Fürst von Noppenberg
05.01.2021, 12:11

Anfrage zu BL

Halo Leutchen!

Euch allen auch erst einmal ein gesundes-, coronafreies und Brickreiches Neues Jahr!

Bei mir sind vor ein paar Tagen tatsächlich mal wieder ein paar neue Bauideen in den Kopf geflattert, wobei im lager dann doch wieder einige Fehlbestände registriert wurden. Also Bricklink auf und ... rödel, rödel, rödel, nix passiert.
Zumindest ist dieser Zustand Tagsüber bis zum späten Abend. In der Nacht geht alles wie gewohnt ganz fix.
Heute rödelt die Anzeige nicht mal mehr, so dass ich wohl wieder auf die Nacht warten muss.

Geht die Internetseite aktuell wirklich so an ihre Leistungsgrenze oder an was liegt das???

Gruß
Andreas


Auch Rom wurde nicht an einem Tag gebaut.


24 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

tastenmann
06.01.2021, 09:21

Als Antwort auf den Beitrag von Fürst von Noppenberg

Re: Anfrage zu BL

Hallo,

ich habe die Tage auch zweimal bei BL bestellt, die Seite läuft bei mir im Firefox problemlos, ebenso auf dem Smartphone mit Chrome.

Gruß
Tastenmann


Flickr | Instagram


Capriheld
07.01.2021, 21:03

Als Antwort auf den Beitrag von Fürst von Noppenberg

Re: Anfrage zu BL

Also heute Abend geht gar nix mehr. Ich hab drei Bestellungen und kann sie nicht mal öffnen.



ReplicaOfLife
12.01.2021, 19:16

Als Antwort auf den Beitrag von Fürst von Noppenberg

Re: Anfrage zu BL

Gerade geht mal wieder gar nichts .

Mir ist aufgefallen, dass die langen Ladezeiten vor allem daran hängen, dass Daten von static.bricklink.com und img.bricklink.com geladen werden.
Ich hab die Server dann mal ganz naiv angepingt: Die resolven zu "lb-web-107560069.us-east-1.elb.amazonaws.com".

Das ist jetzt komplette Spekulation (ich weiß nicht, wie das Mirroring bei amazon genau funktioniert), aber wenn bei Bricklink irgendetwas falsch konfiguriert ist und alle Anfragen zu einem Mirror im Osten der USA geleitet werden, fände ich es etwas weniger verwunderlich, dass sich andauernd nichts tut.


[image]


Visit me on flickr


Turez
13.01.2021, 13:12

Als Antwort auf den Beitrag von Fürst von Noppenberg

Re: Anfrage zu BL

Hallo,

https://www.teltarif.de/t...obleme/news/82982.html
https://www.golem.de/news...-sein-2012-152982.html

Ich nehme an, ihr (also diejenigen, die von Problemen berichten) seid alle Telekom-Kunden?

Gruß
Jonas



ReplicaOfLife
13.01.2021, 17:37

Als Antwort auf den Beitrag von Turez

Re: Anfrage zu BL

Turez hat geschrieben:

Hallo,

https://www.teltarif.de/t...obleme/news/82982.html
https://www.golem.de/news...-sein-2012-152982.html

Ich nehme an, ihr (also diejenigen, die von Problemen berichten) seid alle Telekom-Kunden?

Gruß
Jonas

Heureka .
Ungeil.


[image]


Visit me on flickr


Tad16o
13.01.2021, 18:06

Als Antwort auf den Beitrag von Turez

Re: Anfrage zu BL

Hallo Jonas
Turez hat geschrieben:


Ich nehme an, ihr (also diejenigen, die von Problemen berichten) seid alle Telekom-Kunden?


Danke für das Nachforschen, das erklärt eine Menge und sorgt wohl für einen Anbieterwechsel bei mir

Viele Grüße
Detlef



Capriheld
14.01.2021, 07:28

Als Antwort auf den Beitrag von Turez

Re: Anfrage zu BL

Danke auch für´s Nachforschen. Ja, bin Telekom Kunde und halt auch der DAU (Dümmster anzunehmender User).

Deshalb super, wenn hier jemand mit Ahnung mal auf Fehlersuche gegangen ist.



rgbs
14.01.2021, 09:58

Als Antwort auf den Beitrag von Fürst von Noppenberg

Editiert von
rgbs
14.01.2021, 10:02

Re: Anfrage zu BL

Hallo,

als BrickLink noch nicht zu LEGO® gehörte, hat es auch mit Internet über Telekom prima funktioniert.
Ein Schelm der Böses dabei denkt.

Gruß

R.G.



Turez
14.01.2021, 11:47

Als Antwort auf den Beitrag von rgbs

Re: Anfrage zu BL

Hallo,

rgbs hat geschrieben:

als BrickLink noch nicht zu LEGO® gehörte, hat es auch mit Internet über Telekom prima funktioniert.
Ein Schelm der Böses dabei denkt.

wenn sich Telekom und Amazon Web Services nicht über eine bessere Anbindung einigen, hat das direkt mit LEGO bzw. BrickLink doch überhaupt nichts zu tun.
Abgesehen davon hat BrickLink seit der Übernahme durch LEGO erheblich in seine Serverkapazitäten investiert - ansonsten wäre die Seite tatsächlich längst dauerhaft abgeschmiert, denn infolge der Übernahme ist BrickLink auf einen Schlag noch einmal deutlich bekannter geworden, hinzu kam ab März 2020 die Pandemie mit nahezu weltweiten Lockdowns, wodurch Online-Shopping und sonstige Online-Aktivitäten bekanntlich enorm zugelegt haben.

Grüße
Jonas



MarQ
14.01.2021, 14:27

Als Antwort auf den Beitrag von Turez

+1Re: Anfrage zu BL

Turez hat geschrieben:

Hallo,

rgbs hat geschrieben:
als BrickLink noch nicht zu LEGO® gehörte, hat es auch mit Internet über Telekom prima funktioniert.
Ein Schelm der Böses dabei denkt.

wenn sich Telekom und Amazon Web Services nicht über eine bessere Anbindung einigen, hat das direkt mit LEGO bzw. BrickLink doch überhaupt nichts zu tun.
Abgesehen davon hat BrickLink seit der Übernahme durch LEGO erheblich in seine Serverkapazitäten investiert - ansonsten wäre die Seite tatsächlich längst dauerhaft abgeschmiert, denn infolge der Übernahme ist BrickLink auf einen Schlag noch einmal deutlich bekannter geworden, hinzu kam ab März 2020 die Pandemie mit nahezu weltweiten Lockdowns, wodurch Online-Shopping und sonstige Online-Aktivitäten bekanntlich enorm zugelegt haben.

Grüße
Jonas


Und ich kann nur wiederholen, was ich weiter oben als Abhilfe geschrieben habe: VPN einrichten, dann klappt es. Habe seither keine Probleme mehr mit Bricklink gehabt. In Firefox nutze ich die App hide.me-proxy, immer wenn ich auf Bricklink gehe, mache ich sie an, ansonsten ist sie aus. Klappt hervorragend.



Turez gefällt das


3 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: