Ralf
17.01.2021, 18:26

+1Umfrage/Abstimmung bei Lego Ideas

Moin,

Zur Abstimmung

Gruß, Ralf



brickstedt13 gefällt das


3 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Aldar-Beedo
18.01.2021, 00:10

Als Antwort auf den Beitrag von dino

+3Re: Umfrage/Abstimmung bei Lego Ideas

dino hat geschrieben:

Ralf hat geschrieben:
Moin,

Zur Abstimmung

Gruß, Ralf



Denen fällt nichts Neues mehr ein, als Neuauflagen alter Sets.
Wie erbärmlich.



Es wird EIN 18+ Set zum 90-jährigen Bestehen der Firma LEGO als Jubiläumsset geben. Und bisher haben sich alle mit denen ich darüber gesprochen habe über die Möglichkeit gefreut, dabei für ihr Lieblingsthema abstimmen zu können. Also noch lange kein Grund den Untergang von LEGO auszurufen.

Besonders interessant finde ich an der Aktion, dass man an den Abstimmunsgergebnissen dann mal einen globalen Querschnitt aus der aktiven Fanszene bekommt, welche Themen wirklich wie gefragt sind / wären (z.B. Züge oder Piraten).



tastenmann , Matze2903 , Dirk1313 gefällt das


Dorothea Williams
18.01.2021, 02:00

Als Antwort auf den Beitrag von dino

+1Re: Umfrage/Abstimmung bei Lego Ideas

dino hat geschrieben:

Denen fällt nichts Neues mehr ein, als Neuauflagen alter Sets.
Wie erbärmlich.

Mit der Neuauflage von Vergangenem steht die Firma Lego bei weitem nicht alleine im Raum. So hat beispielsweise die Firma Herpa, Hersteller von Modellautos im Maßstab 1:87, vor einigen Jahren einen Klassiker, der längst aus dem Produktprogramm genommen wurde, in aufgefrischter Form nochmals herausgebracht: BMW 323i (Erstmodell | Neuauflage). Die Modellautoliebhaber dürften sich darüber wohl ziemlich gefreut haben.

Die Legobegeisterten dürften sich wohl in ganz ähnliche Weise über ein Set aus den guten alten Zeiten freuen. Mir jedenfalls gefällt ein manifester Rückblick wesentlich besser, als eine futuristische Vision unter ausgeprägtem Strabismus: Dingeling-ding-ding – it’s me, it’s Mario…


Nur wenige finden den Weg. Manche erkennen ihn nicht, manche wollen das gar nicht.


Dirk1313 gefällt das


Lok24
18.01.2021, 10:16

Als Antwort auf den Beitrag von dino

Re: Umfrage/Abstimmung bei Lego Ideas

Hallo,

es wird ein neues Set zum alten Thema geben, so habe ich das verstanden.



Lok24
18.01.2021, 10:22

Als Antwort auf den Beitrag von Aldar-Beedo

Editiert von
Lok24
18.01.2021, 10:22

Re: Umfrage/Abstimmung bei Lego Ideas

Hallo,

ich habe jetzt nach der drölften Seite mit Altersangaben, Anmeldungen, Warnmails, E-mail-Adressen und Cookies plötzlich die Lust verloren....



Mylenium
18.01.2021, 11:26

Als Antwort auf den Beitrag von dino

Re: Umfrage/Abstimmung bei Lego Ideas

dino hat geschrieben:

Denen fällt nichts Neues mehr ein, als Neuauflagen alter Sets.


Glaub ich nicht. Wird wohl eher so wie bei Ninjago Legacy: „Serviervorschlag“ bzw. „Abbildung ähnlich“, also ein Set im Stil von XYZ, kein exakter Nachäff. Aber wurscht. Für mich ist das alles noch vorm LEGO-Urschleim. Ich wüsste gar nicht, was ich da ankreuzen sollte und wenn ich nach Beispielen recherchiere, werde ich bloß wieder dran erinnert, warum ich früher LEGO völlig uninteressant bis abstoßend fand...

Mylenium


https://myleniumsbrickcorner.wordpress.com


Lok24
18.01.2021, 11:37

Als Antwort auf den Beitrag von Mylenium

Re: Umfrage/Abstimmung bei Lego Ideas

Mylenium hat geschrieben:

....also ein Set im Stil von XYZ,

Wäre möglich, aber woraus schließt Du das?
Gesucht wird ja nur ein "Thema", kein "Stil"

Was ich ja interesant finde: wenn man heute noch nicht weiß was nächstes Jahr erscheint, wie passt das mit den "jahrelangen Volaufzeiten" zusammen, die sonst oft erwähnt werden?



Turez
18.01.2021, 15:05

Als Antwort auf den Beitrag von Ralf

Editiert von
Turez
18.01.2021, 15:48

+1Re: Umfrage/Abstimmung bei Lego Ideas

Hallo,

statt einem Set aus 30 Themen hätte ich lieber 30 neue Sets zu jedem dieser Themen.
Na gut, Alpha Team, Studios oder Rock Raiders bräuchte ich nicht unbedingt, aber ansonsten lädt die Liste schon sehr zum Träumen ein. Ich verstehe es übrigens auch so, dass ein neues Set basierend auf den früheren Modellen erscheint, aber keine exakte Set-Neuauflage. Letzteres dürfte ohnehin schon daran scheitern, dass viele Spezialteile der jeweiligen Serien nicht mehr verfügbar sind.
Interessant übrigens, dass "Western" nicht zur Wahl steht.
Und ich würde gern sehen, wie LEGO eine M-Tron-Neuauflage umsetzen würde, wo doch der kleine Magnet, welcher dieser Fraktion den Namen gab, nicht mehr zur Verfügung steht.

Lok24 hat geschrieben:

Was ich ja interesant finde: wenn man heute noch nicht weiß was nächstes Jahr erscheint, wie passt das mit den "jahrelangen Volaufzeiten" zusammen, die sonst oft erwähnt werden?
Die jahrelangen Vorlaufzeiten gab es, bevor Herr Knudstorp bei TLG das Ruder übernommen hatte. Heutzutage kann es auch schnell gehen, wenn es sein muss. Bei "75318 The Child" sollen es neun Monate gewesen sein.

Gruß
Jonas



Lego LegoundnochmalsLego gefällt das


Dorothea Williams
18.01.2021, 15:16

Als Antwort auf den Beitrag von Turez

Re: Umfrage/Abstimmung bei Lego Ideas

Turez hat geschrieben:

Ich verstehe es übrigens auch so, dass ein neues Set basierend auf den früheren Modellen erscheint, aber keine exakte Set-Neuauflage. Letzteres dürfte ohnehin schon daran scheitern, dass viele Spezialteile der jeweiligen Serien nicht mehr verfügbar sind.

Dann muß man die heute nicht mehr verfügbaren Teile eben nachproduzieren. Das sollte kein unüberwindliches Problem darstellen. Zumal die Freude über das Revivalset dann um so größer sein wird.


Nur wenige finden den Weg. Manche erkennen ihn nicht, manche wollen das gar nicht.


tastenmann
18.01.2021, 15:26

Als Antwort auf den Beitrag von Ralf

Re: Umfrage/Abstimmung bei Lego Ideas

Wenn es ein Remake, aber keine exakte Neuauflage ist, würde ich mich trotzdem freuen. Vielleicht noch mit schönem Booklet.
Falls es Classic Space wird, wird Lego wohl kaum das alte Light Gray nachproduzieren. Die Teile an soch aber evtl. schon.

Gruß
Tastenmann


Flickr | Instagram


Mylenium
18.01.2021, 16:03

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Editiert von
Mylenium
18.01.2021, 16:45

Re: Umfrage/Abstimmung bei Lego Ideas

Lok24 hat geschrieben:

Was ich ja interesant finde: wenn man heute noch nicht weiß was nächstes Jahr erscheint, wie passt das mit den "jahrelangen Volaufzeiten" zusammen, die sonst oft erwähnt werden?


Ich bin mir sicher, dass wie auch Designer auf Papier und am Computer ständig Doodles kreieren, die vielleicht nie in einer endgültigen Umsetzung enden, werden auch die Stöpselsteindesigner bei LEGO genug Prototypen auf Vorrat haben. Und für ein oder zwei Sets wird schon noch irgendwo in der LEGO-Fabrik auch noch 'ne vereinzelte Spritzmaschine rumstehen, die eventuell benötigte Teile in besonderen Farben und Formen mal raushämmern können, während der Rest der Produktion ganz normal weiterläuft, aus der dann die anderen Standardteile zusammengeklaubt werden. Da passieren keine wundersamen Dinge. Man könnte es natürlich nicht für jedes Set so machen, weshalb es eigentlich logisch ist, dass planbare Produkte da manchmal zwei Jahre Vorlauf haben, aber ansonsten widerspricht sich da nix.

Mylenium


https://myleniumsbrickcorner.wordpress.com


16 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: