Brixe
06.09.2020, 20:52

+67O Gallien, mein Gallien, wie lieb' ich dich so sehr, ...

...Teutates, die Frauen und's weite blaue Meer...

[image]



[image]



[image]



[image]




Aufhören!

Aufhören!

Ich hoffe, die kleine Gesangseinlage gefällt euch genau so wenig wie den Galliern, Römern, Normannen, Briten, Corsen.....

LG, Marion



peedeejay
06.09.2020, 22:39

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: O Gallien, mein Gallien, wie lieb' ich dich so sehr, ...

Ja wie geil ist das denn bitte? Mal wieder großartig gebaut und voller genial-kreativer Teileverwendungen!


[image]

Flickr | Bauanleitungen für modulare Gebäude


Matze2903
06.09.2020, 23:46

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: O Gallien, mein Gallien, wie lieb' ich dich so sehr, ...

Dafür, das du keine Comics liest, ist er dir sehr gut gelungen :-) LG Matthias


AFOL aus Überzeugung, M®RaStafari, weil es Spaß macht.

LEGO® Stein ist kein Überbegriff für Klemmbausteine - L® steht einzig und alleine für LEGO®


Pistenbully
07.09.2020, 08:23

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: O Gallien, mein Gallien, wie lieb' ich dich so sehr, ...

Wie immer toll geworden.

Du weißt Lego Teile, die man sonst eher nicht benutzt, einfach perfekt zu verwenden.

LG
Jakob



Brixe
07.09.2020, 12:20

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: O Gallien, mein Gallien, wie lieb' ich dich so sehr, ...

Hallo,

peedeejay hat geschrieben:

Ja wie geil ist das denn bitte? Mal wieder großartig gebaut und voller genial-kreativer Teileverwendungen!

Ich danke dir. Hast du auch das Teil in der güldenen Lockenpracht entdeckt?


Matze2903 hat geschrieben:
Dafür, das du keine Comics liest, ist er dir sehr gut gelungen :-) LG Matthias

Um etwas nachzubauen reicht oftmals schon die Google-Bildersuche. Keine Comics stimmt nicht so ganz, aber Asterix gehört zu den wenigen Comics, die ich kenne und auch schon gelesen habe.


Pistenbully hat geschrieben:
Wie immer toll geworden. Du weißt Lego Teile, die man sonst eher nicht benutzt, einfach perfekt zu verwenden.

Da sagst du was. Oft stoße ich erst beim Wegsortieren von Bauschredder oder neuen Teilen auf Teile, die ich schon ewig besitze, aber fast nie benutze. Hier sind jetzt einige davon verbaut. In einem noch nicht ganz fertigen MOC sind davon noch viel mehr.


@Alle: danke für die vielen Likes.

LG, Marion



peedeejay
07.09.2020, 14:52

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: O Gallien, mein Gallien, wie lieb' ich dich so sehr, ...

Brixe hat geschrieben:

Hallo,

peedeejay hat geschrieben:
Ja wie geil ist das denn bitte? Mal wieder großartig gebaut und voller genial-kreativer Teileverwendungen!

Ich danke dir. Hast du auch das Teil in der güldenen Lockenpracht entdeckt?


Nur das eine? Die ganzen Haare sind genial!

(Wobei die Ente natürlich heraussticht! ;))


[image]

Flickr | Bauanleitungen für modulare Gebäude


IngoAlthoefer
07.09.2020, 14:58

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: O Gallien, mein Gallien, wie lieb' ich dich so sehr, ...

Hallo Marion,

Brixe hat geschrieben:

Hast du auch das Teil in der güldenen Lockenpracht entdeckt?

Natürlich. Die Haare sind aber insgesamt genial. Der Bursche
wirkt wie Manfred Burgsmüller (alter Dortmunder) im
Schalker Nachwuchs-Dress.


Oft stoße ich erst beim Wegsortieren von Bauschredder
oder neuen Teilen auf Teile, die ich schon ewig besitze,
aber fast nie benutze. Hier sind jetzt einige davon verbaut.


Mir gefällt besonders der eine leicht erhöhte
braune Hundehaufen am Rand. Dadurch wirkt das
Pflaster deutlich natürlicher :-)

Ingo.


Mein MoC ist fertig, wenn ich nichts mehr wegnehmen mag.

Manche Männer mögen Frauen, die durch Null teilen können.


steinlegoliath
07.09.2020, 20:00

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: O Gallien, mein Gallien, wie lieb' ich dich so sehr, ...

Da Capo!

Gruß, Maurice

PS: Aber auf das Potpourri seiner ganzen Erfolgslieder verzichte ich dankend.


http://www.brickshelf.com...y.cgi?m=steinlegoliath


Popider
08.09.2020, 20:51

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: O Gallien, mein Gallien, wie lieb' ich dich so sehr, ...

Genial gebaut mit guter Beweglichkeit.
Am besten finde ich, dass Idefix auch auf jedem Bild eine andere lustige Pose hat


flickr | Instagram


Seeteddy
08.09.2020, 21:24

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: ... doch ohne Deinen Minnesang, lieb ich es noch viel mehr!

Hallo Marion,

nach dem spontanen Like hat mich dann doch das Fell gejuckt, eine Antwort zu schreiben.
Nach keltischer Tradition war es üblich, auf heroische Lieder abfällige Antworttexte zu dichten - in diesem Sinne entstand meine Fortsetzung in der Überschrift.

Beim Betrachten der Frisur des Barden ist man baff erstaunt, welch ungewöhnliche Teile hier für die zerzauste Haarpracht zum Einsatz gekommen sind ...
und Idefix stiehlt dem "großen" Künstler, durch seine heiteren Kapriolen, ohnehin die Schau!

kreative Grüße
Klaus


In Internetforen wimmelt es nur so von fehlerhaften Zitaten.

Johann Wolfgang von Goethe