CorneliusMunz
19.10.2020, 21:15

+2Neue Version Legoino Bibliothek für Arduino Projekte

Seit heute ist die neue Version 1.0.0 der Arduino Bibliothek zum Steuern der PowerdUp Hubs verfügbar Es gibt viele neue Funktionen die unter anderem durch Diskussionen hier im Forum vorangetrieben wurden.

Hier die Übersicht der neuen Funktionen
- Duplo Train wird untersützt
- Die Motor Befehle können nun auch optional mit Bremseinstellungen und der maximalen Leistung benutzt werden
- Unterstützung der Motoren mit absolutem Winkelgeber mit den Funktionen setAbsoluteMotorPosition und setAbsoluteMotorEncoderPosition
- Für änderungen in Sensorwerten oder Hub Eigenschaften gibt es jetzt sog. Callbacks die sofort bei der Änderung aufgerufen werden und man kann basierend auf den Nachrichten Aktionen auslösen
- Unterstützung für PowerFunctions (IR)
- Möglichkeit einen PoweredUp Hub zu Emulieren. Damit kann man z.B. so tun als wäre man ein Train Hub und kann Signale per IR an Powerfunctions IR Receiver weiterleiten.
- Möglichkeit den Hub Name über die Funktion getHubName abzufragen


Die neue Version findet Ihr auf der Legoino Projektseite oder im Arduino Library Manager.

Bei Fragen, Fehlern oder Anregungen bitte einfach melden und super, was Ihr bisher alles mit der Bibliothek umgesetzt habt.

Viele Grüße,
Cornelius



Thomas52xxx , Tally Hawk gefällt das


Lok24
20.10.2020, 11:14

Als Antwort auf den Beitrag von CorneliusMunz

+1Re: Neue Version Legoino Bibliothek für Arduino Projekte

Hallo Cornelius,

schön dass wir uns auch hier mal "treffen".
Ich werde die Tage mal versuchen, das in meinem microHub umzusetzen, sehe aber erstmal keine Hürden.

Grüße

Werner



Thomas52xxx gefällt das


Lok24
06.11.2020, 11:07

Als Antwort auf den Beitrag von CorneliusMunz

Editiert von
Lok24
06.11.2020, 11:11

Re: Neue Version Legoino Bibliothek für Arduino Projekte

Hallo Cornelius,

wie schon auf github geschrieben könnte man Deine Bibliothek (mit einfachen Mitteln?) erweitern.
Was wir jetzt haben ist eine Abstraktion von Bits und Bytes (LWP3) auf Commands (legoino).

Was ich für mein microHub-Projekt dazu programmiert habe ist ein Zusammenfassung von Commands(legoino) zu Funktionen.

Also statt Init/isconnectig/connected nur noch "Connect".
Man brauchte am legoino nichts zu ändern, sondern das "nur" umd ein paar Funktionen zu erweitern.

Wäre schön wenn wir das irgendwo (wo?) diskutieren könnten, danke.

Grüße

Werner



CorneliusMunz
11.11.2020, 17:27

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: Neue Version Legoino Bibliothek für Arduino Projekte

Hallo Werner,

ich bin immer etwas verwirrt von den verschiedenen Namen und Personen auf github, 1000steine, und den anderen Foren aber so langsam bekomme ich das in den Griff und mit dem schönen "Lok" Bild ist die Wiedererkennung doch sehr hoch

Mir wäre es am liebsten, wenn wir das Thema auf der GitHub Seite unter den "issues" diskutieren könnten. Ich hab mal Deine Anregungen in einen neuen Punkt eingetragen und würde mal versuchen dort das Feedback der Leogino Nutzer einzusammeln.

Hier der Link zu der Projektseite:
https://github.com/corneliusmunz/legoino/issues/38

Vielen Dank für dein bisheriges Feedback und die coolen Projekte! Ich komme nicht immer sofort dazu zu Antworten aber versuche die Anforderungen so gut wie möglich umzusetzen.

Viele Grüße,
Cornelius



Lok24
11.11.2020, 18:48

Als Antwort auf den Beitrag von CorneliusMunz

Re: Neue Version Legoino Bibliothek für Arduino Projekte

Hallo Cornelius,

CorneliusMunz hat geschrieben:

ich bin immer etwas verwirrt von den verschiedenen Namen und Personen auf github, 1000steine, und den anderen Foren aber so langsam bekomme ich das in den Griff und mit dem schönen "Lok" Bild ist die Wiedererkennung doch sehr hoch

Ich hatte mir sowas gedacht und deswegen das Bildchen bei github geändert, hat gewirkt

CorneliusMunz hat geschrieben:
Mir wäre es am liebsten, wenn wir das Thema auf der GitHub Seite unter den "issues" diskutieren könnten. Ich hab mal Deine Anregungen in einen neuen Punkt eingetragen und würde mal versuchen dort das Feedback der Leogino Nutzer einzusammeln.

Ich will mal zusammenstellen, was mir so beim Programmieren meines "microHub" (ein ATOM Matrix) aufgefallen ist, das wird zuächt eher strukturell als programmtechnisch sein.

CorneliusMunz hat geschrieben:
Vielen Dank für dein bisheriges Feedback und die coolen Projekte! Ich komme nicht immer sofort dazu zu Antworten aber versuche die Anforderungen so gut wie möglich umzusetzen.


Sehr gerne, weiter bei github, aber nicht vor morgen Mittag.

Grüße

Werner