Legoloke
19.07.2020, 19:15

+17Waldhessen in Gefahr!, die neuen Kettenfahrzeug der FFw Waldhessen....die 2te

Legoloke hat geschrieben:


Auf das Thema Panzer und Feuerwehr kam ich durch Zufall, als ich mal einen Onlinebericht über den Einsatz von Feuerlöschpanzer
gesehen habe. Und da "Waldhessen" wie der Name schon sagt, auch viele Waldgebiete hat, wären solche Fahrzeuge bei einem Waldbrand
sehr hilfreich!


Der Spot-55 löscht Brände aus bis zu 65 Metern Entfernung
Der Feuerlöschpanzer SPOT 55 der auf Basis eines T-55 Panzers der ehemaligen Sowjetarmee basiert, verfügt nach Angaben einer
Verleihfirma über ein Fassungsvermögen von 11.000 Liter Löschwasser, kann über zwei Löschkanonen bis zu 2.270 Liter pro Minute
abgeben und schützt seine Besatzung sogar vor radioaktiver Kontamination..................


Siehe hierzu auch meinen ersten Betrag

Da ich beim letzten Beitrag die Wortwahl wohl nicht so ganz korrekt getroffen habe, verwende ich mal den Begriff „Kettenfahrzeuge“.



Im schönem Waldhessen treibt sich ein bösartiger Feuerdämon um, der unseren schönen Wald vernichten will. Daher musste unsere
Waldbrand-Spezialgruppe ausrücken.


Zum letzten Beitrag hat die Feuerwehr Waldhessen für den Waldbrand-Einsatz einige zusätzliche Fahrzeuge erhalten.


Die Fachgruppe zur Waldbekämpfung besteht z.Zt.:

1) 4x Spezialausrüstung inkl. Schnellangriff und Drohne mit Überwachungskamera
2) Quard für unwegsames Gelände
3) Kettenfahrzeug mit Wasserwerfer und Auslegekran
4) Kettenfahrzeug mit zwei Wasserwerfer und einem 11.000 ltr. Tank Löschmittel
5) Entsprechende LKW / Truck mit Tieflader zum Transport der Kettenfahrzeuge
6) LKW mit ferngesteuertem Kettenfahrzeug zur Räumung von „Gefährlichen Gütter“
7) Hubschrauber mit Wassersack zur Brandbekämpfung aus der Luft
8) Wasserflugzeug zur Brandbekämpfung aus der Luft

9) Tanklöschzug → ist noch in der Entwicklungsphase!


Des Weiteren habe ich auf bitten einiger, separate Fotos von den Truck und dem Tieflader beigefügt. Ich hoffe auch,
das die Fotos diesmal etwas besser sind!


Und nun viel Spaß beim Anschauen……………..

[image]




[image]



[image]



[image]



[image]



[image]



[image]




[image]



[image]



[image]



[image]



[image]



[image]



[image]



[image]



[image]



[image]



[image]



[image]



Wird die "Feuerwehr Waldhessen" den Kampf gegen den Feuerdämon gewinnen können, das Ende bleibt offen.....



Mitglieder, denen dieses MOC gefällt:

Matze2903 , cimddwc , Technix , Thomas52xxx , Legobecker , Evans , Ferdinand , womo , jwt3004 , Mylenium , Markdortmund , Tad16o , Andor , Larsvader , FabiB , Farnheim , Bork1980 (17 Mitglieder)

Modellharry
21.07.2020, 10:49

Als Antwort auf den Beitrag von Legoloke

Re: Waldhessen in Gefahr!, die neuen Kettenfahrzeug der FFw Waldhessen....die 2te

Hallo, super Modelle, klasse umgesetzt. Wenn ich dir auf einer Ausstellung begegne werde ich dich gerne unterstützen, mit meinem "Spezialanhänger" in deinem Kampf. Ich warte noch auf meine Besatzung.
Klasse gemacht deine Wasserabwurfszenen.


Mit einem lieben Gruß, Harry.


Legoloke
24.07.2020, 09:09

Als Antwort auf den Beitrag von Modellharry

Re: Waldhessen in Gefahr!, die neuen Kettenfahrzeug der FFw Waldhessen....die 2te

Modellharry hat geschrieben:

Wenn ich dir auf einer Ausstellung begegne werde ich dich gerne unterstützen, mit meinem "Spezialanhänger" in deinem Kampf.


Hallo Harry,

Danke für Dein Feedback.
Ja evtl klappt es ja mal zusammen, dann noch Maik (Farnheim) dabei und es wird etwas ganz großes!

LG
Andreas



Modellharry
25.07.2020, 15:52

Als Antwort auf den Beitrag von Legoloke

Re: Waldhessen in Gefahr!, die neuen Kettenfahrzeug der FFw Waldhessen....die 2te

Legoloke hat geschrieben:

Modellharry hat geschrieben:
Wenn ich dir auf einer Ausstellung begegne werde ich dich gerne unterstützen, mit meinem "Spezialanhänger" in deinem Kampf.


Hallo Harry,

Danke für Dein Feedback.
Ja evtl klappt es ja mal zusammen, dann noch Maik (Farnheim) dabei und es wird etwas ganz großes!

LG
Andreas

Wie wäre der 23.8 in der Nähe von Hanau, wenn Corona mitspielt?


Mit einem lieben Gruß, Harry.