Brixe
25.11.2018, 01:32

+71Minnie’s Haberdashery

Hallo,

seit 1. November sehe ich täglich auf das Bild eines von mir gebauten MOCs, welches ich schon im Januar gebaut, aber bisher noch nicht hier vorgestellt habe.
Das MOC hatte im Frühjahr die Ehre Teil eines Legokalenders zu werden, der seit dem über meinem Bautisch hängt.

Begonnen hatte alles mit einem Bauwettbewerb bei Rogue Bricks zum Thema Quentin Tarrantino. Da ich bis dahin noch keinen Film des Regisseurs gesehen hatte, stand ganz schnell für mich fast, daß ich nicht an dem Bauwettbewerb teilnehmen würde.

Ich wurde dann aber doch neugierig und guckte, ob es nicht doch irgendetwas gibt, was ich anhand von Bildern nachbauen könnte. Dabei stieß ich auf den Film The Hateful 8, bzw. auf eine Fotografie des Drehortes, nämlich eine Innenaufnahme von Minnies Kurzwarenladen (etwas nach unten scrollen). Ein Paar Tage lang hatte ich mir immer wieder fasziniert dieses Bild angesehen, bis dann der Entschluss stand, es nachzubauen.

Beim Bau versuchte ich so viele Details wie möglich unterzubringen, indem ich etwas größer als Minifigmaßstab baute, legte dabei aber mehr Wert auf das Gesamtbild, statt stur 1 zu 1 zu kopieren.

Die meiste Zeit aber ging für's Fotografieren drauf, weil ich keinerlei Ahnung von digitaler Nachbearbeitung habe und versuchen wollte, nur durch einfache Hilfsmittel die Stimmung auf dem Bild wiederzugeben. Meine fast puristische LEGO-Nachttischlampe spendete dafür das geeignete Morgenlicht.

Das sah dann so aus:

[image]



Und hier das Ergebnis langer Rumprobiererei mit Blende und Belichtungszeit: MdM-Bild

[image]



Ein Paar Tage bleiben noch. Dann wird der Kalender weitergeblättert und ich darf mich an einem weiteren von 12 tollen MOCs erfreuen.

LG, Marion



shadow020498
26.11.2018, 00:13

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: Minnie’s Haberdashery

Hallo Marion,

ich kenne weder den Film noch den Kurzwarenladen, aber das Bild von Deinen Moc von Flickr.

Die Detailtreue ist einfach umwerfend.
Je länger ich gucke um so mehr Spaß macht es dein Bild anzuschauen.

Und das Licht auf dem Foto paßt natürlich auch.

Viele Grüße
Thomas


Sagt der eine Planet zum anderen:"Verdammt, ich hab Homo Sapiens." Darauf entgegnet der andere Planet "Das macht nichts, das geht vorüber"


brickbrothers
26.11.2018, 01:27

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: Minnie’s Haberdashery

Außergewöhnlich schönes MOC!



doktorjoerg
26.11.2018, 16:59

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: Minnie’s Haberdashery

Hallo Marion,

ein wunderschönes MOC, und dazu noch sehr stimmungsvoll abgelichtet.
Mein erster Gedanke war, dass mich das sehr an die "Ich sehe was ..."-Bücher von Walter Wick und Jean Marzollo erinnert. Darin finden sich ebenfalls wunderbare Fotografien von detailliert gestalteten Modellen - verbunden mit der Aufforderung, nach bestimmten Elementen darin zu suchen.

Sehr schön!

Viele Grüße
Jörg



Brixe
26.11.2018, 17:01

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Editiert von
Brixe
26.11.2018, 17:17

Beinahe hätte ich übersehen...

daß jemand auf meinen Beitrag geantwortet hat.

Danke euch beiden.

LG, Marion

Edit: euch dreien. Jörgs Antwort kam gerade, als ich noch schrieb.

Mein erster Gedanke war, dass mich das sehr an die "Ich sehe was ..."-Bücher von Walter Wick und Jean Marzollo erinnert.

Die kenne ich noch nicht. Muss mal danach googeln.



Merlini
26.11.2018, 18:48

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: Minnie’s Haberdashery

Hallo Marion,
ich kenne den Film - ja, sehr gut getroffen. So komplex wie der kleine Laden ist, ist wirklich nicht einfach das in Lego 'nachzuarbeiten'und dabei die Stimmung zu bewahren.
Ansonsten sollten Tarantino Filme eigentlich leicht in Legoform zitierbar sein: Jede Menge dunkelrot.:-))
Gruß
Angela



Brixe
26.11.2018, 21:54

Als Antwort auf den Beitrag von Merlini

Re: Minnie’s Haberdashery

Hallo Angela,

Merlini hat geschrieben:

ich kenne den Film - ja, sehr gut getroffen.
Vielen Dank!

Ansonsten sollten Tarantino Filme eigentlich leicht in Legoform zitierbar sein: Jede Menge dunkelrot.:-))

Das habe ich bei meiner Recherche über Tarantino auch herausgefunden und gleich umgesetzt, wie man schön an den Flecken auf dem Fußboden sehen kann.

LG, Marion



Das-Duo
27.11.2018, 18:03

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: Minnie’s Haberdashery

Hallo Marion
Wir habens erst jetzt gesehen.
Der Filmtitel sagt uns nichts, was dem Moc keinen Abbruch tut.
Genial, thypisch Brixe eben.
Heiner und Bärbel



Brixe
28.11.2018, 19:40

Als Antwort auf den Beitrag von Das-Duo

Re: Minnie’s Haberdashery

Hallo Bärbel und Heiner,

Das-Duo hat geschrieben:

Hallo Marion
Wir habens erst jetzt gesehen.
Der Filmtitel sagt uns nichts, was dem Moc keinen Abbruch tut.
Genial, thypisch Brixe eben.
Heiner und Bärbel

Die neuen Beiträge rutschen so schnell nach, daß man mal leicht ewas übersieht. Jetzt aber:

Schön, daß es euch gefällt. Ich kannte den Fimtitel bis dahin auch noch nicht und irgendwann werde ich mir den Film mal ansehen.

Hihi, ich lese oft typisch Brixe, oder ein echter Brixe, aber das einzig Typische an meinen MOCs ist, daß sie untypisch sind, weil ich keine speziellen Vorlieben bez. der Bau-Themen habe und eigentlich Alles mal ausprobiere.

LG, Marion



Gesamter Thread: