ChrisLego
22.06.2016, 14:29

+30Astronaut Alexander Gerst

Hallo allerseits,

während die Erwachsenen in den letzten Tagen mit Fussballschauen in unserem
kleinen "EM-Studio" beschäftigt waren, habe ich als Alternativbeschäftigung für
die Kinder der Fussballkucker ein Mosaic berechnet.

Es zeigt auf 128x128 Noppen den Astronauten Alexander Gerst. Inspririert
wurde das Thema "ISS" durch die Reportagen u.a. in der "Sendung mit der Maus" und
anderen berichten über Alexander Gerst und seine zukünftige zweite ISS-Mission.

Insgesamt wurden mehr als 5500 Steine verwendet.

Die Kinder hatten großen Spass beim Suchen, Zählen und Moccen.

Hier das fertige Werk und ein Großteil der stolzen Legofans:

[image]



Anbei auch noch ein paar Bilder vom Erstellen:

[image]


[image]


[image]


[image]


[image]



Das Originalbild findet sich unter: http://www.irs.uni-stuttgart.de/img/Astronaut_Alexander_Gerst.jpg

Ich hoffe es gefällt Euch, über Eure Kommentare freuen sich die Kinder (und ich :- )

Gruß
Christoph



grubaluk
22.06.2016, 18:39

Als Antwort auf den Beitrag von ChrisLego

Re: Astronaut Alexander Gerst

Hallo,
große Klasse! Jetzt, wo ich selbst das erste Mosaik baue, weiß ich, wie viel Konzentration man braucht. (Den käuflichen Tiger - einige werden ihn noch kennen - hatte ich geschlachtet, bevor er die Chance hatte, das Licht der Welt zu erblicken.) Dauernd verzählt man sich in der Reihe und muss korrigieren, und die Wirkung sieht man immer erst, wenn man Abstand hält. Von Nahem ist das oft nur ein grobes Durcheinander. Ein großes Lob an die Mannschaft.

Gruß
Andreas



ChrisLego
23.06.2016, 07:56

Als Antwort auf den Beitrag von grubaluk

Re: Astronaut Alexander Gerst

Hallo Andreas,

danke für die Rückmeldung! In der Tat kann man sich schnell verzählen.
Allerdings hatten wir bei diesem Mosaic einen Vorteil: Wie Du auf den Bildern
siehst, ist es auf Schach-Grundplatten aufgebaut. Dieses bestehen aus
4x4 Platten, schwarz und weiss.
In meinem Mosaic-Programm habe ich die Möglichkeit Hilfslinien zu setzen.
Das habe ich den Wert auf 4x4 gesetzt und es wird eine gestrichelte Hilfslinie
alle vier Noppen gezeichnet:

[image]



So sieht man auf dem Plan immer, wo ein Stein hin muss. Also z.B. in die
linke obere Ecke eines 4x4 Quadrats, überlappend auf zwei Quadrate usw.
Das hat den Kindern sehr geholfen, die Orientierung nicht zu verlieren.

Gruß
Christoph



Bricks4Jo
23.06.2016, 09:17

Als Antwort auf den Beitrag von ChrisLego

Re: Astronaut Alexander Gerst

Hallo, gute Planung und tolle Umsetzung. Mit ganzen Bricks hab ichs so auch noch nicht gesehen. Super.
MfG
Johannes


Bricks4Jo mein LEGO® Review Youtube-Kanal


Matze2903
23.06.2016, 09:31

Als Antwort auf den Beitrag von ChrisLego

Re: Astronaut Alexander Gerst

Hallo Chris, tolles Mosaik habt ihr da gebaut.
ich würde ja gerne auch mal eins bauen. Was meinst du mit deinem Programm? Kannst du mehr dazu schreiben? LG matthias


Wenn der Vorhang fällt, sieh hinter die Kulissen - Die Bösen sind oft gut und die Guten sind gerissen
Geblendet vom Szenario erkennt man nicht - Die wahren Dramen spielen nicht im Rampenlicht


jjinspace
23.06.2016, 10:48

Als Antwort auf den Beitrag von ChrisLego

Re: Astronaut Alexander Gerst

ChrisLego hat geschrieben:

[image]


Mmmh, LEGO-Salat!

Sieht ja wirklich klasse aus, die Arbeit!
Wieder mal verblüffend, wie die Einzelfarben dann zusammenwirken.


J. J. in Space

9. Berliner SteineWAHN!


ChrisLego
23.06.2016, 14:54

Als Antwort auf den Beitrag von Matze2903

Re: Astronaut Alexander Gerst

Was meinst du mit deinem Programm? Kannst du mehr dazu schreiben?


Hallo Matthias,

es gibt ja einige Programme zum Erstellen von Mosaicen. Ich habe mal
eins selbst geschrieben. Das findest Du unter:

http://www.pross-it.de/brickosaic/

Das Programm ist kein vollwertiges Grafikprogramm, dh es ist am besten
wenn Du Dein Motiv mit nem guten Grafikprogramm vorher halbwegs in "Lego-Farben"
umwandelst und dann mit meinem in ein Mosaic umwandelst.

Auf der Seite ist auch eine kurze Anleitung. Wenn Du aber Fragen hast,
kannst Du mich aber auch gerne direkt fragen. Falls Du ein Motiv umsetzen
willst, kann ich Dir dabei auch behilflich sein, das habe ich schon
für ein paar User hier im Forum gemacht.

Ein großer Vorteil, wie ich finde, ist, dass man für jede Farbe auswählen
kann, welchen Steintyp man gerne verwenden möchte. Das berücksichtigt dann
das Programm beim Rechnen und schont den Geldbeutel. Leider sind nur die Hauptlegofarben enthalten,
das könnte ich aber bei Bedarf auch anpassen. Exotische Farben sind für Mosaice
auch leider in der Anschaffung zu teuer.

Das fertige Mosaic kannst Du dann digital exportieren (L-Draw oder LDD),
als Anleitung ausrucken oder eine Bricklink-Wanted-List generieren.

LG
Christoph



Matze2903
24.06.2016, 01:07

Als Antwort auf den Beitrag von ChrisLego

Re: Astronaut Alexander Gerst

Danke erstmal. werde mich nach der Comicon näher damit beschäftigen.


Wenn der Vorhang fällt, sieh hinter die Kulissen - Die Bösen sind oft gut und die Guten sind gerissen
Geblendet vom Szenario erkennt man nicht - Die wahren Dramen spielen nicht im Rampenlicht


Gesamter Thread: