurückzuziehen.

Soweit meine Einschätzung zu dem Thema.

Gruß, Marion



heinz , MiBra , shadow020498 , tastenmann , 66er , Tagl , DAN42BR , Legotheker gefällt das (8 Mitglieder)


41 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Technix
10.04.2018, 16:37

Als Antwort auf den Beitrag von Carrera124

Re: MdM Wahlbeteiligung und Rückgang der Beiträge

Salam!

Und auch praktisch hat Jojo recht.

Wenn dich ein Thema interessiert bringst du es hier ein,
je nach Wertigkeit mit der entsprechenden Beharrlichkeit.
Ob also ein Thema hier mehr oder weniger Resonanz findet
liegt an jedem selber, wie es auch an jedem liegt,
in welchen Foren er seine Interessen am besten vertreten sieht.

Es lebe die Vielfalt, es lebe der Unterschied.

Tschüß
Technix


"Jedes Set ist ein MINDSTORMS®-Ergänzungsset."
carpe noctem!
Denn Nachts ist das Grün dunkel.
Dunkelgrün ist die Farbe der pessimistischen Hoffer.


Tagl
10.04.2018, 17:43

Als Antwort auf den Beitrag von Seeteddy

+1Re: MdM Wahlbeteiligung und Rückgang der Beiträge

Hallo,
Seeteddy hat geschrieben:

Lego3723 hat geschrieben:
Ich habe teilweise auch keine Lust zu Voten. Nur selten ist meine Wahl unter den ersten 3.

du glaubst gar nicht, wie sich Diejenigen, welche unterhalb der Treppchenplätze landen, über so eine Stimme freuen!
Deswegen wähle ich auch gerne bewusst ,nicht immer einen der heißen Kandidaten, sondern mein persönliches Lieblingsmodell.

genauso halte ich es auch. Ich wähle mein Lieblingsmodell. Und wenn es sonst keinem gefällt, dann eben nur mir.

Gruß
Marco


Steinregal Flickr

[image]


Technix gefällt das


Carrera124
10.04.2018, 17:46

Als Antwort auf den Beitrag von Technix

+1Re: MdM Wahlbeteiligung und Rückgang der Beiträge

Technix hat geschrieben:


Ob also ein Thema hier mehr oder weniger Resonanz findet
liegt an jedem selber

Sorry, aber das halte ich für Unsinn.
Ich kann zwar ein Thema starten.
Aber wenn es keine Antworten bekommt, liegt das wohl daran, dass sich niemand sonst dafür interessiert.
Oder wie sollte der Themenstarter deiner Meinung nach Antworten erwzingen?



Steinemann gefällt das


Tagl
10.04.2018, 17:52

Als Antwort auf den Beitrag von Carrera124

Re: MdM Wahlbeteiligung und Rückgang der Beiträge

Carrera124 hat geschrieben:

tastenmann hat geschrieben:
Vielleicht hat Doctor Brick aktuell noch die höchste Frequenz, was aber auch mit dem kürzlichen Umzug und Neustart zusammenhängen könnte.

Nicht nur, denn dort gibt es Themen die hier überhaupt nicht stattfinden.

Da hast du sicher Recht. Ich komme aber mit Forum nicht gut klar. Durch die unendlichen Threads und die Optik habe ich echt Probleme mich dort zurechtzufinden und wohlzufühlen (bin halt doch ein altes Gewohnheitstier).

Marco


Steinregal Flickr

[image]


Tagl
10.04.2018, 18:36

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

+11Re: MdM Wahlbeteiligung und Rückgang der Beiträge

Hallo Marion,

Danke für diese erquicklichen Thread! Seit langem die erste Diskussion, die ich tatsächlich ganz gelesen habe (Stand 10.04.2018 17:58).
Ich finde es gut, dass du das Thema hier gesondert aufgemacht hast.

Jetzt zum Thema:
Hallo auch all ihr Anderen,
ich erinnere mich an Zeiten, wo die Beteiligung an der MdM-Wahl im zweistelligen Bereich lag. Da sind wir aktuell noch ein gutes Stück drüber. Beim Nachschlagen fiel mir auf, dass ich eine Übersicht über alle MdM-platzierten Modelle nicht finde. Falls ich nur zu blöd bin gebt mir einen Tipp. Falls es tatsächlich keine gibt, wäre das eine schöne Ergänzung.

Was die Beiträge angeht, habe ich das Gefühl, dass immer öfter über Befindlichkeiten getrollt wird. Das brauch ich nicht, ich möchte hier über mein Hobby lesen und schreiben. Wenn ich in den neuen Beiträgen/Themen auf der ersten Seite nix finde was mich anspricht, dann wechsle ich zur MdM-Seite und schau ob ich ein MOC verpasst habe.

MOC-Postings schau ich mir eigentlich immer an, wenn mich das Modell aber nicht anspricht oder interessiert, dann schreib ich meistens nichts dazu. Manchmal doch, wenn eine Lösung oder Bautechnik oder was auch immer mir erwähnenswert scheint.

Mein Lieblingsthema findet hier eigentlich gar nicht statt. Die Resonanz auf meine MOC-Beiträge ist verhalten. Das hat mich aber nie abgehalten ein MOC von mir hier zu posten. Und es wird mich sicher nicht vertreiben.

Trotzdem verbringe ich weniger Zeit hier als noch vor Jahren. Es gibt einfach mittlerweile viel mehr andere Seiten. Mit besser oder anderen Themen hat das nix zu tun, es sind einfach viel mehr. Auf anderen Seiten stellen andere Leute andere MOCs vor, das allein ist schon Grund genug auch dort mal zu schauen.

Aber 1000steine war nach mehreren Jahren auf LUGNET mein erstes deutschsprachiges Forum, das TSL 2006 meine erste Ausstellung. Dort und anderswo habe ich mittlerweile viele AFoL getroffen. Mit manchen konnte und kann ich besser, mit manchen schlechter, mit einigen auch gar nicht. So ist das im wirklichen Leben.

Auch wenn wir alle LEGO irgendwie als unser Hobby haben unterscheiden sich unsere Schwerpunkte doch gewaltig. Und zusätzlich sind wir - zum Glück - alle verschieden. Wie sollten wir uns denn alle immer grün sein? Geht doch gar nicht! ABER, wenn ich mit jemand nicht kann, dann meide ich den. Ich muss ihm oder ihr nicht bei jeder Gelegenheit sagen, dass das so ist. Ich muss auch nicht ständig alles was er oder sie von sich gibt kommentieren. Das ist meine ganz private Ignorieren-Funktion. Ich hab' die Erfahrung gemacht, dass sie funktioniert.

So das ist mein längster Beitrag seit Jahren, aber das wollte ich jetzt einfach mal gesagt haben.

Und bitte scheut euch nicht das zu kommentieren oder zu kritisieren
Marco


Steinregal Flickr

[image]


friccius , shadow020498 , Lego3723 , Vampi , Turez , BrickBen , doe , mcjw-s , Ralf , Cran , beerly gefällt das (11 Mitglieder)


Lego3723
10.04.2018, 18:51

Als Antwort auf den Beitrag von BrickBen

Re: MdM Wahlbeteiligung und Rückgang der Beiträge

Ich schliesse mich deinen Voten gerne an.
Vielleicht habe ich mich bzgl. Eisenbahn nicht genau genug ausgedrückt:
Ich schaue diese auch gerne mal an. Die Menge an Eisenbahn ist für mich eher dann das Thema beim MDM.
Wenn es viele Eisenbahnfreaks hat, verteilen diese auch untereinander die Stimmen. So bleiben die "Exoten" dann oft im Nachteil.
Diskussionen über Änderungen beim MDM, wie separate Themengruppen, wurde schon öfters diskutiert. Irgendjemand hat den Aufwand in seiner Freizeit allerdings zu treiben...

Ja nu, ich war heute schon froh, dass mein Login nach meinem Beitrag nicht gesperrt ist.



Turez
10.04.2018, 19:18

Als Antwort auf den Beitrag von Carrera124

Editiert von
Navigation
11.04.2018, 19:21

+4Re: MdM Wahlbeteiligung und Rückgang der Beiträge

Hallo,

Carrera124 hat geschrieben:

Z.B. Sammlerthemen, ältere Sets, aktuelle Neuheitenvorstellungen. Siehe auch hier:
https://www.1000steine.de...amp;id=397124#id397124

ein Stück weit gebe ich Dir recht, würde es aber etwas differenzierter beurteilen. Ein Punkt ist z.B., dass 1000steine mittlerweile ca. 18 Jahre online ist. Viele zeitlose Themen (z.B. Lagerung, Sortieren, Gilb,...) sind hier mittlerweile in nahezu epischer Breite diskutiert worden und per Suchfunktion auffindbar. Da gibt es einfach wenig Anlass, diese Themen alle paar Monate neu aufzuwärmen. Das sieht in jüngeren Foren naturgemäß anders aus. Auch Besprechungen zu älteren Sets oder Themen lassen sich oft schon per Suchfunktion finden. Um es an einem konkreten Beispiel zu verdeutlichen: Kürzlich wurde bei Doctor Brick über den Wright Flyer (10124) geschrieben, mittlerweile ja 15 Jahre alt. Kann man machen, kein Problem - aber hier im Forum finden sich bereits _zeitgenössische_ Threads dazu, inkl. Bericht mit noch funktionierenden Bildern. Da braucht es dann eben nicht unbedingt eine neue Diskussion.

Bei Neuerscheinungen hat LEGO mit seiner restriktiven RLUG-Politik wiederum selbst dafür gesorgt, dass weniger diskutiert wird. Das merke ich jedenfalls an mir selbst: Irgendwo tauchen fast immer Vorabinfos auf. Ich nehme die dann zur Kenntnis, mache mir meine Gedanken, kann aber eben nichts dazu schreiben, da noch nicht erlaubt. Wenn dann ein paar Tage oder Wochen später die offizielle Vorstellung kommt, ist das für mich ziemlich uninteressant und die Tendenz, spontan was zu schreiben, sehr gering. Ellenlange Diskussionen über die Echtheit eines Sets, wie z.B. beim Smaragdexpress, wären heute undenkbar. Auch scheint mir das aktuelle normale Katalogprogramm mit Themen wie Nexo Knights, Angry Birds und Co. aus AFOL-Sicht seit ein paar Jahren nicht mehr besonders interessant zu sein, also wird auch wenig dazu geschrieben.

Was auch nach meinem Empfinden nachgelassen hat sind Setberichte. Dieser Bereich ist wohl zu Youtube oder auf kleinere private Seiten oder (News-)Blogs abgewandert. Ich kenne spontan mindestens drei 1000steine-Nutzer, die auf ihren Seiten zumindest hin und wieder Berichte verfassen. Wäre natürlich toll, wenn sowas auch hier im Forum gepostet würde, aber ich sehe auch ein, dass das zusätzlicher Aufwand ist, der hier vielleicht nicht genügend honoriert wird.
Was z.B. bei Doctor Brick tatsächlich deutlich mehr diskutiert wird, sind alle Arten von Technic-Sets und -MOCs. Hier hat 1000steine den strukturellen Nachteil, dass keine Anhänge zu Beiträgen erstellt werden können. Zum Austausch von LDD-Dateien, PDFs und Teilelisten ein erhebliches Hindernis. Ich wollte das kürzlich schon auf der Mitarbeitsseite vorschlagen, aber die scheint momentan auch nicht mehr auffindbar zu sein.

Insgesamt schätze ich die Aktivität bei 1000steine aber trotz möglicher leichter Rückgänge weiterhin als sehr hoch ein. Ob es nun ein paar MOCs oder Wahlstimmen mehr oder weniger gibt (was ja hier ursprünglich Stein (hihi) des Anstoßes war), ist für mich auch eher zweitrangig, viel wichtiger ist die Qualität der Beiträge und Diskussionen. In diesem Punkt vermag ich sogar eine leichte Steigerung zu erkennen.

Gruß
Jonas



Micha2 , naseneis , doe , pelle gefällt das (4 Mitglieder)


Carrera124
10.04.2018, 19:35

Als Antwort auf den Beitrag von Turez

Re: MdM Wahlbeteiligung und Rückgang der Beiträge

Turez hat geschrieben:


ein Stück weit gebe ich Dir recht, würde es aber etwas differenzierter beurteilen. Ein Punkt ist z.B., dass 1000steine mittlerweile ca. 18 Jahre online ist. Viele zeitlose Themen (z.B. Lagerung, Sortieren, Gilb,...) sind hier mittlerweile in nahezu epischer Breite diskutiert worden und per Suchfunktion auffindbar. Da gibt es einfach wenig Anlass, diese Themen alle paar Monate neu aufzuwärmen.

Es gibt aber nur ein Problem: Falls mal so ein altes Thema gesucht und gefunden wird, hat man nicht unbedingt viel davon. Bilder sind verschwunden, Links nicht mehr gültig, die beteiligten Diskutanten nicht mehr aktiv, etc.
Falls man doch eine Antwort in einem Uralt-Thema verfasst, dann lauert das nächste Problem: das bekommt niemand mit! Zumindest bei mir erscheint sowas nur rechts in der Hochkant-Foren-Linkbox. Und falls in der Zwischenzeit 5 aktuelle Themen auch neue Beiträge kriegen, dann ist es futsch und keiner sieht es.

Turez hat geschrieben:

Das sieht in jüngeren Foren naturgemäß anders aus.

Jein, auch da gibt es Threads die schon seit langer Zeit in der Versenkung verschwunden sind. Aber falls jemand sucht und darauf antwortet, erscheint der wieder für jeden Teilnehmer gut sichtbar unter den Threads mit ungelesenen Neuheiten.



Andi
10.04.2018, 19:38

Als Antwort auf den Beitrag von Carrera124

Re: MdM Wahlbeteiligung und Rückgang der Beiträge

Carrera124 hat geschrieben:


Falls man doch eine Antwort in einem Uralt-Thema verfasst, dann lauert das nächste Problem: das bekommt niemand mit! Zumindest bei mir erscheint sowas nur rechts in der Hochkant-Foren-Linkbox. Und falls in der Zwischenzeit 5 aktuelle Themen auch neue Beiträge kriegen, dann ist es futsch und keiner sieht es.


Drück doch mal hin und wieder auf diesen Button

[image]



IngoAlthoefer
10.04.2018, 19:39

Als Antwort auf den Beitrag von Carrera124

Editiert von
IngoAlthoefer
10.04.2018, 19:40

+1Re: MdM Wahlbeteiligung und Rückgang der Beiträge

Hallo Schumi,

Carrera124 hat geschrieben:

... Falls man doch eine Antwort in einem Uralt-Thema verfasst,
dann lauert das nächste Problem: das bekommt niemand mit!
Zumindest bei mir erscheint sowas nur rechts in der
Hochkant-Foren-Linkbox.

ist das wirklich ein Problem?
Ich steige immer über die Seite "100 neueste Beiträge" ein,
und da glaube ich alles zu finden.

Ingo.

EDIT: Andi war einen Hauch schneller. Es sei ihm gegönnt.


Mein MoC ist fertig, wenn ich
nichts mehr wegnehmen mag.


JuL gefällt das


28 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: