Woldan
14.01.2021, 17:36

Editiert von
Woldan
14.01.2021, 18:54

+43Can-Am / Interseries Rennwagen (16-Wide)

Hallo Leute,

möchte euch mein neuestes MOC vorstellen - Ein 16-Wide 900-Teile Rennwagen aus der Can-Am Serie aus den 1970ern.
Can-Am war 1968-1974 die schnellste Rennserie der Welt, die sogar die Formel 1 in Rundenzeiten schlug. Das extrem liberale Reglement führte zu 9 Liter V8 Motoren mit über 1000 PS Nennleistung, Fahrzeuggewichten von unter 700 kg, extremen Bodywork und der entgültigen Einführung des Turbos in den Rennsport.

Mein Wagen soll eine Hommage an diese Serie darstellen und die typischsten Elemente dieser extremen Fahrzeuge verkörpern.


Ich hoffe er gefällt euch!
(5 Bilder)

[image]



[image]



[image]



[image]



[image]



Tenderlok
14.01.2021, 20:53

Als Antwort auf den Beitrag von Woldan

Re: Can-Am / Interseries Rennwagen (16-Wide)

Klasse (wie immer)!
Die Farbkombi ist auch so richtig schön 70er...



Micha2
14.01.2021, 22:19

Als Antwort auf den Beitrag von Woldan

Re: Can-Am / Interseries Rennwagen (16-Wide)

Topp! Würde sagen: Dein bestes Modell bisher! Form, Farbe...alles passt!



Woldan
15.01.2021, 17:04

Als Antwort auf den Beitrag von Micha2

Re: Can-Am / Interseries Rennwagen (16-Wide)

Tenderlok hat geschrieben:

Klasse (wie immer)!
Die Farbkombi ist auch so richtig schön 70er...


Danke! Ja die Farbe - ich hätte noch gerne Pink und Olivgrün in karo dazugegeben, wenn ich die Teile gehabt hätte. 100% 70er.

Micha2 hat geschrieben:
Topp! Würde sagen: Dein bestes Modell bisher! Form, Farbe...alles passt!


Danke sehr!


Und weil ich schon dabei bin, ein kleines Familienfoto!

[image]



Seeteddy
20.01.2021, 17:59

Als Antwort auf den Beitrag von Woldan

Re: Can-Am / Interseries Rennwagen (16-Wide)

Permalink

1000steine-Code

BBCode

HTML


Hi Woldan,

natürlich gefällt mir dein Wägelchen wieder, ganz ausgezeichnet sogar!

Die Farbe "Vollmilchschokolade" ist bei Rennwagen eher selten zu sehen, aber ich finds auch schick.
Vorne schaut der Renner den legendären Porsche 917/10 "Schneepflug", bzw. 917/30 dem Sieger von 1973 sehr ähnlich; der Motorblock könnte gut von einem der überlegenen McLaren aus der 8er Reihe stammen; und insgesamt wirkt dein Fantasy-Hommage-Car sehr stimmig.

Zum Thema hab' ich vor Jahren auch schon mal Gehversuche unternommen, als ich ausgefallene Renner für meine fiktive "TOP GEAR" Cartoon-Reihe baute:

[image]


[image]


Wer sich mit CanAm beschäftigt hat, oder in Gran Tourismo herumgefahren ist, wird die Legende sicher leicht erkennen.
(spätestens wenn ich noch die Aufkleber mit den schwarzen 66er Startnummern anbringe, sowie den roten LEXAN Sponsorenstickern)

kreative Grüße
Klaus


In Internetforen wimmelt es nur so von fehlerhaften Zitaten.

Johann Wolfgang von Goethe


Tenderlok
20.01.2021, 21:12

Als Antwort auf den Beitrag von Seeteddy

Re: Can-Am / Interseries Rennwagen (16-Wide)

Seeteddy hat geschrieben:

Wer sich mit CanAm beschäftigt hat, oder in Gran Tourismo herumgefahren ist, wird die Legende sicher leicht erkennen.

Wow, der "Staubsauger"-Chaparral 2J ist ja größenmäßig genau meine modellbahn-orientierte Kragenweite!

Darf ich den bei Gelegenheit mal nachbauen?
Und hast du noch andere Renner in dieser Größenkategorie?



Seeteddy
21.01.2021, 12:54

Als Antwort auf den Beitrag von Tenderlok

Editiert von
Seeteddy
21.01.2021, 12:56

Re: Can-Am / Interseries Rennwagen (16-Wide)

Hi Tenderlok,

am dürfen soll's nicht scheitern. Allerdings bin ich selbst noch nicht ganz fertig/zufrieden damit; z.B. muss die Frontpartie um 1/2 Platte tiefer gesetzt werden, auch der vordere Lufteinlass gefällt mir noch nicht ...
Der Maßstab ist aber kleiner als 1:22,5 und gleichzeitig etwas größer als 1/43 - bei mir sollen noch modifizierte Minifigs dazu passen (Beine um Schuhe und/oder 1x1 Plates verlängert).

Die Renner basieren alle auf den Speed Champion Modellen (vor allem wegen der Felgen und Reifen) und sollten eigentlich so umme 6w sein. Da ich aber keine seitlich überstehenden Reifen mag sind sie öfter 7-8w, abgesehen von meinem 695er Abarth, der kommt mit kleineren Rädern auch auf 5w. Ich hab' so gut 20 MODs und MOCs, dazu Straßenabschnitte, Teile des Studios und die Protagonisten der TOP GEAR Erfolgsstaffeln von 2013-2015 als Minifigs.

Ich überlege immer noch, ob ich nicht doch noch (mit reichlich Verspätung) dazu ein paar lustige Cartoon-Geschichten bauen und fotografieren soll ... sonst hätt' ich die Renner schon längst wieder zerlegt.

@Woldan: Sorry für das Kapern deines Threads. Ich habe gerade mit Schrecken festgestellt, dass ich schon lange keinen eigenen Thread mehr aufgemacht habe, sondern nur noch Antworten geschrieben. Ich gelobe Besserung.

kreative Grüße
Klaus


In Internetforen wimmelt es nur so von fehlerhaften Zitaten.

Johann Wolfgang von Goethe


Woldan
26.01.2021, 02:22

Als Antwort auf den Beitrag von Seeteddy

Editiert von
Woldan
26.01.2021, 02:22

Re: Can-Am / Interseries Rennwagen (16-Wide)

Seeteddy hat geschrieben:

Hi Woldan,
Zum Thema hab' ich vor Jahren auch schon mal Gehversuche unternommen, als ich ausgefallene Renner für meine fiktive "TOP GEAR" Cartoon-Reihe baute:
Wer sich mit CanAm beschäftigt hat, oder in Gran Tourismo herumgefahren ist, wird die Legende sicher leicht erkennen.
(spätestens wenn ich noch die Aufkleber mit den schwarzen 66er Startnummern anbringe, sowie den roten LEXAN Sponsorenstickern)

kreative Grüße
Klaus


Die rasende Waschmaschine!

Ich glaub den Wagen kenne ich - hab ich doch sogar das offizielle Buch über Jim Hall's Chaparral Can-Am Wagen aus den 70ern.
Da fällt mir ein, im Buch wird beschrieben wie die Konkurrenz beim Renndebüt den Wagen belächelte und über ihn witzelte....bis der Motor gestartet wurde, der Wagen sich sofort hinsetzte und sich an die Strasse saugte. Das Gelächter hörte schlagartig auf und jeder wusste dass er tief in der Sch.. sass. - So stehts im Buch.


Hast du echt toll umgesetzt, die Felgen für die Ventilatoren sind eine tolle Idee und der Wagen ist sofort wiederzuerkennen !



Seeteddy
26.01.2021, 18:36

Als Antwort auf den Beitrag von Woldan

Re: Can-Am / Interseries Rennwagen (16-Wide)

Hi Woldan,
Woldan hat geschrieben:


Die rasende Waschmaschine!
- hab ich doch sogar das offizielle Buch über Jim Hall's Chaparral Can-Am Wagen aus den 70ern

na um das Buch beneide ich dich!
Dann kennst du ja auch seinen größten Reinfall - seinen kurz davor erschienen Chaparral 2 H - aber seine genialen Entwürfe überwogen gottlob.
O.T. Ich hab' mir mal die komplette Chaparall-Serie als Minichamps Modelle 1:43 zusammen gesammelt.

Bin gespannt was du noch so auf Lager hast, bzw. welche tollen Renner du uns hier noch zeigst.

kreative Grüße
Klaus


In Internetforen wimmelt es nur so von fehlerhaften Zitaten.

Johann Wolfgang von Goethe


Gesamter Thread: