DerElefant
14.02.2021, 12:00

+20Bauwettbewerb “Die Maus wird 50!”

Hallo Leute.
In genau drei Wochen wird

[image]

50 Jahre!
Das feiern wir natürlich mit einem Bauwettbewerb:
Jeder, egal, ob jung oder alt, ob real oder digital gebaut und
der die folgenden Bedingungen einhält kann mitmachen:
Bau eine Vignette, 10 Noppen im Geviert, ohne Überhang (auch nicht schwebend).
Bau was immer du mit der Maus verbindest, schreibe eine kurze Erklärung oder Geschichte dazu und
präsentiere dein real oder digital gebautes Bauwerk mit höchstens fünf Bildern.
Das Bauwerk darf noch nicht veröffentlicht sein.
Das Bauwerk darf nur mit LEGO®-Steinen gebaut werden.

Stell dein Bauwerk am Sonntag den 7.3.21 als Antwort auf diesen Beitrag ein.

Abgestimmt wird mit “like“. Jeder darf abstimmen und kann jedem Teilnehmer ein like geben.
Wer bis zum Sonntag den 14.3.21 um 15.50h die meisten likes auf sein Bauwerk vereinen konnte ist der Gewinner.
Der Versuch, die Wahl zu manipulieren führt zum Ausschluss aus der Community.

Die drei schönsten Bauwerke werden natürlich prämiert:
1. Platz 10262 Aston Martin DB5
2. Platz 10265 Ford Mustang
3. Platz 10258 Londoner Bus

Vielen Dank an Dirk1313, der die Preise über den LUG-Support bestellt hat.
Vielen Dank an die Maus-Redaktion für weitere kleine und mausige Preise.

Viel Spaß beim Bauen und viel Erfolg wünscht Euch
DerElefant



Dirk1313 , Legomichel , Thomas52xxx , mcjw-s , MTM , friccius , Bruce Wayne , Valkon , Tragoedie , 911er , Amorphbrick , Seeteddy , moctown , Matze2903 , David2020 , Popider , Plastik , ranghaal , hassel62 , JuL gefällt das (20 Mitglieder)


26 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Mylenium
07.03.2021, 10:38

Als Antwort auf den Beitrag von IngoAlthoefer

Re: Bauwettbewerb “Die Maus wird 50!”

IngoAlthoefer hat geschrieben:

Ein bißchen habe ich über "10 Noppen im Geviert" gerätselt.


https://de.wikipedia.org/wiki/Geviert

Welche Mathematik hier zur Anwendung kommt, muss der Veranstalter des Wettbewerbs entscheiden.

Mylenium


https://myleniumsbrickcorner.wordpress.com


Bulkhead
07.03.2021, 11:10

Als Antwort auf den Beitrag von DerElefant

+36Re: Bauwettbewerb “Die Maus wird 50!”

Hier meine Vignette zum Bauwettbewerb: "Die Maus wird 50!"

Habe die Maus natürlich immer angeschaut und vor allem die Trickfilm-Geschichten von dem kleinen Maulwurf haben mir ganz besonders gut gefallen und sind mir bis heute gut in Erinnerung geblieben.
Deshalb habe ich den kleinen Racker und seinen Maulwurfshügel gebaut.
Geschmückt mit den vielen Blumen würde ihm die Vignette hoffentlich gefallen.


INFO:
Meine Vignette ist wie vorgeschrieben, ausschließlich aus ECHTEN LEGO STEINEN gebaut.
Es wurde kein Stein zersägt, geschnitten, bemalt, beklebt oder sonst was.

[image]


[image]


[image]


[image]


Achtung Customizer! Es wird auch mal gesägt, lackiert und geklebt! ;P


Thomas52xxx , olivgrau , naseneis , friccius , Legoman77 , Seeteddy , Bones , Farnheim , Phil_DeLaGhetto , Ralf , Amorphbrick , grubaluk , Matze2903 , etiausholland , Henriette , Micha2 , Vastor Peredhil a Aerfaroth , Ferdinand , Ben® , Mister12Volt , doe , ThomaS , moctown , CiMil , JHC-Garage , cimddwc , aap134 , Legosaurus , Andor , Bruce Wayne , Saori , legoja , Popider , JuL , NordJedi , Bricklino gefällt das (36 Mitglieder)


moctown
07.03.2021, 11:12

Als Antwort auf den Beitrag von DerElefant

+53Re: Bauwettbewerb “Die Maus wird 50!”

Hallo Leute,

hier mein Beitrag zum Bauwettbewerb "50 Jahre Maus" - los geht's:

Es war einmal ein ganz normaler Arbeitstag im Studio des Westdeutschen Rundfunks ...

"Zuerst wirst du den Boden gründlichst saugen und anschließend wischen - NASS wischen!! Hier siehts nämlich schon wieder aus wie Sau und in knapp 2 Stunden haben wir den nächsten Dreh!" Das waren die Worte seiner Chefin, die heute irgendwie schlecht gelaunt zu sein schien. Meistens drückte sie ja in Sachen Sauberkeit ein Auge zu, aber heute ...

[image]


... nun gut, nach genauerer Betrachtung des Studio-Bodens, musste er wohl oder übel feststellen, dass sie Recht hatte: soviel Staub hatte sich hier schon lange nicht mehr angesammelt - puh! Zudem war sie die Chefin und hatte das Sagen - schließlich war die Sendung nach ihr benannt und in dem Fall hatte er wirklich keine Wahl. Also ran ans Werk ...

[image]


... mit seinem vielseitig einsetzbaren Rüssel, der erst kürzlich eine große Inspektion genossen hatte, war ihr erster Arbeitsauftrag im Handum-
drehen erledigt. Auch wenn er den Boden innerhalb von 10 Minuten komplett vom Staub befreit hatte, brauchte er, bevor es mit der Putzerei weiterging, jetzt erstmal eine Pause ...

[image]


... während er sich von keiner großen Anstrengung erholte, freute er sich über den Gedanken, dass in der kommenden Woche die Ente mit dem Putzdienst dran war. Ha - dabei würde ihr das nervtötende Geschnatter schnell vergehen und vor allem beim Staubsaugen würde sie Federn lassen, da war er sich sicher.

In diesen Gedanken versunken fiel ihm plötzlich ein, dass sein zweiter Arbeitsauftrag noch unerledigt vor ihm lag und er fragte sich, welches Mittel er eigentlich dem Wasser im Putzeimer beigemischt hatte ... hm, irgendein Säuberungszeug musste es gewesen sein?! Was wohl passieren würde, wenn er nur einen winzigen Schluck des Putzwassers in seinen Rüssel hineinsaugen und dann wieder herausp ...

[image]


... SEIFENBLASEN in allen erdenklichen Farben und Größen, wie wunderbar!! "Nächster Dreh" hin oder her, diesen Spaß würde er sich jetzt von nichts und niemandem verderben lassen, nicht von seiner Chefin und schon gar nicht vom gelben Federvieh! Die beiden würden sowieso erst in frühestens einer Stunde hier aufkreuzen. Er formte also eine Seifenblase nach der anderen, erfreute sich an ihrem geschmeidigen Flug bis sie sanft auf dem Boden aufsetzten, dort zerplatzten oder als gläserne Halbkugel für wenige Sekunden das Licht der Studio-Scheinwerfer widerspiegelten. Und wenn sie nicht gedreht haben, dann pustet er noch heute!

- Ende -


Inspiriert wurde ich durch den folgenden Klassiker, der auch die Fortsetzung meiner kleinen Geschichte sein könnte:
https://www.youtube.com/watch?v=MpACQLHmT3Q

Herzlichen Dank fürs Organisieren und Durchführen dieses schönen Wettbewerbs und einen schönen, sonnigen Sonntag allerseits!

Das war Deutsch!

Thx & so long,

Jens



Rat , Andi , NordJedi , riepichiep , olivgrau , friccius , Legoman77 , Seeteddy , IngoAlthoefer , Farnheim , Phil_DeLaGhetto , Ralf , Amorphbrick , voxel , grubaluk , Matze2903 , etiausholland , Henriette , Merlini , Micha2 , AdmiralStein , Vastor Peredhil a Aerfaroth , TeSa76 , Ferdinand , jpsonics , Ben® , Brickleas , Mister12Volt , doe , Legoviller , ThomaS , ranghaal , JHC-Garage , cimddwc , Legoben4559 , aap134 , Andor , TheNew , Bruce Wayne , shadow020498 , tobb , Saori , brickanista , asper , D12 , Akuma , Popider , JuL , Bricklino , Pudie® , Zypper , henkderbob , Kubaccino gefällt das (53 Mitglieder)


olivgrau
07.03.2021, 11:30

Als Antwort auf den Beitrag von DerElefant

Editiert von
olivgrau
07.03.2021, 11:51

+10her kommer musen ... (das ist dänisch)

... und heisst >Hier kommt die Maus<

LLL.

Mein Bild zeigt eindeutig keine Maus, dafür verschiedene Länder-Flaggen.

Wie ihr wisst, die Einleitung erfolgt (seit 9.9.73) in einer weiteren Sprache.
Man konnte immer prima mitraten ... was war denn das für eine Sprache?
Bislang wurde das mit über 100 Sprachen getan, sogar Klingonisch! nIv

Und diese Vielfalt spiegelt mein Flaggen-Bild wieder. Die Auswahl erfolgte
nach bautechnischen Anforderungen, hat keine Wertung. Sicher stand
fest, Dänemark und Italien müssen dabei sein. Eine Einleitung in italienisch
war damals die erste fremdsprachige und Dänemark, na ihr wisst schon ...

[image]



Alles Gute zum Geburtstag liebe Maus, nun sind wir gleich alt!

ciaOliver


EBM-Lounge Langeoog 2021! Never STOP!


riepichiep , friccius , Phil_DeLaGhetto , Farnheim , Matze2903 , Henriette , Ferdinand , moctown , JuL , Valkon gefällt das (10 Mitglieder)


olivgrau
07.03.2021, 11:46

Als Antwort auf den Beitrag von TimmiT

Re: Bauwettbewerb “Die Maus wird 50!”

Hi Tim, LLL.

Klasse! Die Geschichte kannte ich bislang garnicht.
Naja, Sonntag morgens in den Neunzigern war bei
mir eher lange schlafen angesagt als die Maus!

ciaOliver


EBM-Lounge Langeoog 2021! Never STOP!


legoja
07.03.2021, 12:58

Als Antwort auf den Beitrag von DerElefant

+6Geburtstagseuphorie

Die Maus und der kleine blaue Elefant in Geburtstagseuphorie, schließlich wird man nur einmal 50 Jahre.
Der Mausgeburtstag fällt dieses Jahr kleiner aus, aber mit einem guten Freund an der Seite und etwas Blaubeertorte steigt die Stimmung rasant (ungelogen)!

[image]



Die Maus springt vor Freude über ihren Schwanz und der Elefant trötet fröhlich aus dem Rüssel raus. Allzeit bereit die Geburtstagskerze zu löschen für den Fall, dass der Maus die Puste ausgeht.

Man hätte denken können, dass in dem Alter schon mal ein graues Haar hervorguckt, aber entweder hat die Maus einen guten Kontakt zu ihrem Friseur, färbt selbst den Ansatz nach oder erfreut sich noch immer ihrer wunderschön natürlichen Farbe.

Danke für den Bauanreiz! War das erste MOC seit 10 Jahren?

Viele Grüße,


Anmerkung:
Dieses Moc ist aus Einzelteilen aus einem kleinen Konvolut entstanden und fällt dem entsprechend mitunter etwas abstrakt aus.



Phil_DeLaGhetto , Ralf , Ferdinand , JHC-Garage , Eiffelturm , ranghaal gefällt das (6 Mitglieder)


Popider
07.03.2021, 13:04

Als Antwort auf den Beitrag von DerElefant

+24Re: Bauwettbewerb “Die Maus wird 50!”

Alles Gute zum 50. Geburtstag liebe Maus!


Nach all den Jahren mit der Sendung ist mir bis heute immer ein Beitrag im Kopf geblieben.
"Das geteilte Auto"

Und so wurde es gemacht:
Making-Of

Damals super einfach gelernt, wie Film bzw. Stop-Motion funktioniert.
Heute zum großen Ehrentag war es der richtige Zeitpunkt, diese Geschichte aus LEGO-Steinen nachzubauen.
Es ist diese Geburtstagsgeschenkbox geworden.

[image]



Die Sendung steht für die schönen und unterhaltsamen Lach- und Sachgeschichten. Zwischendurch kommt immer die Maus und der Elefant. Wer kennt es nicht?! Daher hat mein MOC ebenso diese Elemente.

Angefangen mit der Lachgeschichte mit den Worten von Armin Maiwald:
"Links blinken - Links rum
Rechts blinken - rechts rum
Wie denn? Wo denn? Was denn? - Ohh..."

[image]


(leider kann man auf den Fotos das Licht nicht gut erkennen, am besten dazu das 1. Video ansehen.)


Maus und Elefant

[image]


... mit kleinem Hinweis auf die...

Sachgeschichte:

[image]



Ja und wie funktioniert das Ganze. Ich erkläre es euch:

Es gibt 3 Schalter
1. Anschalten des Lichts (9V-Batteriebox)
2. "Blink-Auswahl" (aus / links blinken / rechts blinken / Warnblink) - stellt die Blinkerseite und die Fahrtrichtung des Autos um
3. "Gaspedal" - lässt das Auto fahren

Das Auto besteht aus zwei Hälften. (die Maus hat geholfen)
Das 9V-Licht blinkt die ganze Zeit in seinem Kasten.
Mit dem Umschalten der "Blink-Auswahl" werden über eine Nockenwelle verschiedene Stellungen in der Box eingestellt:
1.) Nullstellung: kein Blinken zu sehen, keine Arretierung zum Schwenken des Autos
2.) Links rum: Blinklicht links, Arretierung für Drehung nach links mit Verbinden der beiden Autohälften
3.) Rechts rum: wie 2. nur für rechts
4.) Warnblink: beide Blinklichter sichtbar, Arretiertung für Links- und Rechtsdrehung ohne Verbindung der Autohälften.
Mit dem "Gaspedal" bewegt sich schlussendlich das Auto.

[image]


Das Ganze ist besser verständlich in meinem 1. Video und 2. Video.


Mit der Baugröße von 10x10 Noppen war es ein Stück schwieriger, die Funktionalität und die Detailtiefe aufrecht zu halten. Daher ist der Renault 5 (R5) zwar nicht mein schönstes Auto, aber definitiv mit geteilter Meinung und einer Form von Schizophrenie (Maus sei Dank ).

Und das wars schon wieder mit der Maus. Bis zum nächsten Mal.
Euer Clemens


flickr | Instagram


Dirk1313 , Phil_DeLaGhetto , Seeteddy , grubaluk , Matze2903 , Micha2 , Ferdinand , Ben® , Pudie® , Thomas52xxx , moctown , JHC-Garage , Saori , Eiffelturm , Valarian , brickanista , Andor , Kai , JuL , ranghaal , Heather , NordJedi , hassel62 , Legoman77 gefällt das (24 Mitglieder)


Amorphbrick
07.03.2021, 13:09

Als Antwort auf den Beitrag von DerElefant

+6Re: Bauwettbewerb “Die Maus wird 50!”

Helô bawb,

Ceisiais wneud vingnette bach hefyd.
Y canlyniad yw cynrychiolaeth finimalaidd iawn gyda 22 rhan gan gynnwys y cefndir.

Das war walisisch

Hallo zusammen,

auch ich habe versucht eine kleine Vingnette zu bastellen.
Herraus gekommen ist eine sehr minimalistische Darstellung mit 22 Teilen incl. Hintergrund.

Viel Spaß damit

[image]



O a chyn i mi anghofio. Llygoden pen-blwydd hapus!

Achso und bevor ich es vergesse. Alles gute zum Geburtstag Maus!


“If I spoke prose you'd all find out / I don't know what I talk about.”
— Jeremy Hilary Boob, Ph.D.


Phil_DeLaGhetto , Matze2903 , Ferdinand , ranghaal , IngoAlthoefer , JHC-Garage gefällt das (6 Mitglieder)


Farnheim
07.03.2021, 13:36

Als Antwort auf den Beitrag von DerElefant

Editiert von
Farnheim
07.03.2021, 13:56

+20Re: Bauwettbewerb “Die Maus wird 50!”

Retten, löschen, bergen und äh... singen

[image]


[image]


[image]


"Feuerwehr vertical" geht auch in horizontal

[image]


Es ist wahrhaftig fest verdengelt mit dem Boden

Wie manch einer von Euch weiß, begleitet mich das Feuerwehrthema mit Unterbrechungen seit frühester Kindheit. Also auch, als man gebannt die interessanten Lach- und Sachgeschichten der Maus im Fernsehapparat schaute. "The Voice" Armin erklärte uns Steppkes die Welt. Und hin und wieder kam es vor, dass die ein oder andere Geschichte von, mit und über die Feuerwehr handelte. Das nachfolgende Video aus dem Jahr 1976 zeigt den Männergesangsverein der Berufsfeuerwehr Köln, die uns kleinen Dreikäsehochs singend... ähm, nun... Jedenfalls uns die Arbeit der Feuerwehr erklärten. Heute, mit jahrzehntelangem Abstand, bietet die gesamte kurze Gesangseinlage eine herllich ungewollte Komik.



Wer sich nun fragt: "Wie konnten sie nur?" Hey, es war schließlich die Zeit, als auch Fußballnationalspieler noch sangen.

Also, Mausi ist nu Fuffzig. Herzlichen Glückwunsch und danke für die schöne Kindheit! Bleib weiter so jung. Immer!

P.S. Dank je well Eti für den Denkanstoß!


[image]
EBM-Lounge Langeoog 2021 – Wird fortgesetzt!


Phil_DeLaGhetto , Dirk1313 , friccius , Ralf , olivgrau , Matze2903 , Henriette , Sir Kleini , Ferdinand , Thomas52xxx , moctown , JHC-Garage , Andor , JackAbfall , Bruce Wayne , Eiffelturm , JuL , voxel , ranghaal , Heather gefällt das (20 Mitglieder)


Phil_DeLaGhetto
07.03.2021, 13:53

Als Antwort auf den Beitrag von DerElefant

+17Re: Bauwettbewerb “Die Maus wird 50!”

Καλημέρα.
Αποφάσισα να κάνω ένα μικρό ταξίδι στη δική μου ιστορία με το ποντίκι.


Das war griechisch.


Ich habe mich entschieden, eine kleine Zeitreise in meine Maus-Geschichte (digital) zu bauen.
Die Technik drumherum wurde immer moderner, aber die Maus war und ist immernoch ein (soweit ich es schaffe) regelmäßiges Sonntagmorgen-Ritual.

Damals noch mit meiner kleinen Schwester im Pyjama nach dem langen Sonntagsfrühstück. In meinen späten Teeniejahren und frühen 20ern auch gerne nach einer durchgefeierten Nacht, um den Kater ausklingen zu lassen. Es gibt nichts besseres dafür



[image]


[image]


[image]


[image]



Fili


Instagram: https://www.instagram.com/phils_bricks/?hl=de

rebrickable: https://rebrickable.com/u.../Phil_DeLaGhetto/mocs/


Amorphbrick , IngoAlthoefer , Matze2903 , Ferdinand , TeSa76 , tad , doe , Thomas52xxx , ranghaal , moctown , JHC-Garage , aap134 , Henriette , Merlini , JuL , Seeteddy , Heather gefällt das (17 Mitglieder)


35 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: