Neptunus
31.07.2020, 20:33

+57Basilica Iulia

Hier eine weitere Architekturstudie aus der Antike...

[image]


Der berühmteste aller Römer, der Feldherr, Politiker und Schriftsteller Julius Caesar, begann im Jahre 54 v.Chr. mit dem Bau des größten Bauwerkes am Forum Romanum. Die 101 m lange und 49 m breite Basilika wurde unter Caesars (Adoptiv-) Sohn, dem ersten Kaiser Augustus, nach einem Brand vergrößert und 12 v. Chr eingeweiht.

[image]


Meine Rekonstruktion im Maßstab 1 : 120 ist als Schnittmodell angelegt, damit sich auch der Innenraum betrachten läßt.

[image]


Die kleinen Oscar-Figuren verdeutlichen die Größe der Basilika.

[image]


Die zukunftsweisende Konstruktion diente bis zu den Wirren der Völkerwanderung als Gericht, Markthalle und Verwaltungssitz. Im Mittelalter wurde sie wie die meisten nicht als Kirche zwischengenutzten architektonischen Zeugnisse dieser Hochkultur dem Verfall preisgegeben und so lange als Steinbruch genutzt, bis mit Ausnahme des Fundaments nichts mehr davon übrig war.

[image]


Die sieben Säulen aus rotem Marmor ließ übrigens erst der Kaiser Diocletian um das Jahr 300 n.Chr. vor der Basilika aufstellen.

[image]


Und zum Abschluss (vorausgesetzt, Ihr interessiert Euch für die Zeit) noch ein historischer Gruß von den Erbauern der Basilica Julia: eine (echte) Münze aus dem Jahre 38 vor Christus, die Augustus für sich und seinen zum Gott erhobenen Vater Julius Caesar prägen ließ und auf der er sich als DIVI F(ilius), also "Sohn (eines) Gottes" bezeichnet.

[image]


Aber das ist eine andere Geschichte...

Ich hoffe Euch gefallen nicht nur meine Schiffsmodelle und wünsche Euch ein schönes Wochenende!!!



Gesamter Thread: