Modellharry
21.01.2020, 13:26

+7Kehrmaschine (Anbaugerät)

Hallo, endlich muß ich mich nicht mehr am Boden bewegen und meine Steine zusammensuchen.

[image]

[image]

[image]



Angehängt wird sie mit den 4 schwarzen Stiften an der Ackerschiene und kann auch gehoben werden für den Transport. Der antrieb erfolgt über eine Kardanwelle (Nebenantrieb)

Kehrmaschine


Mit einem lieben Gruß, Harry.


Mitglieder, denen dieses MOC gefällt:

Brixe , Buttermaker , doktorjoerg , Turez , Pete378 , brickstedt13 , Andor (7 Mitglieder)

Brixe
21.01.2020, 13:41

Als Antwort auf den Beitrag von Modellharry

Editiert von
Brixe
21.01.2020, 13:44

Re: Kehrmaschine (Anbaugerät)

Hallo Harry,

du machst Uefchen Konkurrenz.
Ist das ein Stück von einer Flaschenbürste? Hättest du auch von Lego haben können.

LG, Marion


Edit:

Hättest du auch von Lego haben können.

Oder vielleicht doch nicht? Ist da ein durchgehendes Loch drin? Also kein Kreuz?



Dorothea Williams
21.01.2020, 13:55

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: Kehrmaschine (Anbaugerät)

Eine durchgehende Bohrung.


Nur wenige finden den Weg. Manche erkennen ihn nicht, manche wollen das gar nicht.


doktorjoerg
21.01.2020, 14:13

Als Antwort auf den Beitrag von Modellharry

Re: Kehrmaschine (Anbaugerät)

Hallo, Harry!

Das hast du etwas wirklich Schönes gebaut. Das macht ja schon beim Zusehen Spaß!
Mir gefällt die Kehrmaschine sehr, sehr gut!

Die hätte ich als Kind gebrauchen können ...

Viele Grüße
Jörg



Modellharry
21.01.2020, 15:39

Als Antwort auf den Beitrag von Modellharry

Re: Kehrmaschine (Anbaugerät)

Hallo, fast getroffen, ich habe noch ein Foto von meiner Kleinen mit 96mm, die Große hat eine Länge von 256mm.
Die Teile habe ich "Legoinfiziert", so das sie überall einsetzbar sind.
Die Achsenden habe ich auf der einen Seite mit einer 8mm langen Messinghülse verklebt Durchmesser 4,8mm. Die andere Seite mit einer Hülse 16mm lang, Durchmesser 4,8mm und zusätzlich ein Zahnrad zum Antreiben.

[image]

[image]


Mit einem lieben Gruß, Harry.


Gesamter Thread: