Phil_DeLaGhetto
11.11.2019, 15:51

+53rotes Cabrio

Ich habe anlässlich des aktuellen LEGO Ideas-Wettbewerbs "Build a Vintage car to cruise the streets of LEGO® Modular Buildings!" ein kleines, aber feines Cabrio gebaut, welches ich euch auch hier gerne zeigen will.
Es geht darum, ein klassisches Auto zu enwerfen, das es dann als GWP geben wird, ähnlich wie die kleine Ideas Weltraumrakete.

Das Modell besteht aus 151 Teilen (ohne die zwei Figuren), ist 6 Noppen breit (+Kotflügel und Seitenspiegel) und 17 Noppen lang.
Es ist angelehnt an klassischen Sportwagen aus den 60ern oder 70ern.
Gebaut und gerendert mit Studio, da ich die Teile nicht alle habe. Alle verbauten Teile gibt es aber so in den Farben und Formen.


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]



Diese zweite Version hat ein leicht abgeändertes Heck.

[image]


[image]


[image]





Gruß
Fili



Seeteddy , Thomas52xxx , Micha2 , moctown , freakwave , AdmiralStein , shadow020498 , Dirk1313 , cimddwc , husky734 , Merlini , Mylenium , ThomaS , Ralf , Steinemann , macli , viking14 , Legobecker , legoflo , videot , Saori , SirJoghurt , LegoUlmer , Matze2903 , beerly , mcjw-s , Andor , MARPSCH , doktorjoerg , Pudie® , Karl-Heinz , IngoAlthoefer , michael42 , Henriette , bibo61 , Legolas , Kroko , Xris , Legoviller , Heather , friccius , ErnstHaft , sachsi , cubo , vada , Cran , doe , Valkon , Buttermaker , RobbyRay , Capriheld , ual720 , JuL gefällt das (53 Mitglieder)


Mylenium
11.11.2019, 18:17

Als Antwort auf den Beitrag von Phil_DeLaGhetto

Editiert von
Mylenium
11.11.2019, 18:17

Re: rotes Cabrio

Schön geworden! Ich hab auch versucht, mir was aus dem Gehirn zu quetschen und mitzumachen, aber 6wide ist einfach nicht mein Ding und mir fehlt immer in der Breite was an Platz... Viel Glück mit dem Entwurf!

Mylenium


https://myleniumsbrickcorner.wordpress.com


Dorothea Williams
11.11.2019, 21:34

Als Antwort auf den Beitrag von Phil_DeLaGhetto

Re: rotes Cabrio

Gelungenes Cabrio.


Nur wenige finden den Weg. Manche erkennen ihn nicht, manche wollen das gar nicht.


Dorothea Williams
11.11.2019, 21:36

Als Antwort auf den Beitrag von Mylenium

+2Re: rotes Cabrio

Wenn es in Spurbreite 6 nicht so recht gelingen will, versuchen Sie es statt dessen doch mit Spurbreite 4? Ich mache das mal eben (farbgetreu) vor.

Näherung an einen ”Lancia Delta Integrale”:

[image]


Nur wenige finden den Weg. Manche erkennen ihn nicht, manche wollen das gar nicht.


Thomas52xxx , IngoAlthoefer gefällt das


Micha2
11.11.2019, 22:45

Als Antwort auf den Beitrag von Dorothea Williams

Re: rotes Cabrio

Auch wenn man in 4w reduziert ist...aber sorry wenn ich das so hart sage...das ähnelt quasi in nichts einem Lancia Delta Integrale. Keines der typischen Merkmale (z.B. die markante C-Säule) ist in irgendeiner Form erkennbar.
Wie das in 4w deutlich besser geht (jetzt nicht mit einem Lancia, aber so allgemein) sieht man z.B. hier:

https://www.flickr.com/ph...@N07/with/48144581976/



Micha2
11.11.2019, 22:47

Als Antwort auf den Beitrag von Phil_DeLaGhetto

Re: rotes Cabrio

Sieht klasse aus!
Das Einzige, was ich optisch etwas komisch finde, sind die freistehenden hinteren oberen Türecken, weil Du mit den Rundsteinen (vermutlich?) einen bulligen Kotflügel andeuten willst. Das gelingt auch, aver die Türecken irritieren mich trotzdem
Hast schon mal versucht, hier einen geraden Anschluss zu bauen?



Mylenium
12.11.2019, 05:57

Als Antwort auf den Beitrag von Dorothea Williams

Re: rotes Cabrio

Dorothea Williams hat geschrieben:

Wenn es in Spurbreite 6 nicht so recht gelingen will, versuchen Sie es statt dessen doch mit Spurbreite 4?


So ein Käse. Wo liegt der Sinn, von fitzelig auf noch fitzeliger zu gehen, wenn ich genau das Gegenteil erreichen will?

Mylenium


https://myleniumsbrickcorner.wordpress.com


IngoAlthoefer
12.11.2019, 08:57

Als Antwort auf den Beitrag von Mylenium

Re: rotes Cabrio

Mylenium hat geschrieben:

Wo liegt der Sinn, von fitzelig auf noch fitzeliger zu
gehen, wenn ich genau das Gegenteil erreichen will?

Man kann zum Teil besser karikieren.

Ingo.


Mein MoC ist fertig, wenn ich
nichts mehr wegnehmen mag.


Ansgar396
12.11.2019, 14:57

Als Antwort auf den Beitrag von IngoAlthoefer

Re: rotes Cabrio

Mir gefallen die beiden oldtimer vom ersteller gut.

Gruß, Ansgar



Phil_DeLaGhetto
13.11.2019, 19:27

Als Antwort auf den Beitrag von Micha2

+11Re: rotes Cabrio

Micha2 hat geschrieben:

Sieht klasse aus!
Das Einzige, was ich optisch etwas komisch finde, sind die freistehenden hinteren oberen Türecken, weil Du mit den Rundsteinen (vermutlich?) einen bulligen Kotflügel andeuten willst. Das gelingt auch, aver die Türecken irritieren mich trotzdem
Hast schon mal versucht, hier einen geraden Anschluss zu bauen?


Hab ich auch erstmal so gebaut (siehe Foto), dann war das einfach gerade von vorne bis hinten. Kann man machen, aber mir gefällts nicht.
Man könnte das ganze Heck um eine Platte erhöhen, dann ist der Absatz nicht so krass, aber dann ist das auch echt massiv.

[image]




4 Noppen auch kein Problem

[image]


[image]



IngoAlthoefer , sachsi , Legobecker , SirJoghurt , Thomas52xxx , Dirk1313 , Micha2 , cubo , Lok24 , Pudie® , JuL gefällt das (11 Mitglieder)


Dorothea Williams
13.11.2019, 20:57

Als Antwort auf den Beitrag von Phil_DeLaGhetto

Re: rotes Cabrio

Die „gerade“ Variante gefällt mir besser. Zwar wirkt sie etwas massiver, aber eben auch homogener und das Cabrio erhält dadurch so einen „karrig-schiffigen“ Charme.

Beim Spurbreite 4-Ableger vielleicht die Räder nicht so weit aus den Radkästen stehen lassen; dieser Überstand wirkt immer so künstlich „maskulin“.


Nur wenige finden den Weg. Manche erkennen ihn nicht, manche wollen das gar nicht.


Micha2
13.11.2019, 23:02

Als Antwort auf den Beitrag von Phil_DeLaGhetto

Re: rotes Cabrio

4 breit sieht super aus - durch die (zu) breiten Räder allerdings etwas comichaft. Ein bissl wie das Auto von Donald Duck

Zeig doch mal das 6w mit der um 1 Platte erhöhten Heckpartie.



Gesamter Thread: