cimddwc
07.08.2017, 13:54

+49Noppe & Co. Bausteinhandel (Fassade)

Hallo allerseits,

auch der größte Hobbykeller hat nur begrenzt Platz - weniger als ich Häuser bauen will, und so liegt es nahe, einige nur als Fassaden auszuführen. Steinesparend ist es außerdem noch.

Hier nun die erste Fassade für diese Wand, der alteingesessene Bausteinhändler Noppe & Co.:

[image]



[image]

[image]



Verkauft wird vorrangig das, was wir als 1x2-Steine kennen, auch in Variationen:

[image]


Im Schaufenster derzeit neue sandblaue Rillensteine, extravagante Glitzersteine und billige Restposten.

Im 1. Stock sind Büros, darüber eine Wohnung; Inneneinrichtung hab ich nur das gebaut, was durch die Fenster zu sehen ist:

[image]



Hier an seinem endgültigen Platz - wo noch einige andere Fassaden hinpassen:

[image]


(Den Gehweg dieser verkehrsberuhigten (und daher gepflasterten) Einbahnstraße sollte ich noch etwas aufhübschen...)

Viele Grüße,
Andreas



Slave_to_the_System
07.08.2017, 19:11

Als Antwort auf den Beitrag von cimddwc

Re: Noppe & Co. Bausteinhandel (Fassade)

Schöne Fassade. Vor allem gefällt mir, dass das Haus an einer Straße mit Gefälle steht, das sehe ich nicht all zu oft.


https://www.flickr.com/photos/145385156@N03/albums


Brixe
07.08.2017, 20:35

Als Antwort auf den Beitrag von cimddwc

Re: Noppe & Co. Bausteinhandel (Fassade)

Hallo Andreas,

dein Fassadenhaus gefällt mir richtig gut. Wenn der Platz nicht reicht, tut es durchaus auch nur eine Fassade.
Ich hatte auch mal ganz zu Beginn meiner AFol-Zeit fünf 6 Noppen tiefe Fassaden-Stadthäuser im CC-Stil (den es 2002 noch nicht gab) für meine damals geplante, nie fertig gestellte Stadt.

Auch die Farbkombination ist klasse. Neulich ging es hier ja darum, daß einige AFoLs die alten Grautöne vermissen. Ich vermisse am meisten sandrot. Zu hellgrau passt es meiner Meinung nach sehr gut.

Im Schaufenster derzeit neue sandblaue Rillensteine, extravagante Glitzersteine und billige Restposten.

Ganz schön krass, die Preisunterschiede der angebotenen Steine.

Gruß, Marion



Das-Duo
07.08.2017, 21:08

Als Antwort auf den Beitrag von cimddwc

Re: Noppe & Co. Bausteinhandel (Fassade)

Hallo Andreas
Gefällt uns gut diene Faasde.
Derladen ist trotzdem sehr schön geworden.
Grüße Heiner und Bärbel



cimddwc
07.08.2017, 22:17

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: Noppe & Co. Bausteinhandel (Fassade)

Danke allerseits!

Brixe hat geschrieben:

Ganz schön krass, die Preisunterschiede der angebotenen Steine.

Die basieren übrigens in etwa auf den Bricklink-Preisen - in Cent, aber da in der Lego-Welt ja schon bei Würstchen- und Eisverkäufern 100er-Scheine gang und gäbe sind...

Grüße,
Andreas



friccius
08.08.2017, 11:00

Als Antwort auf den Beitrag von cimddwc

Re: Noppe & Co. Bausteinhandel (Fassade)

Hallo Andreas!

Hübsch gemacht! Die Farben harmonieren gut. Unter den Modelleisenbahnern ist diese Technik übrigens als Halbrelieftechnik bekannt. Nimmt man dort gern, um halbplastische Hintergrundkulissen zu erstellen.

Vie leG rüße
Andreas


Wer LEGO® verfälscht oder nachmacht, oder verfälschtes oder nachgemachtes LEGO® in Umlauf bringt, wird mit MegaBloks nicht unter fünf Jahren bestraft.

[image]


Larsvader
08.08.2017, 12:57

Als Antwort auf den Beitrag von cimddwc

Re: Noppe & Co. Bausteinhandel (Fassade)

Hallo Andreas,

wieder ein sehr schönes Haus....ääähhhh Fassade von dir!
Da bin ich mal auf die anderen Fassaden gespannt!

Lars, meistens ebenerdig baut



Gesamter Thread: