Machoman
03.12.2018, 00:16

Editiert von
Machoman
03.12.2018, 00:17

Bitte um Bewertung meiner Anlagestrategie und meines Legoportfolios

Hallo!

Da ich sehr viel Spielzeug für meine 3j Prinzessin (auch schon für später) kaufe haben ich nun Lego auch als Investmentportfolio entdeckt. Während es für Playmobil, Barbie usw. keinen funktionierenden Markt mehr zu geben scheint ist das bei Lego augenscheinlich anders. Es ist aber 30 Jahre her, daß ich zum letzten Mal Lego in der Hand hatte daher kenne ich mich aktuell überhaupt nicht aus.

Wunder erwarte ich nicht. Wertsteigerungen um das Mehrfache auch nicht. Mein Ideee ist es die Bausätze 5-10 Jahre liegen zu lassen und dann eine sichere Rendite 60-100% zu haben - bei Nullzinsen und riskanten Einstiegskursen am Aktienmarkt sehe ich darin eine gute Alternative. Um nichts zu riskieren sind mir niedrige Einkaufspreise am wichtigsten - die ganz seltenen Modelle die ich nicht zu Anlegerpreisen bekommen konnte, habe ich daher leider nicht im Portfolio.

Unsicher bin ich ob ich zu viele "normale" Bausätze habe die möglicherweise nie wieder loszuwerden sind?

Lego City und Elven habe ich bisher gemieden - zu Recht? Ninjago und Batman haben auch keinen sehr guten Ruf - zu Recht?

Ich bitte die Experten hier um eine Bewertung und sachliche Diskussion zum Thema. Und evtl. auch Tips von welchen Modellen ich mir mehr zulegen sollte und wovon man besser die Finger läßt.

Mein derzeitiges Portfolio das noch täglich wächst (tlw. versch. Einkaufspreise beim gleichen Artikel aufgrund unterschiedlicher Quellen und Rabatte):

Lego 10220 VW Campingbus 57.5
Lego 10220 VW Campingbus 57.5
Lego 10220 VW Campingbus 57.5
Lego 10220 VW Campingbus 57.5
Lego 10220 VW Campingbus 57.5
Lego 10220 VW Campingbus 57.5
Lego 10242 Mini Cooper 51.85
Lego 10242 Mini Cooper 51.85
Lego 10242 Mini Cooper 51.85
Lego 10242 Mini Cooper 51.85
Lego 10242 Mini Cooper 56
Lego 10242 Mini Cooper 56
Lego 10247 Riesenrad 96
Lego 10247 Riesenrad 96
Lego 10252 VW Käfer 51.85
Lego 10252 VW Käfer 51.85
Lego 10252 VW Käfer 51.85
Lego 10252 VW Käfer 51.85
Lego 10254 Festlicher Weihnachtszug 33.32
Lego 10254 Festlicher Weihnachtszug 33.32
Lego 10254 Festlicher Weihnachtszug 33.32
Lego 10254 Festlicher Weihnachtszug 33.32
Lego 10254 Festlicher Weihnachtszug 33.32
Lego 10254 Festlicher Weihnachtszug 33.32
Lego 10254 Festlicher Weihnachtszug 33.32
Lego 10254 Festlicher Weihnachtszug 33.32
Lego 10254 Festlicher Weihnachtszug 33.32
Lego 10254 Festlicher Weihnachtszug 33.32
Lego 10254 Festlicher Weihnachtszug 33.32
Lego 10254 Festlicher Weihnachtszug 33.32
Lego 10254 Festlicher Weihnachtszug 33.32
Lego 10257 Karussell 96
Lego 10257 Karussell 96
Lego 10258 Londoner Bus 68.8
Lego 10258 Londoner Bus 68.8
Lego 10259 Winterbahnhof 27.2
Lego 10259 Winterbahnhof 27.2
Lego 10749 Mias Foodtruck 8.16
Lego 10836 Duplo Stadtviertel 21.9
Lego 10872 Duplo Brücke und Schienen 11.9
Lego 10872 Duplo Brücke und Schienen 11.9
Lego 10874 Duplo Dampfeisenbahn 33.6
Lego 10875 Duplo Güterzug 57.5
Lego 10875 Duplo Güterzug 57.12
Lego 17101 Boost 91.4
Lego 21030 Kapitol 41.5
Lego 21035 Guggenheim Museum 31.24
Lego 21035 Guggenheim Museum 31.24
Lego 40292 Holiday limited Set 14
Lego 41126 Reiterhof 30.32
Lego 41312 Hearlake Sportzentrum 14.28
Lego 41312 Hearlake Sportzentrum 14.28
Lego 41312 Hearlake Sportzentrum 14.28
Lego 41314 Stephanies Haus 27.2
Lego 41317 Katamaran 31
Lego 41317 Katamaran 33.32
Lego 41323 Chalet 16.86
Lego 41324 Schiliftset 30.78
Lego 41347 Heartlake Resort 46.2
Lego 41348 Abschleppwagen 7.6
Lego 41348 Abschleppwagen 8.16
Lego 41350 Autowaschanlage 8.56
Lego 41350 Autowaschanlage 8.56
Lego 41350 Autowaschanlage 8.56
Lego 41350 Autowaschanlage 8.56
Lego 41351 Tuning Werkstatt 11.9
Lego 41351 Tuning Werkstatt 11.9
Lego 41351 Tuning Werkstatt 11.9
Lego 41351 Tuning Werkstatt 11.9
Lego 41352 Rennbahn 22.7
Lego 42052 Hubschrauber 96
Lego 42052 Hubschrauber 96
Lego 42055 Schaufelradbagger 130.95
Lego 42055 Schaufelradbagger 125.12
Lego 42055 Schaufelradbagger 125.12
Lego 42055 Schaufelradbagger 109.48
Lego 42056 Porsche 911 142.8
Lego 42056 Porsche 911 142.8
Lego 42063 BMW Motorrad 19.5
Lego 42065 Tracked Racer 46.2
Lego 42065 Tracked Racer 46.2
Lego 42068 Flughafen Löschfahrzeug 42.84
Lego 42068 Flughafen Löschfahrzeug 42.84
Lego 42069 Extremgeländefahrzeug 74.44
Lego 42069 Extremgeländefahrzeug 74.44
Lego 42070 Allrad Abschleppwagen 119
Lego 42076 Luftkissenboot 26
Lego 42076 Luftkissenboot 26
Lego 42077 Rallyeauto 47.6
Lego 42078 Mack Anthem 71.4
Lego 42078 Mack Anthem 71.4
Lego 42078 Mack Anthem 71.4
Lego 42079 Gabelstapler 24
Lego 42079 Gabelstapler 24
Lego 42080 Harvester Forstmaschine 61.88
Lego 42080 Harvester Forstmaschine 61.88
Lego 42081 Volvo Konzept Radlader 57
Lego 42082 Kranwagen 125.12
Lego 42082 Kranwagen 125.12
Lego 42082 Kranwagen 109
Lego 42082 Kranwagen 109
Lego 42082 Kranwagen 108
Lego 42082 Kranwagen 108
Lego 42082 Kranwagen 102.64
Lego 42082 Kranwagen 102.64
Lego 42082 Kranwagen 102.64
Lego 42082 Kranwagen 102.64
Lego 42082 Kranwagen 102.64
Lego 60186 Schweres Bohrgerät 21.2
Lego 70613 Garmadons Robo Hai 26.78
Lego 70613 Garmadons Robo Hai 26.78
Lego 70613 Garmadons Robo Hai 26.78
Lego 70614 Jays Jet Blitz 26.78
Lego 70614 Jays Jet Blitz 26.78
Lego 70617 Ultimativ Tempel Versteck 47.6
Lego 70617 Ultimativ Tempel Versteck 47.6
Lego 70642 Killow va Samurai X 22.31
Lego 70642 Killow va Samurai X 22.31
Lego 70657 Ninjago City Hafen 109.48
Lego 70902 Catwoman Catcycle 9.52
Lego 70902 Catwoman Catcycle 9.52
Lego 70902 Catwoman Catcycle 9.52
Lego 70905 Batmobil 29.25
Lego 70914 Gifttruck Bane 23.6
Lego 70917 Ultimative Batmobil 61.88
Lego 70917 Ultimative Batmobil 58.01
Lego 70917 Ultimative Batmobil 58.01
Lego 70923 Bat Spaceshuttle 46.2
Lego 72074 Rennyacht 17.95
Lego 72074 Rennyacht 17.95
Lego 75104 Kylo Rens Shuttle 67.5
Lego 75106 Imperial Assault Carrier 63.15
Lego 75113 Rey 6.7
Lego 75172 Y Wing 38.08
Lego 75172 Y Wing 33.32
Lego 75172 Y Wing 33.32
Lego 75172 Y Wing 33.32
Lego 75177 Scout Walker 25.02
Lego 75177 First Order Scout Walker 21.9
Lego 75177 First Order Scout Walker 21.9
Lego 75177 First Order Scout Walker 21.9
Lego 75180 Rathtar Escape 41.16
Lego 75183 Darth Vader Transformation 9.52
Lego 75183 Darth Vader Transformation 9.52
Lego 75183 Darth Vader Transformation 9.52
Lego 75183 Darth Vader Transformation 9.52
Lego 75183 Darth Vader Transformation 9.52
Lego 75183 Darth Vader Transformation 9.52
Lego 75183 Darth Vader Transformation 9.52
Lego 75183 Darth Vader Transformation 9.52
Lego 75183 Darth Vader Transformation 9.52
Lego 75183 Darth Vader Transformation 9.52
Lego 75185 Tracker I 26.18
Lego 75185 Tracker I 26.18
Lego 75188 Resistance Bomber 46.78
Lego 75188 Resistance Bomber 46.78
Lego 75188 Resistance Bomber 40.04
Lego 75188 Resistance Bomber 40.04
Lego 75190 First Order Star Destroyer 71.4
Lego 75202 Defense of Crait 35.7
Lego 75202 Defense of Crait 35.7
Lego 75211 TIE Fighter 30.36
Lego 75218 X Wing 44.63
Lego 75218 X Wing 44.63
Lego 75218 X Wing 44.63
Lego 75218 X Wing 44.63
Lego 75218 X Wing 44.63
Lego 75530 Chewbacca 9.52
Lego 75530 Chewbacca 9.52
Lego 75530 Chewbacca 9.52
Lego 75880 Mc Laren 9.1
Lego 75883 Mercedes Petronas 57.5
Lego 75889 Speed Champions Ferrari2 44.63
Lego 75889 Speed Champions Ferrari2 44.63
Lego 75951 Grindelwalds Flucht 14.28
Lego 75951 Grindelwalds Flucht 14.28
Lego 75952 Potter magische Kreaturen 22.31
Lego 75952 Potter magische Kreaturen 22.31
Lego 75952 Potter magische Kreaturen 22.31
Lego 75952 Potter magische Kreaturen 22.31
Lego 75953 Weide Hogwarts 33.32
Lego 75953 Weide Hogwarts 33.32
Lego 75954 Hogwarts Halle 56.5
Lego 75954 Hogwarts Halle 56.5
Lego 75954 Hogwarts Halle 56.5
Lego 75954 Hogwarts Halle 56.5
Lego 76087 Super Heroes Batmobil 68.8
Lego 76087 Super Heroes Batmobil 68.8
Lego 76097 Lex Luthor Mech 21.5
Lego 76097 Lex Luthor Mech 21.5
Lego 21030 Kapitol 43.52
Lego 41339 Mias Wohnmobil 27
Lego 42066 Jet 68.8
Lego 42066 Jet 68.8
Lego 75157 Captain Rex AT-TE 63.15


lg Siegfried



LegoUlmer
03.12.2018, 00:23

Als Antwort auf den Beitrag von Machoman

Re: Bitte um Bewertung meiner Anlagestrategie und meines Legoportfolios

Wie um Himmels Willen kommst Du zu solch fantastisch geringen Einkaufspreisen???



Machoman
03.12.2018, 01:22

Als Antwort auf den Beitrag von LegoUlmer

+1Re: Bitte um Bewertung meiner Anlagestrategie und meines Legoportfolios

LegoUlmer hat geschrieben:

Wie um Himmels Willen kommst Du zu solch fantastisch geringen Einkaufspreisen???


Ob die "gering" genug waren sehe ich erst in ein paar Jahren. Da ich mich eben nicht gut genug auskenne bin ich sehr vorsichtig. Als Anleger kaufe ich nur mit sehr geringen Aufgeldern oder gar nicht, keinesfalls aber riskant teuer. Es gibt keinen Bausatz den ich unbedingt haben muß. Der Warenwert pro m³ ist bei Lego sowieso furchtbar die Investitionssumme ist eigentlich hauptsächlich durch den Lagerplatz beschränkt.

Den einen oder anderen Bausatz werde ich wohl auch selber bauen aber auch erst in ein paar Jahren wenn ich sehe ob meine Tochter dafür Interesse hat.



Farnheim gefällt das


0001
03.12.2018, 01:31

Als Antwort auf den Beitrag von LegoUlmer

Editiert von
0001
03.12.2018, 01:31

+1Re: Bitte um Bewertung meiner Anlagestrategie und meines Legoportfolios

Die Preise bekommen wir selbst im REIMPORT nicht hin. Teilweise kann man in den EU Ostländern mal einen Schnapper machen (1000 Packs muss man dann aber auch abnehmen). Wie er auf die Preis kommt weiß ich nicht 30% ist Marktüblich, 35% bei riesen Abnahmen.

Eigentlich sollten jetzt auch alle Händler gleich behandelt werden: https://www.bundeskartell...6/18_07_2016_Lego.html

Ich bin gespannt.

PS: Lego als Asset der Geldanlage ist fraglich. Die Produktionszahlen sind unbekannt, zudem gibt es jederzeit das Risiko der Neuauflage. Nicht zu vergessen die Lagerkosten (ist ja sicher 1m3), und das Riskio von Beschädigung, Zerstörung, Diebstahl.



Rico gefällt das


Machoman
03.12.2018, 02:38

Als Antwort auf den Beitrag von 0001

Re: Bitte um Bewertung meiner Anlagestrategie und meines Legoportfolios

0001 hat geschrieben:

Wie er auf die Preis kommt weiß ich nicht 30% ist Marktüblich, 35% bei riesen Abnahmen.


Das verstehe ich jetzt nicht. 40% kann man doch praktisch auf jeden Artikel bekommen, weil 40% gab es auch bei fast jedem Artikel schonmal in den Langfristpreischarts bei Geizhals und Amazon. D.h. damit ist man noch nicht unter den üblichen Bestpreisen. Da einige also mit 40% durchaus verkaufen können muss ein guter Einkaufspreis zwangsläufig darunter liegen. Weniger als 40% kann ich mir eigentlich nur bei Raritäten vorstellen die man nur noch selten wo sieht.

Bei Metro hat man bei den 25% Aktionen ja immer bei einigen Artikeln die 40% ich seh das eher als obere Preisgrenze oder Normalpreis.

Es sind meiner Erfahrung nach aber eher die teureren Geschäfte die die Hosen wirklich runterlassen, wenn man verspricht die überschüssige Ware weit weit weg zu bringen. Da gehts nur darum, daß die Stammkundschaft vom Lagerabverkauf nichts mitbekommt und weiterhin Listenpreise zahlt. So erklärt sich auch das Wunder von Geschäften in denen es keinerlei Aktionen gibt die aber trotzdem immer ihre Ware loswerden.

Mir geht es aber eigentlich um inhaltliche Sachen meines Portfolios und um Preise die in Zukunft zu erwarten sind.

Lego hat ja so viele Themen welche gehen da gut und was sollte man unbedingt meiden?



ensignx
03.12.2018, 07:11

Als Antwort auf den Beitrag von Machoman

+6Re: Bitte um Bewertung meiner Anlagestrategie und meines Legoportfolios

Ich denke die wenigsten hier nutzen Lego als Wertanlage sondern zum spielen, bauen, spass haben. Klingt komisch, kommt bei Spielzeug aber durchaus vor.

Ich perönlich halte diese künstliche Preistreiberei für völlig daneben und hoffe daß Lego in Zukunft Sets öfter mal neu auflegt um das ein wenig einzudämmen.

Bei deinen angegebenen EKS dürfte ein "Gewinn" aber machbar sein, ob sich das letztlich lohnt (Lagerkosten, Kapitalbindung usw.) wird sich zeigen. Bedenke auch, Geschäfte in diesem Umfang sind kein Privatverkauf mehr, das ist klar gewerblich und damit das Finanzamt mit im Boot.



martin82 , Thomas52xxx , Dirk1313 , riepichiep , Kirk , JuL gefällt das (6 Mitglieder)


martin82
03.12.2018, 07:25

Als Antwort auf den Beitrag von Machoman

Re: Bitte um Bewertung meiner Anlagestrategie und meines Legoportfolios

Hallo,

ich würde versuchen von den beiden Sets

Lego 10254 Festlicher Weihnachtszug 33.32

Lego 75183 Darth Vader Transformation 9.52

noch viel mehr zu bekommen, am besten natürlich den gesamten Markt leerkaufen. Dann stehen die Chancen sehr gut sie in ein paar Jahren Stück für Stück zu einem guten Preis wieder loszuwerden.

Und ich merke mir schonmal dass ich nach diesen beiden Sets nie auf dem Gebrauchtmarkt Ausschau halten werde.

Grüße
Martin


[image]


friccius
03.12.2018, 07:33

Als Antwort auf den Beitrag von Machoman

+5Re: Bitte um Bewertung meiner Anlagestrategie und meines Legoportfolios

Hallo Siegfried,

also aus meiner Sicht ist LEGO "jeden Tag ein neues Spielzeug".

Vie leG rüße
Andreas


Wer LEGO® verfälscht oder nachmacht, oder verfälschtes oder nachgemachtes LEGO® in Umlauf bringt, wird mit MegaBloks nicht unter fünf Jahren bestraft.

[image]


Thomas52xxx , Dirk1313 , IngoAlthoefer , Andi , JuL gefällt das (5 Mitglieder)


Thomas52xxx
03.12.2018, 07:43

Als Antwort auf den Beitrag von Machoman

+3Re: Bitte um Bewertung meiner Anlagestrategie und meines Legoportfolios

Machoman hat geschrieben:

Während es für Playmobil, Barbie usw. keinen funktionierenden Markt mehr zu geben scheint ist das bei Lego augenscheinlich anders.

Genau. Bei Playmobil und Barbie scheint es den Markt nicht mehr zu geben und bei LEGO ist es noch anders. Modellbahnen und Zubehör (Wiking) sind auch tot. Da inzwischen in jeder Sendung das Investieren mit LEGO geraten wird gehe ich davon aus, dass die Blase auch irgendwann platzen wird. Je länger Du wartest, umso eher wirst Du das Tal der Träben mitnehmen.

Machoman hat geschrieben:
Wunder erwarte ich nicht. Wertsteigerungen um das Mehrfache auch nicht. Mein Ideee ist es die Bausätze 5-10 Jahre liegen zu lassen und dann eine sichere Rendite 60-100% zu haben - bei Nullzinsen und riskanten Einstiegskursen am Aktienmarkt sehe ich darin eine gute Alternative.

Den einzigen Vorteil gegenüber einer Aktie sehe ich im Schutz vor Totalverlust. Ich kann das Set immer noch bauen und an den Steinen Freude haben. Die 8-10€ je Kilogramm wirst Du ziemlich sicher bekommen.

Da LEGO nur bedingt von dem Spekulations-Boom profitiert werden derzeit wohldosiert begehrte, alte Sets wieder aufgelegt. Auch wenn das den Hardcore-Sammler nicht tangiert. Es wird die Menge derjenigen, die bereit sind für ein Cafe Corner 600€ zu bezahlen spürbar einschränken. Wenn es eine Neuauflage für 150 gibt wird man für das Original auch nur 250 erzielen können. Immer noch ein Gewinn, aber kein so großer.

Wenn ich LEGO wäre, würde ich schauen, ob es nicht möglich ist über die Ersatzteile-Schiene ausgelaufene Sets quasi ewig anzubieten. Wenn die Technik soweit ist, dass man diese für 150% der (ggf. hochgerechneten) UVP verkaufen kann könnte das etwas werden. Bessere Kleinserien-Bedruckungsmöglichkeiten gibt es heute und der 3D-Druck zur Kleinserien-Nachfertigung ausgelaufener Form-/Farbvarianten wird auch immer besser und günstiger. Die Anleitung gibt es nur als PDF und der Karton ist neutral. Nichts für den Sammler. Aber der "Bauer" wird sich freuen und das einem Raubmordkopie-Fake aus China vorziehen. Für die ein Markt besteht, nicht nur weil sie so billig sind. Wenn das kommt ist Deine Blase ebenfalls geschrumpft.

Da die ganze Spekulation von Angebot und Nachfrage lebt kann es schnell passieren, dass zu viele Sets auf den Markt kommen und es dann so viele VW-Busse gibt, dass diese nur für 50€ verkauft werden.

Zuletzt könnte Dir der Gesetzgeber auch einen Strich durch die Rechnung machen. Der ganze Zahlungsverkehr wird immer transparenter. Wenn Du Deine ganze Liste auf einen Schlag bei ebay reinstellen würdest, hättest Du wahrscheinlich auch heute schon das Finanzamt mit kritischen Fragen auf der Matte stehen. Bei kleinen Leuten ist es immer einfacher die fehlenden Milliarden zu holen, als gegen Cum-Ex und ähnliche Schweinereien etwas zu unternehmen.

Mein Tipp: Freue Dich an Deinen Sets und Steinen. Mache etwas tolles daraus. Das gibt mehr Glücksmomente als irgendwann mal ein paar extra-Kröten. Nur die Platzprobleme wirst Du so oder so haben


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


Titus , Falk , Magic11r gefällt das


0001
03.12.2018, 07:54

Als Antwort auf den Beitrag von Machoman

Re: Bitte um Bewertung meiner Anlagestrategie und meines Legoportfolios

Machoman hat geschrieben:

0001 hat geschrieben:
40% kann man doch praktisch auf jeden Artikel bekommen, weil 40% gab es auch bei fast jedem Artikel schonmal in den Langfristpreischarts bei Geizhals und Amazon. D.h. damit ist man noch nicht unter den üblichen Bestpreisen. Da einige also mit 40% durchaus verkaufen können muss ein guter Einkaufspreis zwangsläufig darunter liegen. Weniger als 40% kann ich mir eigentlich nur bei Raritäten vorstellen die man nur noch selten wo sieht.


Sie werden dafür "verkauft" aber nicht "eingekauft". Das leuchtet nicht jedem ein ich weiß. Ware belegt Platz und Platz kostet Geld (Ware ohne Umsatz = Verlust). Gerade wenn man falsch geplant (oder bestellt hat) und ein großer Posten vorhanden ist, kann das schnell problematisch werden. (Man kann ja nicht jeden Tag ein Gewinnspiel machen )
Halten wir fest du hast einen großen Lagerplatz belegt der sich nicht dreht (ware wird nicht verkauft). Hast einen REALEN Verlust weil die Fläche belgt ist und du trotzdem Miete,Pacht, Heizung bezahlen musst. Hier kann man schnell rechenen das man mit dem Abverkauf unter EK. sich besser tut als die Ware noch länger im Bestand zu haben.

Halten wir also fest der Einkaufspreis kann auch über dem Verkaufspreis sein. Jeder der das nicht versteht sollte nicht weiter vom eigenen Laden träumen ( https://traum-deutung.de/laden/ )



Thomas52xxx
03.12.2018, 08:06

Als Antwort auf den Beitrag von 0001

Re: Bitte um Bewertung meiner Anlagestrategie und meines Legoportfolios

0001 hat geschrieben:

Hier kann man schnell rechenen das man mit dem Abverkauf unter EK. sich besser tut als die Ware noch länger im Bestand zu haben.

Die Angry-Bird-Sets die ich bei Galeria Kaufhof zu -75% kaufen konnte bin ich mir ziemlich sicher dass da Geld draufgelegt wurde. Beim Porsche, den ich für 165,72€ bei amazon.it gekauft habe (-45%) schon nicht mehr so ganz.


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


41 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: