IngoAlthoefer
15.08.2018, 09:06

didacta 2019 - wer mag mithelfen?

Liebe Leute,

vom Di, 19. - Sa, 23. Februar 2019 findet in Köln die
Messe "didacta 2019" statt. Die Friedrich-Schiller-
Universität Jena wird mit einem Stand mitmachen, und
dabei werde ich zu den Themen LEGO und Spiele ein
"hands-on"-Mitaussteller sein.

Für diese Aktion suche ich auch Helfer aus der
AFoL-Szene, die halbe Tage lang dabei sein wollen.
Wer sich so etwas prinzipell vorstellen kann, sollte
sich mit PN bei mir melden.

Weil hier im Forum auch viele Nichtregistrierte mitlesen:
mein Angebot gilt auch für diese. Bitte einfach per
Email bei mir melden:
ingo.althoeferLEGOuni-jena.de
Dabei ist natürlich LEGO durch das allseits beliebte
Sonderzeichen zu ersetzen.

Ingo.

http://www.didacta-koeln....fnungszeiten/index.php


Mein MoC ist fertig, wenn ich nichts mehr wegnehmen mag.


Sofela
18.08.2018, 08:33

Als Antwort auf den Beitrag von IngoAlthoefer

Re: didacta 2019 - wer mag mithelfen?

Hallo Ingo,

was bedeutet denn "Hands on"?

Viele Grüße
Peter



IngoAlthoefer
18.08.2018, 09:24

Als Antwort auf den Beitrag von Sofela

Re: didacta 2019 - wer mag mithelfen?

Hallo Peter,

Sofela hat geschrieben:

was bedeutet denn "Hands on"?

die Besucher des Messestandes dürfen die gezeigten
Spiele direkt ausprobieren und mit den LEGO-Steinen
am Stand direkt bauen und experimentieren.

Ingo.


Mein MoC ist fertig, wenn ich nichts mehr wegnehmen mag.


IngoAlthoefer
02.02.2019, 10:05

Als Antwort auf den Beitrag von IngoAlthoefer

Editiert von
IngoAlthoefer
02.02.2019, 10:06

+1Zur didacta 2019

Die didacta-2019 findet in Köln-Deutz statt,
vom 19. - 23. Februar. Es wird auch eine Station
"Brettspiele und LEGO(R)-Kreativität" geben.

Meine Gruppe - inclusive einiger Helfer hier aus dem Forum -
findet Ihr in Halle 8.1, Stand B-068,
als Teil des Gemeinschafts-Standes "Forschung für die Zukunft".

Öffnungszeiten der Messe sind täglich von 9 bis 18 Uhr.
Möglicherweise wird es an dem einen oder anderen Abend
Nachsitzungen geben.

Als Appetizer zwei Fotos:

[image]


[image]

Das zweite Bild zeigt in erster Linie, wie groß die kleine Maschine ist.

Wer Interesse an der Mischmaschine hat, kann sie am letzten
Messetag für 100 Euro erwerben und direkt mitnehmen, inclusive
Permanentmarker-Autogramm von mir.

Ingo.

PS. Die Mischmaschine wird nicht die ganzen Tage laufen -
das haben die Aussteller von den Nachbarstationen "durchgesetzt".

PS-2. Die Mischmaschine läßt sich gut in einem normalen
Kombi-PKW transportieren.


Mein MoC ist fertig, wenn ich nichts mehr wegnehmen mag.


Thomas52xxx gefällt das


riepichiep
03.02.2019, 07:28
@IngoAlthoefer

Re: didacta 2019 - wer mag mithelfen?

Zu spät gesehen und parallel schon woanders unterwegs. Schade eigentlich

Gibt es die didacta jedes Jahr?



brickstedt13
03.02.2019, 08:43

Als Antwort auf den Beitrag von riepichiep

Re: didacta 2019 - wer mag mithelfen?

Hiho
ja, die Didacta rotiert zwischen Stuttgart Hannover und Köln.
Greetz
Andi


www.steineland-harz-heide.de
www.facebook.com/steinelandharzheide
Instagram @steineland_harz_heide
www.steinhanse.eu
www.facebook.com/Steinhanse
*---------------------------------------------------------*
Events:
- CITTI-PARK Lübeck
vom 21.06. bis 14.08.2021
- Stein Hanse 2021
- Bricks am Elm 2021
- BrickBits 2022
- Stein trifft Obst 2022
*---------------------------------------------------------*
Fantreffen 2021
- 7.08.2021
*---------------------------------------------------------*

[image]

[image]


IngoAlthoefer
13.02.2019, 12:35

Als Antwort auf den Beitrag von IngoAlthoefer

+7Re: Zur didacta 2019

Hallo,

wenige Tage vor der didacta ist erstmals ein kleines
Brettspiel von mir (gemeinsam mit Hilko Drude und Reinhold
Wittig entwickelt) in einem ukrainischen Verlag für die
Gamer-Szene in der Ukraine auf den Markt gekommen.

Das zugrunde liegende Original ist Omba, was später international
auch als "Docker" erschien (vornehmlich in Frankreich verbreitet).
Der gelbe Name auf der Schachtel bedeutet "Docker" auf kyrillisch.

[image]


[image]


Im ersten Foto sind die Namen der Autoren und der Regelübersetzerin
links oben genannt. Mein Name ist richtig geschrieben, im Gegensatz
zu denen der beiden Kollegen.

Man kann Omba alias Docker gut mit LEGO-Steinen realisieren, zum
Beispiel auf einer 16x16-Baseplate.

Ingo.


Mein MoC ist fertig, wenn ich nichts mehr wegnehmen mag.


Thomas52xxx , Valkon , Heather , Matze2903 , Turez , LegoUlmer , JuL gefällt das (7 Mitglieder)


Navigation
13.02.2019, 13:50

Als Antwort auf den Beitrag von IngoAlthoefer

+5Re: Zur didacta 2019

Herzlichen Glückwunsch zur Veröffentlichung Ingo! Nur das Coverbild sieht aus wie ein sozialistisches Wandbild zur Ehrung der Arbeiterklasse

LG,
_Rene


Instagram | www.BRICK.art | Facebook | flickr


Thekla , Thomas52xxx , Heather , IngoAlthoefer , LegoUlmer gefällt das (5 Mitglieder)


IngoAlthoefer
13.02.2019, 18:54

Als Antwort auf den Beitrag von Navigation

+1Re: Zur didacta 2019

Hallo Cheffe,

Navigation hat geschrieben:

Nur das Coverbild sieht aus wie ein sozialistisches
Wandbild zur Ehrung der Arbeiterklasse

jetzt wo Du es schreibst ...
Tatsächlich ist es so, dass in der Ukraine auch heutzutage
noch manches so läuft wie zu Zeiten der Sowjetunion, auch
wenn das Land im Clinch mit Russland liegt.

Omba alias Docker ist eigentlich das Kind von Hilko und Reinhold,
die es (mit dem 3x3-Spielbrett) als 2-Personenspiel kreiert hatten.
Da ist es aber etwas trocken. Mein Vorschlag war dann, es einfach mal
mit 4 Spielern (auf dem gleichen Brett) zu spielen. Das haben wir dann
auch gleich einen ganzen Nachmittag ausprobiert. Es ist eigentlich ein
ideales Kneipenspiel. Am lustigsten fand/finde ich immer, wenn einige
der Mitspieler leicht alkoholisiert sind und beim Zählen der Turmhöhen
vorsichtshalber immer wieder nachzählen.

Kurz nach dem Erscheinen des deutschen Omba-Originals 2008 hatte
ich eine limitierte Che-Guevara-Gedächtnis-Edition herausgebracht.

[image]


Dafür wurde ich damals im spielbox-Forum wegen politischer Inkorrekt-
heit heftig angegriffen - Micha2 erinnert sich vielleicht noch.
Aber wie so oft hat der Streit dem Verkauf nur geholfen...

Ingo.


Mein MoC ist fertig, wenn ich nichts mehr wegnehmen mag.


LegoUlmer gefällt das


IngoAlthoefer
18.02.2019, 16:23

Als Antwort auf den Beitrag von IngoAlthoefer

+3didacta 2019 - Aufbau-Impressionen

Liebe LEGO-Leute,

aufgebaut ist, und morgen geht es los. Hier
sind ein paar Eindrücke.

[image]


[image]



In der Kiste hatte sich unterwegs ein Komplex gebildet:
ein LEGO-4-Karäter, eingefasst in DUPLO.

[image]



Am grossen Nebenstand stellen sich die Deutschen Schulen im Ausland vor:
Von San Salvador bis Shanghai ...

[image]



Ingo.

PS. Halle 8, Stand B-68


Mein MoC ist fertig, wenn ich nichts mehr wegnehmen mag.


Thomas52xxx , Sofela , JuL gefällt das


IngoAlthoefer
20.02.2019, 20:24

Als Antwort auf den Beitrag von IngoAlthoefer

+1didacta 2019 - Tag 1

Liebe LEGO-Leute,
mit etwas Verspätung ein paar Eindrücke von Tag 1.

[image]

Ein kleiner Teile-Fundus

[image]

Ein Tröten-Willi daraus


[image]

Kölscher Picknick mit Rätsel

[image]

Rätselvariante mit 5x5-Ring statt 4x4-Quadrat


[image]

Sofelas blaue Blume - Dank für das engagierte Helfen!

Ingo.


Mein MoC ist fertig, wenn ich nichts mehr wegnehmen mag.


Sofela gefällt das


6 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: