Luggi
23.03.2024, 08:00

+1BrickLink löscht Artikel „Like new“

Hallo,
Gestern Abend habe ich eine Mail bekommen, dass eine Minifigur, welche ich als gebraucht mit dem Zusatz „ like new, very small scratches on the torso possible. All other parts are brand new“ gelistet habe, gelöscht wurde.
Begründung: „ Item description uses the term &#34;Like New&#34;<x> or &#34;As New&#34;“
In der listing Policy habe ich aber nichts darüber gefunden, dass das verboten wäre?!
Weiß da jemand Genaueres? Ich darf also keinen gebrauchten Artikel als „wie neu“ listen? Hä?
Danke und Gruß
Lukas

[image]



Pudie® gefällt das


dino
23.03.2024, 09:36

Als Antwort auf den Beitrag von Luggi

Editiert von
dino
23.03.2024, 09:43

+1Re: BrickLink löscht Artikel „Like new“

Luggi hat geschrieben:

Hallo,
Gestern Abend habe ich eine Mail bekommen, dass eine Minifigur, welche ich als gebraucht mit dem Zusatz „ like new, very small scratches on the torso possible. All other parts are brand new“ gelistet habe, gelöscht wurde.
Begründung: „ Item description uses the term &#34;Like New&#34;<x> or &#34;As New&#34;“
In der listing Policy habe ich aber nichts darüber gefunden, dass das verboten wäre?!
Weiß da jemand Genaueres? Ich darf also keinen gebrauchten Artikel als „wie neu“ listen? Hä?
Danke und Gruß
Lukas


Hallo,

ja, das ist schon seit Monaten so.

In general:
https://www.bricklink.com/help.asp?helpID=102

Gruß
Werner



Pudie® gefällt das


Thekla
23.03.2024, 10:00

Als Antwort auf den Beitrag von dino

Re: BrickLink löscht Artikel „Like new“

Moin Werner,

gab es eine Diskussion darüber? Wenn ja, bevor ich mich jetzt durch seitenweise Kommentare wühle, mit grob welchem Ergebnis?

Ist irgendwo eine Begründung zu finden? Used kann ja durchaus von völlig zerschraddelt bis like new gehen, warum nicht näher beschreiben?

Danke schon Mal und Gruß
Thekla


Berliner Steinkultur


IngoAlthoefer
23.03.2024, 10:03

Als Antwort auf den Beitrag von Luggi

Re: BrickLink löscht Artikel „Like new“

Hallo, jemand könnte probieren, ob
"almost new" durchgeht.
Vielleicht auch Tricksereien mit "as nnew",
also absichtlich Tippfehler.

Ingo, der selbst bei Bricklink keinen Shop hat.


LEGO kennt kein Valsch (alte Klemmbaustein-Weisheit)


Lego-Land
23.03.2024, 12:05

Als Antwort auf den Beitrag von Luggi

+1Re: BrickLink löscht Artikel „Like new“

In den Jahren um die Jahrtausendwende sind ein Freund und ich über Flohmärkte gezogen und haben altes Lego gekauft. Das hat viel Spaß gemacht und unsere Sammlung enorm erweitert. Als dies dann später immer mehr rüber ins Internet schwappte und eine Goldgräberstimmung mit Mondpreisen das Ergebnis war, haben wir uns abgewendet. Natürlich ist es eine feine Sache, wenn man sich fast jeden Stein im Netz besorgen kann. Aber wenn ich mir überlege, dass Legosteine in einer Schachtel ab Werk bereits Macken haben, dann kann ich es nicht mehr verstehen. Für was sind denn Legosteine eigentlich da? Wenn ich die einmal verbaue, sind die bereits „used“ und das ist auch gut so, denn sie soll(t)en ja verbaut werden. Zumal, wie gesagt, manche Steine in einer neuen Schachtel bereits „used“ ausschauen ohne jemals verbaut worden zu sein.


L.G. Lego-Land


nicolausimausi gefällt das


Matze2903
23.03.2024, 12:39

Als Antwort auf den Beitrag von Lego-Land

+4Re: BrickLink löscht Artikel „Like new“

DAs was du schreibst kann ich verstehen. Das ist nachvollziehbar. Aber die Frage, die sich stellt ist ja, wie kann ich den Unterschied zwischen einem Stein, der kaum Nutzspuren aufweisst und einem Stein der verbissen ist in Bl in Worten beschreiben. Ja er ist nicht neu. Aber er ist auch nicht verspielt. Diese Infos interessieren mich schon. Und warum streicht TLC nun die Infos. Was für Vorteile hat TLC davon? Ich wüsste keinen.


Wenn der Vorhang fällt, sieh hinter die Kulissen - Die Bösen sind oft gut und die Guten sind gerissen
Geblendet vom Szenario erkennt man nicht - Die wahren Dramen spielen nicht im Rampenlicht


Pudie® , dino , Rauy , JuL gefällt das (4 Mitglieder)


Dirk1313
23.03.2024, 12:48

Als Antwort auf den Beitrag von Luggi

Re: BrickLink löscht Artikel „Like new“

“Like new” könnte vielleicht als Irreführung interpretiert werden.
Meinst Du nicht, dass “very good condition” den Zustand gut beschreiben würde?
Das sollte doch für Bricklink akzeptabel sein.
“Mint condition” würde dagegen vermutlich nicht akzeptiert werden (neuwertig).


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


Pudie®
23.03.2024, 17:02

Als Antwort auf den Beitrag von dino

+3Re: BrickLink löscht Artikel „Like new“

Hallo,
Danke für den Link !

Bricklink.com hat geschrieben:

Used Parts - Parts which have been previously used and are still in good, usable condition. If the parts show excessive wear, discoloration, excessive scratches, other marks, etc., this should be noted in the item description. Sticker sheets missing stickers must be listed as used. Individual stickers not attached to the original sticker sheet must be listed as Custom Items.


Ich stelle jetzt mal eine steile Interpretationsthese auf:
Alle
als gebraucht gekennzeichneten Teile (Parts) müssen sehr gut bis neuwertig sein.
Diejenigen, die es nicht sind, müssen entsprechend gekennzeichnet sein.

Das würde für mich auch Sinn ergeben und würde eine Beschreibungsergänzung "like new" überflüssig machen.

Leider zeigt die Praxis, daß die Verkäufer mit guten und neuwertigen Teilen dies auch erwähnen müssen, um sich von der grauen Masse, die zerschraddelte und verbissene Kinderwühlkistenteile kommentarlos einfach nur als "Used" einstellen, abzuheben.

Siehe meinen Post vom letzten Jahr:

Kurzum:
Für einen Sammler, der alte Sets mit neuwertigen alten Teilen wieder restaurieren möchte, taugt BL immer weniger.

Gruß
Frank



Ralf , dino , Monteur gefällt das


Pudie®
23.03.2024, 17:29

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

+4Re: BrickLink löscht Artikel „Like new“

Hi,
Ich finde die Bezeichnung "Neuwertig" nicht als irreführend, sondern ziemlich eindeutig.

Wenn ich zwei Teile habe, eines davon neu und das andere "neuwertig", darf ich auf den ersten Blick ohne Lupe, starker Lampe oder ähnliche Hilfsmittel keinen Unterschied feststellen dürfen.

Wie das von den Verkäufern auf allen Plattformen in der Praxis gelebt wird, ist leider eine ganz andere Sache. Es ist wie bei dem zweitältesten Gewerbe der Welt, den Gebrauchtwarenhändlern. Die wirklich seriösen und ehrlichen mußt Du suchen.... und die sind am schnellsten Pleite....

Ich verfolge seit Jahren Ebay bei etlichen gebrauchten älteren Sets.
Mit Beispielen, bei denen die Verkäufer bei Ebay oder Kleinanzeigen den Zustand ihrer Ware als "Super Zustand", "Excellent" oder mit sonstigen beschönigenden Worten beschreiben und Du schon auf dem Thumbnail-Fotos den Schrott erkennst (z. Bsp H0-VW Käfer mit abgebrochener Stoßstange), könnte ich ein ganzes Buch füllen.(Nein, Ingo! .... werde ich nicht machen !)
Und das sind nur allzu oft Verkäufer, die über Jahre viel gebrauchtes LEGO verkaufen und eigentlich Bescheid wissen sollten.

Bricklink steckt meiner Meinung nach ganz allgemein bei den gebrauchten Teilen in einem echten Dilemma. Man kauft praktisch nur (manchmal sehr teure) Katzen im Sack. Und das schreckt mich von vorneherein vom Kauf ab, obwohl ich durchaus bereit bin, für gute Ware auch gutes Geld zu zahlen.
Ich kann einige mir gut bekannte BL-Händler sehr gut verstehen, die von Gebrauchtware abermalsowasvon die Finger lassen.

Ich werde immer mehr von BL die Finger lassen, weil "like new" häufig eines meiner Suchkriterien war und ich dann auch mal das doppelte zahlte.

Gruß
Frank



Ralf , dino , Monteur , Ben® gefällt das (4 Mitglieder)


Thekla
23.03.2024, 17:36

Als Antwort auf den Beitrag von Pudie®

+4Re: BrickLink löscht Artikel „Like new“

Moin Pudie

Kurzum:
Für einen Sammler, der alte Sets mit neuwertigen alten Teilen wieder restaurieren möchte, taugt BL immer weniger.


so ist es!

Als Verkäufer würde ich mir wünschen bei der Beschreibung der Teile nicht zensiert zu werden. Oder wenigstens mal ne Bergründung zu bekommen. Schließlich sitze ICH davor und kann es beurteilen und ich seh das auch als Service an.

Auch wenn hier und da sich Käufer schon beschwert haben, dass als "vergilbt" beschriebene Teile doch glatt vergilbt sind. Aber solche gibt es immer...weitere Diskussionen sind da verschwendete Zeit.

Gruß
Thekla


Berliner Steinkultur


Pudie® , Ralf , dino , Monteur gefällt das (4 Mitglieder)


dino
26.03.2024, 23:08

Als Antwort auf den Beitrag von Luggi

Re: BrickLink löscht Artikel „Like new“

Luggi hat geschrieben:

Hallo,
Gestern Abend habe ich eine Mail bekommen, dass eine Minifigur, welche ich als gebraucht mit dem Zusatz „ like new, very small scratches on the torso possible. All other parts are brand new“ gelistet habe, gelöscht wurde.
Begründung: „ Item description uses the term &#34;Like New&#34;<x> or &#34;As New&#34;“
In der listing Policy habe ich aber nichts darüber gefunden, dass das verboten wäre?!
Weiß da jemand Genaueres? Ich darf also keinen gebrauchten Artikel als „wie neu“ listen? Hä?
Danke und Gruß
Lukas

[image]




Wenn man einen Artikel bei Bricklink melden will, gibt es den Meldegrund: Item description uses the term "Like New" or "As New".



Gesamter Thread: