Karl-Heinz
16.07.2016, 17:05

+15Inspiration von der Ausstellung " The Art of the Brick "

Hallo LLL,

Ich war im Mai in Hamburg und habe mir die Ausstellung von Nathan Sawaya angeschaut.
Die Begeisterung bei mir und meiner Freundin ist nicht spurlos vorbei gegangen.
Sie meinte so : Hol doch deine Steine aus dem Keller und bau doch mal was.
Gesagt getan,
Da ich noch über viele gelbe Steine verfügte war es auch klar, was ich nachbauen würde.
Den "Yellow" Mann.
Beim Bauen merkte ich jedoch, wie schwer es ist rund zu bauen und der Kopf und die Hände machten mir
am Meisten zu schaffen.
Aber dennoch habe ich es hinbekommen und ich bin ein wenig stolz auf mein Bauwerk.
So nun aber genug geredet und hier kommen ein paar Bilder.

Viele Grüße
Karl-Heinz

[image]



[image]



[image]



Mitglieder, denen dieses MOC gefällt:

IngoAlthoefer , Magic11r , Dirk1313 , Hopihalido , Legomex , renrew , Lego3723 , Bricksy , Steinemann , RobbyRay , floge , asper , Brickporn , Peter Steira , doe (15 Mitglieder)

IngoAlthoefer
16.07.2016, 18:00

Als Antwort auf den Beitrag von Karl-Heinz

Re: Inspiration von der Ausstellung " The Art of the Brick "

Hallo Karl-Heinz,

echt eindrucksvoll. Und auch toll fotografiert (mit dem
schwarzen Hintergrund).

Kannst Du "mir zuliebe" mal die losen herausquellenden
Steine durch eine andere Farbe ersetzen, z.B. Rot oder
auch "bunt" oder auch viele LEGO-Räder und uns Fotos davon zeigen.
Oder auch durch herausquellendes Playmobil?

Neugierige Grüsse, Ingo.


Mein MoC ist fertig, wenn ich
nichts mehr wegnehmen mag.


Karl-Heinz
16.07.2016, 18:32

Als Antwort auf den Beitrag von IngoAlthoefer

Re: Inspiration von der Ausstellung " The Art of the Brick "

Hallo Ingo,
das werde ich beim nächsten Fototermin machen.
Muss dafür wieder das Wohnzimmer zum Fotoatelier umbauen.
Viele Grüsse
Karl-Heinz



Legomex
16.07.2016, 19:58

Als Antwort auf den Beitrag von Karl-Heinz

Re: Inspiration von der Ausstellung " The Art of the Brick "

Der Yellow-men, hat mich auch of begeistert. Wie hoch ist er und wie tief ? Das Wohnzimmerfensterbrett hat 45 cm tiefe, und Bitte mal ein Foto von der Rückseite.
Hast Du eventuel mitgeschrieben wieviel Steine Du verbraucht hast ?
Danke



Karl-Heinz
17.07.2016, 02:06

Als Antwort auf den Beitrag von Legomex

Re: Inspiration von der Ausstellung " The Art of the Brick "

[image]



Es sind ca 3000 bis 4000 Steine.
Masse kann ich erst die nächsten Tage geben.
LG



Steinemann
17.07.2016, 02:31

Als Antwort auf den Beitrag von Karl-Heinz

Meinen Respekt, sehr kreativ, gefällt mir ausgesprochen gut. (ohne Text)


Gut gehauene Steine schließen sich ohne Mörtel aneinander. (Marcus Tulius Cicero)


Lego3723
17.07.2016, 18:52

Als Antwort auf den Beitrag von Karl-Heinz

Re: Inspiration von der Ausstellung " The Art of the Brick "

Respekt! Hatte mir das auch mal vorgenommen, schlussendlich den Mut aber nicht gefunden.



Karl-Heinz
18.07.2016, 19:34

Als Antwort auf den Beitrag von Legomex

Re: Inspiration von der Ausstellung " The Art of the Brick "

Hier mal die Grössenverhältnisse

Höhe 73 cm
Breite 90 cm
Tiefe 34 cm

Ich hoffe das hilft ein wenig

VG
Karl-Heinz



olivgrau
24.07.2016, 17:19

Als Antwort auf den Beitrag von Karl-Heinz

Re: Inspiration von der Ausstellung " The Art of the Brick "

Nana, aus seinem Bauch purzeln aber im Original nur 2x3-Steine!

Hey Karl-Heinz!

Klasse gemacht!!!

Und, sind noch gelbe Steine über?

ciaOliver


Signatur ist in Arbeit ...


janlebeast
27.11.2018, 19:59

Als Antwort auf den Beitrag von Karl-Heinz

Re: Inspiration von der Ausstellung " The Art of the Brick "

Ich bin begeistert! Riesen Respekt! Ich bin am überlegen den auch zu bauen...allerdings in einer anderen Farbe...vllt rot.

Darf ich fragen wie lange du an dem Projekt gearbeitet hast?
Wie konntest du den Rücken so genial nachbauen? Im Internet finde ich keine brauchbaren Bilder von der Rückseite :/

Hoffe du kannst mir ein paar Tipps geben.

Danke vorab!