mymuuh
12.07.2019, 14:49

Eisenbahn PF-Motor über 9V Eisenbahn Motor betreiben

Hallo zusammen,

ich lese schon eine ganze Weile im Forum mit und habe mich nun mal registriert.

Kurze Beschreibung: Aktuell habe ich eine Lego-Eisenbahn-Anlage von ca. 12qm. 4 Tracks usw. per Arduino System voll automatisiert. Es fahren auf der Anlage 10 Züge. Einer davon ist ein Lepin (hoffe ich werde nicht erschlagen) Maersk Zug. Die Lok ist ziemlich schwer und mein 9V Eisenbahn Motor schafft den Zug nicht. Da ich aufgrund der Anlage jeden Zug nur vorne mit einem! 9V Motor betreiben kann, erlaubt es mir nun keinen 2ten 9V Motor.

Daher folgende Frage:

Kann ich einen PF Eisenbahn Motor über einen 9V Motor speisen und habe somit 2 aktive Motoren, die aber beide ausgehen sobald der 9V Motor ein isoliertes (also totes) Gleis trifft?

Ich danke euch für eure Kommentare.



1 vorhergehender Beitrag ist ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Tilli
12.07.2019, 15:33

Als Antwort auf den Beitrag von mymuuh

Re: Eisenbahn PF-Motor über 9V Eisenbahn Motor betreiben

Hallo ,
wie Werner schon schrieb, geht das. ich habe mehrere Züge so ausgestattet. Es ist zu beachten, das die 9V "Trafo's" nur einen sehr begrenzten Strom abgeben. Daher habe ich bis vor zwei Jahren immer zwei Trafo's parallel geschaltet. Dabei ist zu beachteten das beide Stellregler auf die annähernd gleiche Spannung gestellt werden. Seit geraumer Zeit verwende ich die alten 12V (grau) Trafos.
Der Vorteil ist, das man den Stellregler abziehen kann und umgedreht wieder auf stecken kann und dann wird die Spannung auf 4,5V begrenzt. Die Züge fahren auf Ausstellungen immer noch schnell genug. So manche kleine und große Hände wollen gern an der Spannung stellen. Durch abziehen des Stellreglers ist das dann nicht mehr so leicht möglich. Ich hoffe das hilft dir weiter!? Wenn noch Fragen sind schreib mir eine PN oder kontaktiere mich über das Berlin Brick Syndicate.
Viel Spaß beim Testen Legoopa Tilli



GELÖSCHT

Dieser Beitrag wurde gelöscht.


mymuuh
12.07.2019, 16:06

Als Antwort auf den Beitrag von Hamster

Re: Eisenbahn PF-Motor über 9V Eisenbahn Motor betreiben

Super. Ich danke euch!



stephanderheld
12.07.2019, 19:19

Als Antwort auf den Beitrag von mymuuh

Re: Eisenbahn PF-Motor über 9V Eisenbahn Motor betreiben

Hallo,

ich habe auch einige Loks genau so ausgestattet.
Allerdings verwende ich die 9V Motoren immer nur am hinteren Drehgestell. Durch die Lastverteilung habe ich so mehr Traktion, bzw weniger Schlupf am 9V Motor. Die Räder der PF Motoren haben m.E. etwas mehr Halt auf den Gleisen, daher verwende ich die lieber am vorderen Drehgestell.

Du schreibst, die Maersk-Lok wäre zu schwer für einen Motor, das finde ich etwas merkwürdig. Kannst Du deine Zugkomposition mal etwas genauer erläutern? Ist der Zug so lang, oder stimmt evtl etwas mit den Achsen nicht?

Ferner schreibst Du, du würdest deine Anlage per Arduino steuern. Auch mittels Motorcontroller über PWM? Da suche ich immer noch nach der optimalen PWM-Frequenz. Die normalen Einstellungen ergeben bei mir ein vernehmliches Brummgeräusch. Zu hohe oder zu niedrige Frequenzen lassen den Motor nur ruckeln. Vielleicht hast Du da ein paar Erfahrungswerte für mich?

Gruß

Stephan


Gruß
Stephan

Evolution ist gnadenlos. Wenn wir unser Gehirn nicht gebrauchen, nimmt es uns die Natur wieder weg


Lok24
12.07.2019, 19:28

Als Antwort auf den Beitrag von stephanderheld

Re: Eisenbahn PF-Motor über 9V Eisenbahn Motor betreiben

Moin,

stephanderheld hat geschrieben:

Die normalen Einstellungen ergeben bei mir ein vernehmliches Brummgeräusch. Zu hohe oder zu niedrige Frequenzen lassen den Motor nur ruckeln. Vielleicht hast Du da ein paar Erfahrungswerte für mich?
Merkwürdig. Die Decoder der Modellbahn arbeiten bei 16 oder 32 kHz(!)
Wieviel Hz benutzt Du? Um die 50 oder 100?

Der Sbrick macht glaube ich auch irgendwas im kHz-Bereich.



stephanderheld
12.07.2019, 19:37

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: Eisenbahn PF-Motor über 9V Eisenbahn Motor betreiben

Der Arduino Uno hat ja per Default 490,20 bzw 976,56Hz, ich hatte das runtergeregelt bis 61,04Hz und raufgeregelt bis, ich glaube, 3,9KHz.

Höher bin ich nicht gegangen weil es da schon massive Probleme gab....

Bei Umrüstung auf DCC musste ich auch die Decoderfrequenz anpassen. Müsste mal nachschauen welcher Frequenzbereich da vom Hersteller (hatte diverse ausprobiert) vorgesehen war.

Werde das sicherlich durch ein paar Experimente nochmal genau ermitteln können , hatte nur gehofft mir das eventuell sparen zu können falls jemand schon gute Erfahrungen mit einer spezifischen Einstellung gemacht hat.

Oder kennt jemand eine Möglichkeit die PWM-Frequenz des Arduino in kleinen Schritten anzupassen? Hatte bisher nur Möglichkeiten gefunden, wo die Standardwerte halbiert bzw verdoppelt werden.


Gruß
Stephan

Evolution ist gnadenlos. Wenn wir unser Gehirn nicht gebrauchen, nimmt es uns die Natur wieder weg


MTM
13.07.2019, 00:52

Als Antwort auf den Beitrag von stephanderheld

Re: Eisenbahn PF-Motor über 9V Eisenbahn Motor betreiben

stephanderheld hat geschrieben:


Allerdings verwende ich die 9V Motoren immer nur am hinteren Drehgestell.


Was meinst du damit? Fahren deine Züge nur in eine Richtung?

MTM


LEN Leipzig: Folgt uns bei Instagram: https://www.instagram.com...eisenbahn_modulanlage/


mymuuh
14.07.2019, 16:36

Als Antwort auf den Beitrag von stephanderheld

Re: Eisenbahn PF-Motor über 9V Eisenbahn Motor betreiben

stephanderheld hat geschrieben:

Hallo,
Du schreibst, die Maersk-Lok wäre zu schwer für einen Motor, das finde ich etwas merkwürdig. Kannst Du deine Zugkomposition mal etwas genauer erläutern? Ist der Zug so lang, oder stimmt evtl etwas mit den Achsen nicht?

Standart "Lepin" Maersk Zug, sprich Lok + 2 Waggons. Die Nachbau Achsen sind allerdings "schlecht", die laufen nicht sauber und flüssig wie die Originalen. Werde die nun gegen Originale tauschen und habe somit schon mal weniger "bremsen" bei den Waggons. Hinzu ein PF Motor auf dem hinteren Drehgestell + 9V Motor vorne, dann passt das.

stephanderheld hat geschrieben:
Hallo,
Ferner schreibst Du, du würdest deine Anlage per Arduino steuern. Auch mittels Motorcontroller über PWM? Da suche ich immer noch nach der optimalen PWM-Frequenz. Die normalen Einstellungen ergeben bei mir ein vernehmliches Brummgeräusch. Zu hohe oder zu niedrige Frequenzen lassen den Motor nur ruckeln. Vielleicht hast Du da ein paar Erfahrungswerte für mich?

Die unterschiedlichen Gleisstrecken werden jeweils von einem Arduino gesteuert. Das ganz große per Mega, weitere 2 per Uno und die 4te Strecke per Nano, sowie 2x Eigenbau-Doppelweiche + 1x. Eigenbau-Dreierweiche per Nano, damit alle Tracks miteinander auch verbunden sind und jeder Zug überall fahren und halten kann. Da die Streckenführung zum Teil sehr kompliziert ist (z.B. 3 Gleise münden in einen Bahnhof per Einzelstrecke usw.) braucht es ne Menge an Sensoren.

Für die Motoren und Stoppstellen nutze ich Arduino PWM + L298N. Brummen habe ich keines und auch ein ruckeln ist mir nicht bekannt.



LuDaCriSoNe
14.07.2019, 18:38

Als Antwort auf den Beitrag von mymuuh

+2Re: Eisenbahn PF-Motor über 9V Eisenbahn Motor betreiben

Kauf dir nen Lego Maersk Train, dann hast du auch keinen Grund zum meckern, weil zu schwer. Entweder man hat das Geld für Lego, oder man verzichtet! Lepin sollte als Lego Fan keine Alternative sein! Ich mach da keine Ausnahme.



Hamster , Ben® gefällt das


mymuuh
14.07.2019, 19:41

Als Antwort auf den Beitrag von LuDaCriSoNe

Re: Eisenbahn PF-Motor über 9V Eisenbahn Motor betreiben

LuDaCriSoNe hat geschrieben:

Kauf dir nen Lego Maersk Train, dann hast du auch keinen Grund zum meckern, weil zu schwer. Entweder man hat das Geld für Lego, oder man verzichtet! Lepin sollte als Lego Fan keine Alternative sein! Ich mach da keine Ausnahme.

Naja, 300€ gegen 95€ (60+20+15) ist schon ein Unterschied. Original Lego hin oder her.
Und ein meckern sollte es nicht sein, eher ein "Erfahrung gemacht" ;)



15 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: