BoB
21.07.2012, 20:45

+19Guarded Inn – “Zum Donnerbalken”

"Das Reisen auf der Reichsstraße ist meist ungemütlich und gefährlich. Die an den Klippen brandenden Wellen tuen mit krachendem Donner die Anwesenheit des Meeres kund. Der stete, eisige Ostwind gräbt sich tief in die noch so dicke Kleidung des Reisenden. Des Nächtens treiben finstere Gesellen und schreckliche Kreaturen ihr Unwesen fern ab von Ortschaften und Städten. Wahrlich kein Platz für Edelleute und Adel.
So versucht ein Jeder vor dem Herankommenden..."


Mein neuestes Moc. Das Gasthaus "Zum Donnerbalken"

Der gesamte Beitrag sowie alle Bilder wie immer auf THE BRICK TIME.

[image]




MfG BoB
THE BRICK TIME Team


[image]


Mitglieder, denen dieses MOC gefällt:

flocoto , burny , Larsvader , LegoChristian , asper , throja , nowi41fan , Tagl , SAJ , AirTrip2010 , beerly , Tysan , BoB , RedRipper , Keitane , LegoLars98 , tnickolaus , JuL , der konstrukteur (19 Mitglieder)

5 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

BoB
22.07.2012, 16:53

Als Antwort auf den Beitrag von Askutt

Editiert von
BoB
22.07.2012, 17:01

Re: Guarded Inn – “Zum Donnerbalken”

Hi,

wie schon oben beantwortet, wirkt es real anders. Ich bin von der Bauweise sehr begeistert (erstaunlicher Weise). ;)
(edit) Es kommen auch noch weitere Bilder, allerdings dauert die Bearbeitung immer etwas.

Unabhängig davon, danke für das Lob.

MfG

B(jörn)oB

THE BRICK TIME Team


[image]


BoB
22.07.2012, 19:24

Als Antwort auf den Beitrag von BoB

+1Bessere Bilder !!!

Da ich selber mit den Bildern unzufrieden war, wurden kurzer Hand neue gmeacht (mit tatkräftiger Unterstützung).

Viel Spaß dabei.

Noch mehr Bilder findet ihr wie immer auf THE BRICK TIME.

[image]



[image]



[image]



MfG BoB

THE BRICK TIME Team


[image]


BoB gefällt das


nowi41fan
22.07.2012, 19:37

Als Antwort auf den Beitrag von BoB

Re: Guarded Inn – “Zum Donnerbalken”

Hallo Björn,
an dem Wasser muß ich mich vielleicht selbst mal versuchen, damit ich es in natura sehe.
Der Inhalt des Textes ist ja schön gemacht, nur am Sprachlichen würde ich kleine Änderungen vorschlagen.
Z.B.: Des Nächtens = Des Nachts oder Nächtens, fern ab = fernab, bewährt = bewehrt.
Anderes Beispiel: Was heißt: vor dem Herankommenden der Nacht?

Und nein, ich bin kein Deutschlehrer! Trotzdem stolpere ich durch Deinen Text und finde, daß es es ohne die Stolperer besser rüber käme. Meine Meinung.
Gruß, Andreas.



BoB
22.07.2012, 19:46

Als Antwort auf den Beitrag von nowi41fan

Re: Guarded Inn – “Zum Donnerbalken”

Ahhh!

Jetzt verstehe ich. Dein Kritik ist vollkommen rechtens. ;)

Ich bin beim Schreiben eigentlich immer recht unachtsam. Ich habe den Text im Kopf und tippe ihn eigentlich nur noch rein, ohne danach zu prüfen was sich da eigentlich aus meinem fingern ergossen hat.

Aber ich werde dein Angebot beim nächsten Mal einfach mal annehmen und probieren.

MfG BoB


[image]


Rednael186
22.07.2012, 20:03

Als Antwort auf den Beitrag von BoB

Danke für den besseren Einblick!

Guten Abend BoB,

vielen Dank für die besseren Bilder!

Schon beim Betrachten gestern habe ich an ziemlich genau diese neuen Perspektiven gedacht, hatte mich doch die Bauweise echt fasziniert. Vor allem die Höhlen und den Innenhof hatte ich noch vermisst.
Abgesehen davon sehr detailliert gebaut, und das Meer incl. Felsstrand ist natürlich genial ;)

Einzig die Farben sind mir teils etwas zu bunt bezogen auf die sehr dunklen Holzlatten auf dem Dach bzw. die sehr inhomogenen Steine. Auch wenn die Palette das nur begrenzt hergibt, würde die Struktur wohl noch realistischer wirken, hättest Du etwas farbverwandtere Steine gewählt.

Trotzdem ganz große Klasse, weiter so!

MfG Leander



nowi41fan
23.07.2012, 14:25

Als Antwort auf den Beitrag von BoB

Re: Guarded Inn – “Zum Donnerbalken”

Hi,

wenn Du möchtest, kannst Du auch den aktuellen Text schon nehmen:

Das Reisen auf der Reichsstraße ist meist ungemütlich und gefährlich. Die an den Klippen brandenden Wellen verkünden mit krachendem Donner die Anwesenheit des Meeres. Der stete, eisige Ostwind gräbt sich tief in die noch so dicke Kleidung des Reisenden. Des Nachts treiben finstere Gesellen und schreckliche Kreaturen ihr Unwesen fernab von Siedlungen und Städten. Wahrlich kein Platz für Edelleute und Adlige.
So versucht ein Jeder vor dem Hereinbrechen der Nacht einen sicheren Ort zu finden, der Obdach und vielleicht sogar Speis und Trank bietet.

Mit Mauern und einem Wachturm bewehrt ist das Gasthaus “Zum Donnerbalken” ein solcher Platz. Fram Eilenfeld, der Wirt des Donnerbalkens wohnt hier mit seiner Frau und einigen Bediensteten und bietet dem geneigten Reisenden nicht nur ein warmes Bett. Nein, auch das traditionelle Nordländer Bier soll hier sehr munden.
Manch Reisender hat auch den Donnerbalken selbst zum Ziel. Die meisten kommen um gut zu Speisen. Einige weil sie hier ungestört sind.



Ritter Steinklinge erreicht nach nunmehr drei Tagen auf der Straße, mit seinem Begleittrupp, das Gasthaus zum Donnerbalken. Das Tor öffnet sich. Es scheint als habe man die Reisenden bereits erwartet …

Ich hoffe, es gefällt Dir so.

Gruß, Andreas.



BoB
23.07.2012, 16:25

Als Antwort auf den Beitrag von nowi41fan

Re: Guarded Inn – “Zum Donnerbalken”

Hi,

Ja gefällt mir. Ich übertrage den Text gleich auf den Beitrag in THE BRICK TIME.

Danke schön, ich komme auf dich zurück.

MfG

BoB

THE BRICK TIME TEAM


[image]


LegoLars98
27.07.2012, 09:53

Als Antwort auf den Beitrag von BoB

Re: Guarded Inn – “Zum Donnerbalken”

WOW!
Das Haus und die Klippen sind total !!!
Und die Bauweise des Meeres finde ich sehr interesant.

Gruß,
Lars



Altezza
27.07.2012, 10:15

Als Antwort auf den Beitrag von LegoLars98

Editiert von
Altezza
27.07.2012, 10:18

Re: Guarded Inn – “Zum Donnerbalken”

Moin BoB,

phantastisches Moc! Die Dächer finde ich grandios!
Und auch die Inszenierung der Beuwerke mitsammt den Figs ist
Dir sehr gelungen.

Und da ich mich gerade selbst mit dem Bau von "Felsen" herumplage kann ich nur sagen
das auch die Dir wirklich gut gelungen sind.
Eine Kritik ist hier eigentlich nicht gerechtfertigt, allerdings will auch mir das Meer net so ganz zusagen.


P.S. Aus welcher Region kommst Du?
Bei uns steht "Donnerbalken" umgangsprachlich eher für ein kleines Holzhäuschen mit nem Herz in der Tür

Gruß
Michael


Tobias der Michael heißt..
"Vom Mond aus betrachtet spielt das alles keine so große Rolle."


BoB
27.07.2012, 14:21

Als Antwort auf den Beitrag von Altezza

Der Donnerbalken ist hier...

genau das Gleiche wie man ihn auch kennt.

Das Klo.

Wenn man sich die Bilder auf meiner FlickR Gallerie genau ansieht,

sieht man wo der Donnerbalken und vor allem die Kloake ist. ;)

Schau mal hier genau hin:

[image]





MfG BoB

Aus Berlin


[image]


Gesamter Thread: