Dirk1313
01.04.2021, 14:44

Editiert von
Dirk1313
01.04.2021, 14:52

+6Maximal ein MOC pro Tag

Hallo,

Ich schlage eine Funktion vor, mit der pro Tag maximal ein oder zwei MOCs im MOC Bereich von einem Account eingestellt werden können.

UPDATE: eine technische Umsetzung bei der das System feststellt ob vom gleichen Account in den letzten 24 Stunden schon ein MOC eingestellt wurde und dann eine weitere Eingabe blockiert.


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


Events 2021: BricksLA (9-10.1.) - Brickvention (16.-17.1.) - Skaerbaek Fanweekend (25.-26.09.) - SteinCHenWelt - BrickingBavaria


Andi , Legoben4559 , siegen , Matze2903 , doe , Rico gefällt das (6 Mitglieder)


12 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Dirk1313
02.04.2021, 09:25

Als Antwort auf den Beitrag von MTM

Re: Maximal ein MOC pro Tag

Hi

Hier liegt ein Mißverständnis vor:
„Regeln nur für Einzelpersonen aufgestellt“

Ich schlage keineswegs eine Regel für eine Einzelperson vor. Die Idee ist auch garnicht neu, es gibt solche Regeln auch auf anderen Plattformen, z.B. beim Thema Fotografie.
Es ist ein genereller Ansatz und soll ja auch keines Wegs das Posten von Texten und Bildern in anderen Unterforen betreffen, somit wären Wettbewerbe garnicht betroffen.


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


Events 2021: BricksLA (9-10.1.) - Brickvention (16.-17.1.) - Skaerbaek Fanweekend (25.-26.09.) - SteinCHenWelt - BrickingBavaria


Lok24
02.04.2021, 10:14

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

+9Re: Maximal ein MOC pro Tag

Dirk1313 hat geschrieben:

Ich schlage eine Funktion vor, mit der pro Tag maximal ein oder zwei MOCs im MOC Bereich von einem Account eingestellt werden können.


Ich bin dagegen.

Zum Vorschlag:
1.) Warum eigentlich?
2.) Wurde doch bisher nie bemängelt? (bei anderen Usern)
3.) Wird auch derzeit toleriert?

Dieses Prozedere um "MOC"s und "MdM" hat inzwischen kafkaeske Formen angenommen.
Man kann sich auch zu Tode verregeln.



Erwin77 , 911er , ChrisLego , Micha2 , Legobecker , Ferdinand , MTM , ranghaal , Zypper gefällt das (9 Mitglieder)


Lok24
02.04.2021, 10:36

Als Antwort auf den Beitrag von MTM

+6Re: Maximal ein MOC pro Tag

Moin Micha,

MTM hat geschrieben:

Außerdem finde ich es problematisch, wenn Regeln nur für Einzelpersonen aufgestellt werden.

Nicht "für", aber ganz offensichtlich "wegen"

MTM hat geschrieben:
Es ist ja auch an sich kein Problem, wenn mehrere Mocs pro Tag eingestellt werden. Was den vorliegenden Fall problematisch macht, ist, daß Zypper es offenbar darauf anlegt, dass die Community sich darüber aufregt, eben weil er kommentarlos bleibt.

Das machen doch andere auch, kommentarlos bleiben? Da wird ja auch nicht eine "Mindestextlänge" gefordert oder irgendwelche Beschreibungen. Warum dann hier? Du kennst Die Antwort, jeder hier im Thread kennt die Antwort.

MTM hat geschrieben:
Und da frage ich mich, warum er das tut, wenn er doch brteits weiß, daß einige viele hier eh schon empfindlich auf seine Person reagieren .......

Das liegt jetzt genau beim wem?

MTM hat geschrieben:
Ich persönlich fände die Bauhaus-Reihe als nicht störend, wenn es eine Erklärung gäbe:

Und so (kommentarlos) ist sie störend? Wirklich störend? Was? Deine innere Ruhe, den Weltfrieden, die "Community"? Ich versteh's nicht. MOC's können in der Kategorie MOC stören?

MTM hat geschrieben:
Lieber Zypper, wenn du nur Bilder ohne Erklärung einstellen willst, solltest du vielleicht flickr nutzen und hier im Forum auf das Album verweisen. Dann könnte man deine Kunstwerke auch viel benutzerfreundlicher durchblättern.

Du empfiehlst tatsächlich, im 1000-Steine-Forum die MOC-Kategorie zu meiden?

Was ist denn hier eigentlich los?

Grüße an alle LBrick-Leutchen

Werner



Erwin77 , 5N00P1 , 911er , ChrisLego , Ferdinand , Zypper gefällt das (6 Mitglieder)


5N00P1
02.04.2021, 12:17

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

+4Re: Maximal ein MOC pro Tag

Dirk1313 hat geschrieben:



Hier liegt ein Mißverständnis vor:
„Regeln nur für Einzelpersonen aufgestellt“

Ich schlage keineswegs eine Regel für eine Einzelperson vor. Die Idee ist auch garnicht neu, es gibt solche Regeln auch auf anderen Plattformen, z.B. beim Thema Fotografie.


Und du glaubst wir haben deine Nachricht nicht verstanden? Entweder sind wir schlauer als du denkst, oder du bist dümmer als ich denke, oder ich bin dümmer als ich denke oder du bist schlauer als ich denke. Hm....

Ich kann kein Missverständnis sehen und mich stören die MOCs nicht. Gar nicht mein Stil, aber das sind viele andere auch nicht.



Erwin77 , 911er , ChrisLego , Ferdinand gefällt das (4 Mitglieder)


siegen
02.04.2021, 12:30

Als Antwort auf den Beitrag von 5N00P1

+2Re: Maximal ein MOC pro Tag

Nun Ja, Herr Z. hat vermutlich erreicht, was er wollte - Aufmerksamkeit.

Und ich finde, es war in dieser Masse gespamt, er hat sich also verhalten wie ein Spammer.

Also: ich werde mich nicht weiter äußern, don't feed them.

Viele Grüße,

Volker


Bibliotheksmensch und (L)egoist.

Übrigens: Ein hoher IQ sagt rein gar nichts über emotionale Intelligenz und soziale Kompetenz aus...


Thekla , Garbage Collector gefällt das


der seb
02.04.2021, 23:07

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

+5Re: Maximal ein MOC pro Tag

Großes Kino.
In einem Forum, in dem die MOCs gefühlt immer weniger werden, eine solche Beschränkung vorzuschlagen...

Manchmal frage ich mich schon, warum ich hier noch unterwegs bin.

Meine MOCs zeige ich übrigens seit längerem nur noch wo anders, seit mal der eine oder andere Nicht-Legostein drin verbaut ist. Das tue ich mir hier ob der lautstarken Puristen nicht mehr an.



Erwin77 , Ferdinand , 911er , Ansgar396 , Zypper gefällt das (5 Mitglieder)


Mylenium
03.04.2021, 08:16

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

Editiert von
Mylenium
03.04.2021, 08:55

+1Re: Maximal ein MOC pro Tag

Dirk1313 hat geschrieben:

Ich schlage eine Funktion vor, mit der pro Tag maximal ein oder zwei MOCs im MOC Bereich von einem Account eingestellt werden können


Die ganze Diskussion ist doch Ü wie überflüssig. Die Misere mit Herrn Z. habt ihr euch doch selber eingebrockt, weil ihr ihn ständig angepisst habt und eure persönlichen Animositäten von irgendwelchen Ausstellungen auch noch oben draufgepackt habt. Seid doch einfach froh, dass er (irgendwie) wieder da ist. Wird doch niemand gezwungen, seine immergleichen Struktur-MOCs anzusehen oder zu mögen. Soll er doch das Forum zuscheißen... Deswegen wird sich meine Meinung dazu auch nicht ändern.

Mylenium


https://myleniumsbrickcorner.wordpress.com


Zypper gefällt das


JackAbfall
03.04.2021, 09:00

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

+6Re: Maximal ein MOC pro Tag

Guten Morgen !
Das sind genau DIE Diskussionen wegen der dieses Forum immer mehr an Relevanz für Legobegeisterte verliert.
Lasst uns doch einfach mal einen Tag schweigen und neue Projekte bauen und anschließend hier zeigen.
Versöhnliche Grüße
JackAbfall


Wenn der Weg so wichtig ist wie das Ziel.


Tagl , IngoAlthoefer , der seb , Ferdinand , 911er , Zypper gefällt das (6 Mitglieder)


MTM
03.04.2021, 11:03

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

+1Re: Maximal ein MOC pro Tag

Dirk1313 hat geschrieben:

Hi

Hier liegt ein Mißverständnis vor:
„Regeln nur für Einzelpersonen aufgestellt“

Ich schlage keineswegs eine Regel für eine Einzelperson vor. Die Idee ist auch garnicht neu, es gibt solche Regeln auch auf anderen Plattformen, z.B. beim Thema Fotografie.
Es ist ein genereller Ansatz und soll ja auch keines Wegs das Posten von Texten und Bildern in anderen Unterforen betreffen, somit wären Wettbewerbe garnicht betroffen.


Ich meinte: "Neue Regeln nur wegen einer Einzelperson!"
Ich finde die Regel trotzdem nicht hilfreich.
Dass einer zig Minimocs in einer Nacht einstellt ist in den letzten 12 Jahren, die ich hier bin, einmal passiert. Da braucht es nicht dringend eine solche neue Regel.

MTM



Zypper gefällt das


MTM
03.04.2021, 11:22

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

also:

Lok24 hat geschrieben:



Was ist denn hier eigentlich los?



Nein, Werner! Du suchst dir aus meinem Post aber auch die grammatikalischen Feinheiten heraus. Ich hab den Text wohlwollend geschrieben und wollte Zypper damit gar nicht an die Wäsche. Man kann es aber auch anders lesen, wenn man das unbedingt will: Ich hab den Text beim Schreiben xmal geändert - wie ich das bei nahezu jedem Text mache - da sind dann zwei Halbsätze aneinandergerutscht. Zur Erklärung:

MTM hat geschrieben:
Ich persönlich fände die Bauhaus-Reihe als nicht störend, wenn es eine Erklärung gäbe:


Ich empfinde die Bauhaus-Reihe gar nicht als störend. Wenn es aber eine Erklärung dazu gebe, wäre es viel hilfreicher, sie einordnen zu können und zu verstehen, warum sich der Erbauer die viele Mühe beim Bauen macht (er hat immerhin 10 Gebäude auf einen Schlag gebaut), dann aber nichts dazu sagt. Außerdem ist mir nicht bekannt, was die Gebäude zum Bauhaus-Stil zugehörig macht. Da hätte ich gern noch etwas drüber erfahren.
Das fordere ich übrigens für alle wortlos eingestellten MOCs von allen Usern.

Da wird ja auch nicht eine "Mindestextlänge" gefordert oder irgendwelche Beschreibungen. Warum dann hier?

Doch! Das machte ich zB unter diesem MOC.

MTM hat geschrieben:
Lieber Zypper, wenn du nur Bilder ohne Erklärung einstellen willst, solltest du vielleicht flickr nutzen und hier im Forum auf das Album verweisen. Dann könnte man deine Kunstwerke auch viel benutzerfreundlicher durchblättern.

Du empfiehlst tatsächlich, im 1000-Steine-Forum die MOC-Kategorie zu meiden?


Jein.
Ich fordere, dass in der MOC-Kategorie die eingestellten MOCs auch benannt, erklärt oder beschrieben werden. Anderenfalls - (also: falls man nichts dazu schreiben mag) - finde ich es besser, wenn man eine Plattform zum Bilder hochladen nutzt.
Warum?
Weil es mühsam ist, hier im Forum zwischen mehreren Threads hin- und herzublättern. Jedesmal muss ich auf, "zurück", nächsten Thread anklicken, Bild anschauen, wieder zurück, nächsten Thread anklicken, Bilder anschauen ...
Viele machen es doch so: Es gibt einen Thread mit Text und Bilder und dann den Hinweis: "Weitere Bilder findet ihr hier! (+Link)" Und dann kann ich mich durchblättern, reinzoomen, vergleichen, zurückblättern usw. Das ist doch viel praktischer, gerade bei vielen Bildern.

MTM hat geschrieben:
Außerdem finde ich es problematisch, wenn Regeln nur für Einzelpersonen aufgestellt werden.

Nicht "für", aber ganz offensichtlich "wegen"


Das hingegen meinte ich genau so!




MTM



11 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: