Legobecker
30.09.2015, 17:34

+16Farnsworth House

Hallo,

Heute möchte ich Euch ein Modell vorstellen, welches schon etwas länger mein Wohnzimmer ziert. Es handelt sich dabei um das berühmte Farnsworth House von dem großen Architekten Ludwig Mies van der Rohe. Detailierte Informationen zum Gebäude finden sich unter anderem hier.

LEGO hat diese Architektur-Ikone bereits in seiner Architecture-Serie im Jahre 2011 herausgebracht. Jedoch sind die Proportionen hierbei völlig falsch geraten. Mies van der Rohe sagte selbst, dass dieses Gebäude aus "praktisch nichts" besteht. In dieser Hinsicht ist die Modellvariante von LEGO leider gänzlich misslungen. An diesem Punkt ansetzend, und berücksichtigend auf das Vorhandensein passender Elemente, habe ich den Maßstab verändert und quasi auf MiniFig-Maßstab geändert.

Bezüglich der Inneneinrichtung ist die Reduzierung sehr bewusst geschehen, gemäß dem Mies'schen Prinzip "Less is more" ("Weniger ist mehr").

Hier nun die Bilder:

[image]


[image]


[image]


[image]


An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an unser Forumsmitglied Steindrucker für das Gravieren des Schild-Steines.



Details:

[image]


[image]


[image]



Noch einmal in der Gesamtansicht:

[image]



Und abschließend zum Vergleich noch ein Bild vom Original: Klick!

Das Modell ist übrigens im Rahmen der Ausstellung "Steinstark" in Bookholzberg als Teil der MoRaSt-Gemeinschaftsanlage zu sehen.

Bin gespannt auf Eure Kommentare, sowohl hier im Forum als auch bei "Steinstark".



Beste Grüße, Sebastian


Meine Modelle

[image]


Mitglieder, denen dieses MOC gefällt:

Dirk1313 , mcjw-s , BricksCorner , renrew , lawomy , Valkon , Larsvader , moctown , Roberts , Rudolf_von_Falkenstein , friccius , Red Boy 91 , Walton , Lukutus , JuL , Seeteddy (16 Mitglieder)

Rudolf_von_Falkenstein
02.10.2015, 08:52

Als Antwort auf den Beitrag von Legobecker

Editiert von
Rudolf_von_Falkenstein
02.10.2015, 08:52

Re: Farnsworth House

Hallo Sebastian!

Dein Modell kommt im Gegensatz zum Lego-Architektur-Modell ziemlich nah ans Original.
Luftiger und offener!

Gruss

Damian



Legobecker
14.04.2018, 13:22

Als Antwort auf den Beitrag von Rudolf_von_Falkenstein

Re: Farnsworth House

Hallo Damian,

Jetzt erst Deinen Kommentar gelesen. Vielen Dank für Deine Kritik.

Beste Grüße,
Sebastian


Meine Modelle

[image]


ThickAsABrick
14.04.2018, 13:52

Als Antwort auf den Beitrag von Legobecker

Re: Farnsworth House

Habs auch gerade erst gesehen - sehr gelungene Variante.

Pssst: Hast Du eine Teileliste?/grobe Bauanleitung?



Lok24
14.04.2018, 13:55

Als Antwort auf den Beitrag von ThickAsABrick

Re: Farnsworth House

Hallo,

eigentlich sieht man auf den Bildern jedes einzelnen Steinchen.
Das sollte sich nach den Fotos bauen lassen.

Grüße

Werner



Legobecker
14.04.2018, 21:24

Als Antwort auf den Beitrag von ThickAsABrick

Re: Farnsworth House

Hallo,

Vielen Dank!

Ich habe vor dem Bau des realen Modells eine digitale Version mit MLCAD gebastelt. Die könnte ich Dir zur Verfügung stellen. Bei Interesse bitte eine PN an mich.

Beste Grüße,
Sebastian


Meine Modelle

[image]


ThickAsABrick
14.04.2018, 22:09

Als Antwort auf den Beitrag von Legobecker

Re: Farnsworth House

Legobecker hat geschrieben:


Ich habe vor dem Bau des realen Modells eine digitale Version mit MLCAD gebastelt.

Danke fürs Angebot, werde ich am Mac aber wohl nicht ohne ein entsprechendes Programm geöffnet bekommen.

Die Anleitung und Teileliste fürs 21009 hab ich - und falls es in D/EU eine Bezugsquelle für alle Teile geben sollte (Link wär schön, bin nicht so drin in der Materie), werde ich mir die sicher besorgen. BTW, heute ist mein Guggenheim angekommen... wird aber nicht sofort gebaut werden.



Lok24
15.04.2018, 11:26

Als Antwort auf den Beitrag von ThickAsABrick

Re: Farnsworth House

ThickAsABrick hat geschrieben:

Danke fürs Angebot, werde ich am Mac aber wohl nicht ohne ein entsprechendes Programm geöffnet bekommen.

Mag sein. Warum fragst Du nicht einfach einmal danach, statt so pessimistisch an die Sache heranzugehen?



Gesamter Thread: