AdmiralStein
16.03.2020, 11:19

+4Keine Minifiguren mehr in den Stores

Hygiene-Maßnahmen: In den Lego Stores gibt es ab heute keine Build-a-Minifigure/BaM-Stationen mehr. Für das Füllen von Pick-a-Brick/PaB-Bechern stehen Einmalhandschuhe bereit. Das Personal trägt ebenfalls durchgehend Handschuhe.

Grüße

Matthias



mcjw-s , IngoAlthoefer , Turez , Thomas52xxx gefällt das (4 Mitglieder)


itz
16.03.2020, 16:40

Als Antwort auf den Beitrag von AdmiralStein

Re: Keine Minifiguren mehr in den Stores

Ab Donnerstag ist hier in Bayern dann eh alles zu (außer Lebensmittelgeschäften und Apotheken).



Walton
16.03.2020, 16:53

Als Antwort auf den Beitrag von itz

Re: Keine Minifiguren mehr in den Stores

itz hat geschrieben:

Ab Donnerstag ist hier in Bayern dann eh alles zu (außer Lebensmittelgeschäften und Apotheken).

Bei uns in der Apotheke wird nun hinter Glasscheiben Verkauft.Die Verkäufer Tragen Handschuhe und Mundschutz.

Gruß

Walton



Gorilla94
20.03.2020, 17:15

Als Antwort auf den Beitrag von AdmiralStein

Re: Keine Minifiguren mehr in den Stores

Bin ja gespannt, wann die BAM-Stationen dann wieder angeboten werden... Das Coronavorus dürfte uns ja noch ein paar Jahre begleiten auch wenn die Läden wieder geöffnet werden :/



Naboo
20.03.2020, 17:33

Als Antwort auf den Beitrag von Gorilla94

+1Re: Keine Minifiguren mehr in den Stores

Gorilla94 hat geschrieben:

Bin ja gespannt, wann die BAM-Stationen dann wieder angeboten werden... Das Coronavorus dürfte uns ja noch ein paar Jahre begleiten auch wenn die Läden wieder geöffnet werden :/

Da braucht du dir keien Sorgen machen. Wenn genug Menschen die Krankheit hatten, wird das Coronavirus keinen Unterschied zur normalen Grippe mehr haben. Dann sind die meisten in der Bevölkerung immun.

Gruß Naboo


Meine Flotte auf flickr: https://www.flickr.com/ph...bums/72157661653653740
Anleitungen: https://rebrickable.com/users/Naboo/mocs/


hassel62 gefällt das


Gesamter Thread: