Nordbrick
29.12.2015, 17:03

+1Altes Lego

Moin zusammen,
ich habe hier gerade einen Sack altes Lego aus den 70er und eventuell 80er Jahren. Meine bisherige Recherche über Bricklink und auch Lego hat mir nicht so richtig weiter geholfen. Dabei hätte ich schon gerne Bauanleitungen gefunden. Leider sind die nicht mehr vorhanden.
Ein paar Teile lassen mich vermuten, dass z. B. Set 550 dabei ist.
Die Teilenummern sind oft nur 3-stellig.
Habt ihr noch Tipps für mich?

Danke & Gruß
Nordbrick

Ps:Bildupload funktioniert gerade irgendwie nicht.



Flogo gefällt das


4 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

66er
29.12.2015, 21:00

Als Antwort auf den Beitrag von Ben®

Re: Altes Lego

Hallo,

schau mal bei brickfactory, dort findet man Baupläne und Kataloge.


Gruß

Dirk


12V auf blau


Nordbrick
29.12.2015, 22:08

Als Antwort auf den Beitrag von 66er

Re: Altes Lego

[image]

Weiterhin vielen Dank für die Infos.
Habe hier noch etwas...siehe Foto.

Und die 675 Snackbar wurde identifiziert. Mal sehen was davon da ist.

Gruß
Nordbrick



Turez
29.12.2015, 22:33

Als Antwort auf den Beitrag von Nordbrick

Editiert von
Turez
29.12.2015, 22:37

Re: Altes Lego

Hi,

alles Fabuland. Hier eine Übersicht über alle Figuren aus dieser Serie: http://www.bricklink.com/...ring=153&catType=M

Mit einem Klick auf die Nr. jeder Figur kommst Du auf den Katalogeintrag. Dort (rechts) über "Item Appears In" kannst Du die Sets aufrufen, in denen die Figur enthalten war. Dann wie schon benannt bei Peeron oder Brickfactory nach den Anleitungen suchen oder direkt bei BrickLink mit "Inv" den Inhalt der Sets anzeigen lassen.

Gruß
Jonas

Edit: Hier die Sets mit dem Briefkasten: http://www.bricklink.com/....asp?P=fabef1&in=S



Haenk
29.12.2015, 22:45

Als Antwort auf den Beitrag von Nordbrick

Re: Altes Lego

Vielleicht sollte man noch ergaenzen, dass es ueberaus selten ist, in solchen Tueten *komplette* Sets zu finden. Auf magische Weise fehlt grundsaetzlich immer ein Drittel der Steine



Turez
29.12.2015, 22:46

Als Antwort auf den Beitrag von Turez

Editiert von
Turez
29.12.2015, 22:47

Re: Altes Lego

Nachtrag 2: Der graue Greifarm dürfte aus Set 6880 oder (unwahrscheinlicher) 1593 sein. Oder er ist aus mehreren Sets zusammengesteckt, für die hellgrauen Greifer kommen auf jeden Fall nur diese Sets infrage: http://www.bricklink.com/...amp;colorID=9&in=A



Nordbrick
29.12.2015, 22:58

Als Antwort auf den Beitrag von Turez

Re: Altes Lego

Ich sehe schon es wird noch einige Abende in Anspruch nehmen.

[image]



Vermutlich wird wenig vollständig und noch intakt sein. Aber vielleicht ja ein wenig zumindest.

Für heute ist aber erstmal genug ;)
Gruß Nordbrick



Carrera124
30.12.2015, 16:40

Als Antwort auf den Beitrag von Nordbrick

Re: Aller Anfang ist schwer

Die "übliche" Vorgehensweise ist die, dass du dir aus dem Teilehaufen ein paar besonders markante Steine heraussuchst.
Die grobe zeitliche Einordnung hast du ja, damit kannst du bei Bricklink auf die Suche gehen:

http://www.bricklink.com/...tID=&itemYear=1980
Der Link listet dir alle Sets auf, die 1980 neu ins Sortiment kamen.
Wenn dir da etwas bekommt vorkommt, klicke die Setnummer an, so kommst du zum "Inventory". Die Teile kannst du dann aus deinem Teilehaufen heraussuchen, im Idealfall findest du so dein erstes (hoffentlich) komplettes Set.
Während du das machst, geraten dir andere markante Teile zwischen die Finger, die dann Ausgangspunkt der nächsten Suche sind.
Es gibt natürlich ein paar kleinere Sets, die praktisch unidentifizierbar in größeren Teilemengen verschwinden, aber alles in allem hast du so eine gute Chance den Teilehaufen zu entwirren. Gut geeignet sind auch Minifigs. Die waren in den 80ern zwar noch deutlich einfacher gestaltet, aber in Kombination untereinander bzw. mit den Teilen lassne sich auch so Sets gut identifzieren.

An die anderen Jahre kommst du, wenn du im Link die Jahreszahlen anpasst, z.B:
http://www.bricklink.com/...tID=&itemYear=1981


Grüße an meinen Stalker


Nordbrick
30.12.2015, 22:25

Als Antwort auf den Beitrag von Carrera124

Re: Aller Anfang ist schwer

Moin ich dachte ich berichte mal von Fortschritten.
Neben Waschen und Sortieren musste doch auch was gebaut werden.
Leider fehlt bei dem einen Fahrzeug noch etwas. Aber vielleicht kommt das ja noch.
Gruß
Nordbrick

[image]

[image]



felix_the_swiss
31.12.2015, 08:24

Als Antwort auf den Beitrag von Nordbrick

Re: Aller Anfang ist schwer

Hallo

Die fehlenden durchsichtigen Radarantennen sind vermutlich defekt im Müll gelandet. Die waren sehr zerbrechlich.

Felix



Eisbär
31.12.2015, 10:05

Als Antwort auf den Beitrag von Nordbrick

Re: Aller Anfang ist schwer

Liebär Nordbrick!

Deine Legotüte ischa nu ziemlich schwer und inhaltsreich.

Wie schon empfohlen, empfiehlt es sich, prägnante Teile herauszusuchen, d.h bedruckte, beklebte, in (für ein bestimmtes Teil) seltenen Farben.

Es ist unwahrscheinlich, daß Du viele vollständige Sets erhältst. Ich gucke nur nach prägnanten Teilen, suche die Setnummer heraus und laß' es gut sein. Und wenn ein Teil in mehr als ca. 10 Sets (von denen ich sowieso schon jeweils mehrere habe oder es glaube) vorkommt, laß' ich's auch.

Der Nachtheyl ist, daß man Sets, die keine prägnanten Teile enthalten, nicht mitbekommt.

Wenn ich ein Set auf diese Weise mehrfach in unvollständigem Zustande habe, tue ich so, als sei eines davon vollständig. Naja, insbesondere bei Fabuland-Kleinteilen und auch, wie angesprochen, meistens zerbrochenen Teilen, die fehlen, wird's dann doch nicht so sein. Es gibt aber jede Menge Sets, die wirklich keine prägnanten Teile enthalten.

Wenn Du ganz neu mit Lego zugange bist, empfiehlt es sich fürderhin, daß Du Dich bei bricklink und peeron mit der Namensgebung und Ordnung der Teile vertraut machst, das erleichtert das Suchen.

Dazu kommt natürlich, daß Du bei bricklink evt. Fehlteile kaufen kannst. Wenn Du ein Teil gefunden hast, gibt es darunter zwei Listen: eine mit den Sets, in denen es in bestimmter Farbe vorkommt, eine mit den Verkäufern.

Es kommt darauf an, ob Du mehr auf Teile zum Bauen aus bist, oder mehr auf vollständige Sets und Deine Setsammlung.

Unsortierte Grüße
Mich.a



6 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: