Eisbär
03.08.2017, 10:36

Alte und neue Farben.

Liebe LegoLänder und -Innen!

Es gibt, leider, wird so mancher sagen und sich entsetzt abwenden, ja für einige, allzuviele, s.o., Legofarben die alten und neuen Varianten. Merkwürdiger- und überraschenderweise habe ich mich.a nie darum bekümmert, mich.a Sorgen gemacht, geärgert oder so. Ich trenne die fast nie.


Meine heutigen Sommerlochfragen gelten dem Sich-Ärgern.

Viele von uns hatten sich damals schrecklich geärgert. Gibt es immer noch viele von uns, die das tun und sagen: Kommt mir nich inæ's Haus! Gibt es viele von uns, die die alten und neuen Farben strikt trennen? Und die neuen (evt. sogar nur die alten?) nie nicht verwenden und nur zum Wegsortieren anfassen? Gibt es auch welche von uns, die sich damals geärgert haben, aber in der Zwischenzeit diese neuen Farben doch haben, und sogar benuzten?

Fragliche GRüße
Mich.a



operator
03.08.2017, 11:05

Als Antwort auf den Beitrag von Eisbär

+1Re: Alte und neue Farben.

hi mich.a,

ein erster kommentar von mir...

ich habe mich "damals" gewundert, da noch nicht verstanden das es neue Farben (alt-neugrau) gibt!

seit ich dem thema wieder näher bin benutze ich zwar alle farben, deinen mehr, die anderen weniger (lime!) aber ich trenne strikt alt und neu UND ich finde es sehr schade gerade bei hell-, dunkelgrau und braun, dass es die alten nicht mehr gibt...

just my2cent


so long
rené


Hamster gefällt das


grubaluk
03.08.2017, 11:35

Als Antwort auf den Beitrag von Eisbär

Re: Alte und neue Farben.

Hallo,
also geärgert habe ich mich anfangs über die Umstellung schon, aber ich wollte es nicht so weit kommen lassen, dass ich mit dem Legobauen hadere. Das hat soweit geklappt.

Ich versuche, die Graus und Brauns auseinander zu sortieren, aber Sortieren ist auf alle Fälle nicht meine Stärke und erst mal landet alles in einer Kiste/Tüte/Dose/Haufen. Das ist auch ok, da ich, solange es in dem jeweiligen Bauabschnitt keinen Grund gibt, farbenrein zu bauen, auch gemischt verbaue. Kritik habe ich dazu bei ausgestellten Sachen noch nie vernommen.

Aber ich handele nicht mit Lego und kann verstehen, dass Händler - speziell von Gebrauchtsteinen - doch etwas angepisst waren/sind.

Gruß
Andreas (alt UND grau, höhö)



ranghaal
03.08.2017, 12:32

Als Antwort auf den Beitrag von Eisbär

Re: Alte und neue Farben.

Ich ärger mich tatsächlich noch.

Und zwar immer, wenn ich Steine in Dark Red bestelle und die alte Variante bekomme.

Dark Red und New Dark Red trennt leider kein mir bekannter Verkäufer.

Dunkelrote Grüße



Eisbär
03.08.2017, 12:50

Als Antwort auf den Beitrag von grubaluk

Re: Alte und neue Farben. Und Batteriekastenfrage.

Liebär Andreas!

Dagegen soll helfen, die Haare mit Teeaufguß aus Salbei und Rosmarin zu spülen. Oft, lange und vielfach. Hilft ebenfalls und hautpsächlich gegen Schuppen.

Ich habe mit dem Sortieren, Auseinanderhalten und Bearbeiten von vergilbten Legos schon mehr als genug zu tun. Je schärfer Du hinguckst, je vergilbter sind sie. Nachher will ich noch Reinigungsalkohol (Brennspiritus) kaufen, nicht gegen Gilb, aber anderen Dreck, denn gestern gab's n paar Kilogramm gebrauchter Legos* mit Manko. U.a. ein zerschnittener Luftreifen.
Teil 36h

[image]

Kann man nicht mit Alkohol kleben, mit Fahrradreifenklebär?

Sach ma, was is mit Bricklink los? Erstens total langsam, zweitens Liste ohne Bilder.

*Nicht nur Legos, auch nachgemachte, die mit vielen abgerundeten Stangen unten anstatt der Röhren. ATC.

[image]

Fremdbild, meine sind nich so schier.


Es waren auch zwei Deckel von alten Batteriekästen dabei. Da hatte ich mal gelesen, daß es zwei verschiedene Größen von Batterien gibt.

[image]


Gibbs noch passende Batterien dazu?

Stimme aus dem OFF: Du wirst auch die passenden Batterien nicht in die losen Deckel kriegen!

Naja, irgendwo in den Kistchen mit Elektrokram sind auch Batteriekästen. Aber es stimmt: ich habe sicherlich mehr Deckel als Kästen.

Stromlose GRüße
M.a



JuL
03.08.2017, 12:51

Als Antwort auf den Beitrag von Eisbär

Editiert von
JuL
03.08.2017, 12:57

Re: Alte und neue Farben.

Saluton!

Ok, ich beiße auch an:

Geärgert hatte ich mich damals auch sehr. Aber inzwischen habe ich die
neuen Farben akzeptiert. Insbesondere vermisse ich dadurch, daß es auch
das dunkle Braun gibt, das Altbraun praktisch gar nicht mehr. Und mein
Wunsch wäre es, daß LEGO die alten Farben zusätzlich zurückbringt,
speziell das Altdunkelgrau – bei der Menge an Farbtönen heutzutage sollte
das ja kein grundsätzliches Problem sein.

(Pöse Frage: Gibt's einklich einen Kloner, der …?)

Extra sortieren tu ich die Neufarben (derzeit*) nur bei einigen Elementen,
als eher willkürliches Trennkriterium, um eine bestimmte Kategorie zu haben,
damit ich den sonst überlaufenden Kasten aufteilen konnte.

*) Ich trenne nach Steinsorte, aber im wesentlichen nicht nach Farben
(Ausnahmen sind oft metallische oder durchsichtige).

Ad LEGO!
JuL


„Altgrau“ facere necesse est.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie mir nennen. Ich lerne nämlich gerne dazu (ich bin allerdings „Altschreiber“).


JuL
03.08.2017, 12:59

Als Antwort auf den Beitrag von ranghaal

Re: Alte und neue Farben.

Saluton!

ranghaal hat geschrieben:

Dark Red und New Dark Red trennt leider kein mir bekannter Verkäufer.

Ok… mir war bis gerade eben nicht bewußt, daß es da einen Unterschied gibt …

Ad LEGO!
JuL


„Altgrau“ facere necesse est.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie mir nennen. Ich lerne nämlich gerne dazu (ich bin allerdings „Altschreiber“).


Lok24
03.08.2017, 13:00

Als Antwort auf den Beitrag von Eisbär

Re: Alte und neue Farben. Und Batteriekastenfrage.

Hallo,

Eisbär hat geschrieben:

Sach ma, was is mit Bricklink los? Erstens total langsam, zweitens Liste ohne Bilder.


Lies bitte hier

Grüße

Werner



JuL
03.08.2017, 13:05

Als Antwort auf den Beitrag von Eisbär

Re: Alte und neue Farben. Und Batteriekastenfrage.

Saluton!

Eisbär hat geschrieben:

Sach ma, was is mit Bricklink los? Erstens total langsam, zweitens Liste ohne Bilder.

Langsam kann ich bei mir nicht sehen, aber die bildlosen Listen sind mir auch
vorhin aufgefallen. Nervig. Immerhin gibt es oben an der Liste die Auswahl
„List with Images“. Trotzdem nervig, wenn man das nicht irnkwie automagisch
so einstellen kann, sondern immer nochmal klicken muß.

Ad LEGO!
JuL


„Altgrau“ facere necesse est.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie mir nennen. Ich lerne nämlich gerne dazu (ich bin allerdings „Altschreiber“).


Lok24
03.08.2017, 13:18

Als Antwort auf den Beitrag von JuL

Re: Alte und neue Farben. Und Batteriekastenfrage.

Hallo,

JuL hat geschrieben:

Langsam kann ich bei mir nicht sehen, aber die bildlosen Listen sind mir auch
vorhin aufgefallen. Nervig. Immerhin gibt es oben an der Liste die Auswahl
„List with Images“. Trotzdem nervig, wenn man das nicht irnkwie automagisch
so einstellen kann, sondern immer nochmal klicken muß.


Das war m.E. schon immer so, nur der Default-Wert hat sich geändert.

Grüße

Werner



13 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: