doe
05.11.2020, 15:03

+3210274 Ghostbusters ECTO-1 - Set Rezension

[image]


Endlich ist das Geheimnis gelüftet: ab dem 15. November steht das neue 10274 – LEGO® Ghostbusters ECTO-1 in den LEGO Stores in den Regalen. Nur wenige Bilder geisterten bislang durchs Internet. Höchste Zeit also einen Blick darauf zu werfen!

Das Ectomobil auch bekannt unter den Namen auf seinem Nummernschild ECTO-1 ist quasi der Millennium Falke der Ghostbusters. Dr. Ray Stantz hat den zum Krankenwagen ausgebauten 1959 Cadillac Series 62 Miller-Meteor Futura Duplex für schlappe 4.800 US$ gekauft. Allerdings waren einige Reparaturen notwendig: "An der Aufhängung muss gebastelt werden, den Stoßdämpfern und den Bremsen, die Bremsbeläge an den Leitungen, am Vergaser, am Getriebe, ein neues Motorblöckchen, am Auspuff und ein paar Kabel, najaaaa...."
Den Ausbau zur mobilen Einsatzzentrale hat anschließend Dr. Egon Spengler übernommen.

[image]


Auch im vierten Kino Ableger des ursprünglichen Ghostbusters Streifens von 1984 (!) spielt das Gefährt der Geisterjäger wieder eine, wenn nicht sogar DIE zentrale Rolle. Immerhin ziert es prominent das Kinoplakat für Ghostbusters Afterlife¹:

[image]


Mehr werden wir erfahren, wenn der Film mit Corona bedingter Verspätung 2021 im März in die Kinos kommen wird. Wer schonmal einen Vorgeschmack des neuen Films bekommen will, kann sich bei youtube den Trailer anschauen:



Aber nun zur Rezension des neuen 10274 – LEGO® Ghostbusters ECTO-1

Die Verpackung ist schonmal größer als erwartet: 578mm x 372mm x 115mm. Immerhin beinhaltet sie 2352 Teile und das macht sich auch am Gewicht des Sets bemerkbar.

[image]


Und die "Abenteuer der Rückseite"²:

[image]


Öffnet man den Karton an der Seite purzeln mehrere nummerierte Plastiktüten für die Bauabschnitte 1-12 heraus, sowie die Bauanleitung, welche zusätzlich nochmal in einem Pappumschlag schützend verpackt ist.

Und hier sind wir bereits bei einem ersten Highlight des Sets, bevor auch nur eine Noppe auf die andere gesteckt wurde: Die Bauanleitung sieht ganz anders aus, als das Bild auf dem Karton!

Dafür ist sie in ihrer technischen Schnittzeichnung exakt an das Cover von Haynes Ectomobile - Owner’s Workshop Manual (siehe Punkt Fachliteratur / Referenz weiter unten) angelehnt:

[image]


Auf der Rückseite der Bauanleitung ist ein blaues GM Logo³ mit dem Vermerk „Official Licensed Product“.

Mit der Bauanleitung kommt leider auch ein großer Bogen Aufkleber. Sehr schade finde ich die dauernde Wiederholung der Rostflecken Formen. Die Rostflecken sind natürlich dem Alter des Autos im vierten Kinofilm geschuldet. Beim Bau des Modells habe ich mich dazu entschieden diese Aufkleber wegzulassen und Euch somit die Version passend zum 1984er Original zu präsentieren.

[image]



Der Bau

Selten hat mir ein Set mehr Freude beim Bauen bereitet, als das Ectomobil. Die Bautechniken sind unglaublich gut durchdacht und der ganze Aufbau ist sehr abwechslungsreich gestaltet. Dazu kommen die für ein Ausstellungsstück zahlreichen Funktionen.

Alleine die Konstruktion der Heckflosse ist eine Sensation für sich. Eine clevere Lösung, die ich bei anderen ECTO-1 MOCs nicht gesehen habe (siehe Links weiter unten):

[image]



Ein ungewöhnlich großes Spaltmaß hat beim Bauen mein Interesse geregt. Ist dies eine "legale" Bautechnik? Oder wurde hier offiziell geschummelt?

[image]



Positiv zu vermerken sind die drei bedruckten Steine mit dem bekannten No-Ghost Logo der Ghostbusters (6304881)(Bild links):

[image]


Des weiteren sind noch die Radkappen, die Sirene (6317099) und das Rückteil des Proton-Packs (6304888) bedruckt. Es wäre ein tolles Extra gewesen, wenn man wahlweise noch ECTO-1A aus Ghostbusters II hätte bauen können. Dazu hätte es natürlich ein paar extra Steine benötigt. Unter anderem drei mit dem neuen No-Ghost Logo (siehe Bild oben rechts). Doch der Aufwand hätte sich hauptsächlich auf den Dachgepäckträger begrenzt. Ich würde sagen 100-150 Teile extra. Das hätte LEGO auch prima als GWP⁴ für VIP Karteninhaber anbieten können. Ähnlich, wie Yodas Laserschwert zur Mos Eisley Cantina.

[image]



Neue Steine

An dieser Stelle möchte ich um Vergebung bitten, wenn ich a) aus Versehen neue Steine identifiziere, die es schon länger gibt oder b) neue Steine beim Bau gar nicht als solche erkannt habe. Auf jeden Fall sind mir folgende aufregende Neuigkeiten aufgefallen, deren Steinenummer ich nicht bei bricklink.com finden konnte:

[image]


Links im Bild: 6311384 halbes Teil von 4211526 Brick, Round 2 x 2 with Axle Hole
Rechts: weißer Eckstein mit abgerundeten Kanten 6299937
Außerdem natürlich die neue Windschutzscheibe 6299933

Minifiguren

Kurz und knapp: Keine. So ganz verstehen kann ich das nicht. Immerhin sind bei den Vitrinen-Modellen von Star Wars, Harry Potter oder Batman ein kleiner Aufsteller mit Minifiguren und Informationen zum Modell dabei. Ja, beim Aston Martin hat James Bond auch schon gefehlt aber warum hier? Immerhin gab es ja bereits Ghostbusters als Minifiguren:

[image]


Vielleicht, weil das Auto als Set dem vierten Film zugeordnet ist. Wer weiß? Auf jeden Fall eine Frage, die ich dem Set Designer Michael Psiaki gerne stellen würde.

Das fertige Set

[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]



Die Mechanik des ausfahrbaren "Gunner's seat" ist ein weiteres Highlight dieses Schmuckstücks. Wenn Ihr Euch fragt, woher dieser Sitz kommt, müsst Ihr den Trailer für den neuen Film schauen. Natürlich gibt es auch eine funktionierende Lenkung, welche über das Lenkrad oder die sogenannte "Hand of God" bedient werden kann. Durch Ziehen am Tankdeckel öffnet sich der Boden des Kofferraums und eine mobile Geisterfalle rollt aus dem Heck des Wagens. Zu guter Letzt zieren eine drehende Parabolantenne und ein schwenkender PKE "Sniffer" das Dach des Ectomobils.

Kritik

Positiv
- sehr detailliertes Modell mit vielen Funktionen
- interessante Bautechniken
- getreue Umsetzung vom Original
- Preis-Leistung sehr gut

Negativ
- zu viele Aufkleber
- keine Minifiguren
- keinerlei verchromte Teile


Fazit

Eine Umbaumöglichkeit zwischen ES. MK I „Ecto 1“ und ES MK. II „Ecto 1A“, sowie dieser Version aus dem Film Ghostbusters Afterlife wäre die Krönung gewesen. Meiner Meinung nach eine wirklich tolle verpasste Chance. Noch imposanter wäre das Auto mit verchromten Elementen für die Stoßstangen, Lampen, Spiegel, etc. geworden, doch bei diesen Punkt drücke ich gerne ein Auge zu. Wahrscheinlich sind die hellgrauen Elemente für ein gealtertes und mattes Chrome sogar die realistischere Wahl. Auch die möglichen Minifiguren vermisse ich nicht wirklich, wären aber konsequenter Weise angebracht gewesen. Für viele Sammler natürlich ein wesentlicher Punkt. In den Bereichen Bauspaß und Design bekommt das Set von mir volle Punktzahl. Auch die Gestaltung der Anleitung mit dem extra Coverbild und den zusätzlichen Informationen zu Auto und Designer ist wirklich hervorragend.

Sollte ich heute eine Liste zusammenstellen, wäre für mich 10274 – LEGO® Ghostbusters ECTO-1 unter den 10 besten LEGO Sets aller Zeiten!

Daten

10274 – LEGO® Ghostbusters ECTO-1
Designer Michael Psiaki
Preis €199.99, £179.99, $199.99 USD, $299.99 AUD, $259.99 CAD
Alter 18+
2,352 Teile
Erhältlich ab 15.11.2020 in den LEGO Stores oder auf lego.com

Links

ECTO-1 MOCs in vergleichbarer Größe. Einfach auf den Namen des Erbauers clicken und dem Link folgen:
Ralph Savelsberg
Alex Jones
FabrizioP
Adam Yes

Fachliteratur / Referenz

Haynes - Ghostbusters Ectomobile
Owner’s Workshop Manual
von Troy Benjamin und Marc Sumerak mit Illustrationen von Ian Moores
Herausgeber: J H Haynes & Co Ltd
02.10.2107
ISBN-13 978-1785211843
Hardcover - 144 Seiten
Sprache: Englisch
Preis £16.99 (£6.10 gebraucht) auf amazon.co.uk

Ghostbusters
The Ultimate Visual History
von Daniel Wallace
Herausgeber: Titan Books
25.09.2015
ISBN-13 978-1783299669
Hardcover - 224 Seiten
Sprache: Englisch
Preis £35.00 (£21.29 neu) auf amazon.co.uk

Fußnoten

(1) Der Film Titel ist Ghostbusters Afterlife oder zu „Deutsch“ Ghostbusters Legacy. Warum man den einen Englischen Titel durch eine anderen Englischen Titel hierzulande ersetzen musste, entzieht sich meinem Verständnis. Aber naja, irgendein schlauer Marketingkopf wird sich was dabei gedacht haben.
(2) Wahrscheinlich copyright by Held der Steine.
(3) Chevrolet ist seit 1918 ein Marke von General Motors (GM). Siehe Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Chevrolet
(4) GWP= Gift with purchase - Gratis Beigabe bei Kauf (für alle, die wie ich bis jetzt die Abkürzung nicht kannten)

Ende

Und hier nochmal das Cover der Anleitung im Ganzen. Vielen Dank, dass Ihr bis hierhin gelesen habt. Bis zum nächsten Mal, dö

[image]



Das Set wurde mir freundlicher Weise von LEGO über 1000steine zur Verfügung gestellt. Die Rezension stellt allerdings meine eigene Meinung dar.



Grisu_84 , Dirk1313 , Thomas52xxx , cimddwc , Lok24 , Seeteddy , Ferdinand , Turez , Telly3 , Bones , Andi , beerly , Legomichel , Sir Kleini , HoMa , Jojo , RobbyRay , videot , Fusselhirnchen , TimmiT , Valkon , Monteur , Ben® , Legobecker , Karl-Heinz , Evans , Pete378 , womo , Andor , JackAbfall , markmuel , Krischan76 gefällt das (32 Mitglieder)


6 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

doe
06.11.2020, 07:34

Als Antwort auf den Beitrag von Mylenium

Re: 10274 Ghostbusters ECTO-1 - Set Rezension

Mylenium hat geschrieben:

doe hat geschrieben:
6311384 halbes Teil von 4211526 Brick, Round 2 x 2 with Axle Hole


https://www.bricklink.com...talogitem.page?P=68013

doe hat geschrieben:
weißer Eckstein mit abgerundeten Kanten 6299937


https://www.bricklink.com...talogitem.page?P=67810

Mylenium


Servus Mylenium,

vielen Dank für das Raussuchen. Komisch bei mir kam bei den Nummern kein Ergebnis raus. Trotzdem für meine Sammlung eine schöne "neue" Ergänzung

Viele Grüße,



doe
06.11.2020, 07:38

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

+1Re: 10274 Ghostbusters ECTO-1 - Set Rezension - neue Teile

Permalink

1000steine-Code

BBCode

HTML


Dirk1313 hat geschrieben:

Danke für Deinen ausführlichen Review.

Tatsächlich gibt es im Set wohl zwei neue Teile, eins davon hätte Dir auffallen können: diese riesige Windschutzscheibe.
6x14x4 Windschutscheibe und das Lenkrad ist auch neu.


Hallo Dirk,

die Windschutzscheibe mit Nummer habe ich in meiner Rezension Das Lenkrad allerdings nicht. Das ist mir tatsächlich nicht aufgefallen. Ich hätte es bereits im Mustang vermutet aber der ist nicht in meiner Sammlung. Jetzt wo der ECTO-1 vor mir steht, denke ich allerdings darüber nach den Ford daneben zu stellen...

Viele Grüße,



Dirk1313 gefällt das


doe
06.11.2020, 07:42

Als Antwort auf den Beitrag von Jojo

Re: 10274 Ghostbusters ECTO-1 - Set Rezension

Jojo hat geschrieben:

Hallo!

Vielen Dank für die detailreiche Rezension.

Siehste? Und darum sind Aufkleber überhaupt nicht "leider". Man hat mit ihnen die Wahl, ob man sie anbringt oder nicht; eine Wahl, die man mit bedruckten Teilen nicht unbedingt hat.

Tschüß
Jojo


Guten Morgen Jojo,

sehr gerne. Die Rezension hat neben dem Bau auch viel Freude gemacht.

Mit den Rostaufklebern gebe ich Dir unbedingt recht. Ich vermute eh, dass die meisten Käufer sich das Auto eher aufgrund des original Films von 1984 ins Regal stellen und somit die Rostflecken weglassen werden. Allerdings das ECTO-1 Nummernschild und das Cadillac Logo auf der Motorhaube hätten ruhig auch noch bedruckt sein dürfen. Aber das ist wirklich jammern auf hohen Niveau.

Viele Grüße,



doe
06.11.2020, 07:47

Als Antwort auf den Beitrag von Thomas52xxx

Re: 10274 Ghostbusters ECTO-1 - Set Rezension

Thomas52xxx hat geschrieben:

Der Designer hat auf Flickr noch ein paar Bilder einer eigenen Variante hochgeladen. Besonders freue ich mich über die hellgrauen und schwarzen abgerundeten Ecksteine. Ich gehe mal davon aus, dass es die öffentlichen Bilder nicht gäbe, wenn es die Steine nicht auch alsbald geben wird. Für die grauen habe ich in einem MOC extra Platz gelassen.
1959 Cadillac Miller-Meteor Hearse. by Adam Yes. Have one., auf Flickr


Servus Thomas,

Danke für den Link. Das ist wirklich interessant. Solche Hintergrundinformationen darf LEGO uns AFOLs bei der Veröffentlichung gerne zur Verfügung stellen. Ich finde es immer spannend zu sehen, wie sich ein LEGO Modell vom Entwurf bis zum Set entwickelt.

Viele Grüße,



tastenmann
06.11.2020, 07:59

Als Antwort auf den Beitrag von doe

Re: 10274 Ghostbusters ECTO-1 - Set Rezension

Hallo,


danke für die Rezension, ich finde das Set sehr gelungen!
Die Aufkleber kann man in diesem Fall wirklich weglassen, Gott sei Dank sind ja die Ghostbusters Logos bedruckte Teile.

Schade finde ich bei Lego die scheinbare Aversion gegen Chromteile. Nicht nur hier, sondern auch bei der Harley-Davidson Fat Boy 10269 oder den Stoßstangen vom VW Käfer 10252 und Mustand 10265. Beim Ecto-1 hatte der Designer selbst zumindest zu silberfarbenen Teilen gegriffen.

Gruß
Tastenmann


Flickr | Instagram


cgphoenix
06.11.2020, 08:12

Als Antwort auf den Beitrag von doe

Re: 10274 Ghostbusters ECTO-1 - Set Rezension

doe hat geschrieben:

Mylenium hat geschrieben:
doe hat geschrieben:
6311384 halbes Teil von 4211526 Brick, Round 2 x 2 with Axle Hole


https://www.bricklink.com...talogitem.page?P=68013

doe hat geschrieben:
weißer Eckstein mit abgerundeten Kanten 6299937


https://www.bricklink.com...talogitem.page?P=67810

Mylenium


Servus Mylenium,

vielen Dank für das Raussuchen. Komisch bei mir kam bei den Nummern kein Ergebnis raus. Trotzdem für meine Sammlung eine schöne "neue" Ergänzung

Viele Grüße,


Kein Wunder, die Steine gabs bisher nicht in dieser Farbe, daher gab es auch die Designnummer noch nicht. Du hattest also halb recht Form war schon da aber die Teile sind in der Farbe neu.

gruß,
Christian



Pudie®
06.11.2020, 09:36

Als Antwort auf den Beitrag von Jojo

+5Re: 10274 Ghostbusters ECTO-1 - Set Rezension

Jojo hat geschrieben:

Und darum sind Aufkleber überhaupt nicht "leider". Man hat mit ihnen die Wahl, ob man sie anbringt oder nicht; eine Wahl, die man mit bedruckten Teilen nicht unbedingt hat.


Es gäbe eine Alternative, die jeden zufriedenstellen würde.
Man legt zusätzlich zu den bedruckten Teilen noch die gleichen Teile unbedruckt bei.

Ich bin der Meinung, daß gerade bei den klar identifizierten Vitrinen- und Sammlermodellen (Alle 18+, Creator Expert und Modelle über 200,-€) keine Aufkleberbögen, sondern Drucke hingehören. Wäre mir auch ein paar Euros mehr wert.
Zumal die Qualität der Aufkleber auch oft mangelhaft ist und reinige mal ein verstaubtes Modell mit Aufklebern mit nassen Methoden ...

Am besten ist es natürlich, wenn durch eingebaute Details Aufkleber oder Drucke überflüssig sind


Gruß
Frank



Brixe , Carrera124 , doe , Ben® , Falk gefällt das (5 Mitglieder)


Lothar
06.11.2020, 13:41

Als Antwort auf den Beitrag von Thomas52xxx

Re: 10274 Ghostbusters ECTO-1 - Set Rezension

Thomas52xxx hat geschrieben:

Der Designer hat auf Flickr noch ein paar Bilder einer eigenen Variante hochgeladen. Besonders freue ich mich über die hellgrauen und schwarzen abgerundeten Ecksteine. Ich gehe mal davon aus, dass es die öffentlichen Bilder nicht gäbe, wenn es die Steine nicht auch alsbald geben wird. Für die grauen habe ich in einem MOC extra Platz gelassen.


Hallo Thomas,

ich fürchte Du wartest umsonst (zumindest kurzfristig), wenn ich mir seinen Kommentar durchlese:
Of course I painted bricks again, which is meanwhile somewhat a standard for my builds, most noticably a bunch of silver elements, which was mostly dictated by the fact that the grey “chrome” looked dumb against the primered spots, and the corners of the front wings, that don’t come in either grey or black. Bit there might be other things aswell, I just don’t think about it anymore, and don’t let such things like avaliability of a brick in certain color stop me from “having” a certain model on my shelf.

Liebe Grüße
Lothar



Falk
09.11.2020, 15:58

Als Antwort auf den Beitrag von doe

Re: 10274 Ghostbusters ECTO-1 - Set Rezension

Wie schon das Batmobil ist er echt nicht schlecht geworden. Hätte ich noch Platz und wären die Scheiben in einer besseren Qualität, würde ich ihn sicher kaufen.

Rechts: weißer Eckstein mit abgerundeten Kanten 6299937

Da muss man aber ganz genau hinsehen, um auch nur den Hauch eines LEGO-Logos auf der Noppe erahnen zu können. Das sieht ja fast aus wie von GoBricks.



freakwave
11.11.2020, 23:36

Als Antwort auf den Beitrag von doe

Re: 10274 Ghostbusters ECTO-1 - Set Rezension

doe hat geschrieben:

Außerdem natürlich die neue Windschutzscheibe 6299933


Könntest Du mir bitte die Design-ID der Scheibe sagen?


My Flickr
Blog zum Trainposter V2
LDraw Teile Update 2019-01