Kosmotekt
12.01.2020, 15:42

+1342082 D-Model MOD Schwerlastgabelstapler

Hallo Klötzchenbauer.
Da Weihnachten für mich wieder erfolgreich verlief, will ich Euch am Ergebnis teilhaben lassen. Das 42082-Set fand ich ziemlich unspannend, aber nach einem Sonderangebot haben mich die enorme Menge an Teilen und Panelen gereizt. Nur aus genau dem Material hat Nico71 ein spektakuläres D-Model konstruiert D-Model 42082 von Nico71, das übrigens mehr als 1000 Teile überläßt, wo ich auch nichts dagegen hatte... Mit denen, und nur sehr vereinzelten zusätzlichen Steinen, habe ich mir den ausdetailliert und insbesondere im Heckbereich optisch deutlich verändert.
Hier der erste Bauzustand und ein Eindruck, wieviel noch überbleibt, obwohl das Teil recht mächtig ist. Die Anleitung von Nico71 ist völlig tadellos und professionell.

[image]

Zustand nach dem Umbau. Der ursprüngliche Heckbereich lehnt sich etwas überzeichnet an das Kalmar-Vorbild an und gefiel mir nicht besonders, auch nicht die kantigen Radhäuser. Aus den 42082-Hausteilen lassen sich übrigens gleich 3 Paletten bauen.

[image]

[image]

Über die gut platzierten Getriebehebel hinter dem Führerhaus werden die 4 elektrischen Funktionen gesteuert. Der schwarze Hebel daneben an den Warnaufklebern schaltet den Batteriekasten unter der Heckklappe in eine Richtung an, und die Getriebehebel geben dann intuitiv die Richtung pro Funktion vor.

[image]

Die vertikale Reichweite des zweistufigen Systems ist ganz ordentlich (Funktion 1). Bei dem Bild sieht man die horizontal verschiebbaren Gabelzinken nach ganz außen gefahren (Funktion 2, dies hat Nico71 meines Wissens als erster integriert).

[image]

[image]

Hier ist der Arm zur Palettenaufnahme nach vorn gekippt (Funktion 3).

[image]

Manchmal muss natürlich gewartet und repariert werden. Mit einem Mini-Aktuator wird das Führerhaus elektrisch gekippt (Funktion 4). Auf dem Foto ist auch die Wartungsklappe zum vorderen Getriebe geöffnet.

[image]

Die hintere Klappe zum Auswechseln des Batteriefachs.

[image]

Sobald ich noch etwas mehr Zeit habe, will ich die hintere Lenkung (in Ackermann-Geometrie) auf einen recht extremen Lenkwinkel umbauen, um wie z.T. beim Vorbild den Wendekreis zu minimieren (s. Bild, Quelle: Kalmar).

[image]


Vielleicht inspiriert's zum 42082-E-Modell...
Weiterhin fröhliches Klötzchenstapeln!


Schönen Gruß, der Kosmotekt


Mitglieder, denen dieses MOC gefällt:

voyagetom , KWAH_DRAHT , Legoben4559 , Dirk1313 , SirJoghurt , Pete378 , cimddwc , Thomas52xxx , mcjw-s , husky734 , p1ddly , zenzis , Herbstlaub (13 Mitglieder)

Gesamter Thread: