Seeteddy
01.10.2022, 02:12

+13Brückenbau (12): Trapezträgerbrücke

Stabile zweigleisige Trapezträgerbrücke

[image]


[image]


[image]


Diese Eisenbahnbrücke verbindet auf meiner Modelbahnanlage die Orte “Neustein” und “Altstein”. Auch ohne die für die Statik erforderlichen Querstreben zeichnet sich die Brücke durch eine hohe Stabilität aus. Das liegt sicher an der sehr guten Klemmkraft der Originalsteine. Für die Stützen habe ich die Elemente 6056 (2x2x6 with Groove) verbaut, da ich sonst kaum Verwendung für sie habe. Dies ermöglicht eine parallele Durchfahrt von Zügen der Breite 6 bzw. 7. Wenn man die Stützen um 180 Grad wendet, können auch Züge der Breite 8 bzw. 9 die Brücke passieren. Die Durchfahrthöhe beträgt aktuell 11 Steine, kann aber auf 13 Steine gesteigert werden. Bei zwei Vorgängermodellen habe ich mit Querstreben experimentiert (z.B. Technik Beam), aber keine passgenaue Variante gefunden. Die Querverbindungen oben und unten passen gemäß Pythagoras (12,16,20) ideal in diese Konstruktion. Die Trapezträger der Vorgänger waren 2 Pins breit, was mir aber zu mächtig erschien. Die jetzige 1-Pin-Breite wirkt sehr elegant, ohne die Stabilität zu beeinträchtigen. Deshalb stelle ich sie hier als MOC gerne vor.

[image]


leg godt -


In Internetforen wimmelt es nur so von fehlerhaften Zitaten.

Johann Wolfgang von Goethe


cimddwc , Larsvader , tobb , Monteur , Turez , Legobecker , Ben® , Popider , Kai , Mister12Volt , Tad16o , Andor , Merlini gefällt das (13 Mitglieder)


Gesamter Thread: