friccius
07.11.2021, 22:37

+11Review Set 40452 Hogwarts Gryffindor Schlafsäle

[image]


Hi Folks,

für einen Einkauf von Harry Potter Sets ab 100 € vom 25.10. bis 7.11.2021 gab's das Set 40452 „Howarts Gryffindor Schlafsäle“ als GWP dazu. So bin auch ich in den Besitz dieses Sets gekommen. LEGO gibt den Wert dieses Set mit 19,99 € an. So steht es jedenfalls auf dem Kassenbon. Dafür bekommt man 140 Teile (+ fünf Ersatzteile) und zwei Minifiguren. Damit war der Karton sehr gut befüllt. Leider etwas zu gut für die Bauanleitung, die bei mir zwar nicht zerknittert ist, aber auch nicht glatt aus dem Karton kam. Aufkleber gibt es keine.

[image]


[image]


[image]


[image]



Figuren
Zum Set gehören zwei Minifiguren von Harry Potter und Ron Weasley. Diese Figuren waren so auch im Set 75953 „Hogwarts Peitschende Weide“ enthalten, Ron in dieser Ausführung zusätzlich auch in 75968 „Ligusterweg 4“. Diese Figuren stellen also nichts besonderes dar.

Neue Teile
Es gibt in diesem Set keine wirklich neuen Teile. Lediglich Teile in neuen Farben treten hier auf. Dies sind einmal 35787 in orange und 3839b in perlgold. Wobei 35787 in orange schon etwas länger im Set 76193 „Das Schiff der Wächter“, welches dieses Jahr im Juni auf den Markt kam, verfügbar ist und 3839b in perlgold auch im Friends-Adventskalender 41690 von 2021 unter Tag 4 vorkommt. Dort aber nur einmal, während es im Harry Potter Set achtfach enthalten ist.
Alle anderen Teile sind seit Jahren bekannt und über Bricklink oder LEGO verfügbar.

Bauanleitung
Die Bauanleitung zu diesem Set ist bei Lego verfügbar.


Der Aufbau des Sets gestaltet sich nach der 48-seitigen Anleitung völlig problemlos. Es gibt auch keine Stellen, die wirklich knifflig oder anspruchsvoll sind. Also sehr einfache Bautechnik. Der Bauspaß hält sich für einen erfahrenen AFOL also in Grenzen.

[image]


Bis Bauschritt 8.

[image]


Bis Bauschritt 13.

[image]


Bis Bauschritt 28

[image]


Die Betten.

[image]


Bis Bauschritt 40 und fast fertig.

Das Set läßt sich mit den Technic-Pins und -Steinen problemlos in die Reihe der Sets der Serie integrieren. Auf der 8x8-Platte kann man alle 16 Schokoladen-Frosch-Karten mit berühmten Zauberern anbringen. Im Set selbst sind vier Stück davon enthalten. Bei mir waren es drei verschiedene, da Goderic Gryffindor in meiner Box doppelt war. Ich vermute, daß die Zusammenstellung dieser 2x2-Fliesen zufällig ist. Im „worst case“ hätte man dann eben vier gleiche Fliesen.

[image]



Übrig blieben bei mir dann die folgenden Teile:

[image]


Zauberstäbe habe ich mittlerweile ausreichend, so daß ich nicht für jedes Set die Stäbe auseinanderbrechen muß, sondern die als komplettes Teil wegsortieren kann.

Ob dieses Set Spielspaß bietet, kann ich nicht sagen.

Wer es also unbedingt haben möchte, und dabei auf den Karton und die gedruckte Anleitung verzichten kann, hat gute Chancen sich das Set über BL und Lego in Einzelteilen zusammen zukaufen. Ich habe jetzt aber nicht geschaut, ob es dann günstiger oder teurer wird.

Vie leG rüße
Andreas


Wer LEGO® verfälscht oder nachmacht, oder verfälschtes oder nachgemachtes LEGO® in Umlauf bringt, wird mit MegaBloks nicht unter fünf Jahren bestraft.

[image]


Thomas52xxx , doe , Seeteddy , mcjw-s , Pudie® , Monteur , Legobecker , Brixe , MARPSCH , Jojo , Dirk1313 gefällt das (11 Mitglieder)


Gesamter Thread: