Brixe
09.04.2018, 15:25

+8MdM Wahlbeteiligung und Rückgang der Beiträge

Hallo,

in verschiedenen Treads, zuletzt bei der MdM-Gewinner-Bekanntgabe, wurde schon öfter angesprochen, daß die Beiträge und die Wahlbeteiligung hier bei 1000Steine zurückgehen.

Damit es nicht zu unübersichtlich wird, habe ich mal einen neuen Tread angefangen, weil es mit der Gewinnerbekanntgabe ja nix zu tun hat.

Ich glaube (wie einige Andere auch) nicht, daß es aufgrund unattraktiver Sets weniger AFOLs gibt, die weniger MOCs bauen und deswegen seltener was bei 1000Steine schreiben, oder seltener bei der MdM-Wahl abstimmen.
Die Wahlbeteiligung schwankt immer im Laufe eines Jahres und ist oft abhängig von Ferien/Urlaubszeit.

Mir ist aber schon länger aufgefallen, daß es hier wesentlich ruhiger geworden ist, als noch vor einigen Jahren. Es wird definitiv weniger geschrieben, meist nur noch 10-30 Beiträge/Tag.
Es mag, wie Matze2903 neulich auch schon mal geschrieben hat, daran liegen, daß es jetzt immer mehr Foren gibt und viele Leute aus den verschiedensten Gründen von 1000Steine abwandern. Ich selbst nehme mich da nicht aus. Ich merke, daß ich immer seltener hier schreibe und immer häufiger in anderen Foren unterwegs und aktiv bin.
Und ja, ich habe wie Matze das Gefühl, daß hier nicht mehr so viel los ist, während in anderen Foren die Post abgeht.

Woran es bei den Einzelnen liegt, weiß ich nicht. Ich könnte nur Vermutungen anstellen. Es gibt sicher viele unterschiedliche Gründe dafür. Auch ich habe und hatte meine Gründe, mich mehr und mehr zurückzuziehen.

Soweit meine Einschätzung zu dem Thema.

Gruß, Marion


Ausstellungen 2020: Bricks am Meer, Absolut Steinchen, 1000Steine-Insel, Bricking Bavaria


heinz , MiBra , shadow020498 , tastenmann , 66er , Tagl , DAN42BR , Legotheker gefällt das (8 Mitglieder)


9 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

grubaluk
09.04.2018, 19:28

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

+6Re: MdM Wahlbeteiligung und Rückgang der Beiträge

Hallo!

Brixe hat geschrieben:



Damit es nicht zu unübersichtlich wird, habe ich mal einen neuen Tread angefangen, weil es mit der Gewinnerbekanntgabe ja nix zu tun hat.

Sehr aufmerksam, wie ich finde.

Ob es hier tatsächlich weniger Beiträge gibt als früher (oder mit weniger thematischer Bandbreite), kann ich jetzt mit Fakten/Zahlen gar nicht belegen, aber zumindest das Gefühl kann ich nachvollziehen. Auch ich denke, dass es in erster Linie an einer Zerfaserung der Kanäle liegt. Wer vor 10 Jahren den Afol in sich erblühen fühlte, kam an Foren wie 1000steine, IdS oder Doktor Brick kaum vorbei. Wem das heute passiert, der muss die Welt von youtube, facebook o.ä. nicht verlassen (verhindern die ja auch mit allen Raffinessen). Wobei ja durchaus die Entwicklung positiv ist, dass die Lunte heutzutage auch ohne Internet zünden kann. Überall spriessen lokale Ausstellungen aus den Böden und man kann leicht vor Ort real mit der Afol-Szene in Kontakt kommen. Vor 10 Jahren war das auf alle Fälle schwieriger.

Was die Foren untereinander angeht, sehe ich zwar die unterschiedlichen Schwerpunkte, aber dass es woanders besser ist, glaube ich nicht. Vielleicht mal temporär, aber das mittelt sich raus. Jedes Forum hat seine Stärken, Schwächen und Schwankungen. Sonst gäbe es ja z.B. aktuell Rogue Bricks nicht.

Bei den AFOL-Varianten, die es so gibt (MOC-Bauer, Set-Erfreuer, Sammler, Techniker-Tüfter, Händler und nicht zu vergessen (gibbet auch wie überall, am häufigsten natürlich beim Fußball und auf Baustellen): Schwafler) zähle ich mich mal wie Dich eher zu den Bauern. Und das ist eine Welt, die für Neueinsteiger wirklich schwieriger geworden ist und dadurch zumindest gefühlt etwas ruhiger. Man braucht da sicher eine hohe Frustschwelle, da vieles schon da war und gesehen wurde und man am Anfang einfach nicht mithalten kann. Und das meine ich weniger im Wettkampfsinn, sondern kann verstehen, dass es schwierig ist, wenn man den Sprung macht und sich durch ein MOC-Posting öffnet (egal ob mit Nick oder Klarnamen, die meisten wissen ja, wer sie selber sind) und nix an Response kommt. Bin da auch kein Vorbild. Und natürlich finde ich die Moccerei wichtig, so wie die Sammler das Sammeln wichtig finden. Ich vermute, die ganzen großen LEGO-Afol-Ausstellungen wären nicht ganz so toll, wenn es dort nur die frisch ausgepuhlten Katalog-Sets gäbe.

So, warum erzählt der das alles? Der hat doch schon längst den Faden verloren! Äh, ja, stimmt. Also: ich glaube, dass Foren wie 1000steine im Online-Bereich wirklich noch echtes Mitmachen sind. Kein Fernsehen, wo ein Redakteur mir was vorsetzt und auch kein Social Media, wo irgendein Algorithmus mir sagt, was ich liken darf und sollte. Mit eigenen Beiträgen kann man dem Forum eine Richtung geben und wenn einem was stinkt, kann man gegenhalten oder, auch 'ne gute Wahl, ignorieren. Da kann ich Marion Recht geben: mehr Mitmachen und damit mehr Leben in die Bude bringen, hilft halt allen. Lugbulk und so ist sicher geil, aber man würde sich die bei dem Thema dann ansteigende Hibbeligkeit auch mal im täglichen Foren-Leben wünschen und wenn es nur darum geht, einmal im Monat einen Knopf zu drücken.

Und wie ich gerade noch rechtzeitig lese an Rene: Gute Besserung!

Viele Grüße
Andreas



Seeteddy , Tagl , Navigation , JuL , doe , Heather gefällt das (6 Mitglieder)


Seeteddy
09.04.2018, 20:12

Als Antwort auf den Beitrag von Matze2903

Re: MdM Wahlbeteiligung und Rückgang der Beiträge

Hi Matze,
Matze2903 hat geschrieben:


Doch, weil Vieles, was hier durchgeht, in moderierten Foren einfach gelöscht wird.
Kann man sehen wie man will:-))-:

das kann ich gut verstehen.Moderation hatten wir auch mal. Was glaubst du, wie es mich dunnemals gewurmt hat, dass wegen eines bek...ten Trolls unser Admin JoJo hingeschmissen hat.
Mittlerweile hat sich ja der rechtliche Dschungel im Internet derart verheddert, dass man als Seitenbetreiber kaum noch etwas richtig machen kann.
Aus dieser Sicht verstand ich dann auch René's Entscheidung, das Forum unmoderiert zu lassen, sehr verständlich; sonst hängt man wegen eines ungelöschten Posts auch noch am Haken der Justiz!

Aber Einträge, welche gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen, lassen sich, nach wie vor, leicht markieren und werden vom Seitenbetreiber auch anschließend gelöscht.

Auf weitere fruchtbare Beiträge hier auf 1000steine!
Klaus


In Internetforen wimmelt es nur so von fehlerhaften Zitaten.

Johann Wolfgang von Goethe


Matze2903
09.04.2018, 20:23

Als Antwort auf den Beitrag von Seeteddy

Re: MdM Wahlbeteiligung und Rückgang der Beiträge

Aber Einträge, welche gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen, lassen sich, nach wie vor, leicht markieren und werden vom Seitenbetreiber auch anschließend gelöscht.


Aber nicht jeder Beitrag, der die Gefühle einer Person verletzt, verstößt auch gleichzeitig gegen die Nutzungsbedingungen.


LG Matthias


Gußeiserner Dilettant und Spaß dabei!


Steinemann
09.04.2018, 21:09

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Editiert von
Steinemann
09.04.2018, 21:21

Re: MdM Wahlbeteiligung und Rückgang der Beiträge

Also ich habe etwas überlegt ob ich mein Plus-Mitgliedschaft noch einmal verlängern soll und ja,
ich habe sie wieder um ein halbes Jahr verlängert. Warum ? Nicht weil es mir mir prinzipell um LEGO geht,
da gibt es jede menge andere Foren die spannender, aktueller und informativer sind als 1000Steine.de.

Ich gönn mir die € 9.- und habe einfach wieder 6 Monate Unterhaltung und Spass à la
Walton, Matze 2903, Technix, Dirk1313, Friccius und hie und da auch Seeteddy u.s.w.

Es ist immer wieder erfrischend wenn man liest wie einige bunte Bausteine das leben mancher
Menschen in besitz nimmt.

Weiter so und nix für ungut
Steinemann


Gut gehauene Steine schließen sich ohne Mörtel aneinander. (Marcus Tulius Cicero)


Dorothea Williams
09.04.2018, 21:21

Als Antwort auf den Beitrag von Steinemann

+1Re: MdM Wahlbeteiligung und Rückgang der Beiträge

»Ich bin das Eigentum von meinem Eigentum,
bin allem hörig, was mir gehört.
Ich bin besessen von dem was ich besitze,
und wird’ gefressen von dem, was mich ernährt.
Ich bin der Diener von dem, was ich verdiene,
ich bin der Sklave, von dem was ich versklavt.
Und allen Dingen über die ich verfüge,
füge ich mich brav.«

(Knorkator; aus dem Titel ”Eigentum”)


Nur wenige finden den Weg. Manche erkennen ihn nicht, manche wollen das gar nicht.


Steinemann gefällt das


grubaluk
09.04.2018, 21:46

Als Antwort auf den Beitrag von Steinemann

+3Re: MdM Wahlbeteiligung und Rückgang der Beiträge

Alles...



Seeteddy , Matze2903 , Jojo gefällt das


Micha2
09.04.2018, 22:12

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

+6Re: MdM Wahlbeteiligung und Rückgang der Beiträge

Brixe hat geschrieben:

ich habe mit keiner Silbe behauptet, daß es anderswo besser ist. Es muss ja in anderen Foren nichtmal besser sein, um dort mehr aktiv zu sein. Es kommt immer auf die Themen drauf an, die gerade aktuell sind und daß überhaupt was geschrieben wird.

Naja, dann ist ja das dort besser: Dass mehr geschrieben wird. Oder die dort aktuellen Themen für Dich interessanter sind.
Weil's woanders für Dich schlechter ist wirst ja wohl nicht wechseln... (bzw. Dich "hier mehr und mehr zurückziehen", um Deinen Wortlaut zu verwenden).
Also gibt es ja zumindest diese Gründe (neben den ominösen anderen, die niemanden etwas angehen).


Brixe hat geschrieben:
Wieso machst du dann überhaupt bei dieser Diskussion mit, wenn du ausschließlich hier liest und deswegen meine Überlegung nicht nachvollziehen kannst?

Weil ich nicht finde, dass es hier ruhiger wird. Es mag ja sein, dass andere Foren größeren Zulauf haben und im Vergleich deutlich stärker zulegen. Aber so lang hier alles beim Alten bleibt...naja, bleibt zumindest alles beim Alten. Jetzt könnte man ja kommen mit "Stillstand ist Rückschritt etc...", aber zumindest mein persönlicher Eindruck bezogen auf 1000Steine ist, dass es bzgl. der Teilnahme nicht schlechter geworden ist.
Und das kann ich ganz locker sagen, ohne andere Foren regelmäßig zu besuchen. Und daher erlaube ich mir auch, es zu sagen und mich damit an der Diskussion zu beteiligen, ob Dir das passt oder nicht.


Brixe hat geschrieben:
Erstmal über jemanden herfallen, seinen Senf absondern und sich Beifall heischend umsehen. Der hab ich's wieder gezeigt!

Simmer a bisserl übersensibel unterwegs heut oder was ?
Ich bin überhaupt nicht über jemanden hergefallen und schon gar nicht habe ich mich "Beifall heischend umgesehen". Und "auf Dich eingetreten" (wie Du in Deinem anderen Posting schreibst) habe ich auch nicht, da kannst Du noch so theatralisch rumzetern.


Brixe hat geschrieben:
Schade, ich hatte mit einer sachlichen Diskussion gerechnet.

Dann wär's doch gut, damit anzufangen. Und nicht irgendwelche Beobachtungen zum Besten zu geben (die ja durchaus zutreffen können), und dann wenn's spannend werden könnte (d.h. warum das so ist und was man vielleicht dagegen tun könnte, wenn man es denn für notwendig erachtete), dann kommt ... nichts mehr. Das ist genau Nullkommanull Mehrwert gegenüber dem Stand vor Deinem Posting.

Und genau deshalb hatte ich auch geantwortet: Ich hatte auf was Konstruktives gehofft (von jemandem, der hier offensichtlich "unzufrieden" zu sein scheint), Ursachenforschung, Tipps zur Verbesserung, irgendetwas in dieser Richtung. Kam aber nix. Somit: Posting enttäuschend.
Ist wie: Die Tür aufmachen, in den Raum rein rufen "Hier ist es nicht gut, woanders ist es besser!", Tür wieder zu machen und weggehen. Hilft den im Raum Befindlichen jetzt auch nicht weiter. Motzen kann jeder, ist manchmal auch wichtig - aber nur in Verbindung mit konstruktiven Vorschlägen zur Verbesserung. Ansonsten bleibt es - Motzen.


Brixe hat geschrieben:
Im Übrigen ist dein Beitrag hier zumindest für mich völlig wertlos.

Bitte nicht über mich herfallen und auf mich eintreten!!! Schon gar nicht am Ende eines Postings, wo's besonders weh tut!


Abendlicher Gruß
Micha



Ralf , riepichiep , Hamster , Holodoc , Schonvergeben , Haniwa gefällt das (6 Mitglieder)


Jack_D_666
09.04.2018, 22:15

Als Antwort auf den Beitrag von Steinemann

+3Re: MdM Wahlbeteiligung und Rückgang der Beiträge

Hallo miteinander,

Bisher habe ich mich hier auch eher im Hintergrund aufgehalten und viel gelesen und Ideen gesammelt.

Nach meinen Darkages, die immerhin gute 20 Jahre waren bin ich über dieses Forum „gestolpert“.
Ich kann nur sagen, den Kontakt, den ich hier mit Mitglieder hatte oder habe schätze ich sehr...ich bin fast jeden Tag aufs neue von den kreativen MOC‘s begeistert die mich aber gleichzeitig auch ein wenig einschüchtern, so professionell, wie sie gebaut sind und man denkt sich dann, hoffentlich gelingt mir mal ansatzweise ein vorzeigbares Modell.

Da ist auch vielleicht mein einziger Kritikpunkt, den auch Brixe angesprochen hat...der Ton, der Bekanntlich die Musik macht.
Ich denke MOC‘s einzustellen, gerade von nicht so erfahrenen Baumeistern erfordert auch eine gehörige Portion Mut...teilweise ist mir da die Kritik ein wenig zu harsch und nicht immer konstruktiv.
Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten aber ich denke uns verbindet ein und dieselbe Leidenschaft und wie bei so vielen Dingen im Leben gibt es Naturtalente und bestimmt auch Baulegasteniker, die aber einfach Spaß an der Sache habe und der steht für mich nach wie vor im Vordergrund...meine beiden Kinder zeigen mir dann immer wofür Lego gemacht ist...für Kreativität! Egal in welcher Form.

Dieses Forum fördert meine Kreativität daher bin ich auch gerne Plus-Mitglied geworden.

Bei der MOC Wahl muss auch ich gestehen, dass ich den Voting Zeitraum teilweise verpasse, da sollte vielleicht nochmal gesondert drauf hingewiesen werden.

Nun habe ich genug geschwafelt...ich Lese auch gerne mal in einem andere Forum, plusmitglied bin ich hier und freue mich auch in Zukunft auf tolle Beiträge und die Hilfe von Gleichgesinnten!

Ich wünsche Euch einen schönen Abend

Gruß Micha (Jack_D_666)



Matze2903 , Seeteddy , Schonvergeben gefällt das


Seeteddy
09.04.2018, 22:51

Als Antwort auf den Beitrag von Jack_D_666

Re: MdM Wahlbeteiligung und Rückgang der Beiträge

Hi Micha!
Jack_D_666 hat geschrieben:


Ich kann nur sagen, den Kontakt, den ich hier mit Mitglieder hatte oder habe schätze ich sehr...ich bin fast jeden Tag aufs neue von den kreativen MOC‘s begeistert die mich aber gleichzeitig auch ein wenig einschüchtern, so professionell, wie sie gebaut sind und man denkt sich dann, hoffentlich gelingt mir mal ansatzweise ein vorzeigbares Modell.

Nicht einschüchtern lassen; kommt Zeit kommt MOC!

Jack_D_666 hat geschrieben:

Da ist auch vielleicht mein einziger Kritikpunkt, den auch Brixe angesprochen hat...der Ton, der Bekanntlich die Musik macht.
Ich denke MOC‘s einzustellen, gerade von nicht so erfahrenen Baumeistern erfordert auch eine gehörige Portion Mut...teilweise ist mir da die Kritik ein wenig zu harsch und nicht immer konstruktiv.

Da glaube ich, ist die Wahrnehmung etwas verzerrt. Ich kann mich kaum an einen echten Verriss, eines MOC hier, in der letzten Zeit, erinnern. Schade finde ich, dass es oft wenig Antworten, Kritik (konstruktiv) und Bautips zu den vorgestellten MOCs gibt. Nun kann ich schwer für Andere sprechen, aber ich bin ja hier seit über 10 Jahren dabei. Ich erinnere mich an ein MOC, auf das ich vor gefühlten 8 Jahren einmal konstruktiv kritisiert habe. Ich habe an einem LKW ca. 23 Verbesserungen, mit Bricklink-Verweis zu den benötigten Bauteilen, gepostet; man hat danach von dem Erbauer hier nichts mehr gehört und gesehen. Seitdem bin ich noch wesentlich vorsichtiger geworden. Aber es ist auch ein Generationenwandel zu spüren. Junge Leute sind kaum mehr in der Lage mit Kritik umzugehen und diese in positive Impulse umzuwandeln. Stattdessen sehen wir eine zunehmend niedrigere Aufmerksamkeitspanne und geringere Frusttoleranz; also auf gut deutsch: weniger Geduld.
Vor zehn Jahren habe ich auch noch ehrfürchtig zu den unerreichbaren MOCs Anderer aufgeblickt - und jetzt spiele ich mit in der Liga!

Jack_D_666 hat geschrieben:

Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten aber ich denke uns verbindet ein und dieselbe Leidenschaft und wie bei so vielen Dingen im Leben gibt es Naturtalente und bestimmt auch Baulegasteniker, die aber einfach Spaß an der Sache habe und der steht für mich nach wie vor im Vordergrund...meine beiden Kinder zeigen mir dann immer wofür Lego gemacht ist...für Kreativität! Egal in welcher Form.


Ja, das ist der Grund, warum die Meisten hier sind, weil die Beschäftigung mit LEGO einfach Spaß macht!

Jack_D_666 hat geschrieben:

Dieses Forum fördert meine Kreativität daher bin ich auch gerne Plus-Mitglied geworden.

Das kann ich gut nachfühlen und es freut mich sehr!

kreative Grüße
Klaus


In Internetforen wimmelt es nur so von fehlerhaften Zitaten.

Johann Wolfgang von Goethe


Lego3723
09.04.2018, 22:51

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: MdM Wahlbeteiligung und Rückgang der Beiträge

Ich habe teilweise auch keine Lust zu Voten. Nur selten ist meine Wahl unter den ersten 3. (Ausser der Sieger ist so offensichtlich wie diesmal)
Oft habe ich auch den Eindruck, dass sich die hier persönlich Bekannten die Punkte zuschieben. Allgemein hat es mir zu viele Eisenbahnen und Häuser. Ich mag halt eher die grossen Modelle wie Maxifigs oder Technics. Mit StarWars kann ich mich aber nicht identifizieren.

Die Bekanntschaft einer grösseren Anzahl Teilnehmer schliesst "Einzelgänger" auch eher aus.
Ich war auch schon an Ausstellungen und habe Einzelne von hier persönlich erlebt. Ich war dann etwas enttäuscht, die grossen Moc'er waren mir nicht sympathisch und ich habe mich dann auch am Stand gar nie als Forumsteilnehmer vorgestellt. Liebe Menschen, welche ich in freier Wildbahn aber wohl nicht in meinen Kollegenkreis gelangen würden.

Alles super, kein Problem. Ich mag Euch hier im Forum und sehe gerne immer wieder interessante Moc's. Vielleicht mache ich auch wieder mal Eines, einstellen zum MDM werde ich aber nicht mehr.



60 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: