vilbelvespa
04.01.2017, 22:31

Dunkles Zeitalter 2.0?

Hallo, nachdem mein Sohn und ich die letzten 8 Jahre viel Spaß mit meiner alten 12V Eisenbahn hatten,
geht es seit 1 Woche an den Abbau der Anlage, da nun wohl doch das Hochbett einem altersgemässen Bett
weichen soll. Mit seinen Dark Ages 1.0 werde ich wohl zwangsläufig meine Dark Ages 2.0 einläuten.
Die letzten Jahre waren wirklich ziemlich spannend (und teuer).
Gut eingepackt werden die veschiedenen Züge, Häuser, Autos, Schienen,usw auf dem Dachboden
auf ihre Auferstehung warten.
Einen groben Plan, wie die Anlage mal aussehen soll, wenn Sohnemann das Zimmer räumt gibt es ja bereits.

Und auch noch Platz auf den Wohnzimmerregalen für die kommenden Modularhäuser.

Etwas traurig bin ich schon, aber Alles hat seine Zeit.

Gruß Olaf



AdmiralStein
05.01.2017, 09:21

Als Antwort auf den Beitrag von vilbelvespa

Re: Dunkles Zeitalter 2.0?

Alles hat einmal ein Ende...

Bestimmt auch dein zweites Dunkles Zeitalter.



friccius
05.01.2017, 10:10

Als Antwort auf den Beitrag von vilbelvespa

+1Re: Dunkles Zeitalter 2.0?

Hi Olaf,

nun laß mal den Kopf nicht hängen!

Auch wenn Du jetzt im Jugendzimmer die Anlage abbauen mußt, so kannst Du dich trotzdem immer noch mit den faszinierenden bunten Steinchen beschäftigen. Stichwort Wohnzimmerregale: Wo steht denn geschrieben, daß da das ganze Jahr über nur die modularen Häuser vor sich hin einstauben müssen? Du könntest z.B. dort eine wechselnde Ausstellung präsentieren. Heute Modulhäuser, morgen Eisenbahnen, übermorgen nur MOCs usw.
Okay, ein täglicher Wechsel ist etwas hektisch, also setze da bitte Monat oder Vierteljahr.

Außerdem kannst Du auch die Szene und die Entwicklung bei Lego weiter verfolgen. Und Du kannst mit 8 Jahren Erfahrung beim Hobby Lego hier im Forum Anfängern Tipps geben.

Es gibt viele Möglichkeiten sein Hobby zu leben!

Vie leG rüße
Andreas


Wer LEGO® verfälscht oder nachmacht, oder verfälschtes oder nachgemachtes LEGO® in Umlauf bringt, wird mit MegaBloks nicht unter fünf Jahren bestraft.

[image]


ThomaS gefällt das


LuDaCriSoNe
05.01.2017, 10:52

Als Antwort auf den Beitrag von friccius

Re: Dunkles Zeitalter 2.0?

Bist du nicht zu alt um rumzuheulen?



vilbelvespa
17.01.2017, 22:16

Als Antwort auf den Beitrag von friccius

Editiert von
vilbelvespa
17.01.2017, 22:17

Re: Dunkles Zeitalter 2.0?

So der Drops ist gelutscht und die Kisten (fast) gepackt.
Die irgendwann mal zu errichtende Anlage steht auch schon (fast) fest.

Wir haben mal ein wenig mit LDD gespielt. Leider gibt es da keine 12V Schienen und erstrecht keine Weichen.
Also mit 9V gebaut und die Weichen durch Platzhalter ersetzt. Rot=Rechtsweiche, Grün=Linksweiche.

Das Resultat.297 Geraden, 136 Kurven, 11 Rechtsweichen und 7 Linksweichen.

Hier mal ein paar Screenshots.

Beige= Ebene 1
Grün= Ebene 0
Blau= Ebene -1



[image]



[image]



[image]



[image]



[image]



[image]






Gruß Olaf

P.S.
Das mit der Wechselaustellung im Wohnzimmer behalte ich mal im Hinterkopf.



ebenhalt
18.01.2017, 08:09

Als Antwort auf den Beitrag von vilbelvespa

Re: Dunkles Zeitalter 2.0?

Hallo Olaf,

im LDD findest du die Weichen nicht unter dem Register der Schienen, sondern unter dem Register der PowerFunktion Elemente. Grund weiß ich nicht genau, kann mir verschiedenes vorstellen.

[image]



Nettes Layout, schöne Größe, mir vielleicht ein wenig zu gerade/symmetrisch auf der "Oberfläche", wird auf jeden Fall ein schönes Projekt werden, wenn du es dann angehst.

MfG Christian



Lok24
18.01.2017, 08:18

Als Antwort auf den Beitrag von ebenhalt

Re: Dunkles Zeitalter 2.0?

Hallo Christian,

ebenhalt hat geschrieben:

im LDD findest du die Weichen nicht unter dem Register der Schienen, sondern unter dem Register der PowerFunktion Elemente.

Olaf baut 12V, die Weichen haben eine andere Geometrie und sind im LDD nicht drin.

In STUD.io findet man sie in 1sec, indem man "Switch" eingibt(Unten mitte rechts)

[image]



Grüße

Werner



ebenhalt
18.01.2017, 08:28

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: Dunkles Zeitalter 2.0?

Oh peinlich... das mit 12V habe ich überlesen... Sorry!



Lok24
18.01.2017, 08:30

Als Antwort auf den Beitrag von ebenhalt

Re: Dunkles Zeitalter 2.0?

ebenhalt hat geschrieben:

Oh peinlich... das mit 12V habe ich überlesen... Sorry!

Macht nix, so haben wir wieder was über Workarounds gelernt



tmctiger
18.01.2017, 09:54

Als Antwort auf den Beitrag von vilbelvespa

Re: Dunkles Zeitalter 2.0?

Hallo Olaf,

um eine Anlage zu Planen oder den Gleisplan herzuzeigen ist LDD denkbar ungeeignet, eben auch aus dem Grund dass alte Schienensysteme nicht enthalten sind. Selbst Stud.IO halte ich für diesen Zweck als eher ungeeignet.
Für Lego Gleispläne gibt es eine eigene Software die sehr einfach zu bedienen ist: BlueBrick.

Die Software beinhaltet nicht nur die Schienen aller Lego Schienensysteme (auch Monorail) sondern auch Custom Parts (Modifizierte Weiche) und Schienen von Drittanbietern wie ME Rails.

Weiters hat die Software auch (leider bei weiten nicht komplett, kann man aber einfach selber erweitern) Draufsichten von einigen Häusern, Zügen etc die man im Plan verwenden kann um auch gleich die Häuseraufteilung/Stadtaufteilung mit zu planen.

Viele Grüße,
Günther


Mein Bricksafe: https://www.bricksafe.com/pages/tmctiger
Mein aktuelles Layoutprojekt: https://www.bricksafe.com...es/tmctiger/layout/wip 1000SteineThread dazu: https://www.1000steine.de...y=1&id=399371#id399371
Mein Youtube Kanal: https://www.youtube.com/c...gish5lKqS0dYnSd4ECEewQ


8 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: