Valkon
30.07.2019, 20:46

Editiert von
Valkon
30.07.2019, 21:28

+621492 - Die Kathedrale am Meer

Ahoi Kameraden,

wie vor einige Wochen angekündigt hatte ich wieder etwas Zeit gefunden um ABS zu stapeln.
Auf der Comic Stein während der Comic Con in Stuttgart‘19 wurde mein MOC von fleißigen Freunden und Helfern erstmalig aufgebaut und im Gesamten präsentiert.

Die Szene spielt irgendwo zwischen den Jahren 1492 und 1530, zwischen Piraten, Eroberern/Conquistadore, Goldschätzen und Kokosnüssen.

Das Modell ist Modulartig gebaut und besteht (momentan) aus 8 Platten mit 96x96 Noppen was aufgebaut 3m x 1,50m ausmacht. In der Höhe misst es 1,20m.

Für diesen Moc ist nun noch ein Hintergrundmosaik und eine Piratenstadt geplant.

Die Schiffe, die Gebäude und die Wasserfälle sind beleuchtet.

[image]



Transport in 4 BigBoxen:

[image]



Details:

[image]



[image]



[image]

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]


[image]



Ich hab geplant das Bauwerk diesmal nicht zu zerlegen, sondern zu behalten und modulmäßig zu erweitern und vielleicht findet sich jemand der mal ein Modul bauen möchte um die Landschaft zu vergrößern.

Ich freue mich über Eure Kommentare.

Greetz

Valk

Fotos: Noah


DER MODERNE AFOL VON HEUTE ZEIGT MIT STOLZ SEINE NOPPEN.


4 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Vampi
30.07.2019, 22:20

Als Antwort auf den Beitrag von Valkon

Editiert von
Vampi
30.07.2019, 22:23

Re: 1492 - Die Kathedrale am Meer

Hammer-Moc.Wirklich sehr gelungen.Die Wasserfälle erinnern mich ein bissl an meinem vom Zoo,nur hatte ich runde Trans-einer genommen.Deine Version gefällt mir fast noch besser.

Auch dir Idee der braun (roten) Stengel auf den Grünen fetzt richtig gut.

Das es so eine coole Haileiche gibt wusst ich gar nicht.


Auch nicht das es von Lego Dunkelblaue und gelbe Blätter gibt^^^

Wäre toll wenn das Moc noch erweitert wird,neugierig drauf bin.



P.S. Was ich nicht gut find ist das die eine Möwe von einer Liane gemeuchelt wird


Nobody is perfekt


friccius
31.07.2019, 08:57

Als Antwort auf den Beitrag von Valkon

Re: 1492 - Die Kathedrale am Meer

Hi Marc,

ein schönes Modell hast Du da gebaut. Mein einziger Kritikpunkt ist, daß die Konquistadoren fast alle mit gezücktem Degen rumlaufen. Ist die Gegend so gefährlich? Oder steht ein Angriff bevor? Hast du die Verletzungsgefahr bedacht, wenn da einer stolpert und seinem Vordermann den Degen durch den Rücken stößt?

Vie leG rüße
Andreas


Wer LEGO® verfälscht oder nachmacht, oder verfälschtes oder nachgemachtes LEGO® in Umlauf bringt, wird mit MegaBloks nicht unter fünf Jahren bestraft.

[image]


friccius
31.07.2019, 09:04

Als Antwort auf den Beitrag von Vampi

Re: 1492 - Die Kathedrale am Meer

Hi Vampirella!
Vampi hat geschrieben:

Das es so eine coole Haileiche gibt wusst ich gar nicht.

Ich sag nur Silent Mary.
Vampi hat geschrieben:
Auch nicht das es von Lego Dunkelblaue ... Blätter gibt^^^

Dunkelblaue Blätter gibt es in dem Stranger Things Set. Aber könnte das nicht auch ein schlecht beleuchtetes Dunkelgrün sein?

Vie leG rüße
Andreas


Wer LEGO® verfälscht oder nachmacht, oder verfälschtes oder nachgemachtes LEGO® in Umlauf bringt, wird mit MegaBloks nicht unter fünf Jahren bestraft.

[image]


Valkon
31.07.2019, 11:41

Als Antwort auf den Beitrag von Larsvader

Re: 1492 - Die Kathedrale am Meer

Larsvader hat geschrieben:

Hallo Marc,

cooles riesiges Möcchen!

Sehr viel zu sehen!
Tolle Schiffe!

Warum steht das Piratenschiff mit dem Drachenkopf nicht auf der Anlage?

Lars, der auch mal ein Segelschiff bauen sollte


Hi Lars,

Dank dir!

Das große Schiff steht auf einer drehbaren Plattform und diente als beweglicher Eyecatcher. Die Platte hat die gleiche Höhe wie die Landschaft und kann beliebig am „Wasser“ vor oder hinter dem Moc plaziert werden. Wenn es eine Erweiterung gibt, kommt das Schiff natürlich dazu.

Lg,
Marc


DER MODERNE AFOL VON HEUTE ZEIGT MIT STOLZ SEINE NOPPEN.


Valkon
31.07.2019, 11:42

Als Antwort auf den Beitrag von peedeejay

Re: 1492 - Die Kathedrale am Meer

peedeejay hat geschrieben:

Sehr geil! Für mich die Highlights sind die Wasserfälle (insbesondere der kleine mit den herunter hängenden Pflanzen) und das Schiffswrack.


Hi peedeejay,

Vielen Dank!

Lg,

Marc


DER MODERNE AFOL VON HEUTE ZEIGT MIT STOLZ SEINE NOPPEN.


Valkon
31.07.2019, 11:47

Als Antwort auf den Beitrag von mkolb

Re: 1492 - Die Kathedrale am Meer

mkolb hat geschrieben:

Hallo,
haste das Modell bei Dir daheim aufgebaut stehen bzw. wenn nicht, wie schaffst Du den Überblick das zu erweitern ?
Ich baue auch eine große Anlage, kann aber nur einen Teil aufgebaut hinstellen. Mußte neulich mal testweise alles im Garten aufbauen, weil ich den Überblick verloren hatte.

Wie lange baust Du schon daran und kannste ständig etwas machen oder gibt es lange Pausen ?

Tschau
Martin


Hallo Martin,
Im Moment steht mein Model verpackt in BigBoxen in einem Überseecontainer. Zuhause bekomme ich das nicht aufgebaut.

Ich habe immer an 2 Platten gleichzeitig gebaut.
War eine fertig hab ich die nächste genommen und den Übergang angepasst. Bedeutet also kurzfristig hatte ich dann 3 auf dem Tisch.

Wenn der Übergang fertig war wurde die fertige weggepackt. Manchmal habe ich mir (Übergänge von Bergen) auch eine Schablone gebaut, mit der ich dann die Landschaft auf der neue Platte gestalten konnte.

Ich habe bis auf einem Krankengausaufenthalt durchgehend, wie es meine Gesundheit zugelassen hat, daran gebaut. Bauzeit waren etwa 6 Monate.

Viele Grüße

Marc


DER MODERNE AFOL VON HEUTE ZEIGT MIT STOLZ SEINE NOPPEN.


Valkon
31.07.2019, 11:48

Als Antwort auf den Beitrag von herrminator

Re: 1492 - Die Kathedrale am Meer

herrminator hat geschrieben:

Hallo,

sehr schönes Diorama mit viel Atmosphäre und noch mehr schönen Details. Da spielt man doch gern Entdecker. Mir gefällt vor allem der marode Turm - und die Tatsache, dass Du für das Wasser nicht die manchmal doch sehr grell wirkenden blauen 32x32 verwendet hast.

Ahoi,
Fred


Vielen Dank Fred!!


DER MODERNE AFOL VON HEUTE ZEIGT MIT STOLZ SEINE NOPPEN.


Valkon
31.07.2019, 11:59

Als Antwort auf den Beitrag von Vampi

Re: 1492 - Die Kathedrale am Meer

Vampi hat geschrieben:

Hammer-Moc.Wirklich sehr gelungen.Die Wasserfälle erinnern mich ein bissl an meinem vom Zoo,nur hatte ich runde Trans-einer genommen.Deine Version gefällt mir fast noch besser.

Auch dir Idee der braun (roten) Stengel auf den Grünen fetzt richtig gut.

Das es so eine coole Haileiche gibt wusst ich gar nicht.


Auch nicht das es von Lego Dunkelblaue und gelbe Blätter gibt^^^

Wäre toll wenn das Moc noch erweitert wird,neugierig drauf bin.



P.S. Was ich nicht gut find ist das die eine Möwe von einer Liane gemeuchelt wird


Hi Vampi,

Vielen Dank!

Ich hatte ebenfalls mehrere Wasserfalltechniken ausprobiert. Auch deine Variante mit den Runden plates hat mir sehr gefallen. Den Grund warum ich das Wasser diesmal eckig bauen wollte, weiss ich nicht mehr.
Das ganze Trans-clear war jedenfalls eine Herausforderung weil der BL-Weltmarkt da leider nicht viel hergibt. Steine und Teile & Pick a Brick hat sich jedenfalls gefreut.

Kleine zusätzliche Info:
Die vordere, rechte Ecke war ein Versuch mit „gebrauchten“ Plates... nach Aussage des BL Verkäufers „slightly yellowed“... die waren mit den anderen neuen Plates aber nicht kombinierbar. Ich hab dann versucht es wie einen natürlichen Übergang ausschauen zu lassen.
Ist mir glaube ich ganz gut gelungen.

Die Möven-Situation: Das habe ich so nicht gebaut. Entweder hat sie einer meiner Aufbauhelfer oder ein Gast einen Scherz erlaubt.

Viele Grüße

Marc


DER MODERNE AFOL VON HEUTE ZEIGT MIT STOLZ SEINE NOPPEN.


Valkon
31.07.2019, 12:17

Als Antwort auf den Beitrag von friccius

Re: 1492 - Die Kathedrale am Meer

friccius hat geschrieben:

Hi Marc,

ein schönes Modell hast Du da gebaut. Mein einziger Kritikpunkt ist, daß die Konquistadoren fast alle mit gezücktem Degen rumlaufen. Ist die Gegend so gefährlich? Oder steht ein Angriff bevor? Hast du die Verletzungsgefahr bedacht, wenn da einer stolpert und seinem Vordermann den Degen durch den Rücken stößt?

Vie leG rüße
Andreas


Hi Andreas,

danke Dir!

Mindestens die Hälfte der Conquistadore haben ihren Rapier nicht gezückt, nur die, die auf den Schiffen stramm stehen und die neben der Kathedrale in Reihe und Glied auf die Ankunft der Schiffe warten. Das größere Aufgebot von Eroberern befindet sich an der Hafenbrüstung und diese haben entweder ihre Rapier nach hinten zeigend oder sind mit Hellebarde bzw. Arkebuse bewaffnet.

Von Unfallverhütungsvorschriften habe ich in dem Buch von Hernan Cortes leider nichts gefunden, von dem ich dir berichten könnte.

[image]

[image]

[image]



Wenn ich was finde, werde ich die Conquistadore aber zur Rede stellen! Die müssten das ja wissen.

Viele Grüße,

Marc


DER MODERNE AFOL VON HEUTE ZEIGT MIT STOLZ SEINE NOPPEN.


Valkon
31.07.2019, 12:20

Als Antwort auf den Beitrag von friccius

Re: 1492 - Die Kathedrale am Meer

friccius hat geschrieben:

Hi Vampirella!
Vampi hat geschrieben:
Das es so eine coole Haileiche gibt wusst ich gar nicht.

Ich sag nur Silent Mary.
Vampi hat geschrieben:
Auch nicht das es von Lego Dunkelblaue ... Blätter gibt^^^

Dunkelblaue Blätter gibt es in dem Stranger Things Set. Aber könnte das nicht auch ein schlecht beleuchtetes Dunkelgrün sein?

Vie leG rüße
Andreas


Richtig Andreas!
Es sind die dark blue und dark brown Blätter aus dem Stranger Things Set und der Zombie Hai aus der Silent Mary.


DER MODERNE AFOL VON HEUTE ZEIGT MIT STOLZ SEINE NOPPEN.


10 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: