asper
09.07.2020, 21:28

+36Schmalspur-Diesellok DB V52, 1:25

Hallo,

Seit dem Schmalspurbahn - "Odenwald-Express" lässt mich das Thema Schmalspur nicht mehr los.

Jetzt möchte ich Euch einen Versuch zeigen, ein 1000m Schmalspur Vorbild auf der normalen LEGO Spurweite umzusetzen. Wenn man es nicht so genau nimmt, sind das ungefähr 40mm, als Maßstab ergibt sich also 1:25. Eine Noppe entspricht dann 20cm, da kann man Originalmaße auch im Kopf umrechnen. Ein 10m Vorbild wird also 50 Noppen lang...

Das Vorbild ist (wieder) die V52 (https://de.wikipedia.org/wiki/DB-Baureihe_V_52) wie sie auf der Strecke zwischen Mosbach und Mudau unterwegs war (https://de.wikipedia.org/wiki/Bahnstrecke_Mosbach%E2%80%93Mudau). Das sieht fast aus, wie eine V100, aber nur fast. Diese website http://www.rothenhoefer-wiesloch.de/bahn/Geschichten/55/Mosbach - Mudau.html zeigt ein paar schöne Fotos des Originals.

Angetrieben wird mein Modell von 2 XL Power-Functions Motoren, die von einem buwizz angesteuert werden. Der minimale Radius, für den die Lok entworfen wurde ist R72, das geht dann leider nicht mehr mit LEGO. Aber außer buwizz und Schienen ist alles 100% LEGO.


Aber seht selbst:

[image]



[image]



[image]



[image]



[image]



[image]



[image]





Damit die Lok nicht beim nächsten Gänseblümchen umfällt, sind einige Hohlräume der Lok mit Metallstiften eines Regalsystems gefüllt und am Ende wiegt sie ca 1,7 kg.


viele Grüße
Steffen


flickr


16 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Lok24
10.07.2020, 12:25

Als Antwort auf den Beitrag von asper

Editiert von
Lok24
10.07.2020, 12:25

Re: Schmalspur-Diesellok DB V52, 1:25

Hallo Steffen,

asper hat geschrieben:

Um dem Vorbild besser gerecht zu werden, Hätte ich mir nicht so viele Freiheiten raus nehmen dürfen. Da bin ich nicht Modellbahner genug.
Ich habe ein LEGO Raster über eine Zeichnung gelegt und dann vielleicht zu großzügig auf- oder abgerundet.


Nach meinem Raster wären die Vorbauten (bei einem Modell von 2400mm = 12 Noppen) < 9
Aber macht nix, es ist und bleibt ein tolles MOC.

Grüße

Werner



asper
10.07.2020, 12:27

Als Antwort auf den Beitrag von brummer

Re: Schmalspur-Diesellok DB V52, 1:25

brummer hat geschrieben:


schön das es immer mehr große Kleinbahnzug Bauer bei uns gibt .
Die Lok sieht echt toll aus.
Auch wenn ich Werner zustimme das die Vorbauten ( zumindest auf den Fotos ) etwas zu bullig wirken.

Danke schön!

brummer hat geschrieben:
Zum Schienenradius, war es den nicht möglich die Bo Bo durch R40 zu bringen ?
Schmalspur hat doch immer enge Kurven.
OK 1000mm ist keine Feldbahn die im Original um R20 m kommt.....

R72 entspricht ja ungefähr 14m, d.h. da ist meine Lok sogar besser als die Feldbahn

Normalerweise baut man bei LEGO ja Leitern und Kupplungen am Drehgestell an, damit man um die Kurven kommt. Das wollte ich diesmal vermeiden.


flickr


Bork1980
10.07.2020, 12:30

Als Antwort auf den Beitrag von asper

Re: Schmalspur-Diesellok DB V52, 1:25

Bin ja kein Eisenbahnfan aber diese Lok ist mal richtig schön geworden.

Mir gefällt besonders der größere Maßstab.

Gerade bei den Eisenbahnen stört mich meistens, dass sie so klein wirken und irgendwie nicht passend von der Größe sind.

Dem Problem bist gekonnt aus dem Weg gegangen

Auch das Video gefällt.

Gruß
Horace



asper
10.07.2020, 12:36

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: Schmalspur-Diesellok DB V52, 1:25

Lok24 hat geschrieben:


Nach meinem Raster wären die Vorbauten (bei einem Modell von 2400mm = 12 Noppen) < 9

nach meinem Raster eigentlich auch...

[image]


Auch bei der Seitenansicht bin ich mehr als 2 Plattenstärken übers Ziel hinausgeschossen. Aber da waren die großen Fliesen schon verbaut...


flickr


Tenderlok
10.07.2020, 12:54

Als Antwort auf den Beitrag von asper

Re: Schmalspur-Diesellok DB V52, 1:25

asper hat geschrieben:

Lok24 hat geschrieben:

Nach meinem Raster wären die Vorbauten (bei einem Modell von 2400mm = 12 Noppen) < 9

nach meinem Raster eigentlich auch...
Auch bei der Seitenansicht bin ich mehr als 2 Plattenstärken übers Ziel hinausgeschossen. Aber da waren die großen Fliesen schon verbaut...

Steffen, wenn dir die Lok nicht mehr gefällt, ich nehm' sie...
Im Ernst: Ich glaube, das Ganze ist eine Diskussion um Kaisers Bart.
Ursächlich ist vermutlich ganz einfach, dass beim Vorbild noch ein ganz schmales Trittblech neben dem Führerhaus ist, während es bei dir bündig mit der Umlaufkante abschließt. Mit einem um eine Noppe schmaleren Führerhaus bei gleichbleibendem Unterbau wäre das erledigt. Allerdings müssten dann eben auch die Vorbauten schmaler werden, und ich bezweifle, dass die wunderschöne Darstellung der Lüftergitter dann noch umsetzbar wäre.
Lasst uns bitte nicht vergessen, dass es hier um Lego geht und nicht um Messingmodellbau. Und in Lego lässt sich nunmal systembedingt nicht alles auf den Millimeterbruchteil korrekt wiedergeben.
Und was die Seitenansicht betrifft: Bitte mal recherchieren, was LGB so alles als maßstäblich verkauft. Dagegen sind 2 Plattenstärken Abweichung nun wirklich ein Witz.



asper
10.07.2020, 13:15

Als Antwort auf den Beitrag von Tenderlok

Re: Schmalspur-Diesellok DB V52, 1:25

Tenderlok hat geschrieben:


Steffen, wenn dir die Lok nicht mehr gefällt, ich nehm' sie...
Im Ernst: Ich glaube, das Ganze ist eine Diskussion um Kaisers Bart.

Sven, keine Sorge, alles gut! Ich nehme das nicht zu ernst und die Lok geb ich auch nicht her, tut mir leid

Ich empfinde die Diskussion als konstruktiv und ich finde es im Nachgang interessant, zu analysieren wie sich das so entwickelt hat. Gestartet bin ich schon mit dem Anspruch, zumindest die Proportionen richtig hinzubekommen. Deswegen ja auch die Mühe mit dem Raster.


flickr


ellermaniac
16.07.2020, 07:17

Als Antwort auf den Beitrag von asper

Re: Schmalspur-Diesellok DB V52, 1:25

Moin zusammen,

manchmal ist es schon spannend, wenn plötzlich ähnliche Modelle mit gleichem Vorbild auftauchen. Ich baue auch gerade an einer V52, aber etwas kleiner, so eher Richtung 1:32.

Einiges ist vollkommen anders gelöst, bei einigen Details haben wir uns offensichtlich für die gleiche Bauweise entscheiden (z.B. die Klapptritte zum Aufstieg an den Vorbauten).

Schönes Modell übrigens, macht sich gut auf der Gartenbahn.

[image]



asper
17.07.2020, 07:43

Als Antwort auf den Beitrag von ellermaniac

Re: Schmalspur-Diesellok DB V52, 1:25

ellermaniac hat geschrieben:

Schönes Modell übrigens, macht sich gut auf der Gartenbahn.


Danke schön!
Bin gespannt, wie Deine Version am Ende aussieht. Viel kann ja nicht mehr fehlen, sieht schon ziemlich fertig aus. Gefällt mir gut!
Vor allem bei den Fenstern hast Du Dir etwas mehr Mühe gegeben. Ich habe irgendwann beschlossen, dass die Neigung so gering ist, dass ich das auch gerade bauen kann. Vielleicht muss ich mir das doch noch mal anschauen. Wie groß ist die Lok?

Grüße
Steffen


flickr


ellermaniac
17.07.2020, 16:26

Als Antwort auf den Beitrag von asper

Re: Schmalspur-Diesellok DB V52, 1:25

asper hat geschrieben:

Wie groß ist die Lok?


Wie gesagt, so ungefähr Maßstab 1:32. Bei der Spurweite ein Auge zugedrückt, da wären 1000 mm Originalspurweite eher so 1:27.

Der Lokkasten ist 10 wide und 36 Noppen lang. Vorbauten 8 breit.

[image]



TrainTraum
12.09.2020, 18:34

Als Antwort auf den Beitrag von asper

Re: Schmalspur-Diesellok DB V52, 1:25

Hallo Steffen,

das ist mal ein beeindruckendes Modell! In der Größe noch einmal interessanter als deine "kleine" Schmalspurbahn, die auch schon was hermacht.

Nachdem ich mir gerade mal anschaue, was ich in den letzten Monaten so an MOCs verpasst habe, ist dies das erste, dem ich mein "Gefallen" auch einmal schriftlich kundtun möchte. ;)

So viele liebevolle Details. Besonders interessant finde ich die vorderen Lüftungsgitter als Trittleitern!

Jetzt bräuchte man nur noch eine(n) Lokführenden in entsprechender Größe.

Was mich aber wundert: Das Modell würde also echt trotz der mutmaßlich hohen Menge an Teilen ohne Metallbeschwerung bei Wind umfallen?

Liebe Grüße

Niklas


Jedes Lego Set, um das eine Legoeisenbahn fahren kann, lässt sich bestens mit dem Bahnthema kombinieren


***Regelmäßig Impressionen und Experimente mit meiner Sammlung/ aus und im Lego***
Videos hier: https://www.youtube.com/c...7bIJ8xiC6BRhJpgALOm7A?
Bilder u.A. hier: https://www.flickr.com/photos/182216114@N02/


Gesamter Thread: