tmctiger
28.05.2018, 08:56

+3Layout WIP: Update

Hallo Leute,

es ist ja schon wieder einige Zeit her als ich das letzte Update gepostet habe. Nun ist es aber wieder mal soweit. Ich habe leider vergessen, vernünftige Bilder zu machen, daher gibt es diesmal nur ein Video.

Die älteren WIP Updates findet ihr hier:
Teil 1
Teil 2
Teil 3
Teil 4


So, was hat sich nun getan:

Das Update beinhaltet die Fertigstellung der Straßen in der Stadt, also genau genommen den rechten Teil der Stadt, den "Lückenschluss" der Felswand hinter dem Townhouse und das doppelröhrige Tunnelportal. Zum Tunnelportal muss ich noch sagen, dass dies ja eigentlich als "gerades", also beide Eingänge sind auf gleicher Höhe, Tunnelportal geplant war. Dies lies sich dan aber leider nicht so machen, da mir dort der Platz fehlte (ich hab wohl nicht gescheit gemessen ). Daher sind jetzt beide Eingeänge zueinander versetzt, durch die Weiche die dort ist, ist leider das vorderer Portal weiter vorgerückt als das hintere.

Aber nun genug geschrieben, hier gibt es das Video zu sehen:



Wie immer würde mich jetzt natürlich interessieren was ihr davon haltet.
Ich hoffe das Update hat euch gefallen.

Viele Grüße,
Günther

P.s.: Wo soll ich jetzt nur den Rollercoaster hinstellen ...
P.p.s.: Ich weiß noch immer nicht wie ich meine Monorail in die Anlage integrieren soll ... ich hoffe da fällt mir bald was ein ...


Mein Bricksafe: https://www.bricksafe.com/pages/tmctiger
Mein aktuelles Layoutprojekt: https://www.bricksafe.com...es/tmctiger/layout/wip 1000SteineThread dazu: https://www.1000steine.de...y=1&id=399371#id399371
Mein Youtube Kanal: https://www.youtube.com/c...gish5lKqS0dYnSd4ECEewQ


Turez , cimddwc , AntiZombie gefällt das


AdmiralStein
28.05.2018, 10:39

Als Antwort auf den Beitrag von tmctiger

Re: Layout WIP: Update

tmctiger hat geschrieben:

P.s.: Wo soll ich jetzt nur den Rollercoaster hinstellen ...

Mach es wie beim Stratosphere Tower und bau die Achterbahn aufs Dach des höchsten Hauses. Oben auf dem Ghostbusters-Hauptquartier ist doch noch Platz...

Ich bin ja eher ein Fan von Bilderstrecken mit großen Fotos, um mir MOCs in Ruhe anzuschauen, aber auf deinem Video bekommt man schon einen guten Eindruck, wie viel Zeit und Aufwand du investiert hast. Sieht gut aus!

Viele Grüße,

Matthias



tmctiger
28.05.2018, 14:27

Als Antwort auf den Beitrag von AdmiralStein

Re: Layout WIP: Update

Hallo Mathias,

vielen Dank für dein Lob. Ich mache auch normalerweise immer Bilder dazu, da iach selber auch manches in ruhe ansehen will, aber da hab ich es irgendwie verbummelt und bin erst draufgekommen wie schon wieder alles an seinem Platz war, da hats mich dann nicht mehr richtig gefreut wieder alles abzubauen um die Felswand und die Straße gut fotografieren zu können ... ich reiche aber bei meinem nächsten Update wieder Bilder nach - versprochen!

@Roller Coaster: hehe, geile Idee, nur müsste das GB HQ dann mehr als viermal so groß sein , die Achterbahn ist echt riesig , auf Fotos und in Videos wirkt die eigentlich immer viel kleiner, aber wenn du das Ding aufbaust haut es dich von den Socken. Die Achterbahn hat nicht mal auf 2x48er Platten Platz ...

Viele Grüße,
Günther


Mein Bricksafe: https://www.bricksafe.com/pages/tmctiger
Mein aktuelles Layoutprojekt: https://www.bricksafe.com...es/tmctiger/layout/wip 1000SteineThread dazu: https://www.1000steine.de...y=1&id=399371#id399371
Mein Youtube Kanal: https://www.youtube.com/c...gish5lKqS0dYnSd4ECEewQ


dixip
28.05.2018, 18:51

Als Antwort auf den Beitrag von tmctiger

Re: Layout WIP: Update

Hallo Günther,

Deinen Anlagenbau hab ich mehr oder weniger von Anfang an verfolgt, später dann auch als Inspiration (Rampe!!!) für die eigene Anlage, von der jetzt zumindest die Tische stehen und das erste Lego im gleichen Raum angehäuft wird. Das so als Basislob, dass es zum Plagiat gereicht hat
(nur die Idee mit der Rampe, das Layout ist komplett anders, weil die Züge nur bewegliches Zierwerks sind; und noch gibt es nicht viel zu zeigen).

Ich freu mich immer, wenn wieder ein neues Update von Dir reinkommt! Am liebsten aber auch mit Fotos, geht schneller als Video gucken.


tmctiger hat geschrieben:

Daher sind jetzt beide Eingeänge zueinander versetzt, durch die Weiche die dort ist, ist leider das vorderer Portal weiter vorgerückt als das hintere.


Ich finde das optisch spannender, wie die 3 Portale dann unterschiedlich zueinander stehen. Wenn das alles verkleidet ist, wird das mMn super aussehen.

tmctiger hat geschrieben:
P.s.: Wo soll ich jetzt nur den Rollercoaster hinstellen ...


Neben das Riesenrad....!?? Ach, da ist gar keins Von daher passt die große Achterbahn da doch wirklich schwer rein, oder? Platztechnisch - ohne das Ding jetzt real gesehen zu haben - geht es ja höchstens über irgendwelche Schienenstücke o.ä. Das ist für mich jedenfalls der Plan. Oberes Ende der Rampe verschwindet noch in einem Berg und dadrüber darf sich dann das Vergnügungszeug breit machen, evtl. der obere Teil der Achterbahn dann oben am Berg und von da dann wieder runter, also etwas von dem ganzen Gestenge einsparen und es besser in die Landschaft integrieren... oder so

tmctiger hat geschrieben:
P.p.s.: Ich weiß noch immer nicht wie ich meine Monorail in die Anlage integrieren soll ...


vom linken Stadtteil (über den Abstellgleisen) vorne am Haunted House vorbei zum Bahnhof und dann hochziehen zum "Meer" (Ninjago City+Angelladen - ja, deren Platzierung da oben irritiert mich etwas).

Viele Grüße
Dominik



Falk
28.05.2018, 21:16

Als Antwort auf den Beitrag von tmctiger

Re: Layout WIP: Update

Hallo Günther,

tmctiger hat geschrieben:

Wo soll ich jetzt nur den Rollercoaster hinstellen ...

Ich selbst bin ja aus mehreren Gründen absolut kein Fan von dem Coaster, dennoch mal ganz unvoreingenommen:
Meiner Meinung nach ist da einfach nicht genug Platz. Ich würde den in's Regal stellen aber nicht krampfhaft versuchen, ihn irgendwo unterzubringen. Selbst wenn es gerade so passen sollte, hast Du mit dem nächsten Modular wieder das Problem. Zudem habe ich noch eine Achterbahn in unmittelbarer Nähe eines Wohnhauses gesehen.

Grüße,
Falk



tmctiger
29.05.2018, 12:55

Als Antwort auf den Beitrag von Falk

Re: Layout WIP: Update

dixip hat geschrieben:

Hallo Günther,

Deinen Anlagenbau hab ich mehr oder weniger von Anfang an verfolgt, später dann auch als Inspiration (Rampe!!!) für die eigene Anlage, von der jetzt zumindest die Tische stehen und das erste Lego im gleichen Raum angehäuft wird. Das so als Basislob, dass es zum Plagiat gereicht hat
(nur die Idee mit der Rampe, das Layout ist komplett anders, weil die Züge nur bewegliches Zierwerks sind; und noch gibt es nicht viel zu zeigen).

Ich freu mich immer, wenn wieder ein neues Update von Dir reinkommt! Am liebsten aber auch mit Fotos, geht schneller als Video gucken.


tmctiger hat geschrieben:
Daher sind jetzt beide Eingeänge zueinander versetzt, durch die Weiche die dort ist, ist leider das vorderer Portal weiter vorgerückt als das hintere.


Ich finde das optisch spannender, wie die 3 Portale dann unterschiedlich zueinander stehen. Wenn das alles verkleidet ist, wird das mMn super aussehen.

tmctiger hat geschrieben:
P.s.: Wo soll ich jetzt nur den Rollercoaster hinstellen ...


Neben das Riesenrad....!?? Ach, da ist gar keins Von daher passt die große Achterbahn da doch wirklich schwer rein, oder? Platztechnisch - ohne das Ding jetzt real gesehen zu haben - geht es ja höchstens über irgendwelche Schienenstücke o.ä. Das ist für mich jedenfalls der Plan. Oberes Ende der Rampe verschwindet noch in einem Berg und dadrüber darf sich dann das Vergnügungszeug breit machen, evtl. der obere Teil der Achterbahn dann oben am Berg und von da dann wieder runter, also etwas von dem ganzen Gestenge einsparen und es besser in die Landschaft integrieren... oder so

tmctiger hat geschrieben:
P.p.s.: Ich weiß noch immer nicht wie ich meine Monorail in die Anlage integrieren soll ...


vom linken Stadtteil (über den Abstellgleisen) vorne am Haunted House vorbei zum Bahnhof und dann hochziehen zum "Meer" (Ninjago City+Angelladen - ja, deren Platzierung da oben irritiert mich etwas).

Viele Grüße
Dominik

Hallo Dominik,
vielen Dank für dein Lob! Es freut mich wenn ich dich da etwas inspirieren konnte mit der Rampe. Es freut mich immer ganz besonders wenn ich was gemacht habe dass auch einen anderen in der Community weiterhilft. Bin auf jeden Fall schon mal gespannt was du uns mit diener Anlage mal präsentieren wirst.

Ah ja neben das Riesenrad! Warum bin ich da selber nicht draufgekommen, dort sthet ja schon das Karusell ... ne Spaß beiseite, also eigentlich habe ich zwei Pläne für die Achterbahn:
a) ich verwerfe meine Idee eines Güterbahnhofes auf der linken Seite der Anlage und baue dort einen Vergnügungspark oder
b) ich erweitere die oberste Ebene auf der ganz rechten Seite der Anlage noch über die Schienen und baue die Achterbahn dort hin...
Ich muss mir das jetzt mal in Ruhe ansehen was wie und ob es geht ...

Ja so in etwa wie du es beschreibst hab ich mir das mit der monorail auch vorgestellt, mal sehen ... ich werde auf jeden fall dranbleiben.

Falk hat geschrieben:
Hallo Günther,

tmctiger hat geschrieben:
Wo soll ich jetzt nur den Rollercoaster hinstellen ...

Ich selbst bin ja aus mehreren Gründen absolut kein Fan von dem Coaster, dennoch mal ganz unvoreingenommen:
Meiner Meinung nach ist da einfach nicht genug Platz. Ich würde den in's Regal stellen aber nicht krampfhaft versuchen, ihn irgendwo unterzubringen. Selbst wenn es gerade so passen sollte, hast Du mit dem nächsten Modular wieder das Problem. Zudem habe ich noch eine Achterbahn in unmittelbarer Nähe eines Wohnhauses gesehen.

Grüße,
Falk


Hallo Falk,
darf ich aus Interesse fragen warum du die Achterbahn nicht so gut findest?
Ja stimmt, Platz ist nicht viel direkt auf der Anlage, aber wie ich oben schon geschrieben habe gibt es die möglichkeit einen Vergnügungspark ganz links zu bauen (da wären dann auch keine Häuser) oder eben die oberer Ebene ganz rechts noch etwas erweitern und sie dann dort hinstellen, da wäre si dann allerdings ganz neben den Häusern (was mich jetzt weniger stört, da wir hier in Linz auch zweimal im Jahr einen art Jahrmarkt haben wo die Fahrgeschäfte dann auch näher an Wohnhäusern stehen...).
Für das Regal wäre die Achterbahn zu schade finde ich, die gehört schon in eine Stadt und mit dem Hintergedanken hab ich sie auch gekauft.

Viele Grüße,
Günther


Mein Bricksafe: https://www.bricksafe.com/pages/tmctiger
Mein aktuelles Layoutprojekt: https://www.bricksafe.com...es/tmctiger/layout/wip 1000SteineThread dazu: https://www.1000steine.de...y=1&id=399371#id399371
Mein Youtube Kanal: https://www.youtube.com/c...gish5lKqS0dYnSd4ECEewQ


tmctiger
28.10.2018, 21:56

Als Antwort auf den Beitrag von tmctiger

Re: Layout WIP: Update

Hallo Leute,

es ist doch schon wieder einige Zeit vergangen seit dem letzten WIP Update. Ich bin leider auch im Sommer nicht soviel dazugekommen an der Anlage rumzubasteln. Aber ich hab jetzt wieder eine Kleinigkeit geschafft.

Ich habe mir vor einiger Zeit die Freiheitsstatue 21042 gekauft und die musste einen Platz finden. Weiters habe ich auch noch die Ninjago City Docks gekauft (sind aber noch nicht zusammengebaut) und auch die brauchen einen Platz, idealerweise zusammen mit der Ninjago City.

Am jetzigen Platz der Ninjago city wäre dies nicht möglich. Daher muss die von dort weg - und auch der Alte Angelladen. Da nun dort der Platz frei wird, kann ich dort die Freiheitsstatue platzieren. Aber halt! Da war ja noch was: ich hab auch noch eine Tankstelle und den Autohändler von 60097, welche auch gerne einen Platz auf der Anlage hätten. Und die Einwohner wären sicher froh ihre Autos irgendwo tanken und reparieren zu können.

Somit nahm ich einen Harley-Davidson Händler bei uns in der Nähe zum Vorbild (der hat Mount Rushmore auf seinem Laden oben drauf)und platzierte die Freiheitsstatue eben oben auf dem neuen Gebäudekomplex. Das ganze sieht jetzt so aus:

[image]


(Die Volle Auflösung des Bildes ist wie immer in meinem Bricksafe Ordner zu finden: Klick mich!)

Ich habe auch wieder ein Video erstellt:



Wie immer bin ich sehr gespannt darauf von euch zu erfahren was ihr davon haltet.

Viele Grüße,
Günther


Mein Bricksafe: https://www.bricksafe.com/pages/tmctiger
Mein aktuelles Layoutprojekt: https://www.bricksafe.com...es/tmctiger/layout/wip 1000SteineThread dazu: https://www.1000steine.de...y=1&id=399371#id399371
Mein Youtube Kanal: https://www.youtube.com/c...gish5lKqS0dYnSd4ECEewQ


Turez
29.10.2018, 18:28

Als Antwort auf den Beitrag von tmctiger

Editiert von
Turez
29.10.2018, 18:28

+1Re: Layout WIP: Update

Hallo Günther,

tmctiger hat geschrieben:

Wie immer bin ich sehr gespannt darauf von euch zu erfahren was ihr davon haltet.

ich werde immer neidisch. Die Anlage ist ein Träumchen.
Und ich frage mich, wie lange du es wohl noch schaffst, größere Neuerscheinungen einzubauen, bis endgültig alles voll ist.

Zur Präsentation noch ein Tipp: 13 Minuten Video sind meines Erachtens für ein WIP-/Update-Video arg lang (ich habe daher auch bloß ein paar Sekunden "drübergeschaut"). Mach lieber ein paar aussagekräftige Bilder der letzten Neuerungen, das lässt sich viel schneller erfassen und bringt vielleicht auch mehr Feedback.

Gruß
Jonas


[image]


Unterstütze diese Lok bei IDEAS und zeige LEGO, dass es wieder an der Zeit für eine richtige Creator-Expert-Eisenbahn ist! (Bild=Link)


Garbage Collector gefällt das


tmctiger
29.10.2018, 21:05

Als Antwort auf den Beitrag von Turez

Re: Layout WIP: Update

Hallo Jonas,

vielen Dank für dein Lob und deine Kritik.

Turez hat geschrieben:

Und ich frage mich, wie lange du es wohl noch schaffst, größere Neuerscheinungen einzubauen, bis endgültig alles voll ist.

Gute Frage! Antwort: Keines mehr ... nein im Ernst, der Platz wird schön langsam echt eng. Ein paar Sachen habe ich noch am Plan, aber dann muss ich mir was einfallen lassen.

Turez hat geschrieben:
Zur Präsentation noch ein Tipp: 13 Minuten Video sind meines Erachtens für ein WIP-/Update-Video arg lang (ich habe daher auch bloß ein paar Sekunden "drübergeschaut"). Mach lieber ein paar aussagekräftige Bilder der letzten Neuerungen, das lässt sich viel schneller erfassen und bringt vielleicht auch mehr Feedback.

Ich muss zugeben, für dieses Update war ich sehr schlampig was die Fotos betrifft (hab fast keine gemacht) - daher auch hier nur eines verlinkt. Das wird wieder besser, ich verspreche es .

Das Video hingegen ist eher dem "internationalem Markt" gewidmet, daher auch in englisch und mit ausführlichen Erklärungen. Ich verlinke die Videos zu den Forumseinträgen eigentlich nur der Vollständigkeit halber, aber im Prinzip sind es eigenständige Beiträge, die auch ohne begleitenden Forumspost existieren können sollen; daher sind sie normalerweise auch etwas länger. Da hab ich mich von den anderen Layout-Präsentationen auf Youtube inspirieren lassen. Soviel dazu, nur um mal meine Beweggründe hinter den Videos darzulegen.

Viele Grüße,
Günther


Mein Bricksafe: https://www.bricksafe.com/pages/tmctiger
Mein aktuelles Layoutprojekt: https://www.bricksafe.com...es/tmctiger/layout/wip 1000SteineThread dazu: https://www.1000steine.de...y=1&id=399371#id399371
Mein Youtube Kanal: https://www.youtube.com/c...gish5lKqS0dYnSd4ECEewQ


JuL
08.11.2018, 08:01

Als Antwort auf den Beitrag von Turez

Re: Layout WIP: Update

Saluton!

Ich schließe mich Turez an, wobei ich durchaus das ganze Video gekuckt habe.

Die Drohne finde ich eine interessante Idee, allerdings fand ich deren Bilder
ein kleines bißchen hektisch.

Was die Monorail angeht: Am ehesten würde es vermutlich funktionieren, wenn Du
sie als Hochbahn baust.

Ad LEGO!
JuL


„Altgrau“ facere necesse est.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie mir nennen. Ich lerne nämlich gerne dazu (ich bin allerdings „Altschreiber“).


tmctiger
08.11.2018, 11:11

Als Antwort auf den Beitrag von JuL

Re: Layout WIP: Update

JuL hat geschrieben:

Saluton!

Ich schließe mich Turez an, wobei ich durchaus das ganze Video gekuckt habe.


Hallo JuL,

erstmal vielen Dank für dein Feedback und es freut mich wenn die Anlage gefällt!

JuL hat geschrieben:

Die Drohne finde ich eine interessante Idee, allerdings fand ich deren Bilder
ein kleines bißchen hektisch.


Ja stimmt, da muss ich dir zustimmen. Es war mein erster Versuch und die Drohne ist eine sehr billige ohne Kamerastabilisierung. Weiters fehlt auch irgendwie der Platz zum manövrieren, daher war das vermutlich ein einmaliges Experiment.

JuL hat geschrieben:

Was die Monorail angeht: Am ehesten würde es vermutlich funktionieren, wenn Du
sie als Hochbahn baust.

Ad LEGO!
JuL

Ja, so in etwa habe ich mir das auch gedacht. Ich weiß nur nicht ob ich sie direkt über der Straße führen soll (wegen dem Verdecken der Modulars), oder doch eher hinter den Modulars. Der Eigentliche Knackpunkt ist aber: ich möchte gerne die einzelenen Ebenen damit verbinden (zumindest für den Anfang die mittlere mit der oberen). Und dafür fällt mir momentan nicht so richtig was ein ...
Der Streckenverlauf sollte grob von ganz links (Haltestelle beim Rathaus) bis ganz rechts, bzw bis zum Bahnhof auf der mittleren Ebene gehen.
Eine Verkomplizierung ist natürlich meine 45° Anordnung, aber da hätte ich die Idee von Brixe (ich glaub bei ihr hab ich das zum ersten mal geshen) übernommen mit den Weichenabzweigern einen 45° Kurve zu relaisieren.

Vielleicht hat einer eine gute Idee wie ich die oben skizzierte Streckenführung umsetzen kann?

Viele Grüße,
Günther


Mein Bricksafe: https://www.bricksafe.com/pages/tmctiger
Mein aktuelles Layoutprojekt: https://www.bricksafe.com...es/tmctiger/layout/wip 1000SteineThread dazu: https://www.1000steine.de...y=1&id=399371#id399371
Mein Youtube Kanal: https://www.youtube.com/c...gish5lKqS0dYnSd4ECEewQ


tmctiger
03.01.2019, 14:06

Als Antwort auf den Beitrag von tmctiger

+4Re: Layout WIP: Update

Hallo Leute,

über die Feiertage hatte ich wieder etwas Zeit an meiner Anlage zu arbeiten, bzw brachte das Christkind auch ein Set (Ninjago City Docks) welches gebaut und in die Anlage integriert werden wollte.

Wie ich im letzten Update schon gezeigt habe, ist an der Stelle an der früher die Ninjago City stand nun die Tankstelle mit dem angeschlossenen Autohaus und der Freiheitsstatue. Also musst die Ninjago City dort weg. Aber wo hin nun mit dem großen Set, vor allem wenn noch ein größeres dazu kommt: die City Docks? Ich habe es im Letzten Update Video auch schon erwähnt: ich habe die oberste Ebene auf der ganz rechten Seite des Layouts noch mal erweitert. Das sah dann damals so aus:

[image]


(Bild in Orignalgröße befindet sich hier.)

Nun dadurch gewann ich dann doch wieder einiges an Bauplatz mit dem kleinen Nachteil den Zug etwas früher ins Tunnel zu schicken. Aber damit kann ich leben. Dieser freie Platz wurde dann sogleich mit der "China Town" gefüllt und sieht jetzt momentan so aus:

[image]


(Bild in Originalgröße befindet sich hier.)

Durch die etwas eigenwillige dreieckige Form des frei gewordenen Platzes konnte ich die Ninjago City und die City Docks nicht wie von Lego gedacht nebeneineder anordnen, das ging sich einfach nicht aus. Und im Nachhinein bin iach auch ganz froh. Denn so sieht es jetzt deutlich besser aus. Was habe ich gemacht? Nun ich konnte mir nur dadurch helfen, die Cityt Dcks und die Ninjago City hintereinander zu platzieren. Dies hätte aber zur Folge gehabt, dass die Ninjago City von den Docks zum größten Teil verdeckt werden würde. Die Lösung war die City etwas erhöht (um ca 10 Steine) aufzubauen. Das ganze wurde dann mit einen kleinen Steinpfad inneinander geblendet:

[image]


(Originalauflösung)

[image]


(Originalauflösung)

[image]


(Originalauflösung)

Wie schon gesagt, finde ich es so ganz gut, da es noch etwas organischer wirkt wenn die beiden Sets nicht auf einer Ebene platziert sind. Was haltet ihr davon?

Wie man auch sehen kann, hat auch der Old Fishing Store noch Platz gefunden. Und wie ich finde, passt er dort auch ganz gut hin und beißt sich nicht mal so stark wie befürchtet mit den beiden Ninjago Sets. Er macht dort halt einfach mehr Sinn, denn hier kommt auch noch eine größere Wasserfläche hin (die blauen Baseplates werden alle zu Wasser, gebaut wie bei der Ninjago City bzw den City Docks).

Die zweite große Neuerung hab ich jetzt nicht fotografiert sondern findet sich im Video wieder: Ich habe begonnen, die Stadt zu beleuchten. Dazu greife ich soweit als möglich auf vorkonfigurierte Light Kits zurück. Genaugenommen verwende ich Light Kits von zwei verschiedenen Firmen: von Brick Loot und von Lightailing.

Ich muss aber sagen, dass ich vermutlich jetzt eher zu den Lösungen von Brickloot tendiere, denn zum Einen ist die gedruckte Anleitung von Lightailing suboptimal (zu klein und ohne Erklärung nicht sehr verständlich - es sind nur recht kleine Bilder, die Anleitung von Brickloot ist ein PDF mit großen Bildern und testueller Beschreibung was genau zu tun ist --> sehr leicht verständlich) und zum Anderen fassen sie mir bei Lightailing zu viele einzelene Beleuchtungskörper auf ein Kabel zusammen. Das führ dazu, dass zum Einen der Zusammenbau fummelig wird wenn man ein Kabel mit LEDs für alle Stockwerke des Gebäudes hat, zum Andren ist das Gebäude dann auch nicht mehr leicht zu trennen. Und der Pet Shop hatte dadurch auch ein Problem: wie ihr sicher wisst, besteht dieser ja eigentlich aus zwei 16x32 Gebäuden dei man getrennt aufstellen kann - was ich in meiner Anlage auch getan habe. Da aber Lightailing sich entschlossen hat ALLE Stockwerksbeleuchtungen für BEIDE Häuder auf EIN Kabel zu legen seht ihr sicher wo das hin führt: Richtig man kann die beiden Gebäude nicht mehr getrennt aufstellen - außer man greift zum Lötklben, was ich auch getan habe ...

Ansonsten muss ich sagen dass die Qualität der beiden Light Kit Hersteller relativ gleich ist, Brick Loot liegt meiner Meinung nach einen Hauch voran.

Bis jetzt habe ich mal vier Häuser beleuchtet: Palace Cinema (animierte Lichter --> sehr cool), Detectives Office (auch mit animierten "Pool" Schild), Parisian Restaurant und eben den Pet Shop.

Im Video (zweite Hälfte) könnt ihr sehen wie das ganze dann auf der Anlage aussieht.



Für 2019 gilt es jetzt mal die "China Town" fertig zu stellen, noch weitere Gebäude zu beleuchten und das neue 2019er Modular Building "Corner Garage" zu integrieren (da habe ich auch schon eine Idee, aber dazu mehr in einen zukünftigen Update)

Ich hoffe dass euch gefällt was ich bisher mit der Stadt angestellt habe. Wie immer würde ich mich über Kommentare, Meinungen, Verbesserungsvorschläge und Ideen freuen!

Viele Grüße,
Günther


Mein Bricksafe: https://www.bricksafe.com/pages/tmctiger
Mein aktuelles Layoutprojekt: https://www.bricksafe.com...es/tmctiger/layout/wip 1000SteineThread dazu: https://www.1000steine.de...y=1&id=399371#id399371
Mein Youtube Kanal: https://www.youtube.com/c...gish5lKqS0dYnSd4ECEewQ


Lok24 , Larsvader , Turez , JuL gefällt das (4 Mitglieder)


Dansen
05.01.2019, 00:45

Als Antwort auf den Beitrag von tmctiger

Re: Layout WIP: Update

Moin Günther,

gefällt mir sehr gut was ich da sehe :-)

Ich hab' mal eine Frage, da ich ja auch schon das eine oder andere Jahr an meiner Stadt baue... - wie machst du das mit dem Staub? Kompressor? Bei mir sind die Straßen mittlerweile ziemlich staubig...

Über eine kurze Rückmeldung würde ich mich freuen.

Viele Grüße Dansen



tmctiger
07.01.2019, 18:19

Als Antwort auf den Beitrag von Dansen

Re: Layout WIP: Update

Dansen hat geschrieben:

Moin Günther,

gefällt mir sehr gut was ich da sehe :-)

Ich hab' mal eine Frage, da ich ja auch schon das eine oder andere Jahr an meiner Stadt baue... - wie machst du das mit dem Staub? Kompressor? Bei mir sind die Straßen mittlerweile ziemlich staubig...

Über eine kurze Rückmeldung würde ich mich freuen.

Viele Grüße Dansen


Hallo Dansen,

erst mal vielen Dank für dein Lob! Wie geht es dir mit deiner Stadt, hast du irgendwo was aktuelles was man sich ansehen kann? Würde mich sehr interessieren!

@Staub: Du wirst es kaum glauben, ich mache gar nix! Ich muss aber zugeben, dass die Stadt in einen eigens dafür abgestellten Raum steht und dort nix Textiles so richtig drinnen ist, daher staubt es dort kaum. Eine leichte Staubschicht habe ich zwar auch, nur die fällt auf Fotos und vor allem Videos nicht so wirklich auf ...

Ich glaube ein Kompressor wäre keine gute Idee, damit verteilt man den Staub ja nur, ich würde wenn ich müsste einen Staubsauger verwenden und vor den Schlauch einen Strumpf spannen damit keine Kleinteile eingesaugt werden.
Die Stellen an denen ich drauf rumlaufe und die schon öfters mal verschmutzen reinige ich mit einen Handstaubsauger - da es sich da nur um die Schienen der untersten Ebene handelt komme ich damit ganz gut durch.

Viele Grüße,
Günther


Mein Bricksafe: https://www.bricksafe.com/pages/tmctiger
Mein aktuelles Layoutprojekt: https://www.bricksafe.com...es/tmctiger/layout/wip 1000SteineThread dazu: https://www.1000steine.de...y=1&id=399371#id399371
Mein Youtube Kanal: https://www.youtube.com/c...gish5lKqS0dYnSd4ECEewQ


Gesamter Thread: