Brixe
09.04.2018, 15:25

+8MdM Wahlbeteiligung und Rückgang der Beiträge

Hallo,

in verschiedenen Treads, zuletzt bei der MdM-Gewinner-Bekanntgabe, wurde schon öfter angesprochen, daß die Beiträge und die Wahlbeteiligung hier bei 1000Steine zurückgehen.

Damit es nicht zu unübersichtlich wird, habe ich mal einen neuen Tread angefangen, weil es mit der Gewinnerbekanntgabe ja nix zu tun hat.

Ich glaube (wie einige Andere auch) nicht, daß es aufgrund unattraktiver Sets weniger AFOLs gibt, die weniger MOCs bauen und deswegen seltener was bei 1000Steine schreiben, oder seltener bei der MdM-Wahl abstimmen.
Die Wahlbeteiligung schwankt immer im Laufe eines Jahres und ist oft abhängig von Ferien/Urlaubszeit.

Mir ist aber schon länger aufgefallen, daß es hier wesentlich ruhiger geworden ist, als noch vor einigen Jahren. Es wird definitiv weniger geschrieben, meist nur noch 10-30 Beiträge/Tag.
Es mag, wie Matze2903 neulich auch schon mal geschrieben hat, daran liegen, daß es jetzt immer mehr Foren gibt und viele Leute aus den verschiedensten Gründen von 1000Steine abwandern. Ich selbst nehme mich da nicht aus. Ich merke, daß ich immer seltener hier schreibe und immer häufiger in anderen Foren unterwegs und aktiv bin.
Und ja, ich habe wie Matze das Gefühl, daß hier nicht mehr so viel los ist, während in anderen Foren die Post abgeht.

Woran es bei den Einzelnen liegt, weiß ich nicht. Ich könnte nur Vermutungen anstellen. Es gibt sicher viele unterschiedliche Gründe dafür. Auch ich habe und hatte meine Gründe, mich mehr und mehr zurückzuziehen.

Soweit meine Einschätzung zu dem Thema.

Gruß, Marion


Ausstellungen 2020: Bricks am Meer, Absolut Steinchen, 1000Steine-Insel, Bricking Bavaria


heinz , MiBra , shadow020498 , tastenmann , 66er , Tagl , DAN42BR , Legotheker gefällt das (8 Mitglieder)


Micha2
09.04.2018, 16:13

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

+13Re: MdM Wahlbeteiligung und Rückgang der Beiträge

Aha. Okay.

Ganz ehrlich: Ich finde dieses Posting wenig hilfreich. Du lässt subtil erkennen, dass Dir hier Dinge missfallen (sonst würdest Du Deine Aktivitäten ja nicht anderweitig verschieben) benennst aber nicht, was konkret Dir hier miss- oder andernorts besser gefällt, sondern merkst nur an, dass "Du Deine Gründe hattest".

Ich persönlich habe keine Meinung dazu bzw. keinen Vergleich "wie die Post in anderen Foren abgeht", weil ich nur hier regelmäßig lese und andernorts nur, falls ich z.B. gezielt einem Link folge. Ich habe aber auch nicht unbedingt den Eindruck, dass es hier ruhiger wird. Ich mag mich täuschen, aber es gab immer ruhigere und aktivere Zeiträume, und das scheint mir nach wie vor so zu sein.

Was konkret ist denn aus deiner Sicht woanders besser? Und wo ist es besser?
Oder was genau möchtest Du mit Deinem Posting sagen? Soll sich hier etwas ändern? Falls ja: Was?

Ohne konkrete Punkte ist eine "Einschätzung zu dem Thema" zumindest für mich völlig wertlos (insbesondere, weil ich "das Thema" ehrlich gesagt gar nicht als ein solches identifiziert hätte - aber das mag meiner persönlichen Ignoranz geschuldet sein).

Klär uns (oder zumindest mich) doch mal auf, falls Du magst.

Danke
Micha



Jojo , Seeteddy , Hamster , Andi , Turez , riepichiep , Ralf , Legoben4559 , Pudie® , viking14 , naseneis , Legolas , Heather gefällt das (13 Mitglieder)


Brixe
09.04.2018, 16:31

Als Antwort auf den Beitrag von Micha2

Editiert von
Brixe
09.04.2018, 16:42

Re: MdM Wahlbeteiligung und Rückgang der Beiträge

Hi Micha,

ich habe lediglich, wie alle anderen auch, auf Seeteddys Überlegungen geantwortet. Nur habe ich das in einem neuen Thread gemacht, weil es nicht mehr zum ursprünglichen Beitrag gehörte. Jetzt deswegen auf mich einzutreten, ist völlig daneben.

Der Ton macht die Musik und dein Ton ist z.B., etwas, was mir hier missfällt.

Gruß, Marion


Ausstellungen 2020: Bricks am Meer, Absolut Steinchen, 1000Steine-Insel, Bricking Bavaria


heinz
09.04.2018, 16:47

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: MdM Wahlbeteiligung und Rückgang der Beiträge

Hallo

Eine Möglichkeit der schwankenden Wahlbeteiligung könnte auch einen anderen Grund haben.
Bei mir ist es so das ich einfach nicht immer wähle, weil ich es nicht mitbekomme. Teilweise kann man am ersten schon wählen dann wieder nicht. Dann fällt mir die Aufforderung auf dann wieder nicht.
diese Regelung finde ich nicht so gelungen. Denke auch einfach nicht immer dran. Wenn ich keine Hinweis bekomme.

Zu dem Rest Will ich hier und jetzt nichts schreiben. Außer das ich Marions Ansatz gut finde. Es hier mal zu Thematisieren. Wenn sich hier eine Diskussion entwickelt die es sich Lohnt zu folgen werde ich vielleicht auch was dazu schreiben.

Bis dann
Heinz


May the Bricks be with you!

http://www.flickr.com/photos/heinz-welp/sets/


Carrera124
09.04.2018, 17:07

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

+1Re: MdM Wahlbeteiligung und Rückgang der Beiträge

Brixe hat geschrieben:


Es mag, wie Matze2903 neulich auch schon mal geschrieben hat, daran liegen, daß es jetzt immer mehr Foren gibt und viele Leute aus den verschiedensten Gründen von 1000Steine abwandern. Ich selbst nehme mich da nicht aus. Ich merke, daß ich immer seltener hier schreibe und immer häufiger in anderen Foren unterwegs und aktiv bin.
Und ja, ich habe wie Matze das Gefühl, daß hier nicht mehr so viel los ist, während in anderen Foren die Post abgeht.

Woran es bei den Einzelnen liegt, weiß ich nicht.


Meine Meinung dazu habe ich in diesem Beitrag kundgetan:
https://www.1000steine.de...amp;id=397124#id397124



Steinemann gefällt das


Seeteddy
09.04.2018, 17:16

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

+11Re: MdM Wahlbeteiligung und Rückgang der Beiträge

Hallo Marion,

ich kann's ja verstehen, dass manche Beiträge hier auf 1000steine Einigen auf den Senkel gehen (das können auch manchmal meine sein). Aber ich denke nicht, dass es anderswo um Welten besser ist. Wie leicht landet man auf einer Jubelseite des "American way of Oberflächlichkeit" oder in einem Erbsenzählerclub, wo man als Neuling nix zu melden hat.
Letztlich bringt man sich immer selbst (und seine Probleme) dahin mit, wohin man geht. Meine Erfahrung ist die, dass die gleiche Sorte Menschen, die man schon im früheren Wirkungskreis nicht ausstehen konnte, auch andernorts anzutreffen ist. Und wenn man eine große Menge Energie in die Schaffung von Trollfreien Zonen steckt, so ist das zumeist sinnlose Energieverschwendung.
Da muss man einfach selbst Strategien entwickeln, um solche Dinge nicht zu nahe an sich heran zu lassen. Z.B. ignorieren, auch ohne spezifische Ignorierfunktion.

Man darf da einfach mal innerlich herzhaft lachen, wenn jemand zum gefühlten 50ten Mal herumnölt, dass man ja mit LEGO nix Gescheites bauen kann, weil die böse Firma noch keine 5x3 Burgturmecke in Purple herausgebracht hat; oder dass das Hobby ja so schrecklich teuer ist, weil das Traum- und Wunschset mehr als 1% des Einkommens kostet; und man deshalb nur überleben kann, wenn es das Teil sofort mit 50% Rabatt gibt, oder man gezwungen ist, auf fernöstliche Raubkopierer auszuweichen.

Es gibt auch wunderbare Rezepte gegen solche Verirrungen. Starte z.B. einen Bauwettbewerb: "Baue eine Pflanze nur aus den Teilen eines aktuellen STAR WARS Sets!"
Da sieht man dann, wo noch Phantasie und Kreativität vorhanden geblieben sind.

Außerdem hat sich für mich, gerade in der letzten Zeit, wieder gezeigt, wie viele helfende Hände diese Seite zu bieten hat, wenn ein Neuling fragt "Ich hätte da gern ein Problem?"
Das baut innerlich auf und gibt wieder Auftrieb.

Jetzt fühlen sich bestimmt wieder ein paar Trolle getreten; aber sei's drum, da hält sich meine Empathie auch mal in Grenzen.

Warum ich den ganzen Sermon geschrieben habe?
Ganz einfach, weil ich die Sachen, die du so baust, deine witzigen Ideen und pfiffigen Lösungen bewundere; oder kurz: I like Brixe!

kreative Grüße
Klaus


In Internetforen wimmelt es nur so von fehlerhaften Zitaten.

Johann Wolfgang von Goethe


friccius , Thomas52xxx , Hamster , shadow020498 , siegen , Tagl , Ben® , videot , Legoshark , doe , Heather gefällt das (11 Mitglieder)


Naboo
09.04.2018, 17:19

Als Antwort auf den Beitrag von Carrera124

Re: MdM Wahlbeteiligung und Rückgang der Beiträge

Nun, es ist relativ einfach, denn hier im Forum gibt es eigentlich nur zwei inhaltliche Schwerpunkte.
Zum einen MOCs, die zugegeben durchgehend ein sehr hohes Niveau haben.
Zum andere, das Thema "günstig einkaufen". Sei es LUGBULK, sei es der Lego Shop, seien es Rabattaktionen in den Stores oder in Kaufhäusern etc.

Und dann kommt lange nichts. Neuheiten werden nur in geringem Umfang vorgestellt und diskutiert - das war früher anders.
Sammlerthemen finden überhaupt nicht mehr statt - das war früher auch anders.
Selbst exotische Bautechniken scheinen niemanden im Detail zu interessieren, obwohl sie in manchen MOCs angewendet werden.

Diese letzten drei Themengebiete sind woanders deutlich stärker ausgeprägt - kein Wunder, dass es andere Foren geschafft haben, die ehemalige Vormachtstellung von 1000steine.de im deutschsprachigen Raum zu brechen.

Anders ausgedrückt: 1000Steine hat das selbe Problem wie die Firma Lego in den Dark Ages - Es ist gut, könnte aber noch besser sein. Und deswegen wandern viele Leute zur Konkurenz ab. Da könnte man ja mal eine Umfrage starten: Wie kann man 1000Steine noch besser machen?

Gruß Naboo


Meine Flotte auf flickr: https://www.flickr.com/ph...bums/72157661653653740


mkolb
09.04.2018, 18:57

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

+2Re: MdM Wahlbeteiligung und Rückgang der Beiträge

Hallo Marion,
ich bin aktuell eher der Mitleser, als daß ich ständig etwas zu schreiben habe.
Ich schaue jeden Abend mehrfach hier rein. Manchmal ist was dabei, manchmal nicht.

Ich finde die Erwartungshaltung, es muß immer mehr und mehr sein, etas unpassend. Es gibt immer Schwankungen.

Mich interessieren vor allem Mocs und die Bilder. Ich schaue vielfach mir das an, schreibe aber nicht immer was dazu. Habe auch nicht immer die Zeit. Bekomme mit, bei Anderen ist das ähnlich.
Es muß also nicht schlimm sein, wenn nicht ständig jeder wegen einer Kleinigkeit etwas schreibt.

Bedenklich wäre nur, wenn es ein starker Einbruch wäre.

Tschau
Martin



meine Anlagen im Internet:
http://www.martin-kolb.de/bricks
https://www.flickr.com/photos/129377871@N08/albums


Micha2 , JuL gefällt das


Brixe
09.04.2018, 19:01

Als Antwort auf den Beitrag von Micha2

Editiert von
Brixe
09.04.2018, 19:52

Re: MdM Wahlbeteiligung und Rückgang der Beiträge

So, nochmal eine Ergänzung:

ich habe mit keiner Silbe behauptet, daß es anderswo besser ist. Es muss ja in anderen Foren nichtmal besser sein, um dort mehr aktiv zu sein. Es kommt immer auf die Themen drauf an, die gerade aktuell sind und daß überhaupt was geschrieben wird.

Meine persönlichen Gründe gehen niemanden etwas an.
Ich habe lediglich meine eigene Beobachtung wiedergegeben (daß es hier ruhig geworden ist) und versucht eine Erklärung dafür zu finden (zahlreiche andere Foren, die guten Zulauf haben.)

Micha2 hat geschrieben:

Ich persönlich habe keine Meinung dazu bzw. keinen Vergleich "wie die Post in anderen Foren abgeht", weil ich nur hier regelmäßig lese und andernorts nur, falls ich z.B. gezielt einem Link folge.


Wieso machst du dann überhaupt bei dieser Diskussion mit, wenn du ausschließlich hier liest und deswegen meine Überlegung nicht nachvollziehen kannst?
Erstmal über jemanden herfallen, seinen Senf absondern und sich Beifall heischend umsehen. Der hab ich's wieder gezeigt!

Schade, ich hatte mit einer sachlichen Diskussion gerechnet.

Marion

Im Übrigen ist dein Beitrag hier zumindest für mich völlig wertlos.


Ausstellungen 2020: Bricks am Meer, Absolut Steinchen, 1000Steine-Insel, Bricking Bavaria


Matze2903
09.04.2018, 19:09

Als Antwort auf den Beitrag von Seeteddy

Re: MdM Wahlbeteiligung und Rückgang der Beiträge

Hallo Klaus.

Doc, weil viles, was hier durchgeht, in moderierten Foren einfach gelöscht wird.
Kann man sehen wie man will:-))-:


Gußeiserner Dilettant und Spaß dabei!


70 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: