Legobecker
10.05.2022, 22:23

+30Einfach Elefantööös! Das Freibad Legobeck hat die Badesaison eröffnet!

Hallo,

Anfang Mai beginnt in vielen Freibädern die Badesaison. Auch in Legobeck ist der Winter spätestens jetzt vorbei. Endlich wieder baden!
Das Freibad Legobeck mit seinem Maskottchen, dem blauen Elefanten lädt wieder zum entspannten Verweilen ein.

[image]


[image]


[image]



An der Kasse wird noch schnell die Jahreskarte gekauft.

[image]


[image]



Neben dem Kassenhäuschen sind noch zwei kleine Umkleiden.

[image]



Im Bistro gibt es kleine Snacks, Eis und kalte Getränke. Ein schattiges Plätzchen ist auch gleich in der Nähe.

[image]



"Jetzt erstmal schnell vom Dreier springen ..."

[image]



Ohne Technik geht nix.

[image]



Ganz schön sonnig heute! Ein Platz unterm Sonnenschirm schützt vor Sonnenbrand. Hätte der "coole" Herr links sich mal besser auch die Beine eingecremt...

[image]



Der blaue Elefant als Maskottchen auf dem Dach.

[image]



Ich wünsche Euch allen einen tollen, elefantööösen Sommer!

Gruß,
Sebastian


Meine Modelle

[image]


7 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Legobecker
15.05.2022, 10:43

Als Antwort auf den Beitrag von Thomas52xxx

Re: Einfach Elefantööös! Das Freibad Legobeck hat die Badesaison eröffnet!

Hallo Thomas,

Thomas52xxx hat geschrieben:

Ein wundervolles kleines Freibad hast Du geschaffen. Trotz der extremen Verkleinerung und Verniedlichung - ein für ein Freibad eher kleines 25 Meter-Becken müsste rund 75 Noppen lang sein - wirkt die Szenerie absolut stimmig und vollständig. Die Monorail-Stütze ist wie geschaffen für den Sprungturm. Die Deichsel hält den Rettungsring. Grandios. Und den eigentlich eher unbrauchbaren Elefantenkopf hast Du auch noch verbaut. Chapeau!

Vielen Dank für die netten Worte! Eine Verkleinerung bzw. Verniedlichung hat den Vorteil, wesentliche Elemente konzentriert zusammenzufassen. Ein 75 Noppen langes Becken hätte gewiss Charme, wenn man den Schwerpunkt auf die Originalität eines Vorbildes legt. Das ist dann eine Frage des Maßstabs, den es hier jedoch nicht gibt.

Gruß,
Sebastian


Meine Modelle

[image]


railtobi
15.05.2022, 10:59

Als Antwort auf den Beitrag von Legobecker

Editiert von
railtobi
15.05.2022, 11:01

Re: Einfach Elefantööös! Das Freibad Legobeck hat die Badesaison eröffnet!

Irre ist auch der,der untertaucht. Das geht nicht ohne Lampenstein, aber man bekommt damit auch automatisch zwei Pobacken. Einfach nur gut!
Auf meiner MdM Liste ist dieses klassische Modell ganz weit vorne! Wäre was für ein echtes City Set.


In SNOT we trust !



Railtobi bei Ideas: https://ideas.lego.com/se...query=Br%2050&sort=top


Legobecker
15.05.2022, 11:09

Als Antwort auf den Beitrag von martin82

Re: Einfach Elefantööös! Das Freibad Legobeck hat die Badesaison eröffnet!

Hallo Martin,

martin82 hat geschrieben:


(...) Würde sich super in jede LEGO Stadt der 90er einfügen, bei der Bar musste ich direkt an die Surfbar denken.

Vielen Dank! Das MOC ist eher beiläufig für den Bau für mein neues MoRaSt-Modul entstanden. Im Moment weiß ich noch gar nicht, wo das Freibad dann später in die noch im Aufbau befindliche Stadt integriert werden kann. Vieles ist schon bebaut oder zumindest verplant. Mal sehen...
Die alten Sets aus den 80er und 90er Jahren bieten in der Tat schöne Detailideen, die man auf MOCs übertragen und weiterentwickeln kann.

martin82 hat geschrieben:
Und wie von mir bereits oft erwähnt: toll dass man Noppen sehen kann und nicht alles zugefliest ist.

An dieser Position scheiden sich gern die Geister. Ich finde, dass es keine Frage des persönlichen Geschmackes ist. Es hängt eher davon ab, ob die Sichtbarkeit der Noppen das MOC gestalterisch beeinflusst. Bei Micropolis kann eine Noppe sehr groß wirken, und das Gesamtbild stark beeinflussen. Bei Classic Town, so wie man es im Besonderen von den Sets der 80er und 90er Jahre kennt, war die Sichtbarkeit der Noppe eher selbstverständlich. Und damit ist sicherlich auch ein Erkennungsmerkmal.

Gruß,
Sebastian


Meine Modelle

[image]


Legobecker
15.05.2022, 11:23

Als Antwort auf den Beitrag von railtobi

Re: Einfach Elefantööös! Das Freibad Legobeck hat die Badesaison eröffnet!

Hallo Tobi,

railtobi hat geschrieben:

Mein Highlight ist ja das 1m Brett, gebaut aus zwei Teilen, NPU pur!

Vielen Dank! Das 1m-Brett ist so entstanden, dass ich das eigentliche (dunkelgraue) Brett nur um eine halbe Steinlänge über den Beckenrand auskragen wollte. Die "Plate Modified 1x4 Offset" ermöglicht dies und lässt zudem ein kleines Gestänge vermuten und passt damit zum 3m-Sprungturm nebenan. Insgesamt entsteht so ein luftiges, nicht massives Gesamtbild des kleinen Startblocks.

Gruß,
Sebastian


Meine Modelle

[image]


Legobecker
15.05.2022, 11:24

Als Antwort auf den Beitrag von plutokrat

Re: Einfach Elefantööös! Das Freibad Legobeck hat die Badesaison eröffnet!

Hallo "plutokrat",

plutokrat hat geschrieben:

schön oldschool Lego bautechnik - mit noppen und alten figuren - top!

Vielen Dank!

Gruß,
Sebastian


Meine Modelle

[image]


Legobecker
15.05.2022, 11:27

Als Antwort auf den Beitrag von tastenmann

Re: Einfach Elefantööös! Das Freibad Legobeck hat die Badesaison eröffnet!

Hallo "Tastenmann",

tastenmann hat geschrieben:

Ein schönes kleines Freibad hast du da gebaut!
Würde gut in eine Legostadt der 80er Jahre passen.

Vielen Dank! Wie ich oben bereits geschrieben hatte, habe ich noch keine Idee, wohin das Freibad später mal kommt. Weg jedenfalls nicht!

Gruß,
Sebastian


Meine Modelle

[image]


Legobecker
15.05.2022, 12:07

Als Antwort auf den Beitrag von Micha2

Re: Einfach Elefantööös! Das Freibad Legobeck hat die Badesaison eröffnet!

Hallo Micha,

Micha2 hat geschrieben:

Sehr herzig und mit viel Charme :-) !
...nur Duschen wird völlig überbewertet

Vielen Dank! Und ja, ...

Gruß,
Sebastian


Meine Modelle

[image]


Legobecker
15.05.2022, 12:24

Als Antwort auf den Beitrag von Roadie

Re: Einfach Elefantööös! Das Freibad Legobeck hat die Badesaison eröffnet!

Hallo Chris,

Roadie hat geschrieben:

dieses schöne, kleine Freibad erinnert an alte Kindertage.

Vielen Dank! Ich erinnere mich auch noch gerne an die gute alte Zeit. Bei fast jedem Besuch im Laggenbecker Freibad gabs dann den 0,5 Liter Becher "Fürst-Pückler-Eis". Der wurde dann auch komplett verzehrt. Weil geschmolzenes Eis schmeckt ja nicht. Und wer in seiner Jugend nicht nachts mal heimlich (sage niemals, wie du reingekommen bist) im Freibad schwimmen war, hatte definitiv was verpasst.

Gruß,
Sebastian


Meine Modelle

[image]


Legobecker
15.05.2022, 12:29

Als Antwort auf den Beitrag von railtobi

Re: Einfach Elefantööös! Das Freibad Legobeck hat die Badesaison eröffnet!

Hallo Tobi,

railtobi hat geschrieben:

Irre ist auch der,der untertaucht. Das geht nicht ohne Lampenstein, aber man bekommt damit auch automatisch zwei Pobacken. Einfach nur gut!

Der ist wirklich irre! Schon allein wegen der Beckentiefe einen "Köpper" zu machen... Die Pobacken sind vermutlich auch der Grund, warum die Dame im Hintergrund besonders hinschaut...

railtobi hat geschrieben:
Auf meiner MdM Liste ist dieses klassische Modell ganz weit vorne! Wäre was für ein echtes City Set.

Na mal sehen, der Monat ist noch lang. Da kommen hoffentlich noch einige tolle MOCs zu den bisher gezeigten hinzu.

Gruß,
Sebastian


Meine Modelle

[image]


Matze2903
15.05.2022, 12:35

Als Antwort auf den Beitrag von Legobecker

Re: Einfach Elefantööös! Das Freibad Legobeck hat die Badesaison eröffnet!

Ich war nie in der Nacht im Freibad, aber nachts spontan und daher ohne im BAggersee.

Mit dem Doppelmoc in 2G - Gedicht und Gebautes - hast du neue Maßstäbe gesetzt. Bei dem Gedicht musste ich schmunzeln und überlegen, wom mein Elefant gerade ist. Das MOC gefällt mir auch sehr gut, da es in seiner Einfachheit alles Wichtige eines Freibads integriert hat. Da kommen Erinnerungen hoch - Umkleide wurde seltenst benutzt Handtuch rum und zack, Der Imbiss mit Eis und Pommes und Hinkefuß, der es an einem Regentag schaffte fast ganz ums Freibad rumzulaufen und dann aus versehen dort reinzuspringen, wo die einzige ältere Dame ihre Bahnen zog. Im übrigen lag das Freibad in Feindesland - nicht ganz ohne.Meine 3 Sprünge vom 3er sind mir auch im Gedächtnis geblieben usw usf.

LG Matthias


Wenn der Vorhang fällt, sieh hinter die Kulissen - Die Bösen sind oft gut und die Guten sind gerissen
Geblendet vom Szenario erkennt man nicht - Die wahren Dramen spielen nicht im Rampenlicht


Gesamter Thread: